archive-org.com » ORG » O » OMNIBUS.ORG

Total: 105

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Omnibus für Direkte Demokratie gGmbH: Volksabstimmung
    Archiv Aktuelles Nachrichten Veranstaltungs kalender Suche Start Volksabstimmung Volksabstimmung Die Entwicklung der Direkten Demokratie in Deutschland in einer ausführlichen Darstellung Zur Einführung der Bundesweiten Volksabstimmung legen wir einen konkreten Gesetzentwuf vor Es ist die Idee einer zukünftigen Form der Gesellschaft Die Gesellschaft wird bezeichnet als eine Plastik die von den Menschen modelliert werden muss Die Soziale Plastik findet jetzt zum Beispiel im Kleinen statt wenn wir miteinander reden Ein Kunstwerk wird unser Gespräch nur dann sein können wenn ich Ihnen zuhöre und Sie hören mir zu Und wir uns gegenseitig in dieser Gleichberechtigung respektieren und wir gemeinsam an einer interessanten Form interessiert sind Wenn wir uns jetzt nur gegenseitig die Köpfe einschlagen nach dem Motto Ich weiß es besser als du kommt garantiert keine Plastik dabei heraus Johannes Stüttgen Interview mit Mehr Demokratie 2010 Spenden OMNIBUS Tour 2016 Im Tourplan sehen Sie ob der OMNIBUS in Ihre Nähe kommt jetzt Spenden Förderer werden OMNIBUS für Direkte Demokratie ist ein Forschungs und Entwicklungsunternehmen der Direkten Demokratie Die Arbeit der OMNIBUS gem GmbH ist ein praktischer Dienst an der Idee der Freiheit Ihr zentrales Arbeitsfeld ist die Realisierung der Bedingungen zur Einführung der dreistufigen Volksabstimmung Diese garantiert die Verantwortungserfahrung eines jeden Menschen

    Original URL path: http://www.omnibus.org/volksabstimmung.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Omnibus für Direkte Demokratie gGmbH: Gesetzentwurf
    Gespräch Die Hürden für Volksbegehren und Volksentscheide müssen so gestaltet werden daß die Direkte Demokratie in der Praxis funktioniert Auf der Ebene der Bundesländer und Gemeinden gibt es inzwischen überall Volksabstimmungsregelungen Jedoch müssen meistens die Hürden noch deutlich gesenkt werden damit die Direkte Demokratie erblühen kann Aktionen zur Bundestagswahl 2013 104 644 Menschen haben unseren Gesetzentwurf bisher unterschrieben Diese Unterschriften wurden am Dienstag den 22 Oktober 2013 gleich nach der Konstituierung des neu gewählten Bundestages symbolisch von OMNIBUS und Mehr Demokratie e V an die SPD Generalsekretärin Andrea Nahles überreicht mit der Forderung dass ein bundesweites Abstimmungsrecht in den Koalitionsvertrag gehört Während der Koalitionsverhandlungen 2013 führten wir zusammen mit anderen Organisationen Aktionen durch um unsere Forderung zu unterstützen So viel öffentliche Aufmerksamkeit hatte die Bundesweite Volksabstimmung noch nie auch wenn sie jetzt nicht im Koalitionsvertrag steht Erfahren Sie mehr über die Unterschriftenübergabe zur Online Unterschriftensammlung zur Aktion 83 Prozent Wie lange kann die CDU ihre massive Blockade Haltung gegen den Willen von 83 Prozent aller Wählerinnen und Wähler aufrecht erhalten Wir müssen jetzt am Ball bleiben Denn die Forderung nach der Bundesweiten Volksabstimmung besteht so lange bis sie eingeführt ist Sie können weiterhin online unterschreiben oder eine Unterschriften Liste ausdrucken Spenden Fakten Unser Gesetzentwurf Für die Bundesweite Volksabstimmung haben wir zusammen mit Mehr Demokratie e V einen konkreten Gesetzentwurf mit Erläuterungen ausgearbeitet PDF Zum 12 Mal von der CDU abgelehnt Ein Gesetzentwurf der Fraktion DIE LINKEN wurde am 23 05 214 mit den Stimmen der CDU in erster Lesung im Bundestag abgelehnt Zuletzt lehnte die CDU bei den Koalitionsverhandlungen 2013 die Aufnahme Bundesweiter Volksabstimmungen ins Grundgesetz ab Die Positionen der Parteien Stand 2014 Gesetzentwurf Unterschreiben Unterschriftsliste herunterladen OMNIBUS für Direkte Demokratie ist ein Forschungs und Entwicklungsunternehmen der Direkten Demokratie Die Arbeit der OMNIBUS gem GmbH ist ein praktischer Dienst an

    Original URL path: http://www.omnibus.org/gesetzentwurf.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Omnibus für Direkte Demokratie gGmbH: Entwicklung
    in seinem Urteil zum Lissabon Vertrag dass die Einführung Bundesweiter Volksabstimmungen in Deutschland durch eine Verfassungsänderung möglich ist Der Bundestag stimmt über Gesetzentwürfe von Grünen FDP und Linke zur Einführung bundesweiter Volksabstimmungen ab Die Parteien votieren jeweils gegeneinander Auch die SPD lehnt ab da sie in der Großen Koalition an das Nein ihres Partners CDU gebunden ist 2006 FDP Grüne und Linke bringen Gesetzentwürfe zur Einführung der bundesweiten Volksabstimmung in den Bundestag ein 2005 Es finden vorgezogene Neuwahlen statt Die Große Koalition die sich nach der Wahl bildet nimmt lediglich einen Prüfauftrag zu bundesweiten Volksentscheiden in ihre Koalitions vereinbarungen auf keine Absichtserklärung die Volksab stimmung einzuführen 2004 Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik bestimmen die Bürgerinnen und Bürger in Hamburg per landesweiter Volksabstimmung die Regeln wie gewählt wird und geben sich das modernste Wahlrecht aller Bundesländer 2003 Am 13 März übergibt OMNIBUS und Mehr Demokratie dem Bundestag 100 000 Unterschriften der Aktion Menschen für Volksabstimmung in der mehr als 80 Organisationen an einem Strang ziehen Im November scheitert die FDP im Bundestag mit dem Vorschlag in Deutschland eine Volksabstimmung über die Europäische Verfassung durchzuführen CDU CSU SPD und Grüne stimmen dagegen 2002 Nach ihrer Wiederwahl verspricht die rot grüne Bundesregierung einen neuen Anlauf für bundesweite Volksentscheide Wir halten an unserem Ziel fest Volksinitiative Volksbegehren und Volksentscheid auf Bundesebene einzuführen sagte Bundeskanzler Gerhard Schröder in seiner Regierungserklärung Bis zum vorzeitigen Ende der rot grünen Ära geschah allerdings nichts Erstmals gibt es im Bundestag eine einfache Mehrheit für die Einführung bundesweiter Volksentscheide Den Gesetzentwurf hatten SPD und Grüne eingebracht Die nötige Zweidrittel Mehrheit blockiert die CDU CSU 2001 OMNIBUS und Mehr Demokratie starten gemeinsam mit 80 Verbänden die Initiative Menschen für Volksabstimmung das bisher größte Bündnis für direkte Demokratie in Deutschland Namhafte CDU Politiker wie Jürgen Rüttgers Peter Müller und Günter Beckstein setzen sich entgegen der offiziellen Parteilinie für Volksentscheide ein 2000 Der zweite OMNIBUS für Direkte Demokratie nimmt seine Fahrt durch Deutschland auf Er verhilft auf seiner ersten Fahrt dem Volksbegehren Mehr Demokratie in Thüringen mit zum Erfolg 1999 Anlässlich des 50 Geburtstages des Grundgesetzes fordern 250 Intellektuelle Künstler und Politiker im Aufruf für mehr Demokratie Volksbegehren und Volksentscheide auf Bundesebene 1998 Die neugewählte Koalition aus SPD und Grünen nimmt als erste Regierung das Ziel in ihren Koalitionsvertrag auf bundesweite Volksabstimmungen einzuführen 1993 In der Gemeinsamen Verfassungskommission bekommt ein Antrag der SPD für Volksentscheide eine Mehrheit Die nötige Zweidrittel Mehrheit scheitert aber am Nein von CDU und FDP Das neue Grundgesetz wird anders als in Artikel 146 vorgesehen dem Volk nicht zur Abstimmung vorgelegt 1992 Der Gemeinsamen Verfassungskommission werden in Bonn von Mehr Demokratie damals IDEE 1 1 Millionen Unterschriften für bundesweite Volksentscheide übergeben 1991 Das Kuratorium für einen demokratisch verfassten Bund Deutscher Länder fordert als erste gesamtdeutsche Bürgerinitiative zusammen mit über 50 000 Menschen eine neue Verfassung Diese soll durch ein Referendum angenommen werden und das Recht auf Volksbegehren und Volksentscheid enthalten 1990 Die DDR tritt der Bundesrepublik bei In der Folgezeit kommt es zu einem Siegeszug der

    Original URL path: http://www.omnibus.org/entwicklung_direkte_demokratie.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Omnibus für Direkte Demokratie gGmbH: Omnibus
    Start Omnibus Der fahrende OMNIBUS Der OMNIBUS fährt kontinuierlich seit 12 Jahren durch ganz Deutschland von Stadt zu Stadt Wir besprechen mit den Menschen auf öffentlichen Plätzen in Schulen und auf Tagungen die Idee der Volksabstimmung und stellen unseren Gesetzentwurf für eine Bundesweite Volksabstimmung vor Schülerinnen und Schüler können im Rahmen eines Betriebs oder Sozialpraktikums mitarbeiten und sind jederzeit herzlich willkommen Auf Einladung des Goethe Instituts Athen unternahm der OMNIBUS eine Reise die ihn mit Bürgerbewegungen Schulen und Hochschulen 12 südosteuropäischer Länder in Berührung brachte Von 1987 bis 1995 war der erste Blaue OMNIBUS in Deutschland unterwegs Er startete ein Jahr nach Beuys Tod auf der documenta 8 Sieben Jahre war er unterwegs und fuhr 737 Stationen an OMNIBUS Tour Informationen für Mitfahrer innen Praktikant in werden Schulbesuche Material und Broschüren Der erste blaue OMNIBUS 1987 1994 Democracy in Motion Unterschreiben für die Bundesweite Volksabstimmung Spenden OMNIBUS Tour 2015 Im Tourplan sehen Sie ob der OMNIBUS in Ihre Nähe kommt OMNIBUS für Direkte Demokratie ist ein Forschungs und Entwicklungsunternehmen der Direkten Demokratie Die Arbeit der OMNIBUS gem GmbH ist ein praktischer Dienst an der Idee der Freiheit Ihr zentrales Arbeitsfeld ist die Realisierung der Bedingungen zur Einführung der dreistufigen Volksabstimmung

    Original URL path: http://www.omnibus.org/omnibus_unterwegs.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Omnibus für Direkte Demokratie gGmbH: Tour
    Suche Start Omnibus Tour OMNIBUS Tour 2016 Der OMNIBUS ist von April bis November unterwegs Wir besuchen circa 100 Städte im Jahr machen Unterricht an Schulen und nehmen an zahlreichen Veranstaltungen teil An unseren Standorten steht Ihnen unser Team von 10 00 14 00 Uhr zur Verfügung 15 4 17 4 Wiesbaden OMNIBUS Arbeitskreis und Mitarbeiterversammlung 19 4 20 4 Würzburg Vieröhrenbrunnen 21 4 22 4 Ochsenfurth Marktplatz 25 4 26 4 München Altstadt Rindermarkt 27 4 29 4 München Nymphenburg Rotkreuzplatz 2 5 13 5 OMNIBUS in Bayern 17 5 18 5 Lutherstadt Wittenberg Marktplatz 18 5 19 5 Dessau Zerbsterstraße 23 5 24 5 Berlin Zehlendorf Teltower Damm 25 5 26 5 Berlin Lichterfelde West Baseler Str Curtiusstr 27 5 Waldorfschule Havelhöhe Berlin Kladow 28 5 Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe Kladower Damm 221 Berlin Kladow 29 5 30 5 Berlin Übergabeaktion Aufruf grundeinkommen abstimmen 31 5 Volksbegehren Rettet den Volksentscheid Hamburg 1 6 3 6 Hamburg Altona Ottenser Hauptstraße 6 6 7 6 Bergedorf Johann Adolf Hasse Platz 8 6 9 6 Hamburg Niendorf Tibarg 10 6 11 6 Hamburg Volksdorf Im alten Dorf 13 6 15 6 Hamburg Lange Mühren 16 6 19 6 Hamburg Große Bergstraße 22 6 24 7 Brandenburg Tour Volksentscheid gegen Massentierhaltung Brandenburg Spenden Ansprechpartnerin Brigitte Krenkers Tel 49 2302 9567076 Fax 49 2302 9567075 E Mail Legende Hier befindet sich der OMNIBUS im Moment Hier wird der OMNIBUS bald sein Hier war der OMNIBUS schon Detailinfos Bitte klicken Sie auf einen Marker für mehr Infos Der Omnibus in Ihrer Nähe Die Haltestellen OMNIBUS für Direkte Demokratie ist ein Forschungs und Entwicklungsunternehmen der Direkten Demokratie Die Arbeit der OMNIBUS gem GmbH ist ein praktischer Dienst an der Idee der Freiheit Ihr zentrales Arbeitsfeld ist die Realisierung der Bedingungen zur Einführung der dreistufigen Volksabstimmung Diese garantiert

    Original URL path: http://www.omnibus.org/tour.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Omnibus für Direkte Demokratie gGmbH: Praktikum
    Nachrichten Veranstaltungs kalender Suche Start Omnibus Praktikum Praktikum Die Erfahrungen mit allen Praktikanten haben unsere Erwartungen weit übertroffen und uns darin bestärkt möglichst immer Praktikanten im OMNIBUS Team dabei zu haben weil sie für uns und auch für die Menschen mit denen wir am OMNIBUS sprechen eine Bereicherung der Arbeit und eine Quelle der Ermutigung sind Jahresarbeiten Jana Li Frank PDF Aurel Pauleit PDF Praktikumsberichte Valentin Keil PDF Silvia Angel PDF Sophie Marie Brennenstuhl PDF Joshua Conens PDF Anna Haltenberger PDF Rahel Löwentraut PDF Lavinia Rosen pdf Informationen zum Praktikum Wenn Sie bereits eine Mitfahrt vereinbart haben aber auch wenn Sie interessiert sind wie das Leben an Bord ist Informationen zum Praktikum PDF Ein Heft für Schulen Lehrer innen und Schüler innen Mit vielen Berichten und Informationen für Interessierte Wir schicken Ihnen gerne ein Exemplar zu oder Sie können es hier downloaden Broschüre PDF Davor war mir nie so richtig klar dass ein Großteil meines Lebens bisher eigentlich nur von außen gesteuert wurde und wie selten ich mich bewegt habe weil der Impuls aus mir selbst herauskam Genauso wie mit diesem Gefühl der inneren Leere das glaube ich viele Jugendliche in sich spüren Sobald man darauf hört was für ein Impuls aus einem herauskommt und man sich Fragen selbst erarbeitet fühlt man sich plötzlich Sinn voller Man bekommt wieder ein Ziel eine Ausrichtung Silvia Angel ehemalige Praktikantin Spenden Ansprechpartnerin Brigitte Krenkers Tel 49 2302 9567076 Fax 49 2302 9567075 E Mail OMNIBUS Tour 2016 Im Tourplan sehen Sie ob der OMNIBUS in Ihre Nähe kommt OMNIBUS für Direkte Demokratie ist ein Forschungs und Entwicklungsunternehmen der Direkten Demokratie Die Arbeit der OMNIBUS gem GmbH ist ein praktischer Dienst an der Idee der Freiheit Ihr zentrales Arbeitsfeld ist die Realisierung der Bedingungen zur Einführung der dreistufigen Volksabstimmung Diese garantiert die Verantwortungserfahrung eines

    Original URL path: http://www.omnibus.org/praktikanten.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Omnibus für Direkte Demokratie gGmbH: Schulbesuche
    Aktuelles Nachrichten Veranstaltungs kalender Suche Start Omnibus Schulbesuche Schulbesuche Sie können uns einladen für eine Schulstunde einen Tag oder einzelne Projekte Wir erarbeiten zusammen mit Schülern Themen wie Soziale Plastik Direkte Demokratie Grundrecht auf Arbeit und Einkommen gerne auch ganz konkrete Fragestellungen Es ist wünschenswert und sehr fruchtbar wenn die Schüler im Rahmen des Kunstunterrichts oder innerhalb der Gesellschaftswissenschaften auf das Thema vorbereitet werden Den Unterricht können wir nach den individuellen Bedürfnissen und Fragestellungen der Schüler der Lehrer oder auch der Schule gestalten Wir arbeiten im Klassenverband in Gruppen können aber auch einen Vortrag für die Oberstufe halten Von uns können Sie fachliche Kompetenz jahrelange praktische Erfahrung mit konkreten Abstimmungen und viel Elan erwarten Mit an Bord sind der OMNIBUSFahrer Werner Küppers Schülerpraktikanten und weitere Mitarbeiter Spenden Ansprechpartnerin Brigitte Krenkers Tel 49 2302 9567076 Fax 49 2302 9567075 E Mail OMNIBUS Tour 2016 Im Tourplan sehen Sie ob der OMNIBUS in Ihre Nähe kommt OMNIBUS für Direkte Demokratie ist ein Forschungs und Entwicklungsunternehmen der Direkten Demokratie Die Arbeit der OMNIBUS gem GmbH ist ein praktischer Dienst an der Idee der Freiheit Ihr zentrales Arbeitsfeld ist die Realisierung der Bedingungen zur Einführung der dreistufigen Volksabstimmung Diese garantiert die Verantwortungserfahrung eines jeden

    Original URL path: http://www.omnibus.org/schulbesuche.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Omnibus für Direkte Demokratie gGmbH: Material
    Die realen Zahlen Democracy in Motion 1987 1994 Blauer OMNIBUS 1987 1994 Volksabstimmung Gesetzentwurf Entwicklung Omnibus Tour Praktikum Mitfahren Schulbesuche Material 1987 1994 Blauer OMNIBUS 1987 1994 Democracy in Motion Unterschreiben Mediathek OMNIBUS Publikationen Literatur empfehlungen Argumente Filme Archiv Aktuelles Nachrichten Veranstaltungs kalender Suche Start Omnibus Material Material Am OMNIBUS halten wir Informationen über unser Unternehmen für die Bundesweite Volksabstimmung für Sie bereit Unternehmensbeschreibung PDF Unternehmensbiografie PDF OMNIBUS Publikationen mehr Unterschriftenliste für die Einführung der Bundesweite Volksabstimmung PDF Diese können Sie downloaden und ausgefüllt an uns zurückschicken Der kommentierte und ausführliche Gesetzentwurf PDF ist ebenfalls zum Download für Sie bereit Spenden OMNIBUS Tour 2016 Im Tourplan sehen Sie ob der OMNIBUS in Ihre Nähe kommt OMNIBUS für Direkte Demokratie ist ein Forschungs und Entwicklungsunternehmen der Direkten Demokratie Die Arbeit der OMNIBUS gem GmbH ist ein praktischer Dienst an der Idee der Freiheit Ihr zentrales Arbeitsfeld ist die Realisierung der Bedingungen zur Einführung der dreistufigen Volksabstimmung Diese garantiert die Verantwortungserfahrung eines jeden Menschen für die Gesamtgestalt weltweiten Zusammenlebens und die Möglichkeit ALLER an deren Mitgestaltung Erfahren Sie mehr Inhalte Unternehmen Die Idee Aktiv werden Projekte Volksabstimmung Omnibus Mediathek Aktuelle Nachrichten Veranstaltungen Aktionsseiten www schule in freiheit de www der aufrechte gang

    Original URL path: http://www.omnibus.org/1358.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •