archive-org.com » ORG » F » FREIHEIT.ORG

Total: 1393

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Liberale Positionen im Kampf gegen den Rechtspopulismus in Ungarn und Polen
    dem Rechtspopulismus in Ungarn und Polen in den letzten Jahren ausschließlich außerparlamentarisch geführt werden konnte weil in beiden Ländern seit Jahren keine liberale Partei parlamentarisch vertreten war Allein zivilgesellschaftliche Organisationen wie Think Tanks im von der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit unterstützten proeuropäischen Netzwerk 4Liberty eu traten auf den Plan Dazu zählen in Ungarn Republikon Free Market Foundation und Hungarian Europe Society in Polen die Think Tanks Projekt Polska Liberté und FOR Stellevertretend für die vielfältigen Aktivitäten gegen rechtspopulistische Tendenzen in Mitteleuropa sei hier die von Projekt Polska seit einigen Jahren geführte und stark beachtete Kampagne Hejt Stop angeführt http hejtstop pl ÜBERSETZUNG FLYER Was ist Hejt STOP Hejt STOP Stop hate speech ist ein Projekt des polnischen Stiftungspartners Projekt Polska mit dem rassistische antisemitische sowie xeno und homophobe Spray Graffiti bekämpft werden sollen Damit reagiert man auf die wachsende Flut dieser Aufschriften an den Wänden polnischer Städte Das Problem liegt darin dass es davon schon so viele gibt dass man sie gar nicht wahrnimmt und leicht übersieht Aber sie sind dort Die Zielgruppe sind vor allem Jugendliche deshalb ist auch die Kampagne hinsichtlich ihrer Form und Gestaltung zielgruppenadäquat fokussiert Die Botschaft Willst Du dass die Hass Botschaften verschwinden Willst Du etwas dagegen tun Hier hast Du die Möglichkeit aktiv gegen jede Form von hate speech vorzugehen Das Prinzip Wenn Du ein Hate Graffiti siehst mache eine Aufnahme mit Deinem Mobil Geh auf die Webseite www hejtstop pl Gib den Standort an Geh auf unsere Website oder auf unseren Facebook Account Poste Deine Aufnahme Wische das Spray Graffiti von der Wand ab Wir alle wollen dass die Hassparolen von unseren Wänden verschwinden ÜBERSETZUNG ENDE Die Situation hat sich in diesem Jahr deutlich verändert Im ungarischen Parlament hat mit dem überraschenden Sieg des unabhängigen Kandidaten und Gründers der Free Market

    Original URL path: https://www.freiheit.org/print/6291 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Isolierung in Schweden, Zusammenarbeit in Dänemark
    anderen im Rikstag vertretenen Parteien haben sich darauf geeinigt den Fortbestand der jetzigen Regierung zu sichern um keine Neuwahlen zu provozieren Im Gegenzug machte die Regierung Zugeständnisse an die Opposition bei den Haushaltsverhandlungen Die Distanz zur SD geht soweit dass deren Abgeordnete selbst in der Parlamentskantine regelrecht gemieden werden Diese Isolierung obwohl nachvollziehbar hat die Schwedendemokraten in ihrer Opferrolle gestärkt und legimitiert In aktuellen Umfragewerten liegt die SD in Schweden mit 17 5 auf Platz drei Dagegen schneiden die beiden liberalen Parteien Zentrum und Die Liberalen nur mit 6 8 und 5 8 ab Die Flüchtlingskrise und Schwedens Politik der offenen Tür haben dazu beigetragen dass der SD Wähleranteil steigt Im August sah eine Yougov Gallup Umfrage die SD als größte Partei Schwedens Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit In Dänemark in dem Minderheitsregierungen nicht ungewöhnlich sondern eher eine Tradition sind hat die DF bereits in der Vergangenheit immer wieder liberal konservative Regierungen gestützt und so großen Einfluss bei Richtungsentscheidungen gewonnen auch ohne eigene Regierungsposten Bedeutend war ihre Rolle bei der Verabschiedung eines der restriktivsten Einwanderungsgesetze im Jahr 2002 Die DF unterstützt zurzeit die dänische Minderheitsregierung geleitet von dem liberal konservativen Anders Løkke Rasmussen Løkke Rasmussens Partei Venstre steht in

    Original URL path: https://www.freiheit.org/print/6292 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Regieren mit den Wahren Finnen
    Timo Soini verkörpert in den Augen vieler Finnen einfach Volksnähe und Zugänglichkeit Unter den nordischen Parteivorsitzenden sei Soini der Parteiführer mit dem größten Einfluss auf seine Partei so die Politikwissenschaftlerin Ann Cathrine Jungar Nichtsdestotrotz gab und gibt es fremdenfeindliche Elemente in der Partei darunter selbst Hetzer gegen die schwedisch sprachige Minderheit Bei den Wahlen 2015 wurde die Partei zur zweitstärksten Kraft im Parlament und in der Folge Koalitionspartner der liberalen Zentrumspartei Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit Liberale nehmen die Wahren Finnen in die Regierung auf International hat der Erfolg der Wahren Finnen für viel Aufregung gesorgt während in Finnland eher nüchtern politisch kalkuliert wurde Die Zentrumspartei zögerte nicht lange eine Koalition mit den Wahren Finnen zu schließen um eine stabile Regierung zu bilden Für deren Parteichef Timo Soini erfüllte sich so endlich der Traum als Außen und Europaminister ein hervorgehobenes Regierungsamt inne zu haben Allerdings ist er so als einer der Partner in der aus Zentrum den Wahren Finnen und der Sammlungspartei bestehenden Koalition die großen europapolitischen Linien mitzutragen und als Europaminister auch öffentlich zu verteidigen Dabei war zunächst damit gerechnet worden Soini hätte als Finanzminister seine wirtschaftspolitischen Vorstellungen zur Überwindung der Wirtschaftskrise in Finnland und zur eigenen Profilierung

    Original URL path: https://www.freiheit.org/print/6297 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Brennpunkt: Polen hat gewählt
    von Ökonomen Unternehmern und bürgerlichen Aktivisten gegründeten Partei Modernes Polen NowoczesnaPL steht Ryszard Petru der von 1997 bis 2000 Berater des erfolgreichen Wirtschaftsreformers Leszek Balcerowicz war Zu den Gründern gehören außerdem mehrere Akteure der im Netzwerk 4Liberty aktiven Think Tanks Civic Development Forum FOR und Fundacija Industrial Liberté beide langjährige Partner der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit Durch ihren landesweiten Erfolg hat sie die Chance auf Dauer zu einer neuen politischen Kraft in Polen zu werden http www politico eu article polish parlimentary elections live blog sunday civic law justice Trotz einer guten wirtschaftlichen Situation Polens Wirtschaft wuchs zwischen 2008 und 2014 um fast 24 Prozent gelang es der PO nicht die Wähler für sich zu mobilisieren Nur in zwei Regionen Danzig und Opeln wurde sie die stärkste Partei in allen anderen Regionen war die PiS die stärkste politische Kraft Die bisherige Teilung des Landes in einen PO dominierten Westen und einen PiS dominierten Osten gilt bei dieser Wahl nicht mehr Das zeigt auch das Ergebnis der liberalen Nowoczesna die in ganz Polen punkten konnte PiS Chef Jaroslaw Kaczynski der von 2005 bis 2007 an der Spitze einer instabilen Regierung mit unzuverlässigen Koalitionspartnern stand strebt aber diesmal offenbar nicht nur die absolute Mehrheit sondern auch die Verfassungsmehrheit im Sejm an Noch am Wahlabend warb er indirekt um die drittstärke politische Kraft die Bewegung Kukiz Es sei möglich ein breites konservatives Bündnis zu schaffen so Kaczynski wörtlich Falls sich der PiS Chef wirklich mit Blick auf Ungarn um eine Zwei Drittel Mehrheit bemüht um Verfassungsänderungen im Parlament und damit konzeptionelle Änderungen in der Leitung des Staates realisieren zu können wäre dies eine logische Entwicklung Denn das PiS Programm sieht die Schaffung eines starken und zentralistischen Staates vor Ausländische Investoren sollen ähnlich wie in Ungarn eingeschränkt und kleine und mittlere polnische

    Original URL path: https://www.freiheit.org/print/6128 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Konfliktprävention, Dialog und zivilgesellschaftliches Engagement
    einem Klima des Enthusiasmus und der Zuversicht stattgefunden so folgte auf den frühen Erfolg schnell eine ernüchternde drei Jahre währende an der Substanz zehrende Phase für Tunesien die gesellschaftliche Polarisierung zwischen religiös konservativen und progressiven säkularen Kräften nahm rasant zu der politische Prozess stockte hartnäckig Im Schatten diverser politischer Morde zu Hause und mit dem eskalierenden Machtkampf in Ägypten als Warnung vor Augen gelang es dem Quartett die rivalisierenden politischen Akteure zu einem historischen Kompromiss zu verpflichten Von den Tunesiern kaum noch erhofft verabschiedeten die Abgeordneten der tunesischen Verfassunggebenden Versammlung im Januar 2014 in einem Kraftakt die neue tunesische Verfassung und läuteten damit die Kehrtwende in Tunesiens politischer Entwicklung ein Parlaments und Präsidentschaftswahlen sowie die Bildung einer Einheitsregierung folgten Weltpolitisch betrachtet wird das Quartett des nationalen Dialogs dafür ausgezeichnet auf einen Kompromiss zwischen den konservativ islamischen und den säkular progressiven Kräften hingewirkt zu haben Bedeutung des Friedensnobelpreises 2015 Damit ist Tunesien das einzige Land des sogenannten Arabischen Frühlings dem eine positive demokratische Entwicklung und die Etablierung einer pluralistischen Parteienlandschaft bislang gelungen ist allen Widrigkeiten zum Trotz Kein Staatszerfall kein Bürgerkrieg und keine Restauration der Diktatur Der Friedensnobelpreis ist die historische Anerkennung dieser politischen und gesellschaftlichen Leistung Anders als bei manchen Friedensnobelpreisträgern der Vorjahre ist die diesjährige Auszeichnung auch die klare Anerkennung einer bereits erbrachten Leistung verbunden freilich mit der in die Zukunft gerichteten Mahnung an dem eingeschlagenen Weg der konsensualen Politik trotz der damit einhergehenden Frustrationen festzuhalten Dass die Favoriten unter den 273 nominierten Personen und Organisationen darunter Bundeskanzlerin Merkel oder das Flüchtlingshilfswerk UNHCR dieses Jahr leer ausgingen setzt ein wichtiges Zeichen Es ist die Entscheidung für Nobelpreisträger deren Handlungen Frieden bewahrt Flucht und Vertreibung vermieden haben statt die Wahl eines Akteurs der sich in der humanitären Linderung der Auswirkungen von Krieg Flucht und Migration verdient gemacht hat Es ist

    Original URL path: https://www.freiheit.org/print/6295 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Ich bin dann mal im Homeoffice…
    die Effizienz steigt und Work Life Balance sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf werden Realität Wir sind mobil always on die Arbeitszeiten verschieben sich Länder und kontinentübergreifende Projektarbeit ist nicht mehr allein Chefsache sondern Alltag durch alle Berufsgruppen hindurch Um diese schier unendlichen Möglichkeiten besser zu managen gibt es neue Tools und Softwarelösungen Willkommen bei der Arbeit 4 0 Neben diesen großen Chancen gibt es natürlich auch Herausforderungen Die Grenzen von Privatsphäre und Arbeit verschwimmen always on kann auch in Stress ausarten und der Zusammenhalt in den Teams könnte in Mitleidenschaft geraten Sicher ist Mit der Technologie verändern sich Arbeitsalltag und Teams Arbeiten 4 0 ist unabhängig von Raum und Zeit Nach dem schnellen und leistungsstarken Internet kamen Cloud Technologien Smartphones und damit Prozesse und Materialien digitalisiert Eine aktuelle Befragung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales BMAS Mobiles und entgrenztes Arbeiten hat ergeben dass Homeoffice insbesondere bei Berufen mit hoher Qualifikation Zeitdruck Autonomie sowie bei Frauen mit Kindern angeboten wird Deutlich wird auch dass dieses Arbeitsmodell weiterhin verstärkt Führungskräften angeboten wird und diese Zahl sich seit 2013 nicht gesteigert hat Dennoch finden viele Beschäftigte die in ihrer Freizeit arbeiten häufig Rollenkonflikte zwischen Arbeits und Privatleben so Schulze Grotkopp Weitere Benefits sind der Wegfall der Anfahrt zum Job mehr Konzentration für manche Aufgaben und die Tendenz geht eher dazu dass mehr und länger gearbeitet wird als am regulären Arbeitsplatz im Büro Christiane Schulze Grotkopp Referentin Public Affairs Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit Computer und Videospiele sind ein originär digitales Medium und die Mitarbeiter der Branche sind sehr technikaffin Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit Previous Next So stehen also noch Einiges für Führungskräfte und Mitarbeiter auf der Agenda Wie werden unter diesem Vorzeichen dezentrale Teams

    Original URL path: https://www.freiheit.org/print/6288 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • global & liberal: Freihandel verbindet
    wie der Republik Moldau und dem Kosovo Viel Spaß beim Lesen Publikationen zum Thema global liberal Ausgabe 2 2015 In ihrer Auslandsarbeit arbeitet unsere Stiftung in vielfältiger Form mit den Streitern für Freihandel und wirtschaftliche Freiheit zusammen In diesem Heft wollen wir ihnen Einblicke in den Stand von Verhandlungen über Freihandelsabkommen in verschiedenen Projektregionen geben Dabei wird klar dass die Widerstände groß sind Doch da die Gewinne die mit der

    Original URL path: https://www.freiheit.org/print/6286 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bedroht eine EU-Regulierung freie Software? | freiheit.org
    dieser Stelle beginnt das Dilemma Die EU Richtlinie verlangt in Artikel 3 Abs 3 Punkt i dass die Hersteller des Gerätes das nachfolgende gewährleisten müssen Sie unterstützen bestimmte Funktionen mit denen sichergestellt werden soll dass nur solche Software geladen werden kann für die die Konformität ihrer Kombination mit der Funkanlage nachgewiesen wurde Dies gilt für alle Geräte die in die nicht genauer definierten Kategorien oder Klassen fallen Fast alle verfügbaren WLAN Geräte wie z B WLAN Router und Access Points werden über Software gesteuert Software regelt die Sendeleistung und die Funk Frequenz Diese Geräte könnten hier also betroffen sein Auch PCs und PC Komponenten könnten bei ähnlicher Betrachtung ebenfalls betroffen sein Auch hier wird die WLAN Steuersoftware über separate Treiber oder Komponenten des Betriebssystems realisiert die sowohl bei Open Source Systemen wie z B Linux aber auch bei kommerziellen Systemen in den meisten Fällen ohne größeren Aufwand ausgetauscht werden können Die EU Richtlinie hält in den Erwägungsgründen 19 fest dass die Konformitätsbestimmungen nicht missbraucht werden sollen um die Verwendung der Anlagen mit Software von unabhängigen Anbietern zu verhindern Mögliche Auswirkungen auf alternative Software Die Nutzer und Entwickler von freier alternativer Software für WLAN Geräte befürchten nun dass mit der EU Regelung das Installieren alternativer Software die nicht vom Hersteller der Geräte erstellt oder zertifiziert wurde unterbunden wird bzw unterbunden werden muss Damit würden viele Projekte wie z B Freifunk in Deutschland nicht mehr möglich sein Auch wäre Alternativsoftware für fehlerhafte und vom Hersteller nicht aktualisierte Produkte unzulässig In einer ähnlich gelagerten Betrachtung hat die amerikanische FCC darauf hingewiesen dass Hersteller der WLAN Komponenten z B die Sendeleistung und Frequenzbereiche unveränderbar begrenzen könnten damit nicht zertifizierte Software zulässig wäre Da aber in fast jedem Land andere Regeln gelten wird dies ein schwieriges Unterfangen für Gerätehersteller Der einfache Weg und aufgrund der hohen Integration der Komponenten oft System on a Chip in vielen Fällen auch einzige Weg scheint die Absicherung der Gesamtplattform gegen Veränderung zu sein Reale Gefahr durch WLAN Komponenten Ein Blick in den Tätigkeitsbericht der Bundesnetzagentur iii die auch für die Funkstörungsbearbeitung zuständig ist offenbart dass es zumindest in 2014 keinen besonderen Handlungsbedarf im Bereich der WLAN Komponenten gegeben hat Von 6000 Störungsfällen werden als Haupt Störungsquellen nur defekte Heizungssteuerungen Satellitenempfangsanlagen mit unzureichender Dämpfung und Störstrahlungen von DECT Telefon aufgeführt Hieraus lässt sich für WLAN Komponenten keine Regulierungs Notwendigkeit ableiten Die maximalen technischen Sendeleistungen der betrachteten WLAN Komponenten sind vergleichsweise gering Eine potentielle Störung wird nur eine sehr begrenzte Reichweite bis zu den unmittelbaren Nachbarn haben Andere WLAN Geräte werden technisch versuchen starken Sendesignalen auf alternativen Kanälen auszuweichen Dies ist eine Funktion ohne deren Existenz der Betrieb von WLAN Systemen in dichtbevölkerten Gebieten bereits heute praktisch unmöglich wäre Praxisberichte deuten darauf hin dass die Nutzung der maximalen Sendeleistung am eigenen Gerät zu vermehrten Verbindungsabbrüchen der verbundenen eigenen Geräte führt d h wenig empfehlenswert ist Das zeigt Für WLAN Komponenten ist eine beschränkende Regulierung nicht notwendig Die unkritischen WLAN Komponenten sind deshalb von der Regulierung auszunehmen oder in einer Art und

    Original URL path: https://www.freiheit.org/content/bedroht-eine-eu-regulierung-freie-software (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •