archive-org.com » ORG » D » DESIGN4U.ORG

Total: 1171

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Das Zahlungssystem WebMoney erweitert sein Angebot um zwei weitere Sprachen
    und Portugiesisch 0 0 0 Nutzer des Zahlungssystems aus Brasilien Portugal und der Türkei können das System jetzt in vollem Umfang nutzen Für WebMoney Russland bedeutet das dass durch dieses Angebot mehr als 70 Millionen türkische und mehr als 200 Millionen portugiesisch sprechende potentielle Kunden bedient werden könnten Webmoney erweitert sein Angebot um zwei weitere Sprachen Türkisch und Portugiesisch Derzeit können Interessierte auf folgende Features in türkischer und portugiesischer Sprache zugreifen Hauptseite WMTransfer News und Blog Registrierung und Login WebMoney Geldbeutel Ständig erweitert WebMoney sein Angebot um weitere Sprachen Derzeit wird WebMoney in folgenden Sprachen angeboten englisch russisch spanisch portugiesisch chinesisch türkisch vietnamesisch und indonesisch Könnte Sie auch interessieren Geldtransfer die typischen GUS Sender und Empfängerländer WebMoney bekommt europäische FCA Lizenz Großer Hof für PayPal in der Ukraine Yandex Money und Western Union schließen eine Partnerschaft Hinterlasse als Erster einen Kommentar Name Email Kommentar Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Sie lesen Das Zahlungssystem WebMoney erweitert sein Angebot um zwei weitere Sprachen Von Vitaliy Malykin IT Technologie russische Pendants zu Skype iPhone und Co Russland Putin versucht in Sachen IT die Richtung vorzugeben PayPal lässt den Rubel rollen GlobalMoney Kunden

    Original URL path: http://www.design4u.org/russland-gus/online-handel-und-e-commerce/das-zahlungssystem-webmoney-erweitert-sein-angebot-um-zwei-weitere-sprachen/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Online Zahlungssysteme in Russland
    Bereich E Commerce größer als der tatsächliche Erfolg auf diesem Markt so Klyuchinskaya Im Allgemeinen ist das so genannte Electronic Payment System EPS oder ein elektronisches Bezahlsystem ein System das Zahlungen via Internet in einem standardisierten Verfahren ermöglicht Derzeit werden elektronische Zahlungssysteme hauptsächlich genutzt um Waren und Dienstleistungen aus Online Shops zu bezahlen aber auch Tickets und Buchungen übers Internet In Russland werden mit stetig wachsender Nachfrage bereits Kreditkarten wie VISA oder MasterCard genutzt um Zahlungen vorzunehmen Dabei wird die Sicherheit bei Zahlung mit Kreditkarte ständig verbessert und auch die Sicherheit beim Bezahlen über das Internet von Datenschützern überwacht Zahlungssysteme Russland Zahlungssysteme in Russland Die gegenwärtigen Zahlungssysteme in Russland sind 1 Traditionelle Karten Systeme und Prepaid Zahlungskarten 2 Zahlungs Gateways s 3 Systeme mit digitalem Bargeld 4 Mobile Zahlungssysteme Bei den traditionellen elektronischen Zahlungssystemen werden Waren und Dienstleistungen mit einer herkömmlichen Bankkarte bezahlt Zahlungssysteme der zweiten Art die s g Gateways dienen zur Integration verschiedener EPS und Zahlungsprovider darunter Kreditkartenanbietern Anbietern vom digitalen Bargeld etc zum Zwecke der Bereitstellung einer einheitlichen Schnittstelle für die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten in einem einzigen System Beim digitalen Bargeld digital cash EPS erfolgt die Bezahlung in Landeswährung und wird zu einem festen Wechselkurs ggf für die Bezahlung in ausländischen Online Shops umgerechnet Zu diesen Unternehmen zählen u A Yandex Money Webmoney RBK Money MoneyMail QIWI PayOnline GlobalMoney Comepay Деньги Mail Ru Mail ru Money Элекснет Elecsnet Киберплат Cyberplat Die Zahlungen mit dem digitalen Bargeld sind stark verbreitet in Russland sowie auch die aufgeführten Anbieter Die mobilen Zahlungssysteme die u A von Mobilfunk Anbietern angeboten werden setzen ganz auf die mobile Bezahlung über ein digitales Medium in der Regel ein Handys da dies ständig mitgeführt wird Mobile Banking umfasst die Verwaltung eines Kontos mit einem Handy als Mittel der Identifizierung des Kontoinhabers beim Zahlungsvorgang beispielsweise bei

    Original URL path: http://www.design4u.org/russland-gus/verkaufen-in-russland/online-zahlungssysteme-in-russland/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Russland. Über wen Internet- und Kreditkarten Zahlungen abwickeln? Aggregatoren, Banken, PSP’s.
    Non Bank Kreditorganisation wie beispielsweise RBK Money Aggregatoren Vorteile aus der Shop und Kundensicht Einer der wesentliche Vorteile ist einfach der dass der Kunde die freie Auswahl hat Darüber hinaus kann so ein Aggregator sehr schnell an den Online Shop angeschlossen werden nach einer Bearbeitungszeit die nur zwischen einem und drei Werktagen liegt Die Qualitätsanforderungen an den Shop und an das Sortiment seitens der Aggregatoren sind minimal Wie sind die Agrregatoren nun aus Kundensicht zu beurteilen Keine einfache Frage Zum einen bieten Aggregatoren viel Sicherheit gegen Betrug im Onlinezahlungsverkehr zum anderen liegen die Defizite darin dass der Kunde wenig Möglichkeiten hat sich direkt an seine Bank zu wenden Ein weiterer Aspekt ist der dass sich für den Kunden die Zahlung faktisch verteuert denn Aggregatoren nehmen bis zu 5 Prozent Kommission von der Überweisungssumme Online Zahlungen über Banken Die wichtigsten Vorteile einer Bank sind das sie direkt und ohne Zwischenhändler arbeiten Weiterhin genießen traditionsreiche Banken einen guten Ruf und stehen mit ihrem guten Namen für Sicherheit Aber nicht jede Bank kann ihren Kunden eine Kreditkartenzahlung oder andere Zahlung online bereitstellen Für diese Art von Zahlungen müsste die Bank eine Acquiring Lizenz kaufen eigene Rechenzentren und das Zahlungs Gateway unterhalten Viele kleinere Banken scheuen diese Investitionen oder verfügen nicht über das Know how Andere Banken hingegen sind da schon weiter Sberbank Gazprombank PSB Alfabank Russian Standard Bank Bank nicht für jeden geeignet Nachteile sind einfach dass die Bearbeitungszeit für einen neuen Kunden der online Geschäfte machen möchte derzeit einfach noch zu lange sind Die Banken arbeiten nach eingehender Prüfung auch nicht mit jedem Onlinehändler zusammen Banken stellen eigene Anforderung an die Sicherheit Sortiment Marken Unternehmensbild Ablehnungsgründe können vielfältig sein Zum einen sind umsatzschwache Unternehmen beispielsweise Startups unrentabel für die Bank zum anderen sind es immer wieder Sicherheitsaspekte Die Devise lautet kleine Risiken

    Original URL path: http://www.design4u.org/russland-gus/verkaufen-in-russland/russland-uber-wen-internet-und-kreditkarten-zahlungen-abwickeln-aggregatoren-banken-psps/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Krieg der russischen Zahlungssysteme?
    NGO s haben Das wird zur Folge haben dass es verstärkt zu Fusionen und Übernahmen auf diesem Sektor aber auch zu strategischen Allianzen zwischen Zahlungssystemen und Geschäftsbanken kommen wird In der günstigsten Lage befinden sich jetzt die Zahlungssysteme die ursprünglich im Rahmen von Bankrecht oder von Banken geschaffen und entwickelt wurden Sie brauchen nur das erforderliche Zulassungsverfahren in der russischen Zentralbank zu passieren Laut der offiziellen Website der Zentralbank sind in Russland Anfang September offiziell registriert worden Marat Abasaliev Generaldirektor von PayOnline erklärt Die dynamische Entwicklung des Marktes hat die Aufmerksamkeit von zahlreichen Organisationen auf sich gezogen die vorerst nicht partizipieren wollten In der letzten Zeit war der E Commerce Markt durch die Umbrüche und Konflikte geprägt Das ging so weit dass die Regierung Handlungsbedarf sah und durch neue Rechtsvorschriften den Markt des elektronischen Zahlungsverkehrs besser regeln möchte Andrew Grekov Generaldirektor des Zahlungssystems Cash4WM Die Situation auf dem Markt der hunderten von Zahlungssystemen könnte man als äußerst explosiv bezeichnen Keiner weiß was die Zukunft bringen wird und wer durch eine mögliche Zusammenarbeit mit einer Bank oder NGO überhaupt noch überlebensfähig ist Der Markt ist auch nicht so groß dass die russische Bevölkerung die Notwendigkeit einer Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungssystemen sieht Oleg Sizov Kredit Service Manager Vraz Ru Im RuNet gehen derzeit mehrere Zahlungssysteme an den Start Diese Systeme sind persönliche Konten mit Bezahlfunktion gelten aber nur für bestimmte Projekte Mit diesen kleineren Systemen versuche man jetzt schon ein Teil des Marktes abzudecken In Zukunft wird ein größeres und universelles Zahlungssystem kommen das viele kleine ablösen und ersetzen wird so Sizov Ferner können man auch nicht die Beteiligung des Staates an einem Zahlungssystems ausschließen WebMoney ist dabei kein Zahlungssystem ist in seiner reinen Form sondern eher eine Mischung mit vielen Komponenten Der Vergleich von WebMoney mit Yandex Money oder Mail Dengi

    Original URL path: http://www.design4u.org/russland-gus/online-handel-und-e-commerce/krieg-der-russischen-zahlungssysteme/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • IT-Technologie: russische Pendants zu Skype, iPhone und Co.
    der Wolga sprichwörtlich in den Startlöchern Russische IT Produkte und russische IT Entwickler Dank westlicher Sanktionen Auch seitens der Regierung erkennt man immer stärker die Bedeutung im Bereich IT und man sucht auch dort nach neuen und modernen Einflussmöglichkeiten für den Staat Vielleicht heute mehr denn je dank Sanktionen seitens Westen In der jüngsten Vergangenheit musste man keineswegs zwischen den Zeilen lesen um zu verstehen welcher Kurs gerade in Russland eingeschlagen wird Präsident Putin kommt nicht umher immer wieder zu betonen wie wichtig das Nationale und die Unabhängigkeit vom Westen sei Neun russische IT Produkte Genau in diese Zeit der erzwungenen Besinnung aufs Nationale kommen Nachrichten aus der Wirtschaft die diese politisch motivierten Vorhaben bekräftigen Derzeit laufen die Arbeiten am Projekt eines nationalen Zahlungssystems um sich von ausländischen Zahlungsanbietern wie Visa und MasterCard wenigstens innerhalb Russlands unabhängig zu machen Auch im stark wachsenden Segment der Reisen und Hotelbuchungen arbeitet man an einem eigenen Reservierungssystem bei dem das Ministerium für Kultur federführend beteiligt ist Experten sprechen von einem russischen Pendant zu Booking com Wie wettbewerbsfähig und technologisch auf der Höhe der Zeit auch die staatlich initiierten Projekte sind zeigen folgende neun Beispiele aus Russlands IT Branche für die sich immer auch das westliche Pendant finden lässt Nutzen Sie die bitte die Zahlennavigation um zur jeweiligen Beitrag zu gelangen 1 Übersicht 2 Kommunikator Russisches Skype 3 YotaPhone Russisches iPhone 4 Plastic Logic Das elektronische Lehrbuch 5 Sputnik Russisches Google 6 Yandeks Kit Russisches Android 7 GLONASS Russisches GPS 8 Synergie Russisches Windows 9 RoMOS Russische iOS 10 Elbrus Russisches Intel Weitere Artikelteile 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Könnte Sie auch interessieren Geldtransfer die typischen GUS Sender und Empfängerländer WebMoney bekommt europäische FCA Lizenz Nutzer mobiler Geräte ziehen in Russland Google vor Big Data und Medizin Yandex durchsucht

    Original URL path: http://www.design4u.org/russland-gus/online-handel-und-e-commerce/it-technologie-russische-pendants-zu-skype-iphone-und-co/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Yandex Money verkauft Kartenlesegeräte als Steckaufsätze für Smartphones
    Money vereinfacht das Zahlen iTunes akzeptiert ab jetzt Yandex Money Zahlungen Yandex Market stellt um und wird zum Konkurrenten für Amazon und eBay in Russland Im Testbetrieb konnten sich die neuen Lesegeräte in der Praxis bewähren und akzeptiert wurden vorerst Visa und Mastercard Kompatibel sind die Geräte mit iOS und Android In Verbindung mit einem mobilen Gerät an das das Lesegerät angeschlossen ist wird daraus eine umfassende Lösung für Zahlungen Um die neuen Funktionen nutzen zu können muss ein Vertrag mit Yandex geschlossen werden die dann Zahlung vom und auf das Konto möglich machen Bei nur einmaliger oder sporadischer Nutzung kann eine vorbehaltliche Zahlung nach einer Identifizierung erfolgen Yandex Money Steckaufsatz Für Zahlungen über das Mobilterminal werden Gebühren in Höhe von 2 75 erhoben Der Zahler bekommt eine Bestätigung per Email oder auf das Smartphone zugeschickt Eine große Zukunft Wir erwarten dass die mobilen Kartenlesegeräte sehr gut angenommen werden Insbesondere Kellner Taxifahrer Vertreter und Kurierfahrer könnten zu den Kunden zählen die am meisten davon Gebrauch machen könnten Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen dass im Bereich von Spenden Stiftungen und anderen caritativen Organisationen vor Ort und per Klick gespendet werden kann Wir sehen schier unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten für das System so Oleg Nikitin der Projektleiter bei Yandex Money Mehr über Zahlungssysteme Online Zahlungssysteme in Russland So zahlt man in Russland online Wer zahlt wie und wofür Banküberweisungen passe Russland Über wen Internet und Kreditkarten Zahlungen abwickeln Aggregatoren Banken PSP s Wer wie viel und über wen Online Zahlungen im Jahr 2012 in Russland am Beispiel von PayOnline Der Fachwelt und Presse vorgestellt wurden die ersten Kartenleser auf der Messe RIF KIB 2014 bereits in den vergangenen Tagen Jeder Besucher konnte einen kostenloser Reader erhalten und erste Testkäufe machen In Russland bestehen bereits ähnlich ausgelegte Zahlungssysteme die mobil erfolgen wie Pay

    Original URL path: http://www.design4u.org/russland-gus/online-handel-und-e-commerce/yandex-money-verkauft-kartenlesegeraete-als-steckaufsaetze-fuer-smartphones/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • iTunes akzeptiert ab jetzt Yandex.Money Zahlungen
    zur Hälfte der größten russischen Bank Sberbank und zur Hälfte der größten russischen Suchmaschine Yandex gehört Vor diesem Hintergrund wird es dann auch verständlich welches Unternehmen da mit welchem zusammenarbeitet iTunes Yandex Money Synergetische Effekte für beide Unternehmen Vergessen ist der Ost West Konflikt jetzt heißt es den russischen Markt gemeinsam ein Stück weiter zu erobern und da entstehen für beide Unternehmen wohl synergetische Effekte Russische Kunden können ihre Einkäufe russischen iTunes Store machen alles was man dazu braucht ist eine iTunes PIN den man vorher bei Yandex Money per Mausklick kauft Nach dem Kauf erhält der Kunde eine SMS mit dem PIN Code der nach der Aktivierung zum Einkaufen im iTunes Store berechtigt Denkbar einfach Könnte Sie auch interessieren Geldtransfer die typischen GUS Sender und Empfängerländer WebMoney bekommt europäische FCA Lizenz Großer Hof für PayPal in der Ukraine Yandex Money und Western Union schließen eine Partnerschaft 1 Kommentar zum Beitrag iTunes akzeptiert ab jetzt Yandex Money Zahlungen Pingback Yandex Money und Western Union schließen eine Partnerschaft Deine Meinung ist gefragt Hinterlasse einen Kommentar Name Email Kommentar Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Sie lesen iTunes akzeptiert ab jetzt Yandex

    Original URL path: http://www.design4u.org/russland-gus/online-handel-und-e-commerce/itunes-akzeptiert-ab-jetzt-yandex-money-zahlungen/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Google in Russland wegen Monopolmissbrauchs schuldig gesprochen. Ein Sieg für Yandex
    bei einem Verstoß die Geldbuße zwischen einem bis 15 Prozent der Umsatzerlöse liegen kann das im Geschäftsjahr auf dem Markt erwirtschaftet wurde Die abschließende Entscheidung und Urteilbegründung wird den beteiligten Parteien innerhalb der nächsten 10 Werktage zugestellt so Kudryavtsev Der FAS wird wohl den Umsatz von Google Play Store in Russland ausrechnen oder schätzen müssen FAS russische Wettbewerbsbehörde Die Veröffentlichung der Entscheidung und abschließende Urteilsverkündigung wird für den 28 September erwartet Das gesamte Verfahren stützt sich dabei auf mehr als 200 Akten Ein anderer Aspekt ist der dass Betriebsgeheimnisse und Verfahren beider Suchmaschinen in Teilen offengelegt werden Deshalb wird das Verfahren unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt In der Praxis war das so dass während des Verfahrens einmal Google zum anderen Mal Yandex ausgenommen sind um keine betrieblichen Interna auszutauschen Die Anhörung beider Parteien sowohl Google als auch Yandex fand hinter verschlossenen Türen statt Sehr häufig wenn eine Partei angehört wurde musste die andere den Saal verlassen Nach der Urteilsverkündung werden die Parteien die Möglichkeit bekommen innerhalb von zwei Monaten Revision einzulegen Welche Rechte werden hier verletzt Laut Aussage von Vladimir Kudryavtsev hat Google sich mit Android und den Voreinstellungen seiner eigenen Dienste wie der Google Suche einen privilegierten Platz geschaffen der es anderen Anbietern kaum noch möglich macht mit eigenen Anwendungen in den Markt zu kommen Es ist die Gesamtheit von Bedingungen unter denen Google den Fremdanbietern Möglichkeiten der App Voreinstellungen für das Betriebssystem Android in Google Play zur Verfügung stellte Vorinstallation der Google Suche als Standard Suchfunktion sowie auch ein Verbot der Vorinstallation der Software Produkte einiger anderen Software Hersteller Warum hat Yandex einen Krieg gegen Google eingeleitet Bei Yandex ist man sich um die Wichtigkeit im Geschäft mit mobilen Anwendungen bewusst und der Wettbewerb wird dort immer größer Auf der anderen Seite baut Google seine Macht in diesem Bereich immer weiter aus Yandex stellte dabei fest dass der eigene Anteil immer geringer wurde Mit Yandeks Kit einer eigenen Bedienoberfläche für mobile Geräte hoffte Yandex sich in gewünschter Weise am Markt mobiler Geräte und in der mobilen Suche durchsetzen was jedoch nicht klappte weil es Smartphone Herstellern die vom Betriebssystem Android Gebrauch machen wollten untersagt wurde Software Produkte einiger anderen Unternehmen zu installieren Аndroidе c Bildquelle flickr Rob Bulmahn CC BY 2 0 Was Google vorgeworfen wird und der FAS jetzt untersagt Es umfasst die GMS Googles Mobile Services den Google Play Store und die verpflichtende und standardmäßige Voreinstellung der Google Suche Weiterhin umfasst der FAS Maßnahmenkatalog auch die bevorzugte Platzierung von Google Anwendungen auf dem Startbildschirm eines auf Android basierten Smartphones Ebenso werden die Vereinbarungen zwischen Google und Hardwareherstellern indem es um Voreinstellungen geht in die Maßnahmen mit einfließen Diese Dinge sollen Google in Zukunft untersagt sein Die Beschwerde an den FAS Yandex hat seine Beschwerde gegen Google beim FAS im Februar 2015 eingereicht Ausschlaggebender Faktor war dabei sicherlich ein von Google ausgesprochenes Verbot an drei Hardwarehersteller Fly Explay und Prestigio die Smartphones herstellen und denen Google untersagte Voreinstellungen und Apps und Dienste von Yandex auf der eigenen

    Original URL path: http://www.design4u.org/russland-gus/online-handel-und-e-commerce/google-in-russland-schuldig-gesprochen-sieg-fuer-yandex/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •