archive-org.com » ORG » S » SAVEONEEUROPE.ORG

Total: 95

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Links
    ALfA e V Walking into freedom www eltern netz at www kaleb chemnitz de www zielgerichtet coaching de www lichtblick bgl org www sara center com www onlinecare ca SaveOne Courses in Vienna Headquarters Here you find an overview of all our courses read more SaveOne Events 1 SAVEONE EUROPE SUMMIT IN VIENNA from 22nd 24th September 2016 Where Jufa Vienna City Hotel Video https youtu be ishZL8tX5Ys For all

    Original URL path: http://www.saveoneeurope.org/en/Links.htm (2016-04-24)
    Open archived version from archive


  • SaveOne Europe terms and conditions
    reason and we will refund you the amount paid less the shipping costs 3 Payment options Bank Transfer Visa or MasterCard When paying by Bank Transfer p lease transfer the total amount including shipping costs to the following account Österreichische Lebensbewegung Volksbank Niederösterreich Süd Account Number 2212132 0000 Bank Sort Code 44430 Purpose SaveOne Europe IBAN code AT854443022121320000 BIC code VBOEATWWWRN SaveOne Courses in Vienna Headquarters Here you find an

    Original URL path: http://www.saveoneeurope.org/en/agb-1.htm (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • SaveOne Europe Imprint
    links the Österreichische Lebensbewegung assumes no responsibility for the content of these linked sites nor does it have any influence on the design or appearance of these pages This is solely the responsibility of the respective website operators who remain responsible for the content of the linked sites ZVR number 384859448 SaveOne Courses in Vienna Headquarters Here you find an overview of all our courses read more SaveOne Events 1

    Original URL path: http://www.saveoneeurope.org/en/saveone-imprint.htm (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Lebensbericht Marie
    im Kloster ließ mich eigene Wege gehen Trotzdem hatte ich Angst vor festen Beziehungen Meine Abtreibung geschah dann aus Scham aus Verlassenheit und aus Angst vor dem Gerede der Menschen 37 Jahre lang litt ich danach unter Schuldgefühlen Es war mir sofort bewusst gewesen dass ich etwas Schlimmes getan hatte Ich litt sehr darunter und hatte auch körperliche Beschwerden Hoffnungslosigkeit Trauer und Kummer spürte ich in mir und es war mir absolut bewusst dass es von der Abtreibung kam Es hat mir buchstäblich den Boden unter den Füssen weggezogen Meine Persönlichkeit war zerstört und ich lebte mit einer Maske die mich immer fröhlich zeigte Als ich gläubig wurde wurde mir sofort bewusst dass ich es an Gott abgeben musste Das tat ich und bekam so neue Hoffnung und Freude Trotz allem war ich ein fröhlicher Mensch mit Lachen und Singen und Musik Heute denke ich dass ich das gebraucht habe um MICH selber zu spüren Als ich zum ersten Mal von dem SaveOne Kurs erfuhr hatte ich sofort das dringende Bedürfnis durch den Kurs zu gehen und mich von Gott heilen zu lassen auch um neues Vertrauen in mich selbst und in mein Umfeld zu bekommen Ich fühlte mich von der ersten Seite an sofort verstanden durch die Worte der Kapitel und die biblischen Zusagen Von Woche zu Woche bekam ich eine neue Sicht für das Vaterherz Gottes eine engere Beziehung zu ihm Vertrauen ihm alles sagen zu können und mich von ihm auffangen zu lassen Die Heilung durch die Arbeit in dem Kurs betraf nicht nur meine Abtreibung sondern es begann auch eine neue Beziehung zu meiner Familie Und vor allem weiß ich heute dass das was Gott über mich sagt die Wahrheit ist und mein Leben eine neue Perspektive hat zurück SaveOne Kurse in Wien Headquarters Hier finden

    Original URL path: http://www.saveoneeurope.org/Lebensbericht-Marie.htm (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Lebensbericht Jaqueline
    nur noch seelenlos Das war der Anfang vom Ende Von da an hatte ich nur noch Albträume und meine Depressionen verschlimmerten sich Ich hatte niemanden zum Reden und niemanden der mich irgendwie verstehen konnte Ich versuchte alles um mir das Leben zu nehmen doch aus Angst um meinen kleinen Bruder schaffte ich es einfach nicht Fast 3 Jahre nach der Abtreibung war ich bereit mich im Rahmen von SaveOne meiner Vergangenheit zu stellen trotz Sonjas Warnungen dass es nicht leicht werden würde Ich war von Anfang an entschlossen es durchzuziehen Es war ein sehr großer Schritt für mich ohne Glauben oder Vertrauen an Gott oder andere Menschen kam ich sehr skeptisch zum Kurs Doch von Woche zu Woche kamen der Glaube und das Vertrauen an Gott Ich bin durch Höhen und Tiefen gegangen und habe in den schwierigsten Momenten erlebt dass Gott bei mir war Ich bin mir sicher dass Gott mich schon mein Leben lang begleitet und mich immer wieder weiter gebracht hat genau hier zu SaveOne Ich habe während der 12 Wochen viel geweint aber ich muss ehrlich sagen es war so erlösend als würde mir jemand die komplette Last von mir nehmen wie einen großen Felsbrocken mit allen schwerzhaften Erinnerungen Jetzt nach dem Kurs habe ich keine Albträume mehr und ich kann problemlos über alles reden ohne dass mir die Tränen kommen und mich alle Gefühle und Erinnerungen von damals wieder einholen Und auch mit meinem neuen Freund mit dem ich jetzt schon seit 3 Jahren zusammen lebe geht es viel besser denn ich lasse meine Wut usw nicht mehr an ihm aus Ich bin so dankbar dass Gott mich hierher gebracht hat wo ich jetzt bin und das er meine Tochter bei sich hat Ich bin mir sicher irgendwann einmal werde ich sie auch sehen zurück

    Original URL path: http://www.saveoneeurope.org/Lebensbericht-Jaqueline.htm (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Lebensbericht
    beeinträchtigen sollte konnte ich natürlich nicht wissen Obwohl ich soweit ich mich erinnen kann nie ein schlechtes Gewissen oder Trauer hatte passierte viel in meinem Leben Zwei Scheidungen immer auf der Suche nach Liebe nach geliebt werden Weit über 40 Jahre hatte ich immer die gleichen Albträume ich sah tote Säuglinge in einem Fluss an mir vorbeitreiben ich wusste ich habe ein Kind und habe es tagelang vergessen zu füttern und immer suchte ich meine Kinder Als ich eingeladen wurde den SaveOne Kurs zu machen dachte ich nicht daran dass ich diesen Kurs persönlich brauchen würde Ich hatte ja keine offensichtlichen Probleme mit der Abtreibung wie ich meinte Und es dauerte einige Kapitel bis es an mein Herz drang bis ich mich angesprochen fühlte bis ich verstand was ich meiner ungeborenenen Tochter angetan hatte Gott führte mich durch die Kapitel lies mich fühlen was ich getan hatte und begann mich Schritt für Schritt behutsam zu heilen Ohne Verurteilng ohne Strafe und ohne Anklage in reiner Liebe von ihm bekam ich meine Heilung Viel Gerümpel in mir wurde ausgeräumt viel Vergebung fand statt und ich kann es nur jedem Menschen den es betrifft empfehlen diesen Kurs mit Gottes Wort in Anspruch

    Original URL path: http://www.saveoneeurope.org/Lebensbericht.htm (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Lebensbericht Sigrid
    Blutungen Panikattacken und Fressanfälle Ich begab mich sofort in eine familientherapeutische Behandlung des katholischen Familienwerks die mir auch gut half Trotzdem bemerkte die Beraterin ich brauche wegen meiner Schuldgefühle noch mehr also einen Pfarrer So begab ich mich also auf die Suche im Internet und fand nach langer Recherche zu SaveOne Im Herbst 2010 wurde der Kurs durchgeführt sogar für mich allein danke an SaveOne und mir imponierte die Klarheit und Struktur der dort angebotenen 10 Schritte Außerdem fand ich Bibelstellen die ich vorher nie gekannt hatte Das Wichtigste war aber die sofortige Vergebung die ich erfuhr als ich Gott darum bat Eine Last fiel mir von den Schultern Außerdem berührte mich sehr das abschließende Ritual meine beiden Kinder mit Namen zu benennen und sie sozusagen in mein Herz aufzunehmen Im Jänner 2011 also an diesem 22 Jahrestag erlebte ich diesen zum ersten mal ohne Blutungen Schuldgefühle oder Angstattacken was für eine Befreiung Ich bin unglaublich dankbar dass ich zu SaveOne finden durfte und hoffe dass viele Frauen so wie ich diese Befreiung erleben können zurück SaveOne Kurse in Wien Headquarters Hier finden Sie einen Überblick unserer gesamten Kursangebote mehr lesen SaveOne Veranstaltungen SAVEONE INFOABEND veranstaltet vom Katholischen Familienverband Kärnten

    Original URL path: http://www.saveoneeurope.org/Lebensbericht-Sigrid.htm (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Lebensbericht Svatka
    Schuldgefühle extrem geplagt und mein Leben erschien mir hoffnungslos Diese schwere Phase meines Lebens dauerte 14 Jahre Eines Tages traf ich wieder eine Entscheidung meiner Meinung nach die wichtigste meines Lebens Ich hatte die Adresse des besten Psychologen der Welt und aller Zeiten gefunden und ihm meinen Fall anvertraut Nicht nur meine Krankheit sondern auch mein Leben legte ich in seine Hand weil kein anderer mich besser kennt als Er und kein anderer im Stande ist mir wirklich zu helfen Vielleicht habt ihr schon eine Ahnung wen ich meine Ja es geht um den allmächtigen Gott und Schöpfer des Universums Wer sonst könnte uns Menschen besser kennen als der der uns geschaffen hat und wer könnte uns besser helfen als Er In Folge dieser Entscheidung wurde der Teufelskreis der Krankheit durchbrochen und ein Heilungsprozess begann Wie lange dauert die Heilung einer physischen Wunde die man sehen kann Sie geschieht nicht in einem Augenblick es braucht Zeit Ich bin sicher die Heilung einer verwundeteten Seele braucht Zeit Wer kann die Seele und ihre Wunden sehen Was mich betrifft ich wusste nicht einmal dass ein Zusammenhang zwischen meiner Abtreibung und meinem seelischen Leiden sein könnte Woher kamen diese heftigen Schuldgefühle das Selbstanklagen Gefühle von Versagen Hilfslosigkeit Unfähigkeit Unwürdigkeit SaveOne Konferenz 2009 Wie ein Messerstich traf das Lebenszeugnis von Sheila Harper Gründerin von SaveOne mein Herz Wie eine mächtige Flutwelle einen Damm bricht so ähnlich brach ein heftiger Schmerz die verhärtete Schale meiner Seele Woher kam er wo war er so lange begraben gewesen so tief dass ich ihn bis zu jenem Zeitpunkt nicht wahrgenommen oder ihn überhaupt nicht zugelassen hatte So viele Jahre danach erst flossen die Tränen wie ein Strom Und auch Fragen tauchten in mir auf Ich merkte da war etwas in meiner Vergangenheit geschehen was ich noch nie verarbeitet

    Original URL path: http://www.saveoneeurope.org/lebensbericht-svatka.htm (2016-04-24)
    Open archived version from archive



  •