archive-org.com » ORG » A » ASKI.ORG

Total: 1348

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • AsKI e.V. | KULTUR lebendig 1/2010: Freies Deutsches Hochstift, Frankfurt am Main: Wie stellt man Literatur aus? Sieben Vorschläge zu Goethes Wilhelm Meister - www.aski.org/portal2/
    07 KULTUR lebendig 4 06 KULTUR lebendig 3 06 KULTUR lebendig 2 06 KULTUR lebendig 1 06 KULTUR lebendig 3 05 KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 12 KULTUR lebendig 1 10 Freies Deutsches Hochstift Frankfurt am Main Wie stellt man Literatur aus Sieben Vorschläge zu Goethes Wilhelm Meister Das Freie Deutsche Hochstift präsentiert regelmäßig wechselnde Ausstellungen zu literarischen Themen Bei der Vorbereitung stellt sich immer die grundlegende Frage wie das vorwiegend schriftsprachliche Medium Literatur überhaupt in eine ihm angemessene räumlich visuelle Darstellung übersetzt werden kann und welche Formen der Ausstellungsgestaltung geeignet sind die ganz unterschiedlichen Besucher anzusprechen Die Ausstellung Wie stellt man Literatur aus Sieben Vorschläge zu Goethes Wilhelm Meister 28 August bis 1 November 2010 stellt verschiedene Herangehensweisen an das Thema vor Sie ist der zweite experimentelle Teil eines Projektes das das Freie Deutsche Hochstift mit dem Kulturamt Frankfurt am Main und mit Unterstützung der Bundeskulturstiftung realisiert hat Begonnen hat es im Oktober 2008 mit einer Expertentagung Renommierte Ausstellungsmacher aus verschiedenen europäischen Ländern stellten erfolgreiche Arbeiten der letzten Jahre vor und erörterten die Möglichkeiten der Ausstellung

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/kultur-lebendig-1-10/kultur-lebendig-1-10-freies-deutsches-hochstift-frankfurt-am-main-wie-stellt-man-literatur-aus-sieben-vorschlaege-zu-goethes-wilhelm-meister.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Suchergebnisse: page-2 - Seite 2 - AsKI e.V. - KULTUR lebendig 1/10 - www.aski.org/portal2/
    KULTUR lebendig 1 06 KULTUR lebendig 3 05 KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 12 KULTUR lebendig 1 10 Schwerpunkt Musik Liz Mohn Kultur und Musikstiftung Ideeninitiative Integration durch Musik Die Liz Mohn Kultur und Musikstiftung unterstützt neue Projektideen die das Miteinander von Kindern und Jugendlichen verschiedener kultureller Herkunft fördern mehr Die Deutsche Digitale Bibliothek Anfang Dezember 2009 hat das Bundeskabinett die Errichtung der Deutschen Digitalen Bibliothek beschlossen deren Start 2011 erfolgen soll mehr Stiftung Schleswig Holsteinische Landesmuseen Schloß Gottorf und Brücke Museum Berlin Erich Heckel Aufbruch und Tradition Eine Retrospektive Der stille Expressionist Aquarelle als Vorstudien zu Gemälden Anlässlich des 40 Todestages von Erich Heckel präsentiert die Stiftung Schleswig Holsteinische Landesmuseen Schloß Gottorf in Kooperation mit dem Brücke Museum Berlin eine umfassende Überschau über das Oeuvre des großen Malers mehr Kulturstiftung Hansestadt Lübeck Buddenbrookhaus Heinrich und Thomas Mann Zentrum Alles möchte ich immer Franziska Gräfin zu Reventlow 1871 1918 Das Buddenbrookhaus die Schleswig Holsteinische Landesbibliothek in Kiel und der Museumsverbund Nordfriesland Schloss vor Husum haben sich unter der Schirmherrschaft des schleswig holsteinischen Ministerpräsidenten Peter Harry Carstensen zusammengetan

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/index.php?var1=cms-askiev-kultur-lebendig&var2=kultur-lebendig-1-10&var3=page-2.html&print=ok (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AsKI e.V. | KULTUR lebendig 1/2010: Freies Deutsches Hochstift, Frankfurt am Main: Renovierung und Sanierung 2010 - www.aski.org/portal2/
    2 12 KULTUR lebendig 1 12 KULTUR lebendig 2 11 KULTUR lebendig 1 11 KULTUR lebendig 2 10 KULTUR lebendig 1 10 KULTUR lebendig 2 09 KULTUR lebendig 1 09 KULTUR lebendig 2 08 KULTUR lebendig 1 08 KULTUR lebendig 2 07 KULTUR lebendig 1 07 KULTUR lebendig 4 06 KULTUR lebendig 3 06 KULTUR lebendig 2 06 KULTUR lebendig 1 06 KULTUR lebendig 3 05 KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 12 KULTUR lebendig 1 10 Freies Deutsches Hochstift Frankfurt am Main Renovierung und Sanierung 2010 Um die wertvollen Bestände des Freien Deutschen Hochstifts Bibliothek Kunstsammlungen Handschriften noch besser zu schützen wird 2010 eine umfangreiche Sanierung der Magazinräume durchgeführt Sicherheitstechnik und klimatische Bedingungen werden optimiert Im Zuge der Sanierungsmaßnahme ist es unumgänglich dass ab Mai 2010 das Goethe Museum für einige Monate geschlossen wird Die Gemäldegalerie der Goethezeit ist somit in diesem Zeitraum leider nicht zugänglich Stattdessen wird die Kabinettausstellung Der junge Goethe in Frankfurt voraussichtlich im Sommer 2010 in frischer ansprechender Form präsentiert und durch neue Medien ergänzt Die Kommentierung erfolgt in deutscher und englischer Sprache

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/kultur-lebendig-1-10/kultur-lebendig-1-10-freies-deutsches-hochstift-frankfurt-am-main-renovierung-und-sanierung-2010.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AsKI e.V. | KULTUR lebendig 1/2010: Arie Hartog neuer Direktor des Gerhard-Marcks-Hauses in Bremen - www.aski.org/portal2/
    4 06 KULTUR lebendig 3 06 KULTUR lebendig 2 06 KULTUR lebendig 1 06 KULTUR lebendig 3 05 KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 12 KULTUR lebendig 1 10 Arie Hartog neuer Direktor des Gerhard Marcks Hauses in Bremen Dr Arie Hartog seit 1996 Kustos am Gerhard Marcks Haus ist seit 1 Oktober 2009 neuer Direktor des Bildhauermuseums und tritt damit die Nachfolge des im August 2009 verabschiedeten Dr Jürgen Fitschen an Hartog Spezialist für figürliche Bildhauerei wurde vom Vorstand der Gerhard Marcks Stiftung einstimmig berufen Der 1963 in Maastricht geborene Hartog studierte Kunstgeschichte an der Katholischen Universität Nijmegen KUN wo er 1989 das Doctoraalexamen ablegte und zum Thema Moderne deutsche figürliche Bildhauerei promovierte Sein Doktorvater Prof Dr Christian Tümpel machte ihn 1984 auf den Bildhauer Gerhard Marcks aufmerksam und in den darauffolgenden Jahren wurde ihm als Werkstudent und später freier Mitarbeiter die Aufarbeitung der riesigen Zeichnungssammlung des Bremer Museums anvertraut Von 1992 bis 1995 arbeitete Hartog als Junior docent für Architekturgeschichte und Museumskunde an der KUN bis er dann 1996 nach Bremen als Kustos zum Gerhard Marcks

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/kultur-lebendig-1-10/kultur-lebendig-1-10-arie-hartog-neuer-direktor-des-gerhard-marcks-hauses-in-bremen.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AsKI e.V. | KULTUR lebendig 1/2010: Kunsthalle Emden: Nils Ohlsen übernimmt Nationalgalerie Oslo - www.aski.org/portal2/
    lebendig 1 09 KULTUR lebendig 2 08 KULTUR lebendig 1 08 KULTUR lebendig 2 07 KULTUR lebendig 1 07 KULTUR lebendig 4 06 KULTUR lebendig 3 06 KULTUR lebendig 2 06 KULTUR lebendig 1 06 KULTUR lebendig 3 05 KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 12 KULTUR lebendig 1 10 Kunsthalle Emden Nils Ohlsen übernimmt Nationalgalerie Oslo Dr Nils Ohlsen Wissenschaftlicher Leiter der Kunsthalle Emden und seit fast 12 Jahren an diesem Haus geht nach Norwegen Wie die Kunsthalle Anfang Januar 2010 mitteilte übernimmt Ohlsen dort am Nationalmuseum als Abteilungsdirektor für ältere Kunst die Leitung der Nationalgalerie Oslo mit ihren reichen Schätzen an Kunstwerken von der Romantik bis 1950 darunter rund 50 der wichtigsten Gemälde von Edvard Munch Auf ihn warten große Aufgaben Bis 2016 soll direkt am Ufer des Oslofjordes ein großer Neubau entstehen der die Nationalgalerie das Museum für Gegenwartskunst und das Museum für Design beherbergen wird Seit 1998 arbeitete der 1967 in Oldenburg i O geborene Kunsthistoriker an der Kunsthalle Emden wo er unter anderem mit Ausstellungen zum Akt in der Kunst des 20 Jahrhunderts

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/kultur-lebendig-1-10/kultur-lebendig-1-10-kunsthalle-emden-nils-ohlsen-uebernimmt-nationalgalerie-oslo.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AsKI e.V. | KULTUR lebendig 1/2010: Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal, Kassel: Hans-Kurt Boehlke verstorben - www.aski.org/portal2/
    KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 12 KULTUR lebendig 1 10 Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal Kassel Hans Kurt Boehlke verstorben Ende Januar 2010 verstarb Dr Hans Kurt Boehlke wenige Tage nach seinem 85 Geburtstag den er trotz schwerer Krankheit noch inmitten einer großen Gratulantenschar feiern konnte Nach dem Studium der Kunstgeschichte Klassischen Archäologie sowie Vor und Frühgeschichte wurde Boehlke im Zweiten Weltkrieg Seeoffizier und U Bootfahrer 1954 hauptamtlicher Mitarbeiter der 1951 gegründeten Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal AFD Er betrat damit einen eher vernachlässigten Kulturbereich den er sich mit unermüdlichem Engagement zu Eigen machte und dem er während des gesamten Berufslebens seinen unverwechselbaren Stempel aufdrückte Die folgenden Jahre waren geprägt von intensiver Aufbauarbeit die Hans Kurt Boehlke seit 1960 als geschäftsführendes Vorstandsmitglied leistete Eine Vielzahl von Aufgaben war von einer Person allein jedoch nicht zu bewältigen deshalb musste die Geschäftsstelle ausgebaut und personell erweitert die dafür nötigen Mittel bei den Geldgebern erkämpft werden Eine Bibliothek und ein Fotoarchiv zur Unterstützung der vielfältigen Tätigkeiten wurden zusammengetragen 1984 erfolgte die Gründung der in der AFD Satzung verankerten Stiftung Zentralinstitut und Museum für Sepulkralkultur 1986 konkretisierte sich nach zähen Verhandlungen mit dem Bund und dem Land Hessen das Bauvorhaben zur sog kleinen Lösung auf dem Kasseler Weinberg Am 24 Januar 1992 am Tag seiner Pensionierung hatte Hans Kurt Boehlke sein Ziel erreicht Im Beisein des Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker fand die feierliche und weithin beachtete Eröffnung des Museums statt Aber auch im Ruhestand blieb Boehlke seinem Museum verbunden wie wiederholte Stiftungen zeigen zuletzt noch das Grabmal seines Großvaters Robert Oréans Für den Arbeitskreis selbständiger Kultur Institute e V AsKI hatte Hans Kurt Boehlke eine besondere Bedeutung Im Jahr 1967 war die AFD

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/kultur-lebendig-1-10/kultur-lebendig-1-10-arbeitsgemeinschaft-friedhof-und-denkmal-kassel-hans-kurt-boehlke-verstorben.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AsKI e.V. | KULTUR lebendig 1/2010: Journalist und Italien-Korrespondent Erich B. Kusch verstorben - www.aski.org/portal2/
    lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 12 KULTUR lebendig 1 10 Journalist und Italien Korrespondent Erich B Kusch verstorben Der AsKI e V und die Casa di Goethe trauern um Erich B Kusch der in Würzburg nach langer und schwerer Krankheit am 22 Februar 2010 im Alter von 79 Jahren verstorben ist Der 1930 in Triest als Sohn eines Deutschen und einer Italienerin geborene Journalist arbeitete von 1964 bis 1995 als Italien Korrespondent zunächst für den damaligen Südwestfunk und mehrere Tageszeitungen darunter das Handelsblatt und die NZZ Mehr als ein halbes Jahrhundert lang war er ein kenntnisreicher und engagierter Beobachter der italienischen Politik und des Vatikan Der in Italien geborene aber in Deutschland aufgewachsene Journalist war über lange Zeit Präsident der Stampa Estera des Vereins der Auslandspresse in Rom und leitete im Heiligen Jahr 2000 das Pressezentrum des Vatikans Der deutsch italienische Kulturaustausch verdankt diesem Mann der mehr als fünfzig Jahre in der Ewigen Stadt lebte und unermüdlich Kontakte zwischen Römern und Deutschen stiftete unendlich viel Erich Kusch war Präsident des deutsch italienischen Kulturzentrums Villa Vigoni Der Casa di

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/kultur-lebendig-1-10/kultur-lebendig-1-10-journalist-und-italien-korrespondent-erich-b-kusch-verstorben.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Suchergebnisse: page-3 - Seite 3 - AsKI e.V. - KULTUR lebendig 1/10 - www.aski.org/portal2/
    2 10 KULTUR lebendig 1 10 KULTUR lebendig 2 09 KULTUR lebendig 1 09 KULTUR lebendig 2 08 KULTUR lebendig 1 08 KULTUR lebendig 2 07 KULTUR lebendig 1 07 KULTUR lebendig 4 06 KULTUR lebendig 3 06 KULTUR lebendig 2 06 KULTUR lebendig 1 06 KULTUR lebendig 3 05 KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 12 KULTUR lebendig 1 10 Freies Deutsches Hochstift Frankfurt am Main Renovierung und Sanierung 2010 Um die wertvollen Bestände des Freien Deutschen Hochstifts Bibliothek Kunstsammlungen Handschriften noch besser zu schützen wird 2010 eine umfangreiche Sanierung der Magazinräume durchgeführt mehr Arie Hartog neuer Direktor des Gerhard Marcks Hauses in Bremen Dr Arie Hartog seit 1996 Kustos am Gerhard Marcks Haus ist seit 1 Oktober 2009 neuer Direktor des Bildhauermuseums und tritt damit die Nachfolge des im August 2009 verabschiedeten Dr Jürgen Fitschen an mehr Kunsthalle Emden Nils Ohlsen übernimmt Nationalgalerie Oslo Dr Nils Ohlsen Wissenschaftlicher Leiter der Kunsthalle Emden und seit fast 12 Jahren an diesem Haus geht nach Norwegen mehr Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal Kassel Hans Kurt Boehlke verstorben Ende Januar 2010

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/index.php?var1=cms-askiev-kultur-lebendig&var2=kultur-lebendig-1-10&var3=page-3.html&print=ok (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •