archive-org.com » ORG » R » RAG-ONLINE.ORG

Total: 367

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Impressum
    Repertorium Academicum Germanicum Justus Liebig Universität Gießen Philosophikum I Historisches Institut Abteilung Landesgeschichte Otto Behaghel Str 10 C D 35394 Gießen Telefon 49 0 641 99 28228 This e mail address is being protected from spambots You need JavaScript enabled to view it This e mail address is being protected from spambots You need JavaScript enabled to view it Nutzungshinweis Die Interpretation der Daten des RAG liegt allein in der Verantwortung der Nutzer Wir weisen darauf hin daß der präsentierte Datenbestand nicht geschlossen ist Die Lücken erklären sich einerseits aus dem Stand der Bearbeitung andererseits aus der Beschaffenheit der Überlieferung Die Überlieferungssituation im Einzelnen ist den zitierten Quelleneditionen zu entnehmen Zu Beschaffenheit und Vollständigkeit der präsentierten Daten verweisen wir auch auf die Erläuterungen unter Inhalt der Datenbank und Chronologie der Datenaufschaltung Haftungshinweis Herausgeber und Historische Kommission übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte von Webseiten die über Links im Rahmen des vorliegenden Internetangebotes erreicht werden Herausgeber und Historische Kommission distanzieren sich ausdrücklich von allen Inhalten die möglicherweise straf oder haftungsrechtlich relevant sind und gegen die guten Sitten verstoßen Copyright Das Copyright für alle Dokumente insbesondere für Karten Bilder und PDF Dateien liegen falls nicht anders angegeben beim Herausgeber und bei der

    Original URL path: http://www.rag-online.org/en/component/content/article/109-impressum.html?tmpl=component&print=1&page= (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Chronology of online database updates
    2010 September 2012 December 2014 Basel 1460 1550 Erfurt 1392 1450 1450 1550 Frankfurt 1506 1540 1541 1550 Freiburg 1460 1500 Greifswald 1456 1500 Heidelberg 1386 1550 Ingolstadt 1472 1550 Cologne 1450 1470 1389 1450 1470 1480 1481 1550 Kraków 1450 1550 1400 1450 Leipzig 1409 1450 1450 1471 1472 1550 Leuven 1425 1464 1465 1527 Mainz Students according to the catalogue of students professors of theology Marburg 1527 1550

    Original URL path: http://www.rag-online.org/en/database/content/chronology/104-chronologie.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Team Berne: The Scholars from 1450 to 1550
    1450 and 1550 AD This work has now been done In close cooperation with the team in Giessen we are now consecutively focussing on various regions of the Reich Having completed studying the careers of Graduates in the Lower Rhine region we are currently concerned with the Upper and Middle Rhine region including Switzerland and Swabia Future modules will look at Southern Germany including Bohemia and Austria and to Middle and Northeast Germany As far as possible we are also taking into account those times the Graduates spent abroad especially in France Italy or Poland The work on the Repertorium started in 2001 Since January 2007 the project is financed by the Union of the German Academies of Sciences and Humanities in the preceding years it was supported by the SNF The Swiss Academy of Humanities and Social Sciences supports the project with a board of trustees RAG Team Prof Dr Rainer Christoph Schwinges director Prof Dr Christian Hesse director Dr phil Dipl Ing BA Suse Andresen consultant Dr phil Kaspar Gubler executive Irene Rettig lic phil Ursula Bütschli stud phil André Studer BA Carmen Tellenbach BA Brigitte Klingenberg Berberat lic phil Contact Repertorium Academicum Germanicum Universität Bern Historisches Institut

    Original URL path: http://www.rag-online.org/en/bern.html?fontstyle=f-larger (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Arbeitsstelle Bern: Die Gelehrten von 1450 bis 1550
    1550 ausgewertet Die Bearbeitung der einzelnen Regionen des Reiches erfolgt nun in enger Abstimmung mit dem RAG Team in Gießen Die Karrieren niederrheinischer westfälischer und niederländischer Gelehrter sind bereits erfasst im Moment liegt der Schwerpunkt der Arbeit auf dem Ober und Mittelrhein mit Schwaben und der Schweiz In weiteren Projektmodulen wird sich das RAG dem ober und süddeutschen Raum einschließlich Böhmen und Österreich sowie dem mittel und nordostdeutschen Raum widmen Inbegriffen sind soweit wie möglich jeweils Aufenthalte der Gelehrten im Ausland v a in Italien Frankreich und Polen Erste Arbeiten am RAG begannen in Bern zu Anfang des Jahres 2001 Gefördert hat sie bis Ende 2006 der Schweizerische Nationalfonds Seit 2007 wird das Projekt aus dem Akademienprogramm der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften finanziert Die Schweizerische Akademie der Geistes und Sozialwissenschaften SAGW ist mit einem Kuratorium beteiligt RAG Team Prof Dr Rainer Christoph Schwinges Leitung Prof Dr Christian Hesse Leitung Dr phil Dipl Ing BA Suse Andresen Beratung Dr phil Kaspar Gubler leitender Mitarbeiter Irene Rettig lic phil Ursula Bütschli B A André Studer B A Carmen Tellenbach B A Brigitte Klingenberg Berberat lic phil Kontakt Repertorium Academicum Germanicum Universität Bern Historisches Institut Länggassstrasse 49 CH 3000 Bern 9

    Original URL path: http://www.rag-online.org/de/bern.html?fontstyle=f-larger (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Team Berne: The Scholars from 1450 to 1550
    1450 and 1550 AD This work has now been done In close cooperation with the team in Giessen we are now consecutively focussing on various regions of the Reich Having completed studying the careers of Graduates in the Lower Rhine region we are currently concerned with the Upper and Middle Rhine region including Switzerland and Swabia Future modules will look at Southern Germany including Bohemia and Austria and to Middle and Northeast Germany As far as possible we are also taking into account those times the Graduates spent abroad especially in France Italy or Poland The work on the Repertorium started in 2001 Since January 2007 the project is financed by the Union of the German Academies of Sciences and Humanities in the preceding years it was supported by the SNF The Swiss Academy of Humanities and Social Sciences supports the project with a board of trustees RAG Team Prof Dr Rainer Christoph Schwinges director Prof Dr Christian Hesse director Dr phil Dipl Ing BA Suse Andresen consultant Dr phil Kaspar Gubler executive Irene Rettig lic phil Ursula Bütschli stud phil André Studer BA Carmen Tellenbach BA Brigitte Klingenberg Berberat lic phil Contact Repertorium Academicum Germanicum Universität Bern Historisches Institut

    Original URL path: http://www.rag-online.org/en/bern.html?fontstyle=f-smaller (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Arbeitsstelle Bern: Die Gelehrten von 1450 bis 1550
    1550 ausgewertet Die Bearbeitung der einzelnen Regionen des Reiches erfolgt nun in enger Abstimmung mit dem RAG Team in Gießen Die Karrieren niederrheinischer westfälischer und niederländischer Gelehrter sind bereits erfasst im Moment liegt der Schwerpunkt der Arbeit auf dem Ober und Mittelrhein mit Schwaben und der Schweiz In weiteren Projektmodulen wird sich das RAG dem ober und süddeutschen Raum einschließlich Böhmen und Österreich sowie dem mittel und nordostdeutschen Raum widmen Inbegriffen sind soweit wie möglich jeweils Aufenthalte der Gelehrten im Ausland v a in Italien Frankreich und Polen Erste Arbeiten am RAG begannen in Bern zu Anfang des Jahres 2001 Gefördert hat sie bis Ende 2006 der Schweizerische Nationalfonds Seit 2007 wird das Projekt aus dem Akademienprogramm der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften finanziert Die Schweizerische Akademie der Geistes und Sozialwissenschaften SAGW ist mit einem Kuratorium beteiligt RAG Team Prof Dr Rainer Christoph Schwinges Leitung Prof Dr Christian Hesse Leitung Dr phil Dipl Ing BA Suse Andresen Beratung Dr phil Kaspar Gubler leitender Mitarbeiter Irene Rettig lic phil Ursula Bütschli B A André Studer B A Carmen Tellenbach B A Brigitte Klingenberg Berberat lic phil Kontakt Repertorium Academicum Germanicum Universität Bern Historisches Institut Länggassstrasse 49 CH 3000 Bern 9

    Original URL path: http://www.rag-online.org/de/bern.html?fontstyle=f-smaller (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Ehemalige Bern
    2015 SNF Doktorand zu einem Projekt zu kolonialer Bildungsgeschichte in Britisch Indien an der Professur für Geschichte der Modernen Welt Institut für Geschichte ETH Zürich Melanie Hunziker M A Hilfsassistenz und Redaktionelle Arbeit 2009 2012 1985 geboren in Aarau 2006 2012 Studium an der Universität Bern Ältere deutsche Literaturwissenschaft und Geschichte des Mittelalters 2012 2013 Tätigkeit in den Bereichen Geschichtsvermittlung Freiwilligenprogramm Ausstellungen Veranstaltungen im Museum Aargau seit 2013 freie Mitarbeit in kulturellen Projekten seit 2014 Leitung Kulturvermittlung im Historischen Museum Thurgau Lic phil Tina Maurer Wissenschaftliche Mitarbeiterin 2007 2008 und Hilfskraft 2006 2007 geboren 1978 in Luzern Lizentitat in Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität Bern 2007 2008 Assistentin am Historischen Institut der Universität Bern 2008 2013 Assistentin am Historischen Seminar der Universität Luzern seit 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB IFFP IUFFP Dissertation Rechtsgelehrte in der Eidgenossenschaft des 15 Jahrhunderts Bildungswegemit und ohne Studium oder die Suche nach Karrierechancen eines Rechtsstudiums Arbeitstitel Helena Müller Wissenschaftliche Hilfskraft 2012 2014 geboren 198 5 2005 2009 Studiu m der Germanistik und Klassischen Lateinischen Philologie in Basel Studium der Mediävistik und der Mittel und Neulateinischen Philologie in Zürich 2010 2015 Mitarbeit am Projekt Felix Hemmerli der Universität Zürich seit 2013

    Original URL path: http://www.rag-online.org/bern/ehemalige.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Ehemalige Bern
    2015 SNF Doktorand zu einem Projekt zu kolonialer Bildungsgeschichte in Britisch Indien an der Professur für Geschichte der Modernen Welt Institut für Geschichte ETH Zürich Melanie Hunziker M A Hilfsassistenz und Redaktionelle Arbeit 2009 2012 1985 geboren in Aarau 2006 2012 Studium an der Universität Bern Ältere deutsche Literaturwissenschaft und Geschichte des Mittelalters 2012 2013 Tätigkeit in den Bereichen Geschichtsvermittlung Freiwilligenprogramm Ausstellungen Veranstaltungen im Museum Aargau seit 2013 freie Mitarbeit in kulturellen Projekten seit 2014 Leitung Kulturvermittlung im Historischen Museum Thurgau Lic phil Tina Maurer Wissenschaftliche Mitarbeiterin 2007 2008 und Hilfskraft 2006 2007 geboren 1978 in Luzern Lizentitat in Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität Bern 2007 2008 Assistentin am Historischen Institut der Universität Bern 2008 2013 Assistentin am Historischen Seminar der Universität Luzern seit 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB IFFP IUFFP Dissertation Rechtsgelehrte in der Eidgenossenschaft des 15 Jahrhunderts Bildungswegemit und ohne Studium oder die Suche nach Karrierechancen eines Rechtsstudiums Arbeitstitel Helena Müller Wissenschaftliche Hilfskraft 2012 2014 geboren 198 5 2005 2009 Studiu m der Germanistik und Klassischen Lateinischen Philologie in Basel Studium der Mediävistik und der Mittel und Neulateinischen Philologie in Zürich 2010 2015 Mitarbeit am Projekt Felix Hemmerli der Universität Zürich seit 2013

    Original URL path: http://www.rag-online.org/bern/ehemalige.html?fontstyle=f-larger (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •