archive-org.com » ORG » J » JUGENDLITERATUR.ORG

Total: 218

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • AKJ :: Literanauten überall
    das BMBF über die fünf Jahre bis zu 230 Millionen Euro für kulturelle Bildungsangebote zur Verfügung Die Literanauten überall sind eine von 34 Initiativen bzw Verbänden die von einer unabhängigen Jury ausgewählt wurden Was will die Initiative Literanauten überall Lesen ist eine Schlüsselkompetenz die die Bildungskarriere maßgeblich bestimmt und damit wesentlicher Bestandteil kultureller Bildung Auch in unserer digitalen Welt ist es das elementare Medium des Lernens Lesen wirkt darüber hinaus auf das Selbstkonzept gibt Anlass zum sozialen Austausch und generiert Anschlusskommunikation Lesen ist der Schlüssel zur Literatur und die dient einerseits als gesellschaftliches Gedächtnis und eröffnet andererseits neue Welten Jugendliche die gerne lesen oder sogar in einem Leseclub aktiv sind konnten all diese Erfahrungen bereits selbst machen Aber nicht allen Jugendlichen stehen die Türen zu diesen Universen offen z B weil sie nicht über ausreichende Lesefähigkeit verfügen keinen Zugang zu Büchern haben oder aus einem Umfeld kommen in dem Lesen keine Wertschätzung erfährt Die Inititiative Literanauten überall möchte hier eine Brücke bauen Lesebegeisterte Jugendliche sollen aktiv werden und Maßnahmen entwickeln die auch Jugendliche ansprechen die bisher wenig Berührungspunkte mit Literatur hatten Die Wege um auf Bücher neugierig zu machen und Leselust zu teilen sind dabei so vielfältig wie die Leseclubs

    Original URL path: http://www.jugendliteratur.org/literanauten_ueberall-54.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • AKJ :: Veranstaltungen
    Buchmesse Congress Center Leipzig Saal 1 mehr 18 März 2015 10 00 bis 10 30 Uhr Kranichsteiner Jugendliteratur Stipendiatinnen 2016 zu Gast am 3sat Stand Dr Michael Schmitt präsentiert Elisabeth Etz und Kathrin Steinberger Leipziger Buchmesse 3sat Messestand in der Glashalle mehr 18 März 2016 10 30 bis 11 30 Uhr Podiumsdiskussion Sich die Welt erlesen Warum Bücher verbinden und interkulturelles Leben fördern In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels Leipziger Buchmesse Halle 2 Forum Kinder Jugend Bildung mehr 18 März 2016 14 30 bis 17 30 Uhr Mitgliederversammlung 2016 des Arbeitskreises für Jugendliteratur e V geschlossene Veranstaltung Leipziger Buchmesse CCL Mehrzweckfläche 2 mehr 19 März 2016 10 30 bis 13 30 Uhr Symposium Wisch und weg Literarisches Lernen in Zeiten medialen Wandels Leipziger Buchmesse Congress Center Leipzig Saal 4 mehr 5 April 2016 15 00 bis 16 00 Uhr Gastland Deutschland in Bologna Podiumsrunde 60 Jahre Deutscher Jugendliteraturpreis 60 Jahre Weltoffenheit Internationale Kinderbuchmesse Bologna Autoren Café mit Nadia Budde Susan Kreller und Andreas Steinhöfel mehr 8 Juni 2016 9 Juni 2016 20 Juni 2016 Praxisseminare Preisverdächtig 2016 Praxiskonzepte zu den nominierten Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2016 Hannover Mülheim an der Ruhr München mehr

    Original URL path: http://www.jugendliteratur.org/veranstaltungen-4.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AKJ :: Publikationen
    18 80 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen Deutscher Jugendliteraturpreis Nominierungsbroschüre 2015 München 2015 68 Seiten Mai 2015 Einzelpreis 1 60 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen Deutscher Jugendliteraturpreis Nominierungsbroschüre 2014 München 2014 72 Seiten Mai 2014 Einzelpreis 1 60 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen VERGRIFFEN Deutscher Jugendliteraturpreis Nominierungsliste 2013 München 2013 68 Seiten Einzelpreis 1 60 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr Deutscher Jugendliteraturpreis Nominierungsliste 2012 München 2012 68 Seiten Einzelpreis 1 60 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen Deutscher Jugendliteraturpreis Nominierungsliste 2011 München 2011 72 Seiten Einzelpreis 1 60 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen Deutscher Jugendliteraturpreis Nominierungsliste 2010 München 2010 68 Seiten Einzelpreis 1 60 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen Deutscher Jugendliteraturpreis Nominierungsliste 2009 München 2009 68 Seiten Einzelpreis 1 60 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen Deutscher Jugendliteraturpreis Nominierungsliste 2008 München 2008 64 Seiten Einzelpreis 1 60 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen Deutscher Jugendliteraturpreis Nominierungsliste 2006 München 2006 64 Seiten Einzelpreis 1 60 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen Deutscher Jugendliteraturpreis Nominierungsliste 2005 München 2005 68 Seiten Einzelpreis 1 60 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen Deutscher Jugendliteraturpreis Nominierungsliste 2003 München 2003 72 Seiten Einzelpreis 1 60 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen SONDERPREIS Momo trifft Marsmädchen 50 Jahre Deutscher Jugendliteraturpreis ABVERKAUF RESTPOSTEN Hrsg von Hannelore Daubert und Julia Lentge München 2006 188 Seiten Sonderpreis 8 00 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen SONDERPREIS Deutscher Jugendliteraturpreis Eine Dokumentation 1956 1996 ABVERKAUF RESTPOSTEN Hrsg von Heide Peetz und Dorothea Liesenhoff München 1996 383 Seiten Kombi Paket Dokumentation Ergänzung Sonderpreis 8 50 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen Deutscher Jugendliteraturpreis Ergänzung 1996 2000 Hrsg von Monika Blume München 2000 47 Seiten nur Ergänzung 1996 2000 Einzelpreis 3 00 inkl MwSt zzgl Versandkosten mehr bestellen SONDERPREIS Das Bilderbuch ABVERKAUF RESTPOSTEN Hrsg von Doris Breitmoser und Kristina Bernd

    Original URL path: http://www.jugendliteratur.org/publikationen-5.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AKJ :: JuLit
    Fachverbände Jedes Heft bietet einen Themenschwerpunkt zu Trends und Problemen der zeitgenössischen Kinder und Jugendliteratur Autoren und Illustratoren werden in Porträts vorgestellt herausragende Kinder und Jugendbücher werden präsentiert und relevante Fachliteratur wird in Rezensionen erschlossen Weitere Schwerpunkte liegen bei internationalen Entwicklungen bei den Aktivitäten des Arbeitskreises für Jugendliteratur und im Feld der Literaturvermittlung Einmal im Jahr immer im Heft 4 steht der Deutsche Jugendliteraturpreis mit seinen Preisträgern und der Preisverleihung

    Original URL path: http://www.jugendliteratur.org/julit-6.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AKJ :: Internationales
    Weltweites Fest für die Kinder und Jugendliteratur unter dem Motto Once upon a time Am 2 April dem Geburtstag von Hans Christian Andersen wird der Internationale Kinderbuchtag gefeiert Seit 1967 begehen Leseförderer weltweit diesen Tag mit zahlreichen Veranstaltungen Jedes Jahr stellt eine andere IBBY Sektion das Fest unter ein bestimmtes Thema Für 2016 hat Brasilien die Patenschaft übernommen Zum Motto Once upon a time schrieb die Autorin Luciana Sandroni eine Botschaft an die Kinder der Welt das Poster gestaltete der Illustrator Ziraldo Broschüre und Plakat sind bei IBBY erhältlich bzw downloadbar weiter zu IBBY Internationale Kinderbuchmesse Bologna Deutschland 2016 Gastland Die Internationale Kinderbuchmesse Bologna öffnet vom 4 bis 9 April 2016 zum 53 Mal ihre Türen Unter dem Motto Look präsentiert sich Deutschland als diesjähriges Gastland In diesem Rahmen veranstaltet der Arbeitskreis für Jugendliteratur am 5 April 2016 eine Podiumsrunde zum Thema 60 Jahre Deutscher Jugendliteraturpreis 60 Jahre Weltoffenheit mit Nadia Budde Susan Kreller und Andreas Steinhöfel weiter zur Podiumsrunde weiter zur Internationalen Kinderbuchmesse Bologna Astrid Lindgren Gedächtnis Preis 2016 Arbeitskreis für Jugendliteratur nominiert Rotraut Susanne Berner und Mirjam Pressler Am 15 Oktober 2015 wurden auf der Frankfurter Buchmesse die Nominierungen für den Astrid Lindgren Gedächtnis Preis 2016 verkündet 215 Einzelpersonen und Institutionen aus 59 Ländern haben die Chance auf den Preis der mit rund 500 000 Euro dotiert ist Der Arbeitskreis für Jugendliteratur gehört zu den deutschen Nominating Bodies und konnte so Kandidaten vorschlagen Aus Deutschland sind Rotraut Susanne Berner AKJ Aljoscha Blau Wolf Erlbuch Eva Muggenthaler Mirjam Pressler AKJ Jutta Richter die Internationale Jugendbibliothek und die Labor Ateliergemeinschaft nominiert Die Gewinner werden am 5 April 2016 in Schweden und auf der Internationalen Kinderbuchmesse Bologna bekannt gegeben weiter zu den Nominierungen IBBY Asahi Reading Promotion Award Arbeitskreis für Jugendliteratur unterstützt die Nominierung von Big Brother Mouse Der Arbeitskreis für

    Original URL path: http://www.jugendliteratur.org/internationales-7.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AKJ :: Presse
    Liebe Kolleginnen liebe Kollegen herzlich willkommen im Pressebereich des Arbeitskreises für Jugendliteratur e V Hier finden Sie u a aktuelle Pressemitteilungen Fotos Coverabbildungen und Logos zum Download sowie die Möglichkeit sich für unseren Presse Newsletter anzumelden Gerne können Sie sich

    Original URL path: http://www.jugendliteratur.org/presse-13.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AKJ :: Links :: AKJ Mitgliedsverbände
    des Deutschen Buchhandels Referat Leseförderung Internet www boersenverein de Bücherpiraten e V Internet www buecherpiraten de Bundesverband Evangelischer Ausbildungsstätten für Sozialpädagogik Internet www beaonline de Bundesverband Leseförderung e V Internet www bundesverband lesefoerderung de D nach oben Deutsche Akademie für Kinder und Jugendliteratur Volkach Internet www akademie kjl de Deutsche Bischofskonferenz Bereich Kirche und Gesellschaft Referat Presse Verlagswesen Internet www dbk de Deutsche Blindenstudienanstalt e V Internet www blista de Deutscher Ärztinnenbund e V Internet www aerztinnenbund de Deutscher Bibliotheksverband e V Internet www bibliotheksportal de www bibliotheksverband de Deutscher Philologenverband Internet www dphv de Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH Co KG dtv junior Internet www dtv de Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung Internet www dipf de Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung Lesen in Deutschland das Portal des Deutschen Bildungsservers zur Leseförderung Internet www lesen in deutschland de E nach oben ekz bibliotheksservice GmbH Internet www ekz de Europäische Märchengesellschaft e V Internet www maerchen emg de Evangelisches Literaturportal e V Internet www eliport de F nach oben Friedrich Bödecker Kreis e V Landesverbände in Niedersachsen Bayern Hessen und NRW Internet www boedecker kreis de G nach oben Gemeinschaft zur Förderung von Kinder und Jugendliteratur e V Internet www lesart org Gesellschaft für Kinder und Jugendliteraturforschung Internet www gkjf de H nach oben Hamburger Kinderbuchhaus im Altonaer Museum Internet www kinderbuchhaus de I nach oben Institut für Erziehnungswissenschaften der Technischen Universität Dresden Internet www tu dresden de Institut für Jugendbuchforschung der Johann Wolfgang Goethe Universität Internet www uni frankfurt de fb fb10 jubufo index html Internationale Jugendbibliothek Internet www ijb de internationales literaturfestival berlin Programmsparte Internationale Kinder und Jugendliteratur Internet www literaturfestival com J nach oben jugendstil kinder und jugendliteraturzentrum nrw Träger Landesarbeitsgemeinschaft Jugend und Literatur NRW Internet www jugendstil nrw de L nach oben Literaturhaus Rostock Internet www

    Original URL path: http://www.jugendliteratur.org/akj_mitgliedsverbaende-27.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • AKJ :: Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien 2016
    mehr und anders sein kann als das was Freunde in ihr sehen und was sie selbst hat aus sich machen wollen Anna kann alles sein und werden das ist der Kern dieses Romans der den Spielraum der sich für Anna öffnet daher auch nicht in ein Happy End zwingt das sie wieder nur auf eine einzige Möglichkeit reduzieren würde Alles nach Plan bedeutet am Ende des Romans offen sein für jede sexuelle Präferenz und zugleich weitgehend unabhängig von der unzuverlässigen Aufmerksamkeit ihrer Umgebung Es gibt viele Spielarten der Hochbegabung und Kathrin Steinberger erzählt was passiert wenn zwei davon aufeinander treffen Ali Heldin und Erzählerin hat ein Gehirn dem weder die Schule noch die abgelegensten Wissensgebiete Probleme bereiten aber sie braucht feste Gewohnheiten hat nur eine einzige gute Freundin und vermeidet schwer kontrollierbare Situationen Kevin ein paar Jahre älter ist als Profi Skater international ein Star gewesen aber durch einen Unfall aus einem schillernden Leben herausgerissen worden Als sie sich als Nachbarn begegnen sind sie sich fremd weil in vieler Hinsicht gegensätzlich aber auch nahe durch die Intensität mit der sie sich aufeinander einlassen Kathrin Steinberger verfolgt diesen Prozess langsam und im Detail genau Sie schildert wie Ali sich selbst bei ihren Skate und Snowboardversuchen beobachtet und beschreibt Kevin als jungen Mann der nicht nur mit seinem Karriere Ende sondern auch mit Erfahrungen aus seiner Kindheit ringt Dabei verweigert sie sich allen oberflächlichen jugendkulturellen Gesten die das Thema provozieren könnte sondern beschreibt den Sport das Lernen wie das Brillieren als ständiges Training als andauernde Frustration als Arbeit an sich selbst ohne absehbares Ende Sie wählt die Skater Szene nicht als Dekor sondern als ein Bild dafür wie sich ein selbstbestimmtes Leben erreichen lässt und erzählt in einem furiosen Schlusskapitel zuletzt dass auch das nichts anderes als eine Anstrengung ohne Ende sein

    Original URL path: http://www.jugendliteratur.org/pressemitteilung-107-kranichsteiner_jugendlite.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •