archive-org.com » ORG » D » DAI.ORG

Total: 817

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Schindler: iPhone als "digitaler Werkzeugkoffer" | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    den AIVen Preise und Ehrungen Presse Newsletter Schindler iPhone als digitaler Werkzeugkoffer Im Unternehmen Schindler setzen rund 20 000 Service Techniker in aller Welt das iPhone als digitalen Werkzeugkoffer ein Mit speziell entwickelten Apps bestellen sie Ersatzteile erhalten Informationen zu den Aufzügen die sie warten und reparieren haben Zugang zu Kundendaten und können sich mit Kollegen austauschen Das macht die Arbeit schneller und einfacher und wirkt sich positiv auf die Kundenzufriedenheit aus Für seine digitalen Innovationen hat Schindler in diesem Jahr bereits zwei Preise gewonnen vom Massachusetts Institute of Technology MIT und der Universität St Gallen und wurde vom Beratungsunternehmen Roland Berger in einer kürzlich publizierten Studie zu den globalen Pionieren der Industrie 4 0 gezählt Auch im kalifornischen Cupertino zeigt man sich vom konsequenten Einsatz des iPhones als Arbeitsmittel im Geschäftsalltag so beeindruckt dass Apple Schindler als Best Practice Beispiel auf seiner Website vorstellt Dazu wurden Filmteams zu Schindler in die Schweiz und nach Hongkong geschickt und begleiteten René Saxer und Taylor Yu zwei langjährige und erfahrene Schindler Servicetechniker bei ihrer Arbeit Außerdem war ein Schindler Expertenteam vor Ort bei Apple im Silicon Valley Die daraus entstandenen Filme können auf der Apple Website angeschaut werden Weitere Informationen www schindler

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/nachrichten/produkte/1445-schindler-iphone-als-qdigitaler-werkzeugkofferq (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Hansa: Ausstellungsraum "Aquapunkt" | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Meldungen Verbandsmeldungen Literaturhinweise Produktmeldungen Meldungen aus den AIVen Preise und Ehrungen Presse Newsletter Hansa Ausstellungsraum Aquapunkt Schulungszentrum Showroom und Begegnungsstätte zugleich Der HANSA Aquapunkt ist das perfekte Beispiel für die gelungene Verbindung aus Technik Design und Funktion in einem klassischen Ausstellungsraum Das klare Design großzügige Freiflächen sowie die exakte Planung bis ins Detail sorgen für eine einladende Atmosphäre und spiegeln gleichzeitig die Produktwelt des Armaturenherstellers wider Ausstellungsraum Aquapunkt der Hansa Armaturen GmbH Ein Raum als interaktive Ausstellungsplattform der einerseits zum Austausch einlädt und andererseits repräsentativ ist genau diese Ansprüche erfüllt der Aquapunkt am HANSA Sitz in Stuttgart Integriert in das Verwaltungsgebäude der Hansa Armaturen GmbH schafft er ein energetisches und lebendiges Areal Das innovative Innenraumkonzept unterliegt einer klaren Struktur die jedem Ausstellungsstück genügend Raum zur Einzelwahrnehmung gibt So können sich die Besucher ein detailliertes Bild von den aktuellen Produkten sowie deren Installation machen sich inspirieren und individuell beraten lassen Öffnungszeiten Aquapunkt Donnerstag von 8 00 bis 19 00 Uhr Voranmeldung notwendig Adresse Hansa Armaturen GmbH Schulungszentrum Sigmaringer Straße 107 70567 Stuttgart Ansprechpartnerin Brigitte Siesser Mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Tel 49 0 711 1614565 Tweets von BAUKULTUR

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/nachrichten/produkte/1441-hansa-mehr-als-nur-ein-ausstellungsraum (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • ECB: Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sichern Wettbewerbsvorteile | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Dämmstoff Polyurethan Hartschaum um einen weitaus besseren Wärmeschutz zu erzielen als gemäß EnEV vorgeschrieben ist Dazu gehört auch die Ausstattung mit energiesparender LED Beleuchtung Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind Teil der Unternehmensphilosophie mit der auch in der Logistik Branche Wettbewerbsvorteile erzielt werden Der Nachhaltigkeitsgedanke und die höhere Energieeffizienz überzeugen insbesondere mittelständische Firmen mit langfristigen Mietverträgen da ein solches Gebäude nicht nur für die Umwelt sinnvoll ist sondern auch einen niedrigeren Energieverbrauch und damit niedrigere Energiekosten hat unterstreicht Jan Gerd Bach Geschäftsführer von greenfield development Höhere Standards in Sachen Bauqualität sind auf Dauer auch für Mieter günstiger denn bei der zweiten Miete lässt sich dadurch viel Geld sparen Deshalb ist greenfield mit seinem Konzept wirtschaftlich sehr erfolgreich in einer Branche bei der Schnelligkeit und Kosten eine immer größere Rolle spielen Projektentwickler und Investor greenfield development setzt bewusst auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz und auf den Dämmstoff Polyurethan Hartschaum von Covestro Foto greenfield development Bautechnische Vorteile intelligent genutzt Der Neubau gliedert sich in drei Hallenabschnitte sowie einen Büroanbau Die Hallen bieten rund 20 000 m² Fläche und wurden schlüsselfertig erstellt Sie verfügen über einen stahlfaserarmierten Betonboden mit einer Tragfähigkeit von 7 5 t m² und Stiellasten von 75 kN Die Gebäude sind in Stahlbeton Fertigteilbauweise errichtet Für die Fassade kamen Isopaneele mit einer 120 mm dicken PUR PIR Dämmung zum Einsatz Dank diesem PUR PIR Kern erzielen die Außenwände einen hervorragenden Wärmeschutz mit einem U Wert von 19 W m²K Das prädestiniert die Flächen auch sehr gut für Industrieprodukte die eine aktive Kühlung erfordern Mit PUR PIR hätte zwar bereits eine Dämmdicke von 80 mm ausgereicht um den Wärmeschutz gemäß EnEV zu erfüllen Das Unternehmen greenfield dämmt jedoch grundsätzlich effizienter um die Transmissionsverluste so gering wie möglich zu halten und damit auch den Energieverbrauch noch einmal drastisch zu reduzieren Auch das Leichtdach erhielt eine 120 mm dicke PUR PIR Dämmung Dabei bilden Wand und Dach schlanke Konstruktionen denn der Dämmstoff erfordert aufgrund seines geringen Lambda Werts von 0 24 keine dicken Schichten im Vergleich zu anderen Dämmstoffen Dank des geringeren Gewichts ist auch eine geringere Bemessung der Trapezblech Stärke für das Dach möglich was einen klaren wirtschaftlichen Vorteil der PIR PUR Dämmung gegenüber anderen Dämmstoffen bedeutet Für die Fassade kamen Isopaneele mit einer 120 mm dicken PUR PIR Dämmung zum Einsatz Foto greenfield development Flexible Lösung mit PIR PUR Die hohe Druckfestigkeit der PIR PUR Dämmplatten erlaubt die optionale Verlegung einer Photovoltaik Anlage auf dem Dach auch noch zu einem späteren Zeitpunkt oder die Ausrüstung mit gegebenenfalls erforderlicher Kühltechnik Bei einer weicheren Dämmung bestünde die Gefahr dass sich Laufwege abzeichnen und die Flachdachabdichtung verletzt werden könnte mit möglichen hohen Folgeschäden und kosten Auch die Integration von Tageslichtbändern in das Hallendach ist Teil des Energiekonzepts Das Tageslicht wird durch eine LED Beleuchtungsanlage mit tageslichtabhängiger Regelung optimal genutzt Zeit ist Geld Verarbeitungseigenschaften spielen eine zunehmend wichtigere Rolle greenfield Geschäftsführer Bach ist davon überzeugt dass sich ein hoher Qualitätsanspruch auszahlt Mit dem Hochleistungs Dämmstoff PUR PIR erzielen wir bereits im Anschaffungspreis gegenüber anderen Dämmstoffen erhebliche Kostenvorteile Hinzu

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/nachrichten/produkte/1440-ecb-nachhaltigkeit-und-energieeffizienz-sichern-wettbewerbsvorteile (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Hansa: German Design Award Nominee 2016 | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Hansa German Design Award Nominee 2016 Für seine berührungslos bedienbare Waschtischarmatur HANSALOFT hat HANSA in diesem Jahr bereits den begehrten German Design Award gewonnen In 2016 stehen die HANSA Produkte abermals auf der Nominierten Liste Mit der HANSALOFT aus dem anspruchsvollen HANSA LIVING Segment setzt der Qualitätshersteller aktuell neue Standards im Bereich der elektronischen Waschtischarmaturen Das bestätigte die Jury des Rats für Formgebung German Design Council und verlieh ihr den German Design Award 2015 An diesen Erfolg knüpft der Qualitätshersteller nun an durch eine Nominierung des GDA 2016 für gleich 4 herausragende Produkte HANSASIGNATUR HANSAMURANO X HANSALOFT berührungslos und HANSAMEDIJET FLEX haben sich allesamt für den begehrten Design Award qualifiziert links HANSASIGNATUR Milieu Mitte HANSAMURANO X rechts HANSALOFT berührungslos Beim German Design Award werden Produkte ihre Hersteller und Gestalter die auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind gewürdigt Ziel des German Design Award ist es einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken zu präsentieren und anzuerkennen Bewertungskriterien sind dabei unter anderem Ergonomie Funktionalität und Bedienbarkeit das Gesamtkonzept Langlebigkeit ökologische Verträglichkeit Produktästhetik Barrierefreiheit und Fertigungstechnik Ausgelobt wird der Preis vom Rat für Formgebung der seit 60 Jahren das deutsche Designgeschehen repräsentiert und die Wirtschaft in allen Designfragen kompetent und nachhaltig

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/nachrichten/produkte/1427-hansa-design-kompetenz (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • ECB: DGNB-Gold für Netto Marken-Discount im Passivhaus-Standard | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Energieverbrauch von Gebäuden zu senken Für die energieeffiziente Dämmlösung wurden Polyurethan Rohstoffe von Bayer MaterialScience verwendet Für die Fassade des Gebäudes wurde ein 36 5 cm dickes Mauerwerk in monolithischer Bauweise errichtet Auf eine zusätzliche Fassadendämmung wurde hier bewusst verzichtet Um dem energetischen Gesamtanspruch der Gebäudehülle gerecht zu werden wurde ein besonderes Augenmerk auf die Dämmung des Flachdachs gelegt denn dies übernimmt vielfältige Funktionen innerhalb eines zukunftsfähigen energetischen Konzepts Mit seinem hohen Wärmeschutz trägt es zunächst dazu bei den Energiebedarf des Gebäudes zu minimieren Gleichzeitig ist es Energielieferant denn eine auf dem Dach installierte Photovoltaikanlage mit 9 9 kW Peak Leistung wird zur Eigenstromversorgung genutzt Dabei erfordert die Beanspruchung durch die PV Anlage eine hohe Druckfestigkeit des Dämmstoffs Außerdem wurde das Dach begrünt ein wesentlicher Beitrag zur Ressourcenschonung und zum sommerlichen Wärmeschutz des Gebäudes Nicht nur unter Kostengesichtspunkten in der Gebäudeerstellung war die Dämmung mit Polyurethan die günstigere Lösung im Vergleich zu anderen Dämmstoffen Mitentscheidend waren hier auch die Dämmstoff Eigenschaften in Bezug auf die hohe Druckfestigkeit in Kombination mit der sehr niedrigen Wärmeleitfähigkeit Die hohe Druckfestigkeit wurde für die Aufständerung der geplanten Photovoltaikanlage benötigt und die geringe Dämmstärke sorgt für eine erhöhte Tageslichtausbeute der hier verwendeten prismatischen Polycarbonat Lichtkuppel Somit besitzt der Dämmstoff auch einen direkten Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit des Gebäudes während des Betriebs da der höhere Tageslichteintrag den Anteil des Kunstlichts und damit den Stromverbrauch senkt Weiterhin sorgt die Dämmstärke von nur 24 cm und die daraus resultierende schlankere Dachkonstruktion für eine Verringerung der Investitionskosten im Bereich Dachrand anschluss Aufkantung Im Vergleich der reinen Materialkosten für den Dämmstoff ergibt sich durch die Verwendung einer PIR PUR Flachdach Dämmung bereits eine Einsparung von ca 50 gegenüber alternativen Dämmstoffen links Flachdachdämmung mit PU Hartschaum Foto Ratisbona Projektentwicklung KG rechts Photovoltaikanlage und Gründach Foto Netto Marken Discount Thomas Weszka Verantwortlicher der Planungsabteilung Technik bei Ratisbona fasst die Argumente zur Auswahl des Dämmstoffs zusammen Für diese Art der Anwendung ist Polyurethan der kostengünstigste Dämmstoff im Vergleich zu anderen Materialien Die alles entscheidende Frage aus seiner Sicht ist aber Birgt ein Dämmstoff bzw seine Verlegung für den Anwender Fehlerquellen die sich möglicherweise erst später bemerkbar machen und hohe Folgekosten nach sich ziehen Ein Flachdach verzeiht definitiv keine Fehler Für mich steht fest dass die Verlegung von PU einfacher und dadurch sicherer ist so Thomas Weszka Das Dämmmaterial darf sich auf keinen Fall mit Wasser vollsaugen Dämmstoffe aus Polyurethan Hartschaum nehmen aufgrund ihrer geschlossenen Zellstruktur kein Wasser auf im Gegensatz zu anderen Dämmmaterialien wenn diese beispielsweise auf der Baustelle falsch gelagert werden bzw vor oder während des Einbaus Regen ausgesetzt sind Für das als Gründach ausgeführte Flachdach des Netto Discount Markts bot diese Eigenschaft von PU einen wesentlichen Vorteil Eine Leckage lässt sich im Schadensfall im eingebauten Zustand mit einer Wärmebildkamera leichter lokalisieren und beheben Ein weiterer Vorteil Das PU Flachdach erwies sich im Aufbau vor Ort im Hinblick auf kurzfristige Planungsänderungen als recht flexibel wodurch diese während der Verlegung schnell und unkompliziert umgesetzt werden konnten beispielsweise bei einer veränderten Anordnung der Lichtkuppeln

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/nachrichten/produkte/1426-2015-08-13-14-20-16 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Hansa: "green building" im Sanitärbereich | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Serien HANSALOFT HANSALIGNA und HANSASTELA überzeugen durch intelligente Technik bei extravaganter Optik Öffentliche und private Badwelten werden immer grüner denn wirtschaftliches Denken und Handeln schont ebenso die Umwelt wie die Finanzen Gleichzeitig stehen Architekten und Planer der Herausforderung gegenüber die hohen Nutzererwartungen an Hygiene Ästhetik und Funktionalität eines Waschtischs zu erfüllen Elektronisch gesteuerte Armaturen entsprechen diesen Ansprüchen perfekt und punkten gegenüber Einhandmischern mit Sparsamkeit und besonderem Komfort Intelligente Technik trifft ausdrucksstarke Optik Die Elektronik Armaturen von HANSA bedienen den Trend des green building optimal Foto Hansa Armaturen GmbH Für den gehobenen Privat sowie Objektbereich bietet HANSA die Serien HANSALOFT HANSALIGNA und HANSASTELA jetzt auch als besonders ökonomische berührungslose Waschtischvarianten an Mit einer innovativen Sensor Technik ausgestattet ermöglichen die neuen berührungslos bedienbaren Varianten nicht nur eine hygienische und komfortable Nutzung sondern schonen zudem die Ressourcen Die zeitgemäßen Armaturen verbrauchen lediglich 6 Liter Wasser pro Minute und stoppen den Wasserfluss nach der Nutzung automatisch Dadurch fließt Wasser nur dann wenn es wirklich benötigt wird Für die ansprechende Optik und die Bewahrung der Wasserqualität verwendet HANSA ausschließlich hochwertige Materialien Der Armaturenkörper aus der korrosionsarmen und entzinkungsbeständigen Messinglegierung MS 63 sowie die Wasserführung ohne Nickelbeschichtung bieten wahren Luxus und garantieren uneingeschränkten Trinkwassergenuss auch im

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/nachrichten/produkte/1404-2015-07-14-18-09-30 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • ECB: Geschäftshaus aus den 1960er Jahren wird zum Plusenergiegebäude | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Einzelmaßnahmen greifen intelligent ineinander Der 5 geschossige Stahl Beton Skelett Bau aus dem Jahr 1964 stellte die Planer neben seiner energetisch nachteiligen Konstruktion durch die beengte innerstädtische Lage vor zusätzliche Herausforderungen So ist nicht nur der Tageslichteinfall durch die unmittelbar angrenzende Nachbarbebauung auf der Nord West und teilweise Ostseite deutlich reduziert auch bot das Flachdach relativ wenig Installationsfläche für Solartechnik Darüber hinaus galt es die Innenstadt mit einer neuen straßenseitigen Fassade architektonisch aufzuwerten Für die Senkung des Energieverbrauchs um fast 75 setzte das Planungsteam auf eine wärmebrückenfreie Dämmung der Gebäudehülle mit U Werten der Außenwände von 0 13 W m²K Passivhaus Niveau sowie auf Fenster mit Dreifachverglasung und integriertem Sonnenschutz Photovoltaik Geothermie und intelligente Licht und Gebäudetechnik Als Dämmmaterial für die vorgehängte hinterlüftete Metallfassade das Wärmedämmverbundsystem die Isolierung der Kellerdecke sowie des Flachdaches kamen hocheffiziente PU Hartschaumplatten mit Rohstoffen von Bayer MaterialScience zur Anwendung Die Mindestanforderung an den Primärenergiebedarf nach EnEV 2014 ist gemäß DIN V 18599 zur Bewertung des Energiestandards um 78 unterschritten bei den U Werten liegt die Unterschreitung bei 53 Die Berechnung des Energiebedarfs stellte das IJP Ingenieurbüro P Jung aus Köln vor einige rechnerische Herausforderungen Um die gewünschten Werte eines Energieplushauses zu erzielen haben wir sehr viele Einzelmaßnahmen intelligent kombiniert so Projektleiter Patrick Jung Mit Wärmeleitfähigkeitsstufen von 023 bis 026 kann die Dämmung mit PU Hartschaum im Vergleich zu konventionellen Dämmstoffen um bis zu 40 dünner ausfallen Foto Bayer MaterialScience Variable Dämmstoffdicken passen sich der geschwungenen Metallfassade an In beengten Innenstadtlagen wie in Bottrop zahlen sich PU Hartschaumplatten zur Dämmung der Gebäudehülle gleich auf mehrfache Weise aus Mit Wärmeleitfähigkeitsstufen WLS von 023 bis 026 können im Vergleich zu konventionellen Dämmstoffen die Dämmschichten bis zu 40 dünner ausfallen Das kann wertvolle Nutzfläche im Innenraum schaffen und notwendige Gebäudeabstandsflächen im Außenbereich sichern Die Ost und Südseite des Zukunftshauses erhielten im Zuge der Sanierung eine hochwertige hinterlüftete Metallfassade mit Eisblumen Optik von ThyssenKrupp Steel Europe die sich als Sonderkonstruktion in sanften Wellen um das Geschäftshaus schmiegt Die Herausforderung bestand darin die 1 25 mm dicken Stahlblech Elemente als geschwungene Linien unsichtbar an der Unterkonstruktion zu befestigen Als Dämmmaterial kamen bauseits PU Hartschaumplatten zum Einsatz die sich durch unterschiedliche teilweise nur zehn Zentimeter dicke Platten der geschwungenen Fassadengeometrie anpassen ohne dabei Einbußen beim geforderten Wärmeschutz auf Passivhaus Niveau in Kauf nehmen zu müssen Die PU Hartschaumplatten bieten eine Druckfestigkeit von 120 kN m² und bilden so einen dauerhaft sicheren und druckstabilen Untergrund für die Solaranlage Foto Bayer MaterialScience Druckstabile Dachdämmung für die aufgeständerte Photovoltaikanlage Seine Vorzüge spielt PU Hartschaum des Weiteren auf dem Dach aus Auf dem Zukunftshaus kamen rund 180 m² PU Hartschaumplatten Linitherm PAL Universal von Linzmeier Bauelemente aus Riedlingen zur Anwendung Wie das gesamte Gebäude musste auch das Dach bis auf die tragenden Bauteile komplett erneuert werden Eine Dampfsperre die Flachdachdämmung und eine Abdichtung unter der aufgeständerten Photovoltaikanlage ersetzen heute den alten Aufbau In Summe ergibt sich daraus ein exzellenter U Wert des Dachs von 0 11 W m²K Da die Attikahöhen von Sanierungsobjekten in der Regel

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/nachrichten/produkte/1403-2015-07-14-17-04-23 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Hansa: Seitenbediente Armaturen für Küche und Bad | DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., Berlin
    Presse Newsletter Hansa Seitenbediente Armaturen für Küche und Bad Die neuen seitenbedienten HANSA HOME Armaturen für Bad und Küche ermöglichen individuelle Planungsweisen Ihre Formensprache ist modern bleibt dabei jedoch sehr gefällig und unterstreicht die hohen Qualitätsansprüche Optisch wie funktional auf dem neuesten Stand sind HANSATWIST HANSAVANTIS und HANSAPRIMO mit seitlicher Bedienung attraktive Alternativen zu den klassisch von oben bedienten Hebelmischern Seitenbediente HANSA HOME Armaturen für Bad links und Küche rechts Das Versetzen des Bedienhebels an die Seite bringt gleich mehrere Vorteile Zum einen bleiben die Chromoberflächen vor dem Tropfwasser der Hände weitgehend geschützt Das hält sie auch im täglichen Gebrauch lange sauber und schön für bessere Hygiene und weniger Aufwand bei der Pflege Zum anderen ergibt sich aus der Kombination von Ausladung Sockelhöhe und schwenkbarem Auslauf ein größerer Freiraum unter der Armatur Das Händewaschen wird komfortabler das Nutzungsspektrum breiter Bei einem niedrigen Verbrauch von nur 6 Litern pro Minute im Bad und 12 Litern pro Minute in der Küche gehen die Modelle zudem sehr sparsam mit der Ressource Wasser um Um Sicherheit Hygiene und somit unbeschwerten Genuss bei der Trinkwassernutzung zu gewährleisten sind die drei neuen Armaturen für die Küche mit dem HANSAPROTEC System zur Bewahrung der Trinkwasserqualität ausgestattet Weitere

    Original URL path: http://www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/nachrichten/produkte/1381-2015-06-13-15-42-54 (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •