archive-org.com » ORG » R » RAG-ONLINE.ORG

Total: 367

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • ta
    Bärmann Fribourg Eberhard Doll Neustadt am Rübengebirge Edith Dres Karlsdorf Neuthard Bernhard Ebneth München Konrad Finke Tübingen Andre Gutmann Freiburg Anton Haerle Ludwigsburg Thomas Lang Halle Wittenberg Harald Lönnecker Koblenz Thomas Maisel Wien Mathias Piana Zürich Hilde de Ridder Symoens Gent Ian Rumbold Nottingham Thomas Schmid Bern Ludwig Schnurrer Rothenburg o d Tauber Maximilian Schuh Göttingen Johannes Seidl Wien Birgit Studt Freiburg Karl Heinrich Theisen Rottach Egern Katrin Utz Tremp

    Original URL path: http://www.rag-online.org/en/acknowledgement.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • REPERTORIUM ACADEMICUM GERMANICUM The Graduated Scholars of
    Roman Empire Non graduated noble visitors of universities are also taken into account The RAG which in the end will be a who is who of the scholars of the Old Empire offers divers new and interdisciplinary perspectives due to its vast collection of data Qualitative and quantitative statements on the intellectual elite of the Empire their European networks as well as institutional and territorial comparisons will be possible Thus the scholars role in pre modern society can be described on a firm empirical basis and explained within the framework of modern educational research with special reference to social cultural and scientific history Up to 50 000 scholars are to be expected The RAG is supported by the Bayerische Akademie der Wissenschaften Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften within the framework of the Academies Programme of the Federal Republic of Germany the Free State of Bavaria and the German state of Hesse Apart from that the RAG is an institution of the Swiss Academy of Humanities and Social Sciences At the moment two groups work simultaneously on the project one at the University of Berne Switzerland and one at the Justus Liebig Universiät in Gießen Germany The overall

    Original URL path: http://www.rag-online.org/en.html?view=article&id=1%3A-die-graduierten-gelehrten-des-alten-reiches&tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Prof. Dr. Rainer C. Schwinges
    Münster and Gießen 1974 PhD 1985 habilitation for Medieval and Early Modern History at the Justus Liebig Universität in Gießen 1985 1989 lecturing Medieval Social and Economical History at the Universities of Osnabrück Bielefeld and Gießen Professor for Medieval History at the University of Berne from 1989 to 2008 Emeritus since 2008 Major fields of work Social and constitutional history histories of ideas and culture of the high and late

    Original URL path: http://www.rag-online.org/en/bern/prof-dr-schwinges.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Impressum
    need JavaScript enabled to view it Repertorium Academicum Germanicum Justus Liebig Universität Gießen Philosophikum I Historisches Institut Abteilung Landesgeschichte Otto Behaghel Str 10 C D 35394 Gießen Telefon 49 0 641 99 28228 This e mail address is being protected from spambots You need JavaScript enabled to view it This e mail address is being protected from spambots You need JavaScript enabled to view it Nutzungshinweis Die Interpretation der Daten des RAG liegt allein in der Verantwortung der Nutzer Wir weisen darauf hin daß der präsentierte Datenbestand nicht geschlossen ist Die Lücken erklären sich einerseits aus dem Stand der Bearbeitung andererseits aus der Beschaffenheit der Überlieferung Die Überlieferungssituation im Einzelnen ist den zitierten Quelleneditionen zu entnehmen Zu Beschaffenheit und Vollständigkeit der präsentierten Daten verweisen wir auch auf die Erläuterungen unter Inhalt der Datenbank und Chronologie der Datenaufschaltung Haftungshinweis Herausgeber und Historische Kommission übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte von Webseiten die über Links im Rahmen des vorliegenden Internetangebotes erreicht werden Herausgeber und Historische Kommission distanzieren sich ausdrücklich von allen Inhalten die möglicherweise straf oder haftungsrechtlich relevant sind und gegen die guten Sitten verstoßen Copyright Das Copyright für alle Dokumente insbesondere für Karten Bilder und PDF Dateien liegen falls nicht anders

    Original URL path: http://www.rag-online.org/en/component/content/article/109.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • REPERTORIUM ACADEMICUM GERMANICUM Die graduierten Gelehrten des Alten Reiches zwischen 1250 und 1550
    und quantitative Aussagen über die geistige Elite des Reiches insgesamt über ihre europäische Vernetzung sowie über institutionelle und territoriale Vergleiche werden möglich Ziel ist es das Wirken der Gelehrten in der vormodernen Gesellschaft auf empirisch gesicherter Grundlage zu beschreiben und im Rahmen moderner vor allem sozial kultur und wissenschaftshistorisch vernetzter Bildungsforschung zu erklären Erwartet werden über 50 000 Gelehrte Das RAG wird als Vorhaben der Bayerischen Akademie der Wissenschaften Historische

    Original URL path: http://www.rag-online.org/de.html?fontstyle=f-larger (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • REPERTORIUM ACADEMICUM GERMANICUM Die graduierten Gelehrten des Alten Reiches zwischen 1250 und 1550
    und quantitative Aussagen über die geistige Elite des Reiches insgesamt über ihre europäische Vernetzung sowie über institutionelle und territoriale Vergleiche werden möglich Ziel ist es das Wirken der Gelehrten in der vormodernen Gesellschaft auf empirisch gesicherter Grundlage zu beschreiben und im Rahmen moderner vor allem sozial kultur und wissenschaftshistorisch vernetzter Bildungsforschung zu erklären Erwartet werden über 50 000 Gelehrte Das RAG wird als Vorhaben der Bayerischen Akademie der Wissenschaften Historische

    Original URL path: http://www.rag-online.org/de.html?fontstyle=f-smaller (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Arbeitsstelle Bern: Die Gelehrten von 1450 bis 1550
    1550 ausgewertet Die Bearbeitung der einzelnen Regionen des Reiches erfolgt nun in enger Abstimmung mit dem RAG Team in Gießen Die Karrieren niederrheinischer westfälischer und niederländischer Gelehrter sind bereits erfasst im Moment liegt der Schwerpunkt der Arbeit auf dem Ober und Mittelrhein mit Schwaben und der Schweiz In weiteren Projektmodulen wird sich das RAG dem ober und süddeutschen Raum einschließlich Böhmen und Österreich sowie dem mittel und nordostdeutschen Raum widmen Inbegriffen sind soweit wie möglich jeweils Aufenthalte der Gelehrten im Ausland v a in Italien Frankreich und Polen Erste Arbeiten am RAG begannen in Bern zu Anfang des Jahres 2001 Gefördert hat sie bis Ende 2006 der Schweizerische Nationalfonds Seit 2007 wird das Projekt aus dem Akademienprogramm der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften finanziert Die Schweizerische Akademie der Geistes und Sozialwissenschaften SAGW ist mit einem Kuratorium beteiligt RAG Team Prof Dr Rainer Christoph Schwinges Leitung Prof Dr Christian Hesse Leitung Dr phil Dipl Ing BA Suse Andresen Beratung Dr phil Kaspar Gubler leitender Mitarbeiter Irene Rettig lic phil Ursula Bütschli B A André Studer B A Carmen Tellenbach B A Brigitte Klingenberg Berberat lic phil Kontakt Repertorium Academicum Germanicum Universität Bern Historisches Institut Länggassstrasse 49 CH 3000 Bern 9

    Original URL path: http://www.rag-online.org/bern.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Arbeitsstelle Bern: Die Gelehrten von 1450 bis 1550
    1550 ausgewertet Die Bearbeitung der einzelnen Regionen des Reiches erfolgt nun in enger Abstimmung mit dem RAG Team in Gießen Die Karrieren niederrheinischer westfälischer und niederländischer Gelehrter sind bereits erfasst im Moment liegt der Schwerpunkt der Arbeit auf dem Ober und Mittelrhein mit Schwaben und der Schweiz In weiteren Projektmodulen wird sich das RAG dem ober und süddeutschen Raum einschließlich Böhmen und Österreich sowie dem mittel und nordostdeutschen Raum widmen Inbegriffen sind soweit wie möglich jeweils Aufenthalte der Gelehrten im Ausland v a in Italien Frankreich und Polen Erste Arbeiten am RAG begannen in Bern zu Anfang des Jahres 2001 Gefördert hat sie bis Ende 2006 der Schweizerische Nationalfonds Seit 2007 wird das Projekt aus dem Akademienprogramm der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften finanziert Die Schweizerische Akademie der Geistes und Sozialwissenschaften SAGW ist mit einem Kuratorium beteiligt RAG Team Prof Dr Rainer Christoph Schwinges Leitung Prof Dr Christian Hesse Leitung Dr phil Dipl Ing BA Suse Andresen Beratung Dr phil Kaspar Gubler leitender Mitarbeiter Irene Rettig lic phil Ursula Bütschli B A André Studer B A Carmen Tellenbach B A Brigitte Klingenberg Berberat lic phil Kontakt Repertorium Academicum Germanicum Universität Bern Historisches Institut Länggassstrasse 49 CH 3000 Bern 9

    Original URL path: http://www.rag-online.org/bern.html?fontstyle=f-larger (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •