archive-org.com » ORG » L » L-CARNITIN.ORG

Total: 11

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Carnitin, L-Carnitin, ein natürlicher Nährstoff für Ihre Gesundheit!
    Carnitin ermöglicht den Transport langkettiger Fettsäuren in die Mitochondrien wo aus ihnen Energie gewonnen wird Ohne L Carnitin ist eine Fettverbrennung nicht möglich Besonders viel L Carnitin wird im Herz Muskel und Immunsystem verbraucht Diese haben einen besonders hohen Energiebedarf

    Original URL path: http://www.l-carnitin.org/ (2014-11-09)
    Open archived version from archive


  • Carnitin, L-Carnitin, ein natürlicher Nährstoff für Ihre Gesundheit!
    Klicken Sie auf die Buttons um mehr zu sehen

    Original URL path: http://www.l-carnitin.org/header_index.html (2014-11-09)
    Open archived version from archive

  • Carnitin, L-Carnitin, ein natürlicher Nährstoff für Ihre Gesundheit!

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /body_index.html (2014-11-09)


  • Carnitin, L-Carnitin, ein natürlicher Nährstoff für Ihre Gesundheit!
    Carnitin L Carnitin ein natürlicher Nährstoff für Ihre Gesundheit

    Original URL path: http://www.l-carnitin.org/footer_index.html (2014-11-09)
    Open archived version from archive

  • Produkte
    daß der menschliche Körper lediglich 10 des täglichen Bedarfs selbst produziert Die restlichen 90 müssen über die Nahrung aufgenommen werden L Carnitin sorgt in erster Linie für eine gesteigerte Fettverbrennung L Carnitin ermöglicht den Transport langkettiger Fettsäuren in die Mitochondrien wo aus ihnen Energie gewonnen wird Ohne L Carnitin ist eine Fettverbrennung nicht möglich Besonders viel L Carnitin wird im Herz Muskel und Immunsystem verbraucht Diese haben einen besonders hohen

    Original URL path: http://www.l-carnitin.org/produkte.html (2014-11-09)
    Open archived version from archive

  • Service
    Sie bei uns hochwertiges L Carnitin bestellen Benutzen Sie bitte die dafür vorgesehenen Links auf unserer Produktseite Danke Dieses Symbol garantiert höchste Carnitin Qualität 100 reines L Carnitin Lonza AG

    Original URL path: http://www.l-carnitin.org/service.html (2014-11-09)
    Open archived version from archive

  • Information
    Niere erhöhter Bedarf bei körperlicher Belastung oder außerordentlichem Stress Primärer sekundärer und funktionaler L Carnitin Mangel Es wird zwischen einem primären und einem sekundären L Carnitin Mangel unterschieden Unter der Bezeichnung des primären Mangels werden angeborene bzw vererbte Störungen zusammengefasst die ihrerseits der myopathischen oder systemischen Form zugeordnet werden Primärer Mangel myopathische Form Von Störungen der myopathischen Form sind in erster Linie die Muskeln betroffen Klinisch betrachtet steht zumeist eine eklatante Muskelschwäche im Vordergrund Messungen der L Carnitin Konzentration im Blutplasma haben ergeben dass kein erkennbarer Mangel zu verzeichnen ist Man geht deswegen davon aus dass die L Carnitin Unterversorgung auf eine Transportstörung im mitochondrialen Raum zurückzuführen ist Primärer Mangel systemische Form Bei der systemischen Form lassen sich neben Muskelschwäche auch Myokardiopathie Enzephalopathie nicht entzündliche Erkrankungen des Gehirns Hyperammonämie erhöhte Ammoniakkonzentration im Blut und andere Störungen nachweisen Treten diese primären Carnitin Mangelzustände der systemischen Form in den ersten Lebensmonaten oder jahren auf können sie sogar zum Tode führen Sekundärer und funktionaler L Carnitin Mangel Von einem sekundären Carnitin Mangel spricht man bei Störungen die durch eine sekundäre Ursache hervorgerufen werden und meist erst im Laufe des Lebens auftreten und nicht angeboren sind Solche Mangelzustände treten z B als Folge einer verminderten Aufnahme oder einem erhöhten Verbrauch bzw Bedarf auf oder aber infolge von Erkrankungen oder medikamentösen Behandlungen Ein funktionaler L Carnitin Mangel ist gekennzeichnet durch eine unzureichende Verfügbarkeit an freiem L Carnitin und führt zu Leistungseinschränkungen Hauptursachen eines sekundären L Carnitin Mangels sind vegetarische Lebensweise In pflanzlichen Produkten kommt nur sehr wenig oder gar kein L Carnitin vor Vegetarier nehmen daher nur 10 20 der Menge auf die in landesüblicher Mischkost enthalten ist Lebensalter Mit den Jahren erlahmt die körpereigene L Carnitinbiosynthese Aktuelle Untersuchungen legen den Schluß nahe dass die bei der Oxidation entstehenden freien Radikale das mitochondriale System schädigen und damit dessen Alterungsprozeß beschleunigen gestörte Resorption L Carnitin wird im Dünndarm absorbiert wird Bei Kindern die unter Zöliakie Verdauungsinsuffizienz infolge einer Gliadin Unverträglichkeit leiden lassen sich deswegen stark verminderte L Carnitinspiegel nachweisen renaler Verlust und Dialyse Bei chronischer Niereninsuffizienz kommt es zu einer erhöhten Ausscheidung von L Carnitin über die Nieren Renaler Verlust tritt allerdings nicht nur im Rahmen einer Niereninsuffizienz auf Er läßt sich auch nach Verbrennungen größeren chirurgischen Eingriffen und bei malignen Erkrankungen nachweisen Dialyse führt zu stark erhöhten L Carnitinverlusten von bis zu 85 des Plasmagehaltes Schwangerschaft Natürlich soll in diesem Zusammenhang nicht von einer Störung die Rede sein doch auch im Rahmen der Schwangerschaft lassen sich um bis zu 50 reduzierte Carnitinspiegel beobachten Fasten und parenterale Ernährung In diesen besonderen Fällen ist die Zufuhr von L Carnitin über die Nahrung unterbrochen Bei der Sondenernährung kann den Präparaten allerdings L Carnitin beigegeben werden Sauerstoffmangel Sauerstoffmangel gleichgültig ob durch eine verringerte Zufuhr z B bei Verengung der Gefäße oder aber durch einen stark gestiegenen Sauerstoffbedarf infolge von starker körperlicher Aktivität z B Sport führen zu einer Verringerung der Verfügbarkeit von freiem L Carnitin Scholte H R Jonge P C de 1987 Metabolism function and transport of carnitine in health and disease Carnitin in der Medizin Schattauer Verlag Stuttgart 21 59 Löster H 1987 Synthesen und physikalisch chemisches Verhalten von 14C markierten Trimethylammoniumverbindungen zur Untersuchung des Carnitinmetabolismus Diss zum Dr sc nat Karl Marx Univ Leipzig Nach oben PRESSEINFORMATION Der Frühjahrsmüdigkeit zu Leibe rücken München 17 04 2001 Alle Jahre wieder breitet sich mit dem ersten Frühlingsgrün auch das große Gähnen aus 80 90 der Bevölkerung sind von der Frühjahrsmüdigkeit betroffen Die Jahreszeit bedingte Wetterumstellung macht unserem Körper zu schaffen Dagegen hilft Bewegung an der frischen Luft Zusätzlich kann L Carnitinhaltige Ernährung den Kreislauf stärken Positiver Nebeneffekt L Carnitin begünstigt den Muskelaufbau und hilft über den Winter angesammelte Pfunde abzubauen Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien belegt dies Gross 1998 Bradley 1996 sowie Ahmad S et Al 1990 wiesen nach dass der vitaminähnliche Nährstoff L Carnitin langfristig den Abbau des körpereigenen Fettes fördert und den Aufbau fettfreier Muskelmasse unterstützt Während draußen die Natur so richtig aktiv wird macht sich im Frühling vielerorts das große Gähnen breit Die Frühjahrsmüdigkeit schlägt zu Weit über die Hälfte der Deutschen leidet laut Umfragen unter diesem Phänomen Typische Symptome sind Kreislaufbeschwerden Abgeschlagenheit erhöhte Anfälligkeit für Erkältungen und Leistungsschwäche Bewegung an der frischen Luft ist das beste Mittel gegen Frühjahrsmüdigkeit Frühlingsspaziergänge sind dazu ebenso geeignet wie Radfahren oder ein Tennismatch Bewegung kurbelt den Kreislauf und die Fettverbrennung an Um Muskelaufbau und Fettabbau zu unterstützen sollte bei der Ernährung zusätzlich auf ausreichende L Carnitin Supplementierung geachtet werden Studien von Gross Jewell und Bradley die an sieben Tierspezies darunter Hunde Katzen und Fische durchgeführt wurden zeigten dass durch die Gabe von L Carnitin der Körperfettanteil sinkt und die fettfreie Muskelmasse zunimmt Die Wissenschaftler Ahmad Spagnoli und Wohlers wiesen zudem nach dass die muskelaufbauende beziehungsweise muskelerhaltende Wirkung von L Carnitin auch auf den Menschen zutrifft L Carnitin ist ein Vitaminoid das im Fettstoffwechsel eine Schlüsselrolle inne hat Es transportiert Fettsäuren aus dem Blut in die Muskelzellen in den Mitochondrien wird das Fett verbrannt und Energie freigesetzt Somit unterstützt L Carnitin die Reduktion von Körperfett Der tägliche Bedarf an L Carnitin liegt in Abhängigkeit von der körperlichen Belastung zwischen 200 und 1200 Milligramm Im Frühjahr sollten nicht nur Figurbewusste auf eine ausreichende Nahrungsergänzung mit L Carnitin achten Gerade Menschen die von Frühjahrsmüdigkeit geplagt werden können mit Hilfe von L Carnitin der vorzeitigen Ermüdung von Muskulatur und Herz Kreislaufsystem entgegenwirken Lebensmittel wie Krabben oder Schafffleisch liefern natürliches L Carnitin In konzentrierter Form ist der Nährstoff in Form von Riegeln Tablets Kapseln Kaugummi oder probiotischen Getränken erhältlich In Kombination mit Bewegung im Freien ist es ein sicherer Weg zu einem besseren Körpergefühl und der Sommer kann kommen Gross KL Wedenkind KJ Kirk CA Effect of dietary L Carnitine and chromiumpicolinate on weight loss and composition of obese dogs J Animal Sci 76 suppl 1 175 1998 Jewell DE Toll PW The effect of carnitine supplementation on body composition of obese prone cats Adapted from obesity Weight management in Cats and Dogs Hill s Pet Nutr 1998 Ji H Bradley TM Tremblay

    Original URL path: http://www.l-carnitin.org/information.html (2014-11-09)
    Open archived version from archive

  • Kontakt
    Telefonische Hotline für Deutschland 01805001930 Fax 069 791222961 31 543 534486 International e mail info nutritec com

    Original URL path: http://www.l-carnitin.org/kontakt.html (2014-11-09)
    Open archived version from archive