archive-org.com » ORG » K » KREATIVKULTUR.ORG

Total: 21

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • KreativKultur - Projekte - Veranstaltungen - Summerflamme
    sein Tages oder Abbendkarten zu erwerben und somit an ausgesuchten Workshops und oder Vorstellungen teilzunehmen Auf einer anderen Ebene möchten wir dieses Event nutzen um ein Zeichen zu setzen gegen Rassismus und Diskriminierung da Zirkuskunst vor allem im Kontext von kulturellem Austausch ein ideales Werkzeug bietet die Grenzen von Ethnie Geschlecht Alter Ethik Ästhetik und sozialem Status spielerisch zu durchbrechen Auch ist es uns sehr wichtig den Zugang zur Kunst für möglichst viele Interessierte zu ermöglichen was seinen Ausdruck in den Ticketpreisen findet und uns andererseits dazu veranlasst hat in diesem Jahr zum ersten Mal mit Gehörlosen Vereinen zu kooperieren Durch das Bereitstellen von Gebärdensprach InterpretInnen während der Vorstellungen und der Workshops wollen wir sicherstellen dass auch die Gehörlosen Künstlerszene ohne Einschränkungen von dem Angebot profitieren kann Da ein solches Projekt neben einjähriger Planung auch einen großen finanziellen Aufwand bedeutet erfahrungsgemäß um die 20 000 ist der Verein vor allem auf Sponsorengelder Subventionen Spenden und sonstige Zuwendungen angewiesen Mehr Informationen finden sich auf der Festival Homepage desweiteren gibt es Bildmaterial und Videos 2011 Novi Sad Das derzeit größte Projekt für welches KreativKultur die Hauptorganisation übernimmt nennt sich SummerFlame Festival of fire and moving arts und wird vom 1 bis 4 Juli 2011 in Novi Sad Serbien umgesetzt SummerFlame ist die erste Zirkus Convention in Serbien Das Festival setzt sich aus Workshops und Performances zusammen welche von lokalen und internationalen LehrerInnen und KünstlerInnen unterstützt werden Es werden zwischen 100 und 200 BesucherInnen sowohl aus den Balkanregionen als auch aus Zentral und Westeuropa erwartet Die lokale Bevölkerung soll aktiv in das Event involviert werden so wird es zwei große öffentliche Shows geben und ein Teil der Workshops wird öffentlich zugänglich sein Die Convention wird eine Cross over Convention da sie zirzensische Aktivitäten mit Bewegungskunst und Musik kombiniert und somit interdisziplinären Austausch innerhalb

    Original URL path: http://www.kreativkultur.org/projects-events-summerflamme.php?lang=de (2015-03-26)
    Open archived version from archive


  • KreativKultur - Künstlerhaus - Idee
    Circus KünstlerInnen in ihrem kreativen Schaffensprozess begleiten und befördern möchte Den internationalen KünstlerInnen wird durch die Möglichkeit zur exklusiven Nutzung einer Trainingshalle während einem längeren Zeitraum und administrativer sowie künstlerischer Begleitung die eingehende Auseinandersetzung mit der eigenen Arbeit ermöglicht Durch angeleitete Research Laboratories und öffentliche Feedback Showings wird zusätzlich deren Vernetzung mit der lokalen freien Künstlerszene voran getrieben Das Pilotprojekt gibt KreativKultur die Möglichkeit sich ein besseres Bild über die Bedürfnisse von KünstlerInnen in Residenz zu machen und somit die Rahmenbedingungen für die Entstehung eines in Zukunft angestrebten Residenz Zentrums für zeitgenössischen Circus in Wien auszuloten Ein besonderer Fokus der Organisation liegt auf Gender gerechter Programmgestaltung Es ist uns wichtig diesen Aspekt von Beginn an in unsere Projekte mit ein zu beziehen da wir uns der Verantwortung bewusst sind welche wir als einer der Vorreiter des zeitgenössischen Circus in Wien und Österreich haben Mehr Informationen über die diesjährigen KünstlerInnen können unter dem Menüpunkt Künstlerresidenz gefunden werden AUSSCHAU KreativKultur plant die Realisierung des ersten Österreichischen Residenz und Kreationszentrum für zeitgenössischen Circus in Wien Hierfür suchen wir derzeit nach finanziellen und künstlerischen Partnern sowie nach langzeit Räumlichkeiten welche sowohl Platz für das fortlaufende Residenzprogramm bietest als auch für die sonstigen Aktivitäten des

    Original URL path: http://www.kreativkultur.org/artist-house-idea.php?lang=de (2015-03-26)
    Open archived version from archive

  • KreativKultur - Presse - Fotos
    EN DE Summerflame News Contact Vimeo Facebook YouTube Flickr Back Presse Fotos Videos PR Presse fotos kalender verein projekte künstlerhaus presse kontakt news links

    Original URL path: http://www.kreativkultur.org/media-photos.php?lang=de (2015-03-26)
    Open archived version from archive

  • KreativKultur - Projekte - Kurse - Program
    Anmeldung bis zum 23 07 per Email Der zweitägige Workshop ist ein All Levels Workshop und bietet allen Interessiertendie Möglichkeit die artistische Mastakrobatik zu erlernen Andrea Schulte ist Absolventin der professionellen Zirkusschule Le Lido in Toulouse Frankreich und war diesen Sommer bereits als Artistin auf dem SummerFlame Festival in Wien zu Gast Der Kurs wird sowohl Basics wie bspw das richtige Klettern am Pole vermitteln als auch fortgeschrittene akrobatische Übungen 03 08 07 2012 Masterclassworkshops im Rahmen von SummerFlame Wien Eine Auflistung aller Workshops sowie Preisangaben finden sich auf der Festival Homepage 30 06 01 07 2012 Stickball Workshop mit Caleb Trott in Wien 2 Tage à 4 Std Intensiv Workshop 60 1 Tag 80 2 Tage max 15 TeilnehmerInnen Anmeldung bis zum 20 06 per Email Der Workshop beinhaltet eine generelle Einführung in die Kunst des Stickball Spielens sowie das Erlernen grundlegender Techniken Basics Tricks Bewegungsfluss das Spielen in der Gruppe Kreis Spiele und Variationen und Kreativitätsübungen das Entwickeln von eigenen Bewegungen und Methoden das Vermischen von Stickball mit anderen Techniken der Objektmanipulation Der Workshop richtet sich sowohl an AnfängerInnen als auch an fortgeschrittene TeilnehmerInnen Material wird zur Verfügung gestellt Stickball ist die australische Version der Stab und Ball Manipulation und entstand ursprünglich in Brisbane Der Stab wird hierbei zu einer Verlängerung des Körpers und erlaubt es den SpielerInnen so einen übergroßen Tennisball zu balancieren zu drehen und zu werfen Es werden Elemente anderer Disziplinen integriert wie beispielsweise Tanz Akrobatik Hakeysak Kontaktjonglage Kampfkunst Stabmanipulation und Jonglage Stickball kann als kunstvolle Form der Objektmanipulation trainiert und aufgeführt werden dennoch entspringt die ursprüngliche Form einem kommunikativeren Grundgedanken Stickball entwickelte sich als wettbewerbfreies Freestyle Spiel welches mit 2 bis 9 SpielerInnen gespielt wird Die SpielerInnen stellen sich hierbei mit ihren Stäben im Kreis auf und passen einander den Ball zu indem sie diesen geschickt auf dem Stab balancieren Das Ziel des Spiels ist es den Ball im Bewegungsfluss zu halten Es geht nicht ums Gewinnen sondern um Fairness und Kooperation Es gibt keine festen Regeln somit wird die Kreativität der SpielerInnen gefordert In der letzten Dekade haben sich die Vielfalt der Tricks und die Fähigkeiten der SpielerInnen enorm weiterentwickelt und Stickball verbreitet sich zunehmend auf der ganzen Welt Der Australier Caleb Trott ist einer der Stickball Spieler der ersten Stunde Er spielt seit 10 Jahren Stickball und hat die Kunst der Stab und Ball Manipulation seitdem konstant weiterentwickelt und revolutioniert In den letzten drei Jahren gab er vor allem in Australien und Europa viele Workshops 29 06 01 07 2012 Carlos Munoz Masterclass Workshop in Wien 3 Tage à 5 Std Intensiv Workshop 100 p P max 15 TeilnehmerInnen Anmeldung bis zum 19 06 per Email Der Fokus des dreitägigen Intensiv Workshops liegt neben Jonglage Technik auf der Bewegungsanalyse und der Erforschung von Dynamiken von Körper und Objekt 5 Std täglich werden die TeilnehmerInnen der Beziehung zwischen Körper und Objekt sowie zwischen Bewegung und Manipulation nachgehen und kreative Formen der körperlichen Ausdrucksweise und der Objektmanipulation erforschen Der Workshop ist als Research Lab

    Original URL path: http://www.kreativkultur.org/projects-workshops-program.php?lang=de (2015-03-26)
    Open archived version from archive

  • Subscribe to our Newsletters
    KreativKultur Newsletter Unsubscribe from our Newsletters

    Original URL path: http://www.kreativkultur.org/lists/ (2015-03-26)
    Open archived version from archive