archive-org.com » ORG » A » ASKI.ORG

Total: 1348

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • AsKI e.V. | KULTUR lebendig 4/2006: Jahresausstellung des AsKI 2006: Visionäre und Realisten - Deutsche Verleger im 20. Jahrhundert - www.aski.org/portal2/
    Gründer der Leipziger Edition Peters Henri Hinrichsen und Max Reger beteiligt sich das Max Reger Institut Karlsruhe Es zeigt Henri Hinrichsen als großzügigen Mäzen und in kritischen Momenten auch beherzt eingreifenden Freund Max Regers dessen Werke als unspielbar galten und kommerziell wenig Erfolg versprachen Regers rastloses Interpretenleben ließ Hinrichsen befürchten dass Reger nicht seinem eigentlichen Talent des Komponierens folgte Hinrichsen teilt ihm diese Bedenken mit und macht ihm ein großzügiges Angebot Wenn Sie sich verpflichten können vom 1 April 1907 bis 31 März 1908 höchstens zehn Konzerte zu geben so wäre ich bereit Ihnen einen Betrag von zehntausend Mark anzuweisen Der Buchkunst zu Beginn des 20 Jahrhunderts widmet die Bremer Kunsthalle ihre Aufmerksamkeit Sie stellte wertvolle Drucke aus der 1911 von Willy Wiegand und Ludwig Wolde gegründeten Bremer Presse der Königin der Deutschen Pressen zur Verfügung Beide Verleger bemühten sich um die Gestaltung neuer Schriften arbeiteten mit Schriftkünstlern Holzschneidern Stempeldruckern und Buchbindern zusammen und druckten niedrige Auflagen mit größter Sorgfalt Dazu gehört beispielsweise Dantes Comedia die in einer Übersetzung von Rudolf Borchardt erschien oder eine Festschrift für Hugo von Hofmannsthal die mit Lithographien von Max Liebermann 1924 veröffentlicht wurde Hofmannsthal war für die beiden Verleger ein wichtiger Partner Er ließ nicht nur einige seiner Texte von ihnen gestalten sondern interessierte sich auch für die Entwicklung der Bremer Presse Ich will der Bremer Presse in a l l e m den Vorrang geben schreibt er 1924 an Willy Wiegand und gibt seinem Verleger im gleichen Brief mit auf den Weg Im idealen Verhältnis muss der mit mir arbeitende Verleger wo er meine Ideen zur Ausführung wert befunden hat mich treiben als Schwungrad wirken nicht umgekehrt Das Buddenbrookhaus Lübeck präsentiert einen Ausschnitt aus der Arbeit des für die Verlagszunft stilbildenden Verlegers Samuel Fischer und seines Lektors Moritz Heimann die in ihrem Zusammenspiel mit Thomas Mann für die deutsche Literatur am Anfang des 20 Jahrhunderts von größter Bedeutung waren Man kann anhand der Dokumente die das Thomas Mann Archiv Zürich zur Verfügung stellte nachlesen wie sehr sich Samuel Fischer in schwungvoll geschriebenen Karten und Briefen um den jungen Thomas Mann bemühte und ihm nach der Veröffentlichung einer ersten Novelle sofort ans Herz legte ein längeres Prosastück zu schreiben Dass Thomas Mann daraufhin das Manuskript der Buddenbrooks vorlegte und Samuel Fischers Wunsch um die Hälfte zu kürzen nicht entsprach bewog Fischer dazu zunächst eine zweibändige Ausgabe zu drucken Dies zeigt auch das Talent der Verleger Potentiale und Entwicklungsmöglichkeiten ihrer Autoren sowie das Interesse des Lesepublikums aus verlegerischer Sicht ins ideale Verhältnis zu bringen Ein großes Kapitel deutscher Verlagsgeschichte des vergangenen Jahrhunderts wird auch in dem Beitrag der Akademie der Künste Berlin aufgeschlagen Sie öffnete das Archiv Wieland Herzfeldes der gemeinsam mit seinem Bruder John Heartfield 1916 in Berlin den Malik Verlag gründete Er verlegte unter vielen anderen auch Bertolt Brecht und das gesamte Frühwerk von George Grosz Zu beiden pflegte Wieland Herzfelde über die Jahre und Kriegszeiten in Berlin dann im Exil quer durch Europa anschließend im amerikanischen Exil und ab 1949 wieder in

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/index.php?var1=cms-askiev-kultur-lebendig&var2=aski-ev---kultur-lebendig-4-06&var3=askiev-jahresausstellung-des-aski-visionaere-und-realisten-deutsche-verleger-im-20-jahrhundert.html&print=ok (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • AsKI e.V. - Ausstellungen - www.aski.org/portal2/
    Lutherdekade AsKI Ausstellungen KULTUR lebendig KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 8 AsKI Ausstellungen Ausstellungen des AsKI e V von 1978 bis heute Den obigen Artikel versenden E Mail Adresse des Empfängers Ihre E Mail Adresse Was möchten Sie gerne senden Nur den Link Den ganzen Text Kommentar Spam Schutz Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/index.php?menuid=114&reporeid_send=1&reporeid_print=382&print=ok (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V. - AsKI: Ausstellungen 1978 bis heute - www.aski.org/portal2/
    Museum Spiele ums Brot Ulm Museum der Brotkultur Von Troja nach Rom oder Vom Spielen im Krieg und vom Krieg im Spiel Stendal Winckelmann Museum Tänzerinnen und Tänzer im Werk von Gerhard Marcks Bremen Gerhard Marcks Haus Das Experiment mit dem Zufall Wiederstedt Novalis Museum dort zu Gast Game over zum Kontext von Spiel und Tod Museum für Sepulkralkultur Kassel 2000 03 Rückkehr in die Fremde Remigranten und Rundfunk in Deutschland 1945 1955 Stiftung Deutsches Rundfunkarchiv Frankfurt am Main Potsdam Stiftung Archiv der Akademie der Künste AsKI Geschäftsstelle Berlin Akademie der Künste Bonn Haus der Geschichte München Bayerische Staatsbibliothek Frankfurt am Main Deutsche Bibliothek Magdeburg MDR Landesfunkhaus Sachsen Anhalt Dresden Sächsischer Landtag veranst von der Sächsischen Landes und Universitätsbibliothek Stuttgart Württembergische Landesbibliothek Göttingen Niedersächsische Staats und Universitätsbibliothek Lorsch Museumszentrum am UNESCO Weltkulturerbe Kloster Lorsch Lübeck Buddenbrookhaus Bochum Ruhr Universität Universitätsbibliothek Wolfenbüttel Herzog August Bibliothek Wiesbaden Forum Wissenschaft Kunst im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst 1998 99 Das Bauhaus webt Bauhaus Archiv Berlin Kunstsammlungen zu Weimar Stiftung Bauhaus Dessau Berlin Bauhaus Archiv Dessau Bauhaus Tilburg NL Textilmuseum Weimar Bauhaus Museum 1994 95 Frieden durch Recht Gesellschaft für Reichskammergerichtsforschung AsKI Geschäftsstelle Bonn Wissenschaftszentrum Frankfurt Main Historisches Museum 1993 94 Casa di Goethe Eine Ausstellung zum Goethe Museum Rom AsKI Geschäftsstelle Bonn Bundeskanzleramt Mainz Landesmuseum 1992 93 94 Grenzüberschreitungen Walter Benjamin Leben und Werk AsKI Geschäftsstelle Portbou Spanien Ajuntament de Portbou Kassel Museum für Sepulkralkultur Hamburg Wedel Ernst Barlach Museum Leipzig Die Deutsche Bibliothek Amsterdam Institut für Zeitgeschichte mit der Installation im Stedelijk Museum Dani Karavan Passages An Environment in Remembrance of Walter Benjamin Hagen Karl Ernst Osthaus Museum mit der Installation Dani Karavan Passages An Environment in Remembrance of Walter Benjamin Bonn Friedrich Ebert Stiftung mit der Installation im Kunstmuseum Dani Karavan Passages An Environment in Remembrance of Walter Benjamin Moskau

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/index.php?var1=cms-aski-ausstellungen&var2=aski-ev-ausstellungen-.html&print=ok&print=ok (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Suchergebnisse: askiev-kultur-lebendig-2-2015-das-neue-richard-wagner-museum-1-918-1-918 - Seite 1 - AsKI e.V. - KULTUR lebendig 2/15 - www.aski.org/portal2/
    aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 1 KULTUR lebendig 2 15 EDITORIAL Kein Stein wankt im Gestemm Die Feststellung des Halbgotts Loge im Rheingold dass die Riesen Fasolt und Fafner das Prachtgemäuer des starken Schlosses für Wotan und seine Sippe fest gebaut haben trifft wohl auch auf das neu gestaltete Richard Wagner Museum zu Das lange geschlossene Haus wurde im Sommer endlich eröffnet mehr Das neue Richard Wagner Museum 1 Teil Fünf Jahre lang war das Bayreuther Richard Wagner Museum geschlosse n wurden das Haus Wahnfried und seine Nebengebäude baulich und technisch sanier t durch einen Museumsneubau beträchtlich erweitert und die Dauerausstellung vollständig neu konzipiert und gestalte t mehr Das neue Richard Wagner Museum 2 Teil Fortsetzung von Teil 1 Hinzu kamen die Umbauten nach dem Krieg mit denen Wieland Wagner das Haus für sich und seine Familie bis zu seinem Tod wieder bewohn und nutzbar gemacht hatte mehr Casa di Goethe Rom Die Lady und die Künstler Eine Ausstellung in Rom erinnert an Emma Lady Hamilton Ihre Geschichte hat den Roman auf seinem eigenen Felde geschlagen schrieb Theodor Fontane über Lady Hamilton und in der Tat hat diese Geschichte nicht wenige Roman Autoren inspiriert von Alexandre Dumas Souvenirs

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/aski-e.v.---kultur-lebendig-2-15/askiev-kultur-lebendig-2-2015-das-neue-richard-wagner-museum-1-918-1-918.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Suchergebnisse: page-2 - Seite 2 - AsKI e.V. - KULTUR lebendig 2/15 - www.aski.org/portal2/
    Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 1 KULTUR lebendig 2 15 Kleist Museum Frankfurt Oder Euer Kleist Spielt ihr ihn Inszenierungen im geteilten Deutschland Die Vereinnahmung literarischer Werke lässt sich am Schaffen Heinrich von Kleists wie bei kaum einem anderen deutschen Dichter aufzeigen Auch die Verhältnisse in der BRD und der DDR insbesondere das Spannungsfeld von Literatur und Politik von Kunst und Wertediskurs offenbaren sich in der Rezeption des umstrittenen Klassikers mehr Kulturstiftung Hansestadt Lübeck Günter Grass Haus Wertvolle Schenkung Das Günter Grass Haus hat eine wertvolle Schenkung erhalten mehr Eins und doppelt das Goethe Museum Düsseldorf Anton und Katharina Kippenberg Stiftung Im Herbst 2015 jährt sich die Entstehung eines der berühmtesten Gedichte Goethes zum 200 Mal und zugleich feiert das Goethe Museum Düsseldorf den 30 Jahrestag von dessen Erwerbung Das Gedicht weist auf die Bedeutung dieses kulturgeschichtlich wichtigen Ortes und mag das Zukunftskonzept für das Haus andeuten mehr Fritz Bauer Institut Frankfurt am Main Web Portal mit Unterrichtsmaterialien zum Holocaust Es ist geschehen und folglich kann es wieder geschehen Darin liegt der Kern dessen was wir zu sagen haben Primo Levi Auschwitz Überlebender mehr Winckelmann Museum Stendal Amarna Die neue Metropole im Alten Ägypten

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/aski-e.v.---kultur-lebendig-2-15/page-2.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Suchergebnisse: page-3 - Seite 3 - AsKI e.V. - KULTUR lebendig 2/15 - www.aski.org/portal2/
    KULTUR lebendig 2 10 KULTUR lebendig 1 10 KULTUR lebendig 2 09 KULTUR lebendig 1 09 KULTUR lebendig 2 08 KULTUR lebendig 1 08 KULTUR lebendig 2 07 KULTUR lebendig 1 07 KULTUR lebendig 4 06 KULTUR lebendig 3 06 KULTUR lebendig 2 06 KULTUR lebendig 1 06 KULTUR lebendig 3 05 KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 1 KULTUR lebendig 2 15 Max Reger Institut Karlsruhe Busch Serkin Reger Riehen Ausstellung und Kammermusikfestival in Riehen bei Basel Im Januar 1909 spielte Adolf Busch 1891 1952 dem Komponisten Max Reger 1873 1916 auswendig dessen Violinkonzert vor Der Komponist war begeistert und konzertierte schon bald regelmäßig mit dem jungen Geiger mehr Kunsthalle Emden Ein Fest fürs Auge Buchheims Expressionisten Erstmals seit Eröffnung des Museums der Phantasie am Starnberger See haben zahlreiche Hauptwerke der berühmten Expressionisten Sammlung von Lothar Günther Buchheim ihr Haus in Bernried verlassen mehr Stiftung Deutsches Hygiene Museum Dresden AIDS Nach einer wahren Begebenheit AIDS ist bis heute eine unheilbare Infektionserkrankung mit oftmals tödlichem Ausgang Obwohl das 1981 erstmals beschriebene Immundefektsyndrom nicht mehr permanent in den Medien

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/aski-e.v.---kultur-lebendig-2-15/page-3.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AsKI e.V. - KULTUR lebendig 2/15 - www.aski.org/portal2/
    www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 1 KULTUR lebendig 2 15 EDITORIAL Kein Stein wankt im Gestemm Die Feststellung des Halbgotts Loge im Rheingold dass die Riesen Fasolt und Fafner das Prachtgemäuer des starken Schlosses für Wotan und seine Sippe fest gebaut haben trifft wohl auch auf das neu gestaltete Richard Wagner Museum zu Das lange geschlossene Haus wurde im Sommer endlich eröffnet mehr Das neue Richard Wagner Museum 1 Teil Fünf Jahre lang war das Bayreuther Richard Wagner Museum geschlosse n wurden das Haus Wahnfried und seine Nebengebäude baulich und technisch sanier t durch einen Museumsneubau beträchtlich erweitert und die Dauerausstellung vollständig neu konzipiert und gestalte t mehr Das neue Richard Wagner Museum 2 Teil Fortsetzung von Teil 1 Hinzu kamen die Umbauten nach dem Krieg mit denen Wieland Wagner das Haus für sich und seine Familie bis zu seinem Tod wieder bewohn und nutzbar gemacht hatte mehr Casa di Goethe Rom Die Lady und die Künstler Eine Ausstellung in Rom erinnert an Emma Lady Hamilton Ihre Geschichte hat den Roman auf seinem eigenen Felde geschlagen schrieb Theodor Fontane über Lady Hamilton und in der Tat hat diese Geschichte nicht wenige Roman Autoren inspiriert von Alexandre Dumas

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/index.php?var1=cms-askiev-kultur-lebendig&var2=aski-e.v.---kultur-lebendig-2-15&var3=&print=ok (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AsKI e.V. | KULTUR lebendig 1/2015: Editorial - Bilder und Botschaft Cranachs - www.aski.org/portal2/
    aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 2 KULTUR lebendig 1 15 EDITORIAL Bilder und Botschaft Cranachs Das Cranach Jubliäum 2015 bietet unseren Mitgliedsinstituten die Möglichkeit ihre auserlesenen Schätze der Öffentlichkeit zu präsentieren 500 Jahre nach seiner Geburt in Wittenberg ist Lucas Cranach d J mit seiner eigenen bildgewaltigen Formensprache die die Themen der Reformationszeit in beeindruckende Kunstwerke fasste neu zu entdecken Lucas Cranach d Ä und Lucas Cranach d J waren nicht nur virtuose Meister ihres Faches sondern auch wichtige Wegbegleiter der Reformation So zeigt die Klassik Stiftung Weimar Schiller Museum die Ausstellung Cranach in Weimar die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha Bild und Botschaft Cranach im Dienst von Hof und Reformation Die Wartburg Stiftung Eisenach präsentiert Privileg und Monopol Die Lutherporträts der Cranach Werkstatt und das Germanische Nationalmuseum Nürnberg Zwischen Venus und Luther Cranachs Medien der Verführung In diesen Sonder Ausstellungen finden sich wichtige bildliche Zeugnisse der Reformationsgeschichte die im Vorfeld des großen Jubiläums 2017 umfassend wissenschaftlich bearbeitet wurden Der Zugang zu diesem großen Maler an der Schwelle zur Neuzeit und zu dessen noch berühmteren Vater in den Ausstellungen erlaubt viele neue Blicke auf zwei der bedeutendsten Maler der Renaissance und Re formationszeit Es lohnt sich Lucas Cranach d J im Jahr seines 500 Geburtstages im Ursprungsland der Reformation wieder zu entdecken Die kreative Arbeit in den AsKI Häusern zeigt weitere Früchte Die Deutsche Kinemathek widmet sich in einer Sonderausstellung Sir Kenneth Adam dem in Berlin 1921 geborenen Klaus Hugo Adam einem deutsch britischen Production Designer vieler hochrangiger Filme In der hochkarätigen Sonderausstellung Emile Bernard Am Puls der Moderne zeigt die Kunsthalle Bremen eine große Retrospektive des französischen Künstlers 1868 1941 die erstmals sein kaum bekanntes Spätwerk einbezieht Auch die anderen Mitgliedsinstitute haben ein vielfältiges Ausstellungsprogramm oder konnten ihre Sammlungsbestände erweitern wie das Max Reger Institut in Karlsruhe das

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/aski-e.v.---kultur-lebendig-1-15/aski-kultur-lebendig-1-2015-editorial-bilder-und-botschaft-cranachs.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •