archive-org.com » ORG » D » DAI.ORG

Total: 817

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Ausgabe 5-2008: Berliner BAUKULTUR | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Preise und Ehrungen Presse Newsletter Ausgabe 5 2008 Berliner BAUKULTUR Rubriken Editorial Inhalt Nachrichten BAUKULTUR international Architektur als Brücke zum Ausland Dänemark und Deutschland Blickpunkt Eine ehemalige Tankstelle in Berlin DAI aktuell Wie geht es weiter mit der HOAI Thema Berliner BAUKULTUR DAI Tag in Berlin Aktion Prominenten Bau Großer DAI Preis für Baukultur Architekten im Aufbruch Streifzug durch Berlin Schiller Karree Advertorials mfi Pasing Arcaden Schüco Technology Center DenkmalKULTUR

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/baukultur/271-ausgabe-5-2008-berliner-baukultur (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Ausgabe 4-2008: DenkmalKULTUR | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Archiv Weitere Termine Ausstellungen Der Verband Partner Premiumpartner Förderpartner Kooperationspartner Netzwerkpartner Mitgliedsvereine Wettbewerbe Vereine nicht im DAI Mitgliedschaft Über den DAI Organe und Aufbau Ehrenpräsidenten Positionen Kontakt Mitgliederbereich Impressum Satzung Kontakt Wonach suchen Sie Suchen BAUKULTUR Aktuelle Beiträge Abonnement Redaktion Mediadaten Archiv der Beiträge Archiv der Zeitschriften Meldungen Preise und Ehrungen Presse Newsletter Ausgabe 4 2008 DenkmalKULTUR Rubriken Editorial Inhalt Nachrichten BAUKULTUR international Architektur als Brücke zum Ausland Großbritannien und Deutschland Blickpunkt Brick Award 2008 Aus dem Präsidium DAI aktuell DAI Tag in Berlin Berlin zu Wasser Mitgliederbeiträge AIV zu Berlin Schinkelfest 2008 MAIV Darmstadt Architektursommer 2008 AIV Oldenburg DAI Exkursionen nach Bremerhaven Thema DenkmalKULTUR Dr Krieger Architekten Ingenieure Sanierung und Erweiterung des Jugendstilbades in Darmstadt AFF Architekten Umbau und Sanierung von Schloss Freudenstein in Freiberg Bayerische Schlösserverwaltung Restaurierung in Schloss Nymphenburg in München Denkmalschutz und Schule Bürgerinitiative Denkmalschutz BayernViewer denkmal Ausbildung Studieren in Deutschland Zur Ausbildung von Architekten und Ingenieuren Helmut Böhme Brauchen wir Bachelor und Master BAUKULTUR DAI Tweets von BAUKULTUR Informiert bleiben Partner finden Baukultur erleben Verband Deutscher Architekten und Ingenieurvereine e V Mitglied werden Mitgliederzeitschrift Verband Vorstand Datenschutz Vereinslogin Satzung Beim DAI publizieren Impressum Sitemap DAI Newsletter Name E Mail Zum DAI Newsletter Archiv Der DAI

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/baukultur/272-ausgabe-4-2008-denkmalkultur (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Ausgabe 3-2008: WohnKULTUR | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Weitere Termine Ausstellungen Der Verband Partner Premiumpartner Förderpartner Kooperationspartner Netzwerkpartner Mitgliedsvereine Wettbewerbe Vereine nicht im DAI Mitgliedschaft Über den DAI Organe und Aufbau Ehrenpräsidenten Positionen Kontakt Mitgliederbereich Impressum Satzung Kontakt Wonach suchen Sie Suchen BAUKULTUR Aktuelle Beiträge Abonnement Redaktion Mediadaten Archiv der Beiträge Archiv der Zeitschriften Meldungen Preise und Ehrungen Presse Newsletter Ausgabe 3 2008 WohnKULTUR Rubriken Editorial Inhalt Nachrichten BAUKULTUR international Architektur als Brücke zum Ausland Österreich und Deutschland Interview Beton und seine Möglichkeiten Aus dem Präsidium Mitgliederbeiträge AIV Frankfurt am Main Neuer Masterstudiengang und AIV Förderpreis 2007 2008 AIV Oldenburg AIV vor Ort und Mitgliederversammlung AIV zu Berlin 153 Schinkel Wettbewerb entschieden Neue Wohnideen für Cottbus Thema WohnKULTUR Matthias Grunwald Wechselspiel von Flächen Stadthäuser in Leipzig Deppisch Architekten Moderne Anmutung von Bodenständigkeit Mehrgenerationenhaus in Langengeisling Lido Meneses Kommunikatives Wohnen Frauenwohnanlage in München Nikolaus Kränzle Drei Häuser im Haus Mehrgenerationenhaus in Darmstadt Wirtschaft Recht Frank Steeger Der Referentenentwurf zur neuen HOAI und seine Konsequenzen DenkmalKULTUR Bayerischer Denkmalpflegepreis DenkmalAkademie BAUKULTUR DAI Tweets von BAUKULTUR Informiert bleiben Partner finden Baukultur erleben Verband Deutscher Architekten und Ingenieurvereine e V Mitglied werden Mitgliederzeitschrift Verband Vorstand Datenschutz Vereinslogin Satzung Beim DAI publizieren Impressum Sitemap DAI Newsletter Name E Mail Zum DAI Newsletter Archiv Der

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/baukultur/273-ausgabe-3-2008-wohnkultur (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Ausgabe 2-2008: BAUKULTUR transparent | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    AIV Exkursionen Vorträge Archiv Weitere Termine Ausstellungen Der Verband Partner Premiumpartner Förderpartner Kooperationspartner Netzwerkpartner Mitgliedsvereine Wettbewerbe Vereine nicht im DAI Mitgliedschaft Über den DAI Organe und Aufbau Ehrenpräsidenten Positionen Kontakt Mitgliederbereich Impressum Satzung Kontakt Wonach suchen Sie Suchen BAUKULTUR Aktuelle Beiträge Abonnement Redaktion Mediadaten Archiv der Beiträge Archiv der Zeitschriften Meldungen Preise und Ehrungen Presse Newsletter Ausgabe 2 2008 BAUKULTUR transparent Rubriken Editorial Inhalt Nachrichten Blickpunkt DEUBAU Preis 2008 und Düsseldorf Arcaden BAUKULTUR international Architektur als Brücke zum Ausland Spanien und Deutschland Aus dem Präsidium Mitgliederbeiträge MAIV Gießen Ein Jubiläumsjahr aus baukultureller Sicht 2 AIV Magdeburg Wissenschaftshafen AIV Würzburg Internationaler Architektur Workshop AIV zu Berlin Empfangspavillon für das Olympische Dorf AIV zu Berlin Denkmalpflege gewinnt an Bedeutung Münsterländer AIV Jubiläumsfeier Thema BAUKULTUR transparent Konrad Deffner Dorothea Voitländer Kontrollierte Unordnung Grundschule in Dachau Gregor Dewey Raum Licht Farbe Kirche St Simon und Judas Thaddäus in Otzenrath Spenrath DenkmalKULTUR Tag des offenen Denkmals Deutsche Preise für Denkmalschutz BAUKULTUR DAI Tweets von BAUKULTUR Informiert bleiben Partner finden Baukultur erleben Verband Deutscher Architekten und Ingenieurvereine e V Mitglied werden Mitgliederzeitschrift Verband Vorstand Datenschutz Vereinslogin Satzung Beim DAI publizieren Impressum Sitemap DAI Newsletter Name E Mail Zum DAI Newsletter Archiv Der DAI bietet auch einen

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/baukultur/274-ausgabe-2-2008-baukultur-transparent (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Ausgabe 1-2008: Energiebewusste BAUKULTUR | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Presseverteiler Pressematerial Pressemeldungen Newsletter Abonnement Veranstaltungen DAI Veranstaltungen Archiv AIV Exkursionen Vorträge Archiv Weitere Termine Ausstellungen Der Verband Partner Premiumpartner Förderpartner Kooperationspartner Netzwerkpartner Mitgliedsvereine Wettbewerbe Vereine nicht im DAI Mitgliedschaft Über den DAI Organe und Aufbau Ehrenpräsidenten Positionen Kontakt Mitgliederbereich Impressum Satzung Kontakt Wonach suchen Sie Suchen BAUKULTUR Aktuelle Beiträge Abonnement Redaktion Mediadaten Archiv der Beiträge Archiv der Zeitschriften Meldungen Preise und Ehrungen Presse Newsletter Ausgabe 1 2008 Energiebewusste BAUKULTUR Rubriken Editorial Inhalt Nachrichten BAUKULTUR international Architektur als Brücke zum Ausland Finnland und Deutschland Aus dem Präsidium DAI Tag 2007 Ein Rückblick Verleihung des DAI Literaturpreises 2007 Laudatio für Prof Max Bächer Blickpunkt Wilmersdorfer Arcaden Mitgliederbeiträge AIV Dresden George Bähr Preis 2008 MAIV Gießen Ein Jubiläumsjahr aus baukultureller Sicht 1 AIV Hamburg Bauwerk des Jahres 2006 AIV Magdeburg Bauwerk des Jahres 2006 Thema Energiebewusste BAUKULTUR Hinrich Reyelts Bauen und Energiebewusstsein Jens J Ternes Gebauter Selbstversuch BAUKULTUR DAI Tweets von BAUKULTUR Informiert bleiben Partner finden Baukultur erleben Verband Deutscher Architekten und Ingenieurvereine e V Mitglied werden Mitgliederzeitschrift Verband Vorstand Datenschutz Vereinslogin Satzung Beim DAI publizieren Impressum Sitemap DAI Newsletter Name E Mail Zum DAI Newsletter Archiv Der DAI bietet auch einen Presseverteiler an Geschäftsstelle kontakt dai org Telefon 030 214 731

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/baukultur/275-ausgabe-1-2008-energiebewusste-baukultur (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Zur Pflicht des Auftraggebers, Angebote aufzuklären | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Bestbieter A auf seiner eingereichten Nachunternehmerliste Eigenleistung keine NU Leistung und gab daher keinen Nachunternehmer an obwohl die Leistung laut Angebot eine NU Leistung sein sollte Der AG schloss darauf das Angebot des A wegen Widersprüchlichkeit der NU Angaben von der Wertung aus Dagegen wendet sich A mit seinem Nachprüfungsantrag Das OLG gibt hier Bieter A Recht und klärt grundsätzlich das Verhältnis zwischen Nachforderung und Aufklärung 16 Abs 1 Nr 3 VOB A EG beziehe den Anwendungsbereich der Nachforderung ausschließlich auf solche Erklärungen oder Nachweise die vom Bieter bereits mit dem Angebot vorzulegen seien Dies folge schon aus dem Wortlaut der Vorschrift Fehlen geforderte Erklärungen oder Nachweise aber auch aus deren Sinn Aus dem Wortlaut des 16 Abs 1 Nr 3 VOB A EG werde deutlich dass sich das Fehlen von Erklärungen oder Nachweise auf das Angebot beziehen müsse mit anderen Worten dass Erklärungen oder Nachweise aufforderungsgemäß mit dem Angebot vorgelegt sein sollten Für alle anderen Unterlagen die nicht schon zur Angebotsabgabe vorzulegen seien gelte 16 EG VOB A nicht Hier habe keine Nachforderungspflicht bestanden da eine geforderte Erklärung nicht gefehlt habe A habe zur Nachunternehmerschaft eine Erklärung abgegeben die wegen Widerspruchs zu seiner früheren Erklärung nur inhaltlich zu beanstanden gewesen sei Derartige Fallgestaltungen unterfielen nicht der Nachforderungspflicht für die grundsätzlich darauf abzustellen sei ob eine geforderte Erklärung oder ein Nachweis tatsächlich überhaupt nicht eingereicht worden sei mithin in einem physisch zu verstehenden Sinn fehle Hier habe der AG das Angebot des A jedoch nicht ohne vorherige Aufklärung über dessen Inhalt von der Wertung ausschließen dürfen Nach 15 Abs 1 Nr 1 VOB A EG dürfe sich der AG bis zur Auftragserteilung bei einem Bieter jederzeit über die Eignung die technische und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit das Angebot selbst sowie über die geplante Art der Durchführung Aufklärung verschaffen Der öffentliche Auftraggeber sei

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/nachrichten/meldungen/1502-2015-12-14-14-45-36 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Baukultur macht Schule | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    absolvieren Ich bin der Meinung dass die Architektenkammrn für diese Arbeit einen Stundensatz bezahlen sollten der dem unserer Standesvertreter in der Architektenkammer entspricht Ich meine außerdem dass sich jeder AIV in seiner Region jedes Jahr mindestens an einer Schule in wechsenden Land und Stadtkreisen engagieren sollte um das Bewusstsein der Schüler für Baukultur zu schärfen Geschickt gemacht Tue Gutes und rede darüber könnte dieses baukulturelle Engagement sich auch als Akquiseinstrument erweisen Was nutzt Denkmal und Schule dem einzelnen teilnehmenden Architekten Bei der Beschäftigung der Schüler mit Denkmalen geht es darum diese Denkmale in ihrer jeweiligen örtlichen Ausprägung als Identifikationsobjekte deutlich zu machen die mit ihrem Dasein wesentlich zur Unverwechselbarkeit des Ortes beitragen Eine zweite Komponente der Unverwechselbarkeit eines Ortes ist die Einbettung in die Landschaft und die Silhouette aus der Ferne Auch andere erhaltenswerte Bauten des Ortes seien sie älteren neueren oder neuesten Datums können zur Unverwechselbarkeit des Ortes des Ortsbildes beitragen wenn sie sozusagen auffallend gut gestaltet sind oder einen Bautyp darstellen der für den Ort typisch ist Die Denkmale und andere erhaltenswerte Bauten aus vergangener Zeit eignen sich gut als Identifikationsobjekte ortsbildprägenden Charakters da sie in ihrer Bedeutung schon gut beschrieben sind was für die anderen Komponenten landschaftliche Einbindung Einbettung und baukultureller Wert neuer Bauten nicht so zutrifft Wenn man sich als Architekt der vor Ort ein Denkmal betreut die Zeit nimmt dieses Denkmal Schülern zu vermitteln dann hebt man dadurch das kulturelle Bewusstsein der Bevölkerung und tut gleichzeitig auch etwas für das eigene Renomee den eigenen guten Ruf und gewinnt dadurch vielleicht neue Kunden und neue Aufträge denn die Schüler erzählen natürlich zu Hause von einem solchen lebenspraktischen Unterricht durch Fachleute Gleichzeitig könnte auch unser Kampf für die Beibehaltung der HOAI an Glaubwürdigkeit gewinnen wenn jemand doch einige Zeit in ein solches Projekt steckt denn es könnte darauf ankommen dass auch die Nicht Architekten dieses Ansinnen unterstützen Wer sich die Zeit nimmt für einen vergleichsweise niedrigen Lohn zu arbeiten der steigt hoffentlich in der Achtung der Menschen die davon hören hier vor allen Dingen die Eltern der Schüler schließlich haben ja schon über 100 bayerische Denkmalfachleute mitgemacht und das aus dem ganzen Land denn wir verfolgen ja einen flächendeckenden Einsatz Ich finde es deshalb wichtig dass wir als Kammermitglieder versuchen Denkmalkultur Baukultur Planungskultur in die Schulen zu tragen Außerdem sollte man neben den kulturellen sowie den Mitbestimmungs und Mitbeteiligungsaspekten die rein materielle Seite der Instandhaltung des Gebäudebestandes generell nicht vernachlässigen Instandhaltungsinvestitionen und überhaupt Bestandsinvestitionen nehmen einen immer größeren Teil des Umsatzes der Bauindustrie ein dieser Anteil wird in Zukunft sicher noch zunehmen und kann auch höchst effektiv und nachhaltig Stichwort Graue Energie sein Also über Denkmale als Kulturgut erhalten wegen ihrer Bedeutung für unser kulturelles Erbe zu Erhalt und Instandhaltung anderer erhaltenswerter Bauten und überhaupt zum Erhalt und zur behutsamen Weiterentwicklung von Bestandsbauten aus Gründen der Energieeinsparung und Ressourcenaschonung und der Nachhaltigkeit Deshalb sollten möglichst viele Architekten und Planer in die Schulen und auch die Volkshochschulen gehen um für diese Arbeit des Erhalts von Kulturgut und Bestandsbauten

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/nachrichten/meldungen/1495-baukultur-macht-schule (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Treffen der DAI Förderpartner | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    im DAI Mitgliedschaft Über den DAI Organe und Aufbau Ehrenpräsidenten Positionen Kontakt Mitgliederbereich Impressum Satzung Kontakt Wonach suchen Sie Suchen BAUKULTUR Meldungen Verbandsmeldungen Literaturhinweise Produktmeldungen Meldungen aus den AIVen Preise und Ehrungen Presse Newsletter Treffen der DAI Förderpartner Am 5 11 2015 fand in Berlin eine erneute Zusammenkunft mit Vertretern der DAI Förderpartner statt Geladen hatte der DAI in die Landesvertretung der Freien und Hansestadt Hamburg MdB Johannes Kahrs SPD diskutierte mit den Anwesenden die Planungen für Olympia 2024 in Hamburg und berichtete in seiner Funktion als Haushaltspolitiker aus den parallel im Bundestag laufenden so genannten Bereinigungsverhandlungen über den Bundeshaushalt 2016 Das Ergebnis des Bürgerentscheids zu Olympia wird am 29 11 2015 vorliegen und weitere Klarheit bringen Treffen der DAI Förderpartner in Berlin DAI Präsident Prof Christian Baumgart links und MdB Johannes Kahrs SPD rechts Eine nächste Zusammenkunft mit den DAI Partnern ist für Mitte Januar 2016 geplant um das Netzwerk entsprechend weiter zu stärken und auszubauen Freitag den 13 November 2015 um 14 14 Uhr Fachexkursionen DAI Jahresprogramm und Veranstaltungen der DAI Mitglieder sowie weitere Termine Informiert bleiben Partner finden Baukultur erleben Verband Deutscher Architekten und Ingenieurvereine e V Mitglied werden Mitgliederzeitschrift Verband Vorstand Datenschutz Vereinslogin Satzung Beim DAI

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/nachrichten/meldungen/1487-2015-11-13-13-23-05 (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •