archive-org.com » ORG » B » BERLAKOVICH.ORG

Total: 15

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Voice | Juergen Berlakovich
    zum Inhalt News Dates Projects Takamovsky Vegetable Orchestra Sergej Mohntau Info Bio Voice Contact Store takamovsky net etymtone com Voice VOICE Anfrage und Buchung voice at berlakovich org Die Kommentarfunktion ist geschlossen 2016 Juergen Berlakovich Send me a message Name

    Original URL path: http://www.berlakovich.org/info/voice (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Contact | Juergen Berlakovich
    Sergej Mohntau Info Bio Voice Contact Store takamovsky net etymtone com Contact CONTACT If you want to send a message please open the contact form Contact or send to the following adress mail at berlakovich org Die Kommentarfunktion ist geschlossen

    Original URL path: http://www.berlakovich.org/contact (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Instrumentum Vocale | Juergen Berlakovich
    von dem Philosophen Theophrast begründet wurde Der Fokus in INSTRUMENTUM VOCALE liegt weniger auf den charakterlichen Eigenschaften des Einzelnen die Figuren stellen vielmehr exemplarische Beispiele für die Einbindung und Einschwemmung der Sprache in Verhaltensfiguren Normen und Weltanschauungen dar Die klanglichen Pendants zu den Textfiguren wurden jeweils ausgehend von einer kleinen Melodie oder einem Rhythmus der sich aus den jeweiligen Sprachsamples herausschälen ließ generiert Die musikalische Spannbreite reicht dabei von Pop

    Original URL path: http://www.berlakovich.org/text/instrumentum-vocale-t (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Film | Juergen Berlakovich
    minutes Commissioned by FILMARCHIV AUSTRIA VIENNALE Als man internationalen Vorbildern folgend in Österreich um 1920 die Namen bekannter Filmschauspielerinnen um den Nimbus der bislang auf der Opernbühne beheimateten Diva erweiterte fand man in Carmen Cartellieri eine ideale Repräsentationsfigur dafür Ihren mährischen Geburtsort durch Mailand und ihre Vornamen Franziska Ottilia durch Carmen ersetzend korrigierte Cartellieri fortan ihre Biografie ins adäquat Illustre war vor allem unter der Regie des gebürtigen Südtirolers Cornelius Hintner in Melodramen und Komödien gleichermaßen erfolgreich und firmierte als Patronin der Cartellierifilm Ges m b H deren erste Produktion 1920 DIE WÜRGHAND wurde Cartellieris Filmkarriere begann 1918 in Budapest wie viele andere Filmschaffende verließ sie Ungarn jedoch 1919 um in Wien endgültig zur populären Leinwanddarstellerin zu werden Verheiratet war sie mit Mano Ziffer Teschenbruck der seinerseits eine pittoreske Karriere durchlief Maler Chemiker Erfinder Ministerialrat im Eisenbahnministerium und zwischen 1920 und 1922 auch Filmregisseur und Drehbuchautor DIE WÜRGHAND war eine ideale Geschichte zur Manifestation einer Filmdiva als Femme fatale Eine schöne skrupellose Frau inmitten eines mysteriösen Familiengeheimnisses konfrontiert mit Morden und übernatürlichen Todesfällen Regisseur Hintner kombiniert mit den filmtechnischen Möglichkeiten der frühen 1920er Jahre die immanente Theatralik der Grundgeschichte um Spezialeffekte und den Einbezug der Naturkulisse des Semmeringgebietes Die Strahlkraft der Diva Cartellieri währte nur kurz Als sie 1924 erneut mit mysteriösen Greifwerkzeugen in Berührung kam ORLACS HÄNDE in der Regie Robert Wienes war sie bereits nur mehr Nebendarstellerin 1928 beendete sie mit 37 Jahren ihre Filmkarriere Als sie 1953 mit 62 Jahren in Wien verstarb mussten die Zeitschriften der Öffentlichkeit bereits erläutern Die Künstlerin war einer der ersten Filmstars und hatte nach dem Ersten Weltkrieg einen großen Namen gk DIE WÜRGHAND A 1920 REGIE BUCH Cornelius Hintner MIT Carmen Cartellieri Viktor Kutschera Hugo Werner Kahle Adolf Weisse Hans Rhoden Eugen Preiss PRODUKTION Cartellieri Film Wien FORMAT 35 mm viragiert

    Original URL path: http://www.berlakovich.org/sound/films (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Instrumentum Vocale | Juergen Berlakovich
    komponiert Die Prosatexte von INSTRUMENTUM VOCALE folgen dabei lose der Beschreibungsmethode der Charaktere einer literarischen Form die in der Antike von dem Philosophen Theophrast begründet wurde Der Fokus in INSTRUMENTUM VOCALE liegt weniger auf den charakterlichen Eigenschaften des Einzelnen die Figuren stellen vielmehr exemplarische Beispiele für die Einbindung und Einschwemmung der Sprache in Verhaltensfiguren Normen und Weltanschauungen dar Die klanglichen Pendants zu den Textfiguren wurden jeweils ausgehend von einer kleinen Melodie oder einem Rhythmus der sich aus den jeweiligen Sprachsamples herausschälen ließ generiert Die musikalische Spannbreite reicht dabei von Pop und Techno über Jazz bis hin zu abstrakten Sprachsoundscapes Es wurden sonst keine anderen Instrumente Samples oder sonstige Schallquellen verwendet 1 INSTRUMENTUM VOCALE Ein Figurenpark aus Text und Klang Buch CD 100 S 14 8 21 HC KLEVER VERLAG 2014 2 INSTRUMENTUM VOCALE Live Instrumentum Vocale gibt es live als Lese und Soundperformance 3 INSTRUMENTUM VOCALE Radiophon Einige der Figuren wurden im ORF Ö1 Hörspielstudio und im Kunstradio ausgestrahlt Hier ein Auszug einer Produktion aus dem Jahre 2008 mit dem Titel Der Chefknecht jwplayer config Single playlistid 688 Radiophone Versionen Der Chefknecht Figur aus Text und Klang ORF Ö1 Hörspiel Studio Erstausstrahlung 2008 Der Denkbeamte Figur aus Text und Klang

    Original URL path: http://www.berlakovich.org/sound/instrumentum-vocale (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Hörspiele/Radioplays | Juergen Berlakovich
    mit dem Aufbau eines Experiments beschäftigt mit dessen Hilfe er seine Zyklische Umwandlungstheorie zu bestätigen versuchte Das letzte Mal gesehen wurde er von seinem Mitarbeiter Klaus Enke Seit dem 8 Dezember 1998 gilt Viktor Krylov als vermisst Ist er geflüchtet oder wurde er entführt War es Mord Selbstmord Entführung oder ein fehlgeschlagenes Experiment Die Autoren machen sich auf den Weg um mehr über den geheimnisvollen Wissenschafter zu erfahren Sie sprechen mit Zeitzeugen und Weggefährten interviewen Freunde Kollegen und Verwandte Der Künstler Peter Brandlmayr hat rund um die Figur des Viktor Krylov im Lauf der Jahre eine Vielzahl von Aktivitäten etabliert Er organisierte Symposien Veranstaltungen und Perfomances Gemeinsam mit dem Autor und Klangkünstler Jürgen Berlakovich hat er nun seine Nachforschungen dokumentiert Was immer es über den mysteriösen Physiker zwischen Ost und West zu wissen gibt Erstmals liegen die Rechercheergebnisse nun in Form einer akustischen Monografie kompakt und übersichtlich vor Produktion ORF 2010 Der Chefknecht Figur aus Text und Klang ORF Ö1 Hörspiel Studio Erstausstrahlung 2008 Shanghai Impromptu Kurzhörspiel ORF Ö1 Hörspiel Studio Erstausstrahlung 2008 Ich Gedicht Audiopoem ORF Ö1 Hörspiel Studio Erstausstrahlung 2008 Der Denkbeamte Figur aus Text und Klang ORF Ö1 Hörspiel Studio Erstausstrahlung 2008 Der Prügelsuppeneinbrockrocker Figur aus Text

    Original URL path: http://www.berlakovich.org/sound/horspieleradioplays (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Soundsleeper | Juergen Berlakovich
    the ear and the mouth between hearing and speaking perception and being perceived Language speech and body sounds breathing swallowing smacking clearing one s throat coughing stomach rumbling which are essentially employed in formulating sentences but otherwise escape language and are not or only seldom perceived form the acoustic starting point and pivot of narration The soundtracks of the external and internal world run in parallel noisy tumult confusing noise outside the noise factory inside layers overlay each other relate to each other the singing of the body slowly rises comes into play breaks off again sonorous somato sounds arabesque noises of the surroundings and fragments of speech merge into a polyphonous soundscape of speech SOUNDSLEEPER ist eine Text Sound Komposition die sich mit den Bedingungen des Sprechens und der Sprache auseinandersetzt Was entweicht der Sprache dem Sprechen Was schleicht sich ein noch bevor ein Satz ausgesprochen ein Ding bezeichnet ein Sachverhalt dargestellt wird Was passiert zwischen dem Ohr und dem Mund zwischen Hören und Sprechen Wahrnehmung und Wahrgenommen Werden Sprach Sprech und Körpergeräusche Atmen Schlucken Schmatzen Räuspern Hüsteln Magenknurren die wesentlich bei der Formulierung von Sätzen zum Einsatz kommen ansonsten aber der Sprache entschwinden und nicht oder nur selten

    Original URL path: http://www.berlakovich.org/sound/soundsleeper (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •