archive-org.com » ORG » A » ASKI.ORG

Total: 1348

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • AsKI e.V. | KULTUR lebendig 3/2006: Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg: Grenzgänger. Die künstlerische Identitätssuche im östlichen Europa - www.aski.org/portal2/
    www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 20 KULTUR lebendig 3 06 Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg Grenzgänger Die künstlerische Identitätssuche im östlichen Europa Grenzgänger auf der Suche nach ihrer originären Substanz und im Streben nach ästhetischer Autonomie waren Künstler spätestens seit der Romantik immer Doch mit dem Anbruch der Moderne im Jahrhundert der Flüchtlinge Karl Schlögel und über die Postmoderne mit ihren Globalisierungsschüben und Vernetzungsqualitäten hinaus hat sich der Status des Grenzgängers als überlebensnotwendige Existenzform in der gesamten Gesellschaft durchgesetzt ob auf der Flucht vor totalitärer Gewalt oder auf Geschäftsreisen in der weltweiten Kapitalordnung Im Gegenzug wird die Frage nach der Identität als Kern zunehmend multipler Persönlichkeiten und Kulturen zu einer brennenden Und wieder sind Künstler Pioniere Einen neuen zeitgenössischen Typus des Grenzgängers modellieren die fundamentalen Umbruchs und Anpassungsprozesse in den ostmittel und osteuropäischen Transformationsgesellschaften in Folge der Integration in die globalisierte Weltwirtschafts und Wertegemeinschaft Vertreter jüngerer und jüngster Künstlergenerationen führen ihr Betroffen und Involviertsein in radikalen Kunstformen und engagierten Konzepten exemplarisch vor Sie zeichnet vor den zahllosen Ausdrucksmöglichkeiten heutiger Westkunst vor allem eines aus die Prägung durch eine gesellschaftlich gebrochene Sozialisation im Wechsel der Gesellschaftsformen verknüpft mit Grenzgänger Erfahrungen in der internationalen Kunstszene Sie führen heute zu einer brisanten im Westen schon lange vermissten Vertiefung der politischen Aussagekraft künstlerischer Werke und damit zu einem unverzichtbaren kulturellen Substanzgewinn Das Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg als bundesweit einziges Spezialmuseum moderner Kunst das sich deutscher Kunstgeschichte und Gegenwartskunst im östlichen Europa widmet ist der richtige Ort für die Präsentation einer breiteren Auswahl beispielhafter künstlerischer Konzepte und Werke zum aktuellen Thema Identität Vor der Folie einer Sammlung großartiger ostdeutscher Grenzgänger seit der Romantik wie Lovis Corinth Otto Freundlich oder Peter Weibel zeigt die Ausstellung Grenzgänger Die künstlerische Identitätssuche im östlichen Europa 22 09 26 11 2006 mit Installationen Video Projektionen Fotografien und Konzepten

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/aski-ev---kultur-lebendig-3-06/askiev-kunstforum-ostdeutsche-galerie-regensburg-grenzgaenger-die-kuenstlerische-identitaetssuche-im-oestlichen-europa.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • AsKI e.V. | KULTUR lebendig 3/2006: Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg - Präsentation der vor- und frühgeschichtlichen Sammlung - www.aski.org/portal2/
    lebendig 2 07 KULTUR lebendig 1 07 KULTUR lebendig 4 06 KULTUR lebendig 3 06 KULTUR lebendig 2 06 KULTUR lebendig 1 06 KULTUR lebendig 3 05 KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 20 KULTUR lebendig 3 06 Germanisches Nationalmuseum Nürnberg Präsentation der vor und frühgeschichtlichen Sammlung Mit

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/aski-ev---kultur-lebendig-3-06/askiev--nuernberg-germanisches-nationalmuseum-praesentation-der-vor--und-fruehgeschichtlichen-sammlung.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AsKI e.V. | KULTUR lebendig 3/2006: Kulturstiftung Hansestadt Lübeck, Günter Grass-Haus: Wilhelm Busch als Maler - www.aski.org/portal2/
    sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 20 KULTUR lebendig 3 06 Kulturstiftung Hansestadt Lübeck Günter Grass Haus Wilhelm Busch als Maler Der Autor Wilhelm Busch ist weltberühmt Seine Figuren Max und Moritz sind Klassiker der Weltliteratur und in viele Sprachen übersetzt worden Durch seine Bildergeschichten gilt er als einer der Väter des modernen Comics Auf die Entwicklung des amerikanischen Comics hatten Max und Moritz einen bedeutenden Einfluss Dass Wilhelm Busch ursprünglich als akademisch ausgebildeter Maler begann wissen nur die wenigsten Sein malerisches Oeuvre ist noch immer und zu Unrecht wenig bekannt Das Forum für künstlerische Mehrfachbegabungen zeigt nun mit den Gemälden die andere Seite des Künstlers und widmet sich den Ursprüngen seiner Kunst Die Ausstellung im Günter Grass Haus bis 14 Januar 2007 zeigt etwa 50 Werke zur Verfügung gestellt vom Wilhelm Busch Museum Hannover aus der Zeit der künstlerischen Anfänge an den Kunstakademien Düsseldorf Antwerpen und München bis zur Spätzeit Dabei wird Wilhelm Buschs große Liebe zur niederländischen Malerei des Goldenen Jahrhunderts deutlich Wilhelm Busch war wie viele andere Künstler seiner Zeit ein Bewunderer der alten Niederländer Seine künstlerischen Vorbilder suchte er hier Blickt man insbesondere auf sein malerisches Spätwerk überrascht die weitere Entwicklung In

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/aski-ev---kultur-lebendig-3-06/askiev-kulturstiftung-hansestadt-luebeck-guenter-grass-haus-wilhelm-busch-als-maler.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Suchergebnisse: page-2 - Seite 2 - AsKI e.V. - KULTUR lebendig 3/06 - www.aski.org/portal2/
    07 KULTUR lebendig 1 07 KULTUR lebendig 4 06 KULTUR lebendig 3 06 KULTUR lebendig 2 06 KULTUR lebendig 1 06 KULTUR lebendig 3 05 KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 20 KULTUR lebendig 3 06 Kulturvolontariat statt Dauerpraktikum Alfred Toepfer Stiftung F V S fördert Berufseinstieg in die Kultur Die Alfred Toepfer Stiftung F V S hat ein neues Projekt ins Leben gerufen das Absolventen von kulturnahen Studiengängen den Berufseinstieg ermöglicht mehr Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen Berlin Kino im Kopf Psychologie und Film seit Sigmund Freud Die Deutsche Kinemathek nimmt den 150 Geburtstag von Sigmund Freud zum Anlass die vielfältigen Beziehungen zwischen Film und Psychologie in einer großen Ausstellung genauer zu betrachten mehr Freies Deutsches Hochstift Frankfurter Goethe Museum Übergabe des Rest Nachlasses Hugo von Hofmannsthals Das Freie Deutsche Hochstift verfügt mit ca 40 000 Handschriften über eines der bedeutendsten Dichterarchive mehr Winckelmann Museum Stendal Satyr Maske Festspiel Aus der Welt des antiken Theaters Das abendländische Theater hat seinen Ursprung in Griechenland mehr Integration durch kulturelle Bildung Wenn du in Rom bist lebe wie

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/aski-ev---kultur-lebendig-3-06/page-2.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Suchergebnisse: page-3 - Seite 3 - AsKI e.V. - KULTUR lebendig 3/06 - www.aski.org/portal2/
    07 KULTUR lebendig 1 07 KULTUR lebendig 4 06 KULTUR lebendig 3 06 KULTUR lebendig 2 06 KULTUR lebendig 1 06 KULTUR lebendig 3 05 KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 20 KULTUR lebendig 3 06 Stiftung Bach Archiv Leipzig Sammlung des Bach Archivs um wertvolles Gesangbuch erweitert Die Sammlung des Bach Archivs ist um eine Rarität reicher mehr Stiftung Bach Archiv Leipzig Notenhandschriften aus Bachs Jugendzeit entdeckt Peter Wollny und Michael Maul vom Leipziger Bach Archiv haben in der Mittelalter Sammlung der Herzogin Anna Amalia Bibliothek zwei Musikhandschriften des jungen Johann Sebastian Bach entdeckt mehr Kulturstaatsminister Bernd Neumann zu Besuch im Beethoven Haus Bonn Kulturstaatsminister Bernd Neumann besuchte im Juni 2006 erstmalig das Bonner Beethoven Haus und ließ sich durch die neuen Besucherbereiche führen mehr Dieter Pohl soll Fritz Bauer Institut leiten Das auf die Erforschung des Holocaust spezialisierte Frankfurter Fritz Bauer Institut bekommt frühestens 2007 einen neuen Leiter mehr Klassik Stiftung Weimar Das neue Liszt Museum Am historischen südlichen Ortsausgang Weimars gelegen wurde das Liszt Museum 1798 99 ursprünglich als Dienstgebäude der Hofgärtner errichtet mehr Deutsches

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/aski-ev---kultur-lebendig-3-06/page-3.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Suchergebnisse: page-4 - Seite 4 - AsKI e.V. - KULTUR lebendig 3/06 - www.aski.org/portal2/
    lebendig 1 08 KULTUR lebendig 2 07 KULTUR lebendig 1 07 KULTUR lebendig 4 06 KULTUR lebendig 3 06 KULTUR lebendig 2 06 KULTUR lebendig 1 06 KULTUR lebendig 3 05 KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 20 KULTUR lebendig 3 06 Angelika Stepken neue Leiterin des Künstlerhauses

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/aski-ev---kultur-lebendig-3-06/page-4.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AsKI e.V. - KULTUR lebendig 3/06 - www.aski.org/portal2/
    09 KULTUR lebendig 1 09 KULTUR lebendig 2 08 KULTUR lebendig 1 08 KULTUR lebendig 2 07 KULTUR lebendig 1 07 KULTUR lebendig 4 06 KULTUR lebendig 3 06 KULTUR lebendig 2 06 KULTUR lebendig 1 06 KULTUR lebendig 3 05 KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 20 KULTUR lebendig 3 06 EDITORIAL Kunstschätze Welches unserer Häuser hat dieses Wort nicht schon einmal im Rahmen einer Diskussion einer Selbstbeschreibung einer Ausstellung verwendet Kunstschätze mehr 20 Jahre Kunsthalle in Emden Mit Freude und Optimismus feiert die Kunsthalle in Emden am 3 Oktober 2006 ihren 20 Geburtstag mehr LiMoLab Wortträume zum Anfassen Das Literaturvermittlungsprogramm im Deutschen Literaturarchiv Marbach Mit der Eröffnung der Dauerausstellung im neuen Literaturmuseum der Moderne LiMo wird das Deutsche Literaturarchiv Marbach zu einem einzigartigen Labor LiMoLab mehr Schleswig Holsteinische Landesmuseen Schloß Gottorf Rembrandt entdecken Die hundert schönsten Radierungen Rembrandt Harmensz van Rijn 1606 1669 ist eine der prägenden Künstlerpersönlichkeiten in der abendländischen Kunstgeschichte mehr Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg Grenzgänger Die künstlerische Identitätssuche im östlichen Europa Grenzgänger auf der Suche nach ihrer originären Substanz und im Streben nach

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/index.php?var1=cms-askiev-kultur-lebendig&var2=aski-ev---kultur-lebendig-3-06&var3=&print=ok (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AsKI e.V. | KULTUR lebendig 2/2006: Editorial - Bürgerhilfe - www.aski.org/portal2/
    KULTUR lebendig 2 07 KULTUR lebendig 1 07 KULTUR lebendig 4 06 KULTUR lebendig 3 06 KULTUR lebendig 2 06 KULTUR lebendig 1 06 KULTUR lebendig 3 05 KULTUR lebendig 2 05 KULTUR lebendig 1 05 KULTURBERICHTE Fachtagungen Veranstaltungskalender AsKI Shop Presse Suche Suche Suche Sie sind hier www aski org portal2 9 KULTUR lebendig 9 21 KULTUR lebendig 2 06 EDITORIAL Bürgerhilfe Volkmar Hansen Vorsitzender des AsKI Zu den schönsten beruflichen Erlebnissen gehört eine besondere Art der Erwerbung die spontane Schenkung Das was wir so hochtrabend bürgerschaftliches Engagement nennen zielt im Regelfall doch wohl auf eine größere sich über einen längeren Zeitraum erstreckende Bereitschaft mitzumachen sich einzubringen Doch es gibt auch den anderen nicht planbaren Einzelfall Dafür ein aktuelles Beispiel aus dem Goethe Museum Düsseldorf Per Telefon meldet sich eine ältere Dame und bittet um die Schätzung eines Goethe Autographen das sie wohlverwahrt in einem dunkleren Wandteil ihrer Wohnung hängen habe Diese sorgfältige Hängeart ließ meine Skepsis es könne sich um ein Faksimile handeln nicht ganz schwinden doch vereinbarten wir einen umgehenden Besuch Sie präsentierte dabei einen originalen Brief Goethes von eigener Hand der nicht schwer zu entziffern und zudem in einer Entwurfsstufe schon bekannt war Die schonende Rahmung

    Original URL path: http://www.aski.org/portal2/cms-askiev-kultur-lebendig/aski-ev---kultur-lebendig-206/askiev-kultur-lebendig-2-2006-editorial-buergerhilfe.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •