archive-org.com » ORG » S » SATT.ORG

Total: 1440

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Songs für den Spätsommer: Isobell Campbell & Mark Lanegan - Hawk | Best Coast – Crazy For You
    dem reichhaltigen Americana Fundus verarbeitet Country Folk Saloonmusik mit Fiddle und raumgreifenden Highway Blues aber Hawk ist kein verklärender Western Soundtrack Das Titelstück zum Beispiel ist eine synkopische Instrumentalraserei die so gar nicht zum träge dahinschaukelnden von Willy Mason gesungenen Townes Van Zandt Cover No Place To Fall passen will Akustische Folk Balladen wie We Die And See Beauty Reign Snake Song und To Hell And Back Again die in ihrer ätherischen Schwerelosigkeit an Mazzy Star erinnern treffen auf donnernden übellaunigen Grinderman Blues wie You Won t Let Me Down Again Gitarre spielt hier übrigens James Iha Smashing Pumpkins Das lässige selbstbewusste Songwriting des piano und streicheruntermalten Come Undone kontrastiert mit dem sakralen Gospel Lately Lanegan klingt knarziger und älter als Kenny Rogers Lee Hazlewood und Don Williams Some Broken Hearts Never Mend zusammen die Momente in denen Campbell ihre zarte Stimme erhebt sind rar also kein lustiges Nancy Sinatra Lee Hazlewood Remake Aber ein Hawk ist schließlich kein süßer Piepmatz sondern ein stolzer Vogel der eine mutige Falknerin braucht wie Isobel Campbell Best Coast Crazy For You Cooperative Universal ASIN Best Coast Crazy For You Dies vorab Crazy For You vom kalifornischen Duo Best Coast ist eine tolle Platte So erfrischend herzerwärmend und beglückend dass sie als Antidepressivum verschrieben werden sollte Die sonnendurchfluteten Songs nerven auch nach dem zehnten Anhören nicht die Referenzen sind stilsicher gewählt und der Sound pendelt ideal zwischen süß und kratzig Dennoch Warum wollen so viele junge MusikerInnen in diesem Fall die 23 jährige Songwriterin Bethany Cosentino und ihr kongenialer Partner Bobb Bruno anno 2010 so klingen als würden sie vor mindestens 35 Jahren leben Vivian Girls Dum Dum Girls She Him von Kitty Daisy Lewis ganz zu schweigen All diese Bands schwelgen im Sound der Sechziger und Siebziger unterlegen den Gesang mit viel Hall

    Original URL path: http://www.satt.org/musik/10_08_crazy.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Für alle anderen: »100 Jahre Einsamkeit« – 100 Veröffentlichungen Staubgold
    er aus privaten Gründen nach Berlin Mittlerweile konnte er von Staubgold leben Die erste Platte mit der das ging war Kölner Brett To Rococo Rot Robert und Ronald Lippok und Stefan Schneider vertonten darauf Architektur Gemastert hatte Bo Kondren Die To Rococo Rot Compilation Taken From Vinyl ist ebenso auf Staubgold erschienen In Polen kümmerte sich das rührige Label Gustaff Records um die Veröffentlichung Mit dessen Gründer Janusz Mucha arbeitet Detmer gerne zusammen Gustaff ansässig in Zielona Góra behaupten in ihrem Logo doppeldeutig ihre Musik sei un nötig Es gibt weltweit Leute die können nicht ohne diese Klänge In Detmers Büro liegen Päckchen die nach Finnland und Holland gehen Die USA bestellen sehr gut meint er Und Japan das Land in dem man mit Industrial zum Popstar werden kann Detmer geht mit Staubgold auf Reisen und ist mit seinen Künstlern und als DJ gut rumgekommen Durch Polen sind sie gereist und in Melbourne und Sydney gewesen 2008 dann China Staubgold bespielten Pekings Mini Midi Festival Das ist der kleine verwegene Ableger des großen Midi Festivals das just 2008 vor den Olympischen Spielen abgesagt wurde Mini Midi durfte stattfinden Der Veranstalter war erst erleichtert als es vorbei war Detmer will noch weiter In die USA natürlich Afrika interessiert ihn und die Frage Ob und wie funktioniert seine Musik dort Global Groove ein Festival für elektronische Musik in Delhi ist angedacht Und Staubgold möchte nach Russland Markus Detmer Foto Staubgold So gut wie vor seiner Haustür ist aber das Coverfoto für 100 Jahre Einsamkeit Markus Detmer Plays Staubgold entstanden Wer mit der Straßenbahn nicht die Kastanienallee hoch will sondern die M8 bis zur Endstation nimmt wird im Grenzgebiet zwischen den Stadtteilen Mitte und Wedding einen türkischen Imbiss finden der sich den Namen von der Chausseestraße geborgt hat Die von Ingo Kniest fotografierte Auslage ist Appetitanreger der Compilation CD mit der Staubgold seine hundertste Veröffentlichung feiert Wir sehen Teigwaren Snacks Sekt und Wein eingerahmt von Küchenkräutern Nachtaktive Berliner kennen den Anblick und einige vielleicht auch die Musik auf der CD 100 Jahre Einsamkeit hat zwei Vorgänger 2008 erschien Dinner Music For Clubbers Peter Grummich Plays Staubgold 2009 dann Rauschgold Alec Empire Plays Staubgold Die Idee beider Alben war befreundete Künstler mit einem Mix das Label interpretieren zu lassen Grummich konzentrierte sich auf Ambient Empire auf Noise Beiden ähnlich hat Detmer sein Album wie ein DJ Set organisiert möchte aber möglichst alle Facetten von Staubgold abdecken Er eröffnet mit eigenwilliger Elektronik Mapstations Stefan Schneider I Begin To Know The Map läßt die Stimme Dietmar Daths auf ein repetitives Arrangement mit Vogelstimmen treffen To Rococo Rot treten auf Detmer selbst ist dabei mit seinem Projekt Klangwart das er mit Timo Reuber betreibt Ihr Gast ist Philippe Petit Er bezeichnet sich als musikalischen Seiltänzer und arbeitet mit Lydia Lunch und James Johnston Gallon Drunk Dann kriegt 100 Jahre Einsamkeit mit Alejandro Franov und Thilges einen leichten nicht mit Kitsch zu verwechselnden Dreh ins Weltmusikalische An der nächsten Station warten schon David Cunninghams Flying Lizards Die waren

    Original URL path: http://www.satt.org/musik/10_08_staubgold.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Schritt vor und Blick zurück: Teenage Fanclub – Shadows und The Dandy Warhols – The Best of the Capitol Years 1995 – 2007
    Besten seiner Klasse Jeder der drei musikalischen Köpfe Gerard Love Norman Blake und Raymond McGinley liefert vier Songs immer abwechselnd in der gleichen Reihenfolge Irgendwo stand dass die Blake Lieder die besten wären Das finde ich nicht unbedingt Mir gefallen die Love Songs am besten Die klingen noch mehr 60ies like Aber welche Band kann auch schon von drei sehr guten Songwritern zehren Die Mischung macht s Der Single Hit Baby Lee ist radiokompatibel aber trotzdem nicht so schnell abgenudelt wie der sonst dort laufende Mainstream Nette Gitarrenarbeit bei The Fall toller mehrstimmiger Gesang bei Into The City und ein feines Pianothema auf Dark Clouds Dann in der Mitte des Albums zwei weitere Highlights Shock And Awe und When I Still Have Thee haben tolle Hooklines Danach fällt die Platte gegen Ende etwas ab Die letzten Nummern sind insgesamt etwas lasch Egal mit geschlossenen Augen stelle ich mir schottische Kornfelder vor die im angenehm leichten Wind in der Sommersonne wogen Wolfgang Buchholz The Dandy Warhols The Best Of The Capitol Years 1995 2007 Capitol EMI dandywarhols com myspace Dandy Warhols The Best Of The Capitol Years Eine Best Of Das war doch eher ein One Hit Wonder meinte ein befreundeter Musikliebhaber als er von der Veröffentlichung dieses Tonträgers hörte Zwei Jahre nach Earth To The Dandy Warhols das die Band auf dem eigenen Label Beat The World Records veröffentlicht hatte versucht der Major EMI offenbar noch einmal ein paar Tonträger der US Amerikaner zu verkaufen Bevor die Songs aus den späten Neunzigern und frühen Nullerjahren in Vergessenheit geraten Natürlich meinte der Zeitzeuge Bohemian Like You den Song mit dem bekannten Siebziger Gitarrenriff der zumindest für Sänger Songwriter und Gitarrist Courtney Taylor Taylor die kommerziellen Flops der letzten Jahre erträglich gemacht haben sollte Schließlich hatte er ihn an einen britischen Mobilfunkkonzern

    Original URL path: http://www.satt.org/musik/10_08_teenage-warhols.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Pretty Girls Play Faves – das LADYFEST
    fairgehandelte Bio Baumwolle in Spitzenfarben schaut auf unsere Myspace Seite Simone Wie ich schon erwähnte war das Ladyfest in Frankfurt tatsächlich mein erstes Mal Hat mir super gefallen daran würde ich auch nichts verändern wollen Unser Fest findet eben draußen statt weshalb wir mehr Platz für mehr Programmpunkte haben und ich glaube wir legen etwas mehr wert auf Ästhetik Julia Veits eine tolle Illustratorin und Designerin hat eine Bildsprache entworfen die sie in Plakat Flyer und einem T Shirt Motiv umgesetzt hat und die sich auch in Dekoration Beleuchtung und den Visuals wiederfindet Liegt der Schwerpunkt auf Musik Konzerten oder wird es auch Lesungen Diskussionsforen o ä geben Simone Ganz klar Ersteres Wir lassen es langsam angehen und machen erstmal das was wir können viele von uns haben langjährige Erfahrung in der Veranstaltung von Konzerten und Parties Für den vollen Genuss gibt es neben Ohren und Augenschmaus noch ein paar Stände mit Kunst Design Büchern und Klamotten sowie Essen und Naschwerk Zunächst soll es ja auch nicht mehr sein als ein Fest bei dem die Frauen auf der Bühne oder mit ihren Ideen ihrem Business im Mittelpunkt stehen Allerdings hoffen wir schon dass neben dem reinen Party Ding auch tolle Gespräche zustande kommen Kontakte geknüpft werden und viele Mädels und Frauen Lust kriegen auch selbst was zu machen Wirst du eine Begrüßungsrede o ä halten Simone Auf keinen Fall Das mach ich beim nächsten Mal um der Stadt zu danken dass sie uns dabei im Gegensatz zu jetzt finanziell unterstützt hat Wer mehr wissen mag kann vorher sehr viel lesen und am Abend selbst uns jederzeit ansprechen Ich werde mich und einpaar andere Mitstreiterinnen als Kontaktpersonen kenntlich machen falls es doch mal ein Problem geben sollte oder eben falls es Fragen gibt Was ist wichtiger die Party unter FreundInnen oder eine Veranstaltung mit Anspruch Simone Beides ist wichtig Und das eine schließt das andere ja nicht aus Spaß kann auch Widerstand machen Wir wollen eine Veranstaltung anbieten auf die wir selbst gern gehen würden Und anspruchslos können wir gar nicht Ich denke das spiegelt sich auch im Programm wider Der feministische Hintergrund schwingt da auch ganz ohne Podiumsdiskussionen automatisch mit DJ Patex Frau Kraushaar Morelle Krete Eve Fotos Ladyfest Nach welchen Kriterien habt Ihr die Künstlerinnen wie z B DJ Patex ausgesucht Simone Ausschließlich nach geschmacklichen Kriterien Und zwar alle Naja wär ich reich hätte ich persönlich auch noch Regina Spektor Stereo Total The Knife Scout Niblett Angie Reed The Blow M I A Jenny Wilson Uffie SoKo Le Tigre Britta Chicks On Speed Boieskout Ladytron Coco Rosie aah ich kann nicht mehr aufhören eingeladen Vielleicht nächstes Mal Es gibt ja auch Frauenbands oder weibliche DJs die wir doof finden Die hätten wir nicht gefragt und wenn sie noch so tolle feminstische Texte gehabt hätten Kennst du dich mit der Ladyfest Historie aus Ich weiß nur dass die ersten Ladyfeste in den USA stattfanden Simone Da bist du sehr richtig informiert Die Wurzeln der Ladyfeste sind in der Riot Grrrl

    Original URL path: http://www.satt.org/musik/10_08_ladyfest.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • School of Zuversicht: Randnotizen From Idiot Town
    Und School of Zuversicht fegen einige ebenfalls popkulturelle Vorurteile beiseite wie zum Beispiel dass Kunst ohne Geld funktioniert Einer der bemerkenswertesten Tracks auf Randnotizen ist We Play As Long As You Pay wurde das schon mal deutlicher gesagt Ganz uneigentlich Christina Mohr Pingipung weist selbst explizit darauf hin Mit School of Zuversicht veröffentlicht zum ersten Mal eine Künstlerin auf diesem Label Findest du das bemerkenswert seltsam schade toll längst fällig DJ Patex Ich glaube solange das Geschlecht eines Kunstschaffenden eine Rolle spielt solange sind wir noch nicht am Ziel Ganz egal um welches Genre welches Label etc es sich handelt Bei School of Zuversicht spielen aber außer dir meistens nur Männer mit Warum DJ Patex In der Band haben wir ein 50 50 Verhältnis Die Studiozusammenarbeit mit anderen Musikern ergab sich aufgrund musikalischer und freundschaftlicher Verbindungen nicht wegen irgendwelcher Geschlechterverhältnisse Nicht zuletzt gibt es aber leider relativ wenig Frauen in meinem Umfeld die musikalisch tätig sind Aber würde man diese Frage auch einem Mann stellen Berechtigter Einwand Anm CM Und warum ist die School keine Band sondern ein Kollektiv DJ Patex Die Grenzen einer Band sind viel zu regulativ Wir versuchen eine Idee zu initiieren eine Bewegung eine Schule die nicht nur im Bereich der Musik arbeitet sondern sich auch auf anderen Feldern betätigt Die Wahl der Form eines losen Kollektivs ist eine bewusste Entscheidung eine Form des Zusammenarbeitens und eben auch Teil einer politischen Praxis Ist mit Idiot Town eine bestimmte Stadt gemeint rein zufällig vielleicht Hamburg oder ist das nur ein Modell DJ Patex Die Stadt steht im Mittelpunkt weil sie unsere Fabrik unsere Arbeits und Produktionsstätte ist Aber idiot town befindet sich nicht nur in Hamburg idiot town ist überall Gerade Hamburg ist ja seit einiger Zeit ständig in den Schlagzeilen wegen massiver Gentrifizierung des Stände und Karoviertels Wie beurteilst du diese Entwicklung Engagierst du dich auch wie z B Rocko Schamoni DJ Patex guck mal hier www esregnetkaviar de School of Zuversicht sind ja schon eine Weile aktiv Warum gibt s erst jetzt ein Album DJ Patex Um ein Album zu machen benötigt man Zeit und Geld Beides ist häufig leider nicht unbegrenzt vorhanden Der erste Song auf dem Album Die wunderlichen Träume und Nummer drei Beckett klingen dancefloor fett wie Madonna textlich wird eine gewisse Belesenheit vorausgesetzt sonst weiß man ja gar nicht wer Herr Candide und Herr Beckett sind Gehört das für dich immer zusammen Tanzen und im weitesten Sinn Bildung Wissen Hochkultur DJ Patex Ein gutes Kunstwerk funktioniert immer auf mehreren Ebenen Tanzen und Wissen sollten sich dabei auf keinen Fall ausschließen im Gegenteil Ich möchte weder Kopf noch Herz gegeneinander ausspielen Und es ist für die Rezeption der Songs nicht notwendig Candide oder Beckett zu kennen umso schöner wenn Leute dadurch auf Neues stoßen Wenn man so will verfolgt die School damit auch einen Bildungsauftrag Tanzen und Systemkritik auch die Sterne verbinden das auf ihrer aktuellen Platte Ist das ein Trend oder will die Hamburger Schule verzeih diesen abgenudelten Begriff endlich auch

    Original URL path: http://www.satt.org/musik/10_08_patex.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Short Cuts: Erinnerungen, Schönheit, Dissonanz
    angehauchten Nummern die besonders schön geworden sind The Trip To Pirate s Cove ist die zweite dieses Kalibers Selten habe ich inklusive der Gitarre eine so knochentrockene Rhythm Section wie beim Boogie Stomper Candy gehört Auch Reggae wie Don t pull me over der bei ähnlich alten weißen Bands auch schon mal peinlich werden kann kommt überzeugend rüber Ansonsten angeblueste Rocker wie Running Man s Bible oder Good Enough dreckiger Rock n Roll im Stil von I Should Have Known It oder auch Takin My Time Fünfzehn Lieder ohne Ausfälle Und die Art der Darbietung Ich bin wahrlich kein Freund von Muckertum sprich der Zurschaustellung begnadeter Instrumentalität Man kann seine Virtuosität aber auch in den Dienst der Songs stellen und das genau machen die Heartbreakers Herausragend ist Mike Campbell mit seiner 1959 Les Paul und auch Benmont Tench an den Keyboards ist zweifelsohne ein Könner an seinem Instrument Ohne große Overdubs weitgehend live jeweils an einem Tag eingespielt hört man der Platte ihre Authentizität und Frische bei jedem Ton an Wolfgang Buchholz PVT Church With No Magic Warp Rough Trade pvtpvt net myspace PVT Church With No Magic Bei ihrem letzten Album hießen die Australier noch Pivot und ihr Erstling O Soundtrack My Heart hatte die Durchschlagskraft einer Bombe Post Punk Gitarren vibrierten Drums und Bässe hämmerten Warp Gründer Steve Beckett war ebenso begeistert und schlau das Trio als erste Band aus Down Under überhaupt bei seinem Label unter Vertrag zu nehmen Mit Church With No Magic nun schlagen PVT wie sie sich nach Querelen mit einer anderen Band namens Pivot jetzt nennen eine neue Richtung ein Im Namen wurden die Vokale entfernt in der Musik hingegen ist das Vokale so präsent wie nie zuvor Sänger und Multiinstrumentalist Richard Pike hat auf der neuen Platte eine tragende Rolle neben den schon zur geliebten Gewohnheit gewordenen Monsterbässen und rhythmen Das Ergebnis ist verblüffend Bestes Beispiel ist die erste Single Window Zum treibenden Schlagzeug gesellen sich ebenso manische Vokalparts aus der Konserve darüber robbt sich der Sänger hymnenhaft an den synkopiert gestolperten Refrain heran PVT spielen den Hörer schwindlig Man mache den Test und schaue das Video Window mit seinen abgehackten schwankenden Bildern Beim Titelsong aber wächst Richard Pike über sich hinaus Diese Mischung aus Ian Curtis Dunkelheit mitreißender Perkussion und absolut zwingenden Synthies gibt einem den Glauben daran zurück dass die Achtziger eventuell doch das beste Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts waren Auch sehr schön ist wie bei Crimson Swan die Elektronik eiernd gegen ein souverän ausdauerndes Schlagzeug anrennt nachdem sie sich durch ein melancholisches Portishead Tal gekämpft hat Wenn mit Only The Wind Can Hear You und seinem mehrstimmigen Fahrradklingeln das Album ausklingt hat man einen mehr als halbstündigen Kraftakt hinter sich Der neue Bandname mag für deutsche Ohren wie ein Reifen klingen aus dem man die Luft raus lässt Das nun aber wäre die grundfalsche Assoziation Manske School Of Seven Bells Disconnect From Desire Full Time Hobby PIAS sviib com myspace School Of Seven Bells Disconnect From Desire Mit ihrem

    Original URL path: http://www.satt.org/musik/10_08_short-cuts.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Six Steps Beyond: Sampler von Trojan, Sugar Hill und Chess Records
    Yeh Yeh von Rico The Rudies oder der Titel ist Programm Soul Time von Ken Lazarus The Fugitives aus Messerscharfe Rhythmen für Rude Boys und Girls gibt es beim Watermelon Man von den Vagabonds Sonny Burkes Choo Choo Train und der Rock Steady Party von Glen Miller ebenfalls von The Fugitives begleitet Der musikalisch spannendste und ambitionierteste Sampler unter den Vieren ist Foundation Dub Vierzig wohlig wummernde Mix Experimente von Dub Pionieren wie King Tubby Sly Robbie Augustus Paul oder Horace Andy hauptsächlich aus den mittleren und späten siebziger Jahren Reggaestücke wurden im Studio mit Analog Effekten und zusätzlichen Bass Spuren versehen um sie hypnotischer und tanzbarer zu machen bis heute ein beliebtes Remixverfahren Das dunkle Vibrieren macht selbst aus dem unbedarftesten Reggae ein trippiges Stück zum Drogennehmen und Rumfahren Beispiele gefällig Bitte Babylon Falling Version von The Heptones The Upsetters Fat Skank Joe White oder Dub Dat A Wah Dat Dub von Junior Dread und den notorischen Upsetters anwählen Und laut stellen Na wie fühlt sich das an Dub and Praise von Junior Ainsworth The Upsetters oder Baby Why Dub von King Tubby The Aggrovators aus dem Jahr 1978 klingen auch für heutige Ohren sehr nach dem Sound von Bands wie Public Image Ltd The Clash oder The Pop Group Kurzum Wer sich für die seit Jahrzehnten unkaputtbare jamaikanische Tanzmusik auch nur ein bisschen erwärmen kann muss bei diesen vier Compilations zugreifen Dub Dat A Complete Introduction to Sugar Hill Records 4 CD BoxSet Universal A Complete Introduction to Sugar Hill Records Betrachtet man die aktuelle Rap und Hip Hop Landschaft mit ihren nach wie vor rar gesäten weiblichen Akteurinnen und ihrer macho und gangstamäßigen Stoßrichtung erscheint es umso unglaublicher dass das genre stiftende Label Sugar Hill Records in den späten Siebzigern von einer Frau gegründet wurde Die ehemalige Soulsängerin Sylvia Robinson nicht zu verwechseln mit einer Countrysängerin gleichen Namens führte das nach einem Bezirk im New Yorker Stadtteil Harlem benannte Label zusammen mit ihrem Mann Joe nicht immer unumstritten um es mal höflich auszudrücken Dennoch Auf Sylvia Robinson gehen unternehmerisch und künstlerisch wagemutige Großtaten zurück und schließlich erkannte sie als eine der ersten das enorme Potential der neuen Musik aus der Bronx So stellte sie zum Beispiel das Trio Sugar Hill Gang zusammen das mit Rappers Delight 1979 den ersten erfolgreichen Rap Track ever herausbrachte Kurz darauf überzeugte sie Joseph Saddler a k a Grandmaster Flash The Furious Five den bis dato nur als Demo existierenden Track The Message als Single zu veröffentlichen die Geburtsstunde des political awareness rap Ohne Mrs Robinson wäre die Geschichte von Rap und Hip Hop anders verlaufen Andererseits kann nicht verschwiegen werden dass für Sylvia Robinson der kommerzielle Erfolg ihrer Schützlinge das Allerwichtigste war Nachdem sie dank Rapper s Delight und The Message zu Ruhm und Geld gekommen war führte sie das Sugar Hill Imperium mit harter Hand und eiskalter Berechnung Unbequeme Künstler flogen raus Fiel ihr begehrlicher Blick auf Rapper die anderswo unter Vertrag waren scheute sie sich nicht unlautere Wettbewerbsmittel anzuwenden

    Original URL path: http://www.satt.org/musik/10_08_sampler.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Scheppernder Swing: Embryo 40
    Weltmusik auf Umwegen dann doch noch in mein Plattenregal Mit den Holländern von The Ex zum Beispiel die sich in den frühen Neunzigern mit dem Avantgarde Jazzer Tom Cora zusammentaten und ungarische und türkische Folklore gegen den Strich bürsteten Oder Savage Republic aus Los Angeles die ihren Tribal Punk mit Mikis Theodorakis und arabischen Melodien scharf machten Sehr scharf Aber hätte ich mir eine Platte von Embryo gekauft Die ultimative Weltmusik Krautrock Formation nennt Trikont sie auf dem Backcover der Doppel CD die das Münchner Label jetzt zum vierzigsten Bandjubiläum veröffentlicht hat Ich fürchte ich hätte aus jugendlicher Ignoranz nicht Dabei haben Embryo eine filmreife Geschichte die Christoph Wagner und Bandleader Christian Burchard im Beiheft erzählen Als Jimi Hendrix 1970 auf Fehmarn seinen letzten Auftritt gab spielten sie nach ihm Mit Rio Reiser und Ton Steine Scherben gründeten sie das April Label später Schneeball ein Unternehmen von Musiker für Musiker Als Langhaarige nicht nach Marokko einreisen durften taten sie genau das Ohne unters Messer zu müssen Embryo initiierten die Free Festival Bewegung und gingen auf Anregung des Jazzmusikers Charlie Mariano nach Indien Sie fuhren durch Afghanistan im Bürgerkrieg erlebten die islamische Revolution in Teheran und musizierten mit Fela Kuti in Nigeria Die Neugierde ist die stärkste Droge meint Burchard Die Musik die dabei entsteht begeistert längst auch Neutöner wie die New Yorker No Neck Blues Band mit der Embryo auf Tour gingen und für Staubgold Embryonnck 2006 aufnahmen Oder Nick McCarthy Gitarrist und Songschreiber von Franz Ferdinand Ihre Faszination kommt nicht von ungefähr wie sich auf der Trikont Compilation überprüfen lässt die die abenteuerliche Geschichte von Embryo anhand von Raritäten aus dem Archiv Christian Burchards erzählt Am Anfang steht schwerer Rock What s Happening aufgenommen 1970 in München Dann gibt es astreinen und swingenden Jazz For Eva mit dem Christian

    Original URL path: http://www.satt.org/musik/10_08_embryo.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •