archive-org.com » ORG » A » AWO.ORG

Total: 900

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • AWO - AWO vor Ort
    de AWO in Ihrer Nähe AWO Kreisverband Jena Weimar e V Soproner Str 1 b 99427 Weimar Telefon 0 36 43 24 99 650 Fax 0 36 43 24 99 690 E Mail info awo jena weimar de Web www awo jena weimar de Entfernung ca 16 km AWO Kreisverband Naumburg Nebra e V Friedensstr 5 7 06618 Naumburg Telefon 0 34 45 77 89 17 Fax 0 34 45

    Original URL path: http://www.awo.org/awo-vor-ort/?ka_id=20714&q=10&officeeingabe=&q=10 (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • AWO - Presse
    4 5 6 7 28 01 2016 Tagung zu unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen Praktiker diskuteren zwei Tage u a über gute Betreuung und Förderung weiter 26 01 2016 AWO gedenkt Opfern des Nationalsozialismus AWO fordert eine breite gesellschaftliche Anstrengung den alltäglichen Rassismus zu überwinden weiter 20 01 2016 Rechtsgutachten zu Bundesqualitätsgesetz AWO DCV und GEW Qualitätsgesetz für Kitas ist möglich und nötig weiter 19 01 2016 Patenschaften für Geflüchtete AWO unterstützt

    Original URL path: http://www.awo.org/aktuelles-und-presse/presse/?tx_ttnews%5Bpointer%5D=1&cHash=c2a0cd7c4ba311041d8005682e88628d (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • AWO - Presse
    setzt sich gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus ein weiter 13 01 2016 AWO zur Reform der Pflegeberufe Heute verabschiedet das Bundeskabinett das Gesetz zur Reform der Pflegeberufe Aus den eigenständigen Berufsausbildungen Krankenpflege Kinderkrankenpflege und Altenpflege wird eine einheitliche Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann Mit der neuen Pflegeausbildung will die weiter 04 01 2016 Krankenkassenbeiträge Nur eine gleichmäßige Finanzierung ist gerecht Mit einer Bürgerversicherung wird das Solidarprinzip Realität weiter 18

    Original URL path: http://www.awo.org/aktuelles-und-presse/presse/?tx_ttnews%5Bpointer%5D=2&cHash=0a9b90dec0d547e3f6d454407caef9bf (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • AWO - Presse
    2 3 4 5 6 7 04 12 2015 Gewalt gegen Geflüchtete AWO fordert entschlosseneres Handeln gegen rassistisch motivierte Gewalt weiter 03 12 2015 Bundesteilhabegesetz einführen Leistungen des Gesetzes müssen einkommens und vermögensunabhängig sein weiter 02 12 2015 AWO fordert breite Integrationsdebatte Mittel bis langfristig geht es um die gezielte Integration der Geflüchteten in unsere Gesellschaft weiter 01 12 2015 AWO unterstützt Forum gegen Rassismus Verständigung auf allgemeine Prinzipien der

    Original URL path: http://www.awo.org/aktuelles-und-presse/presse/?tx_ttnews%5Bpointer%5D=3&cHash=46f469e71229dd5c4a6fd55d7c323750 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • AWO - Presse
    31 1 2 3 4 5 6 7 27 11 2015 Reform der Pflegeberufe AWO benennt Mängel am Referentenentwurf des Gesundheitsministeriums weiter 27 11 2015 Kinderschutz und Jugendhilfe ausbauen Hilfen zur Erziehung müssen bedarfsgerechter gestaltet werden weiter 26 11 2015 Geflüchtete in den Arbeitsmarkt AWO fordert erhebliche Anstrengungen aller verantwortlichen Akteure weiter 25 11 2015 Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen AWO fordert wirksamen Schutz vor Gewalt für geflüchtete Frauen

    Original URL path: http://www.awo.org/aktuelles-und-presse/presse/?tx_ttnews%5Bpointer%5D=4&cHash=5a524d4dbe15749c6b3325a53bb7bcfb (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • AWO - Presse
    2 3 4 5 6 7 23 11 2015 Menschen sehen rechte Gewalt mit großer Sorge Alarmierende Zahlen im aktuellen AWO Sozialbarometer weiter 20 11 2015 Nobel Women s Initiative besuchen Einrichtung für Geflüchtete in Berlin Preisträgerinnen engagieren sich für Rechte von Flüchtlingsfrauen in Deutschland weiter 19 11 2015 Rentenbericht AWO fordert umfassende Reform der Alterssicherung weiter 13 11 2015 Zweites Pflegestärkungsgesetz AWO erkennt auch in Teil II viele ungelöse

    Original URL path: http://www.awo.org/aktuelles-und-presse/presse/?tx_ttnews%5Bpointer%5D=5&cHash=9623c7fe4cbc6157c2a333bc7d04fdec (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • AWO - Presse
    Kontakt Leichte Sprache Bundesverband e V Intern Sitemap Schrift Suche Start Aktuelles und Presse Presse Presse Zeitschriften AWO Sozialbarometer Kampagnen und Wettbewerbe Kooperationen Konferenzen Pressearchiv Presseverteiler Fotos Kontakt Treffer 31 bis 31 von 31 1 2 3 4 5 6 7 09 11 2015 Vergaberechtsreform AWO fordert Nachbesserungen beim geplanten Gesetzesvorhaben weiter Treffer 31 bis 31 von 31 1 2 3 4 5 6 7 Zum Seitenanfang Seite drucken News

    Original URL path: http://www.awo.org/aktuelles-und-presse/presse/?tx_ttnews%5Bpointer%5D=6&cHash=e7cce09562ab360c3c52fe6e7b290dbf (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Weltkrebstag
    Entlastung und Hilfe für die Betroffenen Die Krebserkrankung die Behandlung sowie deren Folgen belasten die Erkrankten in vielfältiger Weise Die AWO unterstützt mit ihren Krebsberatungsstellen tagtäglich Betroffene und deren Angehörige und hilft bei Ängsten Nöten und Unsicherheiten erklärt dazu AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker Die ambulanten psychosozialen Krebsberatungsstellen der AWO bieten Krebserkrankten und deren Angehörigen eine kostenlose und persönliche Beratung und Begleitung Leider fehlt vielen Betroffenen nach einer Krebsdiagnose solch eine ausführliche Beratung und sie fühlen sich allein gelassen Verschärft wurde dies u a durch die verkürzten Aufenthaltszeiten in Kliniken Die bis zu sechs Monate langen Wartezeiten auf einen Psychotherapieplatz verschlimmern die Lage in der psychologischen Betreuung noch zusätzlich Ambulante Krebsberatungsstellen werden dadurch in der Versorgung onkologischer Patienten immer wichtiger Dort informieren diplomierte Sozialpädagogen Sozialarbeiter Psychologen und Psychotherapeuten über sozialrechtliche Fragen und helfen bei der Beantragung zu sozialen Leistungen begleiten bei psychischen und sozialen Belastungen helfen in seelischen Krisen und sind vor allem auch Ansprechpartner für Angehörige Ebenso übernehmen sie eine wichtige Lotsenfunktion zu Kliniken Ämtern und Selbsthilfegruppen Deutschlandweit werden diese Beratungsstellen jedoch nicht ausreichend finanziert Auch stehen die Angebote nicht flächendeckend zur Verfügung Die Beratungsstellen leisten eine unverzichtbare Arbeit Sie benötigen eine dauerhafte und verlässliche Regelfinanzierung Krebsberatungsstellen müssen Teil der

    Original URL path: http://www.awo.org/aktuelles-und-presse/presse/einzelansicht/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=1038&cHash=f80ea6fef7bde8214725a0ca1a4d1486 (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •