archive-org.com » ORG » D » DAI.ORG

Total: 817

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Organe und Aufbau | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    freien Berufen Regierungen Verwaltungen Forschung und Lehre sowie Industrie Sie bilden somit seit ihrem ersten Zusammenschluss eine Vereinigung aller für das Baugeschehen verantwortlichen Kräfte deren Zielsetzung nämlich die Förderung der Baukultur in Deutschland und international in der Satzung des DAI Ausdruck findet Vertretungsberechtigte Präsidiumsmitglieder Prof Dipl Ing Christian Baumgart Präsident berufsmäßiger Stadtrat und Stadtbaurat in Würzburg Rathaus Grafeneckart 1 97070 Würzburg Telefon 0931 372 282 Telefax 0931 373 428 E Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Dipl Ing Gerd Schnitzspahn Vizepräsident Beratender Ingenieur Eichenstraße 46 71149 Bondorf Telefon 07457 949 60 Telefax 07457 949 620 E Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Dipl Ing Arnold Ernst Schatzmeister KEC Kahl Ernst Consultants Salzufer 8 10587 Berlin Telefon 030 301 119 0 Telefax 030 301 119 20 E Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Weitere Präsidiumsmitglieder Marion Uhrig Lammersen Presse und Öffentlichkeitsarbeit Medientraining PR Public Affairs Winterfeldtstraße 60 10781 Berlin Telefon 0172 252 255 6 Telefax 030 219 966 33 E Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Dipl Ing Architekt Alexander von Canal Veranstaltungen und Mitgliederbetreuung von Canal Architekten Ingenieure Torhaus am Kastorplatz 5 56068 Koblenz Telefon 0261 97 44 6 0 E Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Udo Sonnenberg M A Geschäftsführer elfnullelf Beratungsgesellschaft für Strategie und politische Kommunikation mbH Schiffbauerdamm 8 10117 Berlin Tel 030 400 54 100 Telefax 030 400 54 101 E Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie

    Original URL path: http://www.dai.org/verband/ueber-den-dai/organe-aufbau (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Ehrenpräsidenten | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Der Verband Partner Premiumpartner Förderpartner Kooperationspartner Netzwerkpartner Mitgliedsvereine Wettbewerbe Vereine nicht im DAI Mitgliedschaft Über den DAI Organe und Aufbau Ehrenpräsidenten Positionen Kontakt Mitgliederbereich Impressum Satzung Kontakt Wonach suchen Sie Suchen Partner Mitgliedsvereine Mitgliedschaft Über den DAI Organe und Aufbau Ehrenpräsidenten Positionen Kontakt Ehrenpräsidenten Dipl Ing Joachim Darge Ehrenpräsident Ltd Senatsrat a D Forddamm 17 12107 Berlin Telefon 030 706 420 6 Telefax 030 706 420 6 Dipl Ing Jens Krause Ehrenpräsident StS a D Keithstr 2 4 10787 Berlin Telefon 030 214 909 301 Telefax 030 214 909 305 E Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Dipl Ing Hans Martin Schutte Ehrenpräsident Stadtbaurat a D Klaus Groth Straße 13A 26131 Oldenburg E Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Informationsflyer In unserem aktuellen Flyer finden Sie die wichtigsten Informationen zusammen gefasst Jetzt herunterladen Fachexkursionen DAI Jahresprogramm und Veranstaltungen der DAI Mitglieder sowie weitere Termine Informiert bleiben Partner finden Baukultur erleben Verband Deutscher Architekten und Ingenieurvereine e V Mitglied werden Mitgliederzeitschrift Verband Vorstand Datenschutz Vereinslogin Satzung Beim DAI publizieren Impressum Sitemap DAI Newsletter Name E Mail Zum

    Original URL path: http://www.dai.org/verband/ueber-den-dai/ehrenpraesidenten (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Positionen des Verbandes Deutscher Architekten und Ingenieurvereine (DAI) | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Konzepte transparent und kostengünstig heraus Also muss gerade in Hinsicht auf das Vergaberecht der Gesetzgeber mit gutem Beispiel voran gehen um die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen Auch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen wie der vom Bundesministerium für Umwelt und Bauen ausgerufene Tag der Städtebauförderung werden vom DAI begrüßt um die Wertschätzung der schaffenden Berufe im Bereich des Planens und Bauens in der Gesellschaft zu erhöhen Vertragsverletzungsverfahren der EU in Bezug auf die HOAI Der DAI kritisiert das von der EU Kommission gestartete Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland aufgrund der Honorarordnungen der freien Berufe u a der Architekten und Ingenieure HOAI vom 18 Juni 2015 Die HOAI und andere Regularien im Bereich der freien Berufe sind nicht etwa eine Bremse sondern wichtige Garanten für die Qualitätssicherung der Serviceleistungen Made in Germany und damit relevanter Faktor des Wirtschaftsstandorts Deutschland Auch wenn die HOAI schon oft Gegenstand der politischen Auseinandersetzung war so haben doch zahlreiche juristische Gutachten u a des Deutschen Bundestages die EU Rechtskonformität bestätigt Aus diesen Gründen hat sich der DAI ausdrücklich dem Ziel verschrieben der Bundesregierung das nötige Material und die notwendigen Informationen für eine erfolgreiche Verteidigung der HOAI und weiterer Regularien der freien Berufe in Deutschland an die Hand zu geben Fachkräftemangel und Augsburger Erklärung In der sogenannten Augsburger Erklärung verabschiedet auf dem DAI Tag am 27 September 2014 positioniert sich der DAI klar gegen eine weitere Verkürzung und industriellen Optimierung der Ausbildung zukünftiger Architekten und Ingenieure Zu oft müssen Absolventen neu ausgebildet werden um den Ansprüchen der jeweiligen Stelle gerecht zu werden mit Spezialisierungen sind viele Berufsanfänger auf die vielen generellen kreativen und ausführenden Aufgaben eines Planers Architekten oder Bauingenieurs nur unzureichend vorbereitet Die zunehmende Spezialisierung auch wenn auf den ersten Blick durch Beschaffenheit der heutigen Baubranche sinnvoll bringt keine baubefähigten kreativ kompetenten Planer hervor Der DAI kritisiert die Zerfaserung des Architekten und Ingenieurberufs die durch die Wechselbeziehung von klassischer Architektur und zunehmender Spezialisierung entsteht Der zunehmenden Verzerrung der Ingenieurs und Architektenausbildung begründet in scheinbar zeitgemäßen Anforderungen in Form von verkürzte Ausbildungsdauer und zunehmender Spezialisierung muss bildungspolitisch begegnet werden So setzt sich der DAI verstärkt dafür ein dass Ausbildungsstätten ihre Curricula in enger Abstimmung mit praktisch arbeitenden Planungsbüros aufbauen und ggf neu strukturieren Theorie und Praxis somit enger verzahnt werden Das Ziel der Ausbildung sollte sein Ein möglichst universell ausgebildeter Mensch der aufgrund seines erworbenen Know hows in der Lage ist sich in komplexe Zusammenhänge einzuarbeiten und schwierige Problemstellungen vollständig alleine zu lösen Öffentliche Private Partnerschaften ÖPP Nicht zuletzt auf aufgrund der zahlreichen Negativbeispiele in der öffentlichen Debatte der letzten Jahren setzt sich der DAI für ein das Schattenhaushalte bei ÖPP Projekten in Deutschland transparent gemacht werden ähnlich wie es in Frankreich seit einigen Jahren vorgeschrieben ist Vor allem zwei Facetten der ÖPP stehen im Vordergrund Die Finanzierungs und die Planungsseite Im Bereich der Finanzierung fehlt es den ÖPP Projekten maßgeblich an Transparenz ohne die Auflistung der tatsächlichen Kosten der Projekte in den Haushalten ist eine echte Effizienzkontrolle nicht möglich Diese fehlende Transparenz liefert starke Anreize für eine geschönte Kostenkalkulation während der Planung

    Original URL path: http://www.dai.org/verband/ueber-den-dai/positionen (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Geschäftsstelle | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Termine Ausstellungen Der Verband Partner Premiumpartner Förderpartner Kooperationspartner Netzwerkpartner Mitgliedsvereine Wettbewerbe Vereine nicht im DAI Mitgliedschaft Über den DAI Organe und Aufbau Ehrenpräsidenten Positionen Kontakt Mitgliederbereich Impressum Satzung Kontakt Wonach suchen Sie Suchen Partner Mitgliedsvereine Mitgliedschaft Über den DAI Kontakt Geschäftsstelle DAI Verband Deutscher Architekten und Ingenieurvereine e V c o KEC Salzufer 8 10587 Berlin Telefon 030 214 731 74 Telefax 030 214 731 82 URL www dai org E Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Ansprechpartner Lisa Trieglaff Telefon 030 214 731 74 Telefax 030 214 731 82 E Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Udo Sonnenberg M A Geschäftsführer Telefon 030 214 731 74 Telefax 030 214 731 82 E Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Informationsflyer In unserem aktuellen Flyer finden Sie die wichtigsten Informationen zusammen gefasst Jetzt herunterladen Informiert bleiben Partner finden Baukultur erleben Verband Deutscher Architekten und Ingenieurvereine e V Mitglied werden Mitgliederzeitschrift Verband Vorstand Datenschutz Vereinslogin Satzung Beim DAI publizieren Impressum Sitemap DAI Newsletter Name E Mail

    Original URL path: http://www.dai.org/verband/kontakt (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Anmelden | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    und Aufbau Ehrenpräsidenten Positionen Kontakt Mitgliederbereich Impressum Satzung Kontakt Wonach suchen Sie Suchen Mitgliederbereich Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an Bitte verwenden Sie die Daten aus dem Vereinslogin Neue Zugangsdaten stellt Ihnen die Geschäftsstelle aus Zum Ändern Ihrer Mitgliederdaten gehen Sie bitte zum Vereinslogin Benutzername Passwort Angemeldet bleiben Passwort vergessen Warnung JavaScript muss aktiviert werden Informiert bleiben Partner finden Baukultur erleben Verband Deutscher Architekten und Ingenieurvereine

    Original URL path: http://www.dai.org/intern (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Impressum | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Verband Deutscher Architekten und Ingenieurvereine e V c o KEC Salzufer 8 10587 Berlin Telefon 030 214 731 74 Telefax 030 214 731 82 URL www dai org E Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Registergericht Berlin Charlottenburg Vereinsregister Nr 16443 Nz Verantwortlich für den Inhalt nach 55 Abs 2 RStV Susanne Kuballa M A Adolf von Groß Straße 15 95445 Bayreuth Telefon 0921 99 005 153 E Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Redaktion der Zeitschrift BAUKULTUR Vertretungsberechtigte Personen Prof Dipl Ing Christian Baumgart Präsident Dipl Ing Gerd Schnitzspahn Vizepräsident Dipl Ing Arnold Ernst Schatzmeister Organe und Aufbau des DAI Umsetzung Diese Seiten wurden XHTML und CSS konform vom produktiv büro umgesetzt Rechtshinweise Alle in unseren Internetseiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden vom DAI Verband deutscher Architekten und Ingenieurverbände e V Berlin sorgfältig recherchiert und geprüft Diese Informationen sind ein Service des Verbandes Für Richtigkeit Vollständigkeit und Aktualität können wir keine Haftung übernehmen Alle Informationen dienen ausschließlich zur Information der Besucher des Onlineangebotes Im Übrigen ist die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt Für Internetseiten Dritter auf die der DAI durch Hyperlink verweist tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung Der DAI ist für den Inhalt solcher Seiten nicht verantwortlich Desweiteren kann die Web Seite des DAI ohne dessen Wissen von einer anderen Seite mittels Hyperlink angelinkt worden sein Der DAI übernimmt keine Verantwortung für Darstellung Inhalt oder irgendeiner Verbindung zum DAI in Web Seiten Dritter Außerdem behält sich der DAI das Recht vor Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen Inhalt und Struktur der Web Seiten des DAI sind urheberrechtlich geschützt Die Vervielfältigung von Inhalten oder Daten insbesondere die Verwendung von Texten Textteilen oder

    Original URL path: http://www.dai.org/impressum (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Satzung | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    einen Jahresbeitrag zu entrichten dessen Höhe die Mitgliederversammlung festsetzt Die fördernden Mitglieder sind zur Beitragszahlung nicht verpflichtet 5 Ehrenmitglieder Ehrenpräsidenten und Ehrenrat Auf Vorschlag eines Verbandsmitgliedes des Präsidiums oder des Verbandsrates kann die Mitgliederversammlung folgende Ehrungen beschließen Ernennung zum Ehrenmitglied des DAI von Persönlichkeiten die sich um die Förderung der Verbandsziele besonders verdient gemacht haben und Ernennung zum Ehrenpräsidenten des DAI von Persönlichkeiten die sich besondere Verdienste als Präsident des Verbandes erworben haben Sie sind berechtigt an allen Sitzungen der Gremien teilzunehmen Der Ehrenrat besteht aus drei Mitgliedern und ihren Stellvertretern die von der Mitgliederversammlung gewählt werden und die nicht dem Präsidium oder Verbandsrat angehören Der Ehrenrat wählt seinen Vorsitzenden und dessen Stellvertreter Der Ehrenrat kann in allen Verbandsangelegenheiten angerufen werden vom Präsidium vom Verbandsrat und von einem Mitgliedsverein 6 Organe Die Organe des Verbandes sind die Mitgliederversammlung der Verbandsrat und das Präsidium 7 Mitgliederversammlung Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Verbandes Sie fasst ihre Beschlüsse mit einfacher Mehrheit der anwesenden Delegiertenstimmen soweit diese Satzung nichts anderes vorschreibt Abstimmungen erfolgen offen Auf Verlangen eines Mitglieds wird geheim abgestimmt Die Mitgliederversammlung des Verbandes setzt sich aus den Delegierten der Mitgliedsvereine zusammen Jedem Mitgliedsverein stehen zwei Delegiertenstimmen für die ersten 50 Mitglieder und darüber hinaus für bis zu 50 weitere Mitglieder jeweils eine Stimme zu Maßgebend ist die Zahl der ordentlichen Mitglieder die der Verein dem Verband als Stand vom 31 Januar des Jahres nachgewiesen hat in dem die Mitgliederversammlung stattfindet In der Stimmabgabe der Delegierten sollte sich die Auffassung des vertretenen Mitglieds widerspiegeln Eine Übertragung von Delegiertenstimmen auf andere Vereine ist nicht zulässig Fördernde Mitglieder des Vereins können an der Mitgliederversammlung jedoch ohne Stimmrecht teilnehmen Der Präsident oder im Falle seiner Verhinderung der Vizepräsident lädt schriftlich unter Mitteilung der Tagesordnung ein Die Ladungsfrist beträgt 6 Wochen Angelegenheiten die nicht auf der beigefügten Tagesordnung stehen dürfen nur behandelt werden wenn Dreiviertel der erschienenen Mitglieder zustimmen Dringlichkeitsantrag Ein Dringlichkeitsantrag zur Auflösung des Verbandes ist unzulässig Jedes Mitglied kann bis vier Wochen vor der Mitgliederversammlung verlangen dass ein bestimmter Beratungsgegenstand in die Tagesordnung aufgenommen wird Die ordentliche Mitgliederversammlung findet einmal im Jahr statt Das Präsidium oder der Verbandsrat können bei Bedarf eine außerordentliche Mitgliederversammlung verlangen Ebenso muss eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden wenn mindestens fünf Mitgliedsvereine mit zusammen mindestens einem Viertel aller Stimmrechte dieses verlangen Zu den Aufgaben der Mitgliederversammlung gehören insbesondere die Wahl der Mitglieder des Präsidiums die Bestätigung der Regionen Wahl der Rechnungsprüfer Ernennung von Ehrenmitgliedern und Ehrenpräsidenten Wahl des Ehrenrates Beschlussfassung über den Tätigkeitsbericht den Jahresabschluss die Entlastung der Mitglieder des Präsidiums die Höhe der Mitgliedsbeiträge den Wirtschaftsplan die Berufung gegen den Ausschluss von Mitgliedern die Auflösung des Verbandes die Satzung mit Zweidrittelmehrheit der vertretenen Delegiertenstimmen Im Übrigen obliegen der Mitgliederversammlung die Entscheidungen in allen Verbandsangelegenheiten die nicht der abschließenden Entscheidung anderer Organe des Verbandes vorbehalten sind Die Mitgliederversammlung wird vom Präsidenten oder im Falle seiner Verhinderung vom Vizepräsidenten geleitet Sind beide verhindert wählt die Mitgliederversammlung einen Versammlungsleiter aus ihrer Mitte Über jede Mitgliederversammlung wird eine Niederschrift gefertigt die der

    Original URL path: http://www.dai.org/satzung (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Über den DAI | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    eines vermeintlich sinkenden Ansehens des gesamten Berufsstandes hatten sich 1824 junge Studiumsabsolventen in Berlin zusammengeschlossen mit festem Willen die wissenschaftliche Aufgabe unter sich zu befördern Es folgte die Gründung des Architekten und Ingenieurvereins zu Berlin der dann 47 Jahre später zu den Gründungsvereinen des DAI zählte Im AIV zu Berlin war auch Karl Friedrich Schinkel Mitglied 1871 erfolgt die Gründung des DAI Verband Deutscher Architekten und Ingenieurvereine e V streng gesehen ist diese Bezeichnung nicht ganz korrekt weil der Verband bis in die 1980iger Jahre hinein Deutscher Architekten und Ingenieurverband e V hieß in Berlin durch 14 Technische Vereine mit fast 5 300 Architekten und Ingenieuren als Mitglieder 1914 1918 Durch den 1 Weltkrieg kam die Entwicklung des Verbandes und seiner Vereine zum Erliegen 1923 1936 Nach Inflation und Deflation festigte sich die Verbandsarbeit zögernd unter politisch veränderten Verhältnissen 1936 wurden alle technischen Einzelorganisationen auch der DAI und seine AIVe in die Deutsche Gesellschaft für Bauwesen und Deutsche Gesellschaft für Bauingenieurwesen zwangsweise integriert Gleichschaltung ist das Stichwort 1949 folgt dann die Neuauflage des DAI mit zahlreichen Wieder oder auch Neugründungen von Architekten und Ingenieurvereinen AIVen Perspektiven Der historische Ansatz des DAI im 19 Jahrhundert Architekten und Ingenieure aller am Bauen beteiligter Sparten in einem gemeinnützigen Verein zusammenzuführen hat heute wieder eine ganz aktuelle Bedeutung erlangt Während des überschaubaren Abschnittes der Geschichte unseres Verbandes haben sich Entwicklungen angebahnt und sind Erkenntnisse gewonnen worden deren richtige Nutzung und Beherrschung den Lebensraum Erde für die Zukunft erhalten können Dies gilt in hohem Maße für die gebaute Umwelt und ihre Auswirkungen für die wir als Planer Schöpfer und Mahner Verantwortung tragen und als Gemeinschaft auch bekennen wollen Aufgaben und Zielsetzung des DAI und der AIVe Der DAI Verband Deutscher Architekten und Ingenieurvereine e V sieht seine Hauptaufgabe in der Förderung der Baukultur unter besonderer

    Original URL path: http://www.dai.org/index.php?Itemid=13 (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •