archive-org.com » ORG » K » KIM-POP.ORG

Total: 457

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kim - Verein zur Foerderung von Popkultur
    Xiu Interview Ein neues Album zu präsentieren ist natürlich immer ein guter Anlass für eine Tour Dachten sich auch Xiu Xiu aus Kalifornien und machten sich auf Dear God I Hate Myself in Graz zu präsentieren So traf ich das Projekt um Jamie Stewart und Angela Seo Ches Smith tourt derzeit nicht mit letzte Woche in der Postgarage zum Interview Xiu Xiu erfüllen weiter die Erwartungen Entrückte neurotische Schönheit trifft abstrakten Pop mit 80er Jahre Goth Versatzstücken Da macht sich die Elektronik scheinbar selbst kaputt während die Gitarren streicheln und Jamie Stewart zwingt sich auch den letzten Hauch Leiden aus seinen Lungen Das das live dann natürlich noch intensiver noch persönlicher wird ist klar Im Interview zeigt sich Stewart als entspannter konzentrierter und aufmerksamer Gesprächspartner mit dem ich über Exhibitionismus Idole und amerikanische Politik Darüber hinaus hat Stewart für alle Hörbar Abstrakt Hörer ein Mixtape zusammen gestellt bei dem er einige Stücke präsentiert die ihn beeinflussten beschäftigen und belustigen Playlist Joy Division Insight Xiu Xiu Ceremony Former Ghost I Wave The Bull And The Ram Dear God I Hate Myself Pox Gray Death Falkland Rd Mt Kimbie Vertical Konono No 1 Konono Wa Wa Wa Dettmann Captivate Flying Lotus And

    Original URL path: http://www.kim-pop.org/events/index.cfm?fuseaction=details&id=601 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Kim - Verein zur Foerderung von Popkultur
    30 postgarage dreihackengasse 42 8020 graz eintritt frei den ganzen abend alle cocktails um 4 THE STRIGGLES Die Grazer Bluesexperimentarier THE STRIGGLES Slobodan Kajkut dr Gottfried Krienzer git Robert Lepenik git Martin Plass voc bass spielen zwei neue Stücke und lassen es dabei vergleichsweise ruhig angehen Trotzdem verspricht es spannend zu werden Mit Seziermessern in den zittrigen Händchen legen sie Schicht für Schicht musikalische Strukturen frei Man stelle sich vor

    Original URL path: http://www.kim-pop.org/events/index.cfm?fuseaction=details&id=596 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kim - Verein zur Foerderung von Popkultur
    Player SCHEME KIM PREVIEW FLASHBACK STAGE SPOTTING DREAM SPOTTING LABEL SHOP ARTISTS DESIGN LINKS PRESSE PARTNER KONTAKT KIMreminder Suche MusikerInnen bei Spotting weiterlesen DESIGN BY MARTIN HOERL SONNTAGS ABSTRAKT Mittwoch 02 06 2010 postgarage dreihackengasse 42 8020 graz live THE

    Original URL path: http://www.kim-pop.org/events/index.cfm?fuseaction=event_gallery_details&id=596 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kim - Verein zur Foerderung von Popkultur
    a writer sound artist and performer born in The Netherlands in 1956 He has published two books in his native country under the pseudonym of Philip Markus the first of which published in 1991 was awarded best first novel His approach to musical improvisation is seen as radical based on sounds captured on his travels in and outside Europe Rinus van Alebeek records composes and performs with analogue equipment During

    Original URL path: http://www.kim-pop.org/events/index.cfm?fuseaction=details&id=590 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kim - Verein zur Foerderung von Popkultur
    Improvisation zum Klang hat Die drei Herren Frans de Waard Peter duimelinks und Roel Meelkop haben sich von anfänglichen Noise Untaten zu einem fantastischen Projekt gewandelt dass seit 1984 Computersounds und Elektroaustik erkundet die heute als Glitch Experimental Klänge bei Labels wie Mego etwa ganz hoch gehalten werden Ihr Label Korm Plastics hat auch schon seit geraumer Zeit eine Schiene laufen bei der wesentliche Künstler wie Thurston Moore Peter Rehberg

    Original URL path: http://www.kim-pop.org/events/index.cfm?fuseaction=details&id=594 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kim - Verein zur Foerderung von Popkultur
    russ peace tranquillity than this one The relation if any could be found in the similarity of their music with the sound of a deorbiting soviet spacestation The threesome with the distinguished taste was already well acquainted with experimental forms of bruitage before forming this entity Daniel Buess dr electronics is percussionist and founder member of Ensemble Phoenix a renowned ensemble for contemporary music and has also been drumming in

    Original URL path: http://www.kim-pop.org/events/index.cfm?fuseaction=details&id=589 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kim - Verein zur Foerderung von Popkultur
    einer wichtigen Ergänzung zum derzeit grassierenden Hybrid Pop Der wundervoll mädchenhaft verträumte Rock von Best Coast ist dann eine schöne Antithese dazu Auch reinhören wollen wir in Matthew Herbert s neueste Arbeit bei der der eigenwillige Künstler mal wirklich alles selbst machen wollte Scuba beweist uns dann auf eindrucksvolle Weise dass guter Dubstep nicht nur aus Großbritannien kommt The National schaffen es einmal mehr kleine Gesten groß aussehen zu lassen

    Original URL path: http://www.kim-pop.org/events/index.cfm?fuseaction=details&id=593 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kim - Verein zur Foerderung von Popkultur
    2009 aus einer Jamsession entstanden hat sich jedoch schnell zu einer ernstzunehmenden Band entwickelt Die Mitglieder sind über ganz Österreich verstreut wodurch sich die kreativen Phasen auf höchstintensive Sessions im dreimonatstakt ergaben Dieser Abend steht ganz im Zeichen einer wie sie sich selbst gerne bezeichnen neugeborenen Familie die sich und das Ergebnis aus einem Jahr Zusammenarbeit zelebrieren werden Eine kurze Reise durch ein Jahr u A anhand schlagkräftigen Videomaterials und dem release einer ganz besonderen Platte die auch gleich mit im Gepäck ist Im Endeffekt dreht sich alles um wie könnte es anders sein den Rock n Roll FRANZ FJÖDOR Wouter Jaspers is a experimental musician and writer from Tilburg The Netherlands who currently lives in Berlin Germany With his roots in the metal and punkscene Jaspers creates dark repetitive drone music 60 s psychedelics combined with noise and fieldrecordings He has no specific instrument he plays but mostly performs with electro magnetic waves analog synthesizers and modified electric guitars The last couple of years he has been very productive both in touring as in releasing music Jaspers travels a lot for his music which you hear back in his work In 2007 Jaspers released the cd Babi Yar an exploration as an honor to the victims of the mass murder in Babi Yar Kiev Ukraine in 1941 On his first official full length album Exhibition released in the spring of 2008 he translated fieldrecordings he made in Ukraine India Poland and Germany into new compositions For this cd he also travelled to the concentrationcamp of Theresienstadt and used fieldrecordings from the radioactively infected territory around Tsjernobyl In the first part of 2009 he recorded his second album with a o Emil Nikolaisen from Serena Maneesh and Koen Willem Toering from Woost toured in Europe the USA and Asia He

    Original URL path: http://www.kim-pop.org/events/index.cfm?fuseaction=details&id=588 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •