archive-org.com » ORG » S » SRICHINMOYRACES.ORG

Total: 123

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Sri Chinmoy Marathon Team Deutschland - Sri Chinmoy Marathon Team
    and Teams mehr Ergebnisse 4 April 2016 Sri Chinmoy 6 Hour Hero Cup Standings 2 April Nürnberg 20 Sri Chinmoy 6 Stunden Lauf Nürnberg DM 2016 5 März München 3 Lauf 2 Meilen Winter Lauf Serie 6 Februar München 2 Lauf 2 Meilen Winter Lauf Serie 2 Januar München 1 Lauf 2 Meilen Winter Lauf Serie 12 September München 4 Self Transcendence 6 Stunden Lauf München mehr Euro Ultra Kalender 2016 Hier eine Auswahl und hier geht s zum ganzen Kalender Hero Cup Laufserie auf Basis unserer 6 Stunden Läufe in Europa mehr 24 Stunden DM Basel Deutsche Meisterschaft im 24 Stunden Lauf 30 April mehr 48 Stunden Lauf Kladno Legendärer 48 Stunden Lauf bei Prag 29 Juli mehr 6 Stunden Lauf Wien Lauf am Wiener Prater 29 Mai mehr Neuigkeiten Lauftipps Interviews und Neuigkeiten aus Deutschland Österreich und der Schweiz Mehr 22 November Laufkalender SCMT 2016 aller unserer europaweiten Läufe mehr 7 Mai Das große Buch vom Ultramarathon mehr 17 Februar Schweizer Rekord beim längsten Lauf der Welt mehr 13 Oktober 3100 Meilen Champion Surasa im Interview mehr 6 Oktober Neuer Schweizer Rekord im 24 Stunden Lauf bei den Damen mehr 15 August 3100 Meilen 2 Frau der Welt bewältigt den längsten zertifizierten Lauf der Welt mehr Neuheiten aus aller Welt Neuheiten von Events an denen das Marathon Team teilnimmt oder die es organisiert Hier eine kleine Auswahl Latest News New 6 hour world records set in Nuremberg Germany mehr Japan Climbing Mount Fuji for peace mehr United States Interview with Suprabha Beckjord 13 time finisher of the world s longest race mehr United States Dipali Cunningham a Champion s Champion from 1991 2015 mehr Books und Inspiration Bücher und Inspiration Meditation und Sport Mit praktischen Meditationsübungen Fragen und Antworten more Herzens Weisheits Funke Inspirirende Aphorismen für jeden Tag

    Original URL path: http://de.srichinmoyraces.org/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Das Sri Chinmoy Marathon Team - Sri Chinmoy Marathon Team
    Mit der Austragung von Laufveranstaltungen will Sri Chinmoy den Läufern Spaß und die Möglichkeit eines freundschaftlichen Wettkampfes bieten Am 2 Oktober 1977 starteten wir unseren ersten 10 Meilen Lauf in Greenwich Connecticut Um etwas Außergewöhnliches zu bieten wurde auf Empfehlung von Sri Chinmoy an jeder Meile Zwischenzeiten Wasser und Erfrischungen angeboten Diese Läufe wurde schnell sehr beliebt wie hier das Läuferfeld mit 400 Startern bei einem 13 Meilen Lauf 1979 Unser erster Ultra Event Auf Vorschlag von Sri Chinmoy wurde im August 1978 zu seinem Geburtstag kurzfristig ein 47 Meilen Lauf ca 74 5 km organisiert Große Unterstützung dabei war Ted Corbitt der Vater des amerikanischen Ultralauf Dieses Rennen inspirierte uns längere und anspruchsvoller Rennen auszutragen Die Bestzeit bei den Herren liegt bei 5 08 38 Vajin Armstrong 2014 und bei den Damen bei knapp über 6 Stunden Dipali Cunningham Dipali gewann dieses Rennen über 25 mal Mehr und mehr Läufe Die Anzahl der Events nahmen stetig zu Marathons wöchentliche 2 Meilen Läufe Sprints für Kinder Triathlons z B der erste Triathon an der US Ostküste und längere Läufe 70 Meilen 100 Meilen 24 Stunden und 5 Tage Mit steigender Popularität von Joggen und Laufen stellte Sri Chinmoy immer sicher dass der hohe Standard gehalten werden kann Dazu gehören eine flache Strecke für die Chance auf eine schnelle Zeit Wasser Isogetränke genaue Zeitmessung und enthusiastische Betreuung SCMT Weltweit In kurzer Zeit wurden Marathon Teams in 20 Ländern gegründet Heute gibt es fast 100 lokale Marathon Teams auf der Welt verteilt In Australian steht Sri Chinmoy Marathon Team als Synonym für anspruchsvolle Triathlons und Multisportevents wie das Triathlon Festival und der Dreifach Triathlon In Europa sind besonders die 6 12 24 und 48 Stunden Läufe ein Begriff In der Schweiz wird außerdem das weltbekannte Zürichsee Schwimmen organisiert Kanalschwimmen 1985 überquerte Vasanti

    Original URL path: http://de.srichinmoyraces.org/about (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Veranstaltungen - Sri Chinmoy Marathon Team
    September München Sri Chinmoy 6 Stunden Lauf Solo Staffelteams Sri Chinmoy 6 Hour Race Munich Solo and Teams Details Other Races we organise These races are on our schedule for the next year but they don t have a definite date fixed yet most likely because this year s race has already happened München 2 Meilen Winter Lauf Serie Details München 2 Meilen Winter Lauf Serie Details München 2 Meilen Winter Lauf Serie Details Nürnberg 20 Sri Chinmoy 6 Stunden Lauf Details Our archive We are not currently organising these races but they are here so you can access the past results Köln Köln 24 48h Details until 2005 Impossibility Challenger Details Upcoming events in other countries 9 April New York The Tenth Annual Sri Chinmoy Invitational Marathon Details 19 29 April New York Sri Chinmoy Six and Ten Day Races Details 23 April Darkhan Self Transcendence Darkhan marathon Details 24 April Melbourne Sri Chinmoy Princes Park 15Km 10km 5km Run Details 24 April Bratislava Slovakia Self Transcendence 2 Miles Race Bratislava Rennen 1 Details 24 April Paris France Sri Chinmoy 2 Miles Rennen 1 Details Über Uns Über das Marathon Team Sri Chinmoy Team Gründer Veranstaltungen Alle zeigen Ergebnisse

    Original URL path: http://de.srichinmoyraces.org/events (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Ergebnisse - Sri Chinmoy Marathon Team
    View result page target blank title Fotogalerie in neuem Tab öffnen nbg 6h 2013 pdf 2012 15 September München 1 Self Transcendence 6 Stunden Lauf weiterlesen http gallery srichinmoyraces org de muc2012 eventurl http de srichinmoyraces org 6 stunden lauf munchen resulturl http de srichinmoyraces org erster selbsttranszendenz 6 stunden lauf munchen eventlink View main event page resultlink View result page target blank title Fotogalerie in neuem Tab öffnen Rangliste6hLauf1012 pdf 15 Juli Berlin Ergebnisse 2012 7 15 weiterlesen Ergebnisse 12 Stunden Lauf 2012 Ergebnisse 24 Stunden Lauf 2012 12 Mai Basel Rangliste 12 24 Stunden Lauf Basel 2012 weiterlesen http gallery srichinmoyraces org schweiz eventurl http de srichinmoyraces org node 3325 resulturl http de srichinmoyraces org node 8561 eventlink View main event page resultlink View result page target blank title Fotogalerie in neuem Tab öffnen Rangliste 24h Lauf 2012 Rangliste SM 24h Lauf 2012 Rangliste 12h Lauf 2012 17 März Nürnberg Ergebnisse 2012 3 17 weiterlesen nbg 6h 2012 pdf 2011 7 Mai Basel Rangliste 12 24 Stunden Lauf Basel 2011 weiterlesen http gallery srichinmoyraces org schweiz eventurl http de srichinmoyraces org node 3325 resulturl http de srichinmoyraces org node 8560 eventlink View main event page resultlink View result page target blank title Fotogalerie in neuem Tab öffnen Rangliste 24h Lauf 2011 Rangliste 12h Lauf 2011 März Nürnberg Ergebnisliste Nürnberg 6 Stunden Lauf 2011 weiterlesen http gallery srichinmoyraces org de nurnberg2011 eventurl http de srichinmoyraces org 6 stunden lauf nürnberg resulturl http de srichinmoyraces org ergebnisliste nurnberg 6 stunden lauf 2011 eventlink View main event page resultlink View result page target blank title Fotogalerie in neuem Tab öffnen 2010 8 Mai Basel Rangliste 12 24 Stunden Lauf Basel 2010 weiterlesen http gallery srichinmoyraces org schweiz eventurl http de srichinmoyraces org node 3325 resulturl http de srichinmoyraces org node 8559 eventlink View main event page resultlink View result page target blank title Fotogalerie in neuem Tab öffnen Rangliste 24h Lauf 2010 Rangliste 12h Lauf 2010 13 März Nürnberg Ergebnisliste 2010 des Nürnberger 6 Stunden Laufs des Sri Chinmoy Marathon Teams weiterlesen 2009 12 Juli Berlin Ergebnisliste 12 24 Stunden Lauf in Berlin weiterlesen 9 Mai Basel Rangliste 12 24 Stunden Lauf Basel 2009 weiterlesen http gallery srichinmoyraces org schweiz eventurl http de srichinmoyraces org node 3325 resulturl http de srichinmoyraces org node 8558 eventlink View main event page resultlink View result page target blank title Fotogalerie in neuem Tab öffnen Rangliste 24h Lauf 2009 Rangliste 12h Lauf 2009 14 März Nürnberg Ergebnisliste 6 Stunden Lauf in Nürnberg weiterlesen 2008 13 Juli Berlin Ergebnisliste 24 Stunden Lauf in Berlin weiterlesen 3 Mai Basel Rangliste 12 24 Stunden Lauf Basel 2008 weiterlesen http gallery srichinmoyraces org schweiz eventurl http de srichinmoyraces org node 3325 resulturl http de srichinmoyraces org node 8557 eventlink View main event page resultlink View result page target blank title Fotogalerie in neuem Tab öffnen Rangliste 24h Lauf 2008 Rangliste 12h Lauf 2008 Neuigkeiten 15 März Nürnberg Interview mit Achim Heukemes und Dagmar Großheim Nürnberg 2008 weiterlesen Race stories

    Original URL path: http://de.srichinmoyraces.org/results (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Neuigkeiten - Sri Chinmoy Marathon Team
    kein Wasser sondern Lavendelöl Dem Zufall sei Dank heilte die Verbrennung durch die Behandlung mit Lavendel Öl in einer sensationellen Zeit Heute ist das Lavendel Öl eines der wenigen essentilellen Öle das in Großbritannien noch immer in Arzneibüchern erscheint Mein Schwager hat sich mit der Kreissäge in die Finger geschnitten und musste sofort in das Spittal eingeliefert werden Er hatte Glück gehabt da seine Finger nicht ganz durchtrennt waren und so konnten sie genäht werden In den nächsten Tagen gab es allerdings mit dem Heilungsprozess der Haut und des Gewebes Probleme und der Arzt war sehr besorgt Da ich mich mit essentiellen Ölen beschäftigte und über das Lavendelöl einiges gelesen hatte habe ich meiner Schwester den Tipp gegeben die Wunden mit Lavendelöl zu behandeln Innerhalb der nächsten zwei Tage trat ein unglaublicher Heilungsprozess in Gang die Wunden heilten zum Erstaunen des Arztes schnell und schön Beim Sport kann es leicht passieren dass ich mir eine Schürfwunde hole da ist dann das Lavendelöl immer Mittel der ersten Wahl für mich Laufen am Morgen ist die Schönheit der Reinheit Laufen am Abend ist das Licht der Einfachheit Sri Chinmoy Lavendelöl wirkt auch sehr beruhigend und hat einen sehr angenehmen Geruch Sehr wichtig ist es bei der Wahl des Lavendel Öls auf die richtige Qualität zu achten Billige Lavendel Öle sind meist künstlich oder mit Lavandin verschnitten das eine reizende Wirkung auf die Haut hat Probieren sie es aus ein herrlicher Duft und eine wohltuende Wirkung Smarana Puntigam View full article Zermatt Marathon unglaublich schön Von Smarana Puntigam 9 August 2011 9 Juli 2011 Unglaublich schön und unglaublich anstrengend so könnte man in ein paar Schlagworten den Zermatt Marathon und Ultra Zermatt Marathon zusammenfassen Dieses Jahr fand der Zermatt Marathon zum 10 Mal statt und die Organisatoren haben sich etwas Spezielles für dieses Jubiläum einfallen lassen Kurzum erweiterten sie den Marathon um einen Ultra Marathon Der Marathon und der Ultra Marathon starteten in St Nikolas auf 1085 m und führten durch Zermatt 1616 m Der Marathon endete am Riffberg auf 2585 m über dem Meeresspiegel inmitten von 29 Bergen über 4000 m Die Landschaft war einfach überwältigend und entschädigte für die Strapazen die der Aufstieg auf den Riffberg mit sich brachte Im Ziel fühlte man sich frei konnte die reine klare Bergluft die Aussicht und den Frieden in vollen Zügen genießen Es entspricht nicht der menschlichen Natur sich an jenem zu erfreuen was wir ohne Anstrengung erhalten Sri Chinmoy Mein Freund Pushkar Müllauer vom Sri Chinmoy Marathon Team war einer der mutigen Helden der diese Strapazen auf sich genommen hatte und ist als 57er ins Ziel gekommen Für die Ultraläufer war hier aber noch nicht die Endstation Auf dem Gornergrat 514 Höhenmeter oberhalb des Marathons und 3 4 km Laufdistanz später durften auch die ULTRAS durchatmen und die Landschaft in Ruhe genießen Auf das Gornergrat und den Riffberg führt eine Zahnradbahn die den Touristen erlaubt ohne große Anstrengung auch auf den Berg zu kommen Für die Läufer des 10 Zermatt Marathons war das keine Option aber sehr wohl für ihr Gepäck Ich habe im World Harmony Run Team mitgeholfen das Gepäck das mit der Zahnradbahn gekommen war von den Paletten abzuladen nach Nummern zu sortieren und den Läufern im Ziel zu übergeben Einer hatte ein Fernrohr und gab die Startnummern der Läufers bekannt der gerade ins Ziel gelaufen war und eine Menschenkette von 15 Helfern reichte die Säcke bis ins Ziel zu den Läufern durch ein spezieller Service der bei den Läufern mit einem verwunderten Lächeln und einem Dankeschön bedacht wurde Für das nächste Jahr habe ich mir schon vorgenommen wenn ich wieder nach Zermatt fahre dann als Läufer Ergebnisse Marathon Overall Männer 686 Klassierte 1 Wieser Patrick 1979 Aadorf 3 09 40 6 1 2 Dupont Jean Christophe 1971 F St Jean de Sixt 3 10 03 3 3 3 Short Tim 1981 Grossbritannien 3 15 52 5 5 Marathon Overall Frauen 209 Klassierte 1 Gassmann Bahr Daniela 1964 Galgenen 3 32 12 2 74 2 Nunige Jasmin 1973 Davos Platz 3 36 24 7 21 3 Hawker Lizzy 1976 GB Cambridge 3 57 07 5 23 Marathon Overall Staffel 173 Klassierte 1 Rhonerunners Glis 3 28 27 8 2022 2 MOUNTAIN EXPRESS Bonstetten 3 34 51 2 2106 3 Die Spilis Spiez 3 34 57 8 2148 Ultra Marathon Overall Männer 498 Klassierte 1 Aas Harald 1980 N Oslo 4 00 08 6 5001 2 Bärtschi Ruedi 1964 Adelboden 4 19 53 7 5032 3 Salamun Julien 1981 Vessy 4 23 38 1 5500 Ultra Marathon Overall Frauen 109 Klassierte 1 Reiber Carolina 1973 Ilanz 4 50 37 4 5464 2 Dalcolmo Jeanette 1967 Dürnten 4 55 03 4 5108 3 Bürger Alexandra 1975 Spiegel b Bern 4 56 20 1 5084 View full article Sommernachtslauf Wildon 6 h am 30 7 2011 Von Antaranga Gressenich 26 Juli 2011 Am Samstag 30 Juli 2011 veranstaltet das Sri Chinmoy Marathon Österreich einen 6 Stunden langen Sommernachts Lauf um den idyllischen Wildoner See bei Graz Ein idealer Lauf für jene die einmal entspannt in wunderschöner Landschaft über die Marathondistanz hinauswachsen wollen Sozusagen ein Schnupperlauf in Richtung Ultradistanzen Einzelläufer 4er Staffeln und Mega Staffeln sind zugelassen Der Ultralauf startet um 17 Uhr und endet in der Nacht um 23 Uhr Anmeldeschluss ist der 24 Juli Bei Nachmeldung kostet es 5 Euro mehr pro Person Mehr Infos hier View full article Kanal Schwimmen internationales Team Von Harkara Urmoneit 12 September 2010 Bericht von Harkara Als internationales Team sind wir am 21 9 2010 den Ärmelkanal von Dover nach Calais geschwommen Wir benötigten 13 Stunden und 41 Minuten Mitglieder des Teams sind von links nach rechts Viharin Tschechien Prag Harkara Deutschland Augsburg Angikar Serbien Nis Jatansheel Deutschland Heidelberg Mahakulina Slowenien Ljubljana und unser selbstloser Helfer Vlado Tschechien Prag Ein klicken auf die Bilder vergrößert die Bilder 11 September Heute kamen Jatnasheel und ich Harkara Abends in Dover an Viharin Mahakulina und Vlado sind bereits 2 Tage früher angereist und haben und einen freundlichen Empfang bereitet Es gab ein leckers Essen und wir hatten schon viel Spass zusammen 12 September Heute sind wir das erste Mal im Kanal trainieren gewesen Das Wasser ist mit 17 C nicht so kalt wie erwartet aber es kostet schon erst Überwindung wenn man rein geht Bei meinem Kaltwassertraining war es mit 14 C viel kälter das fühlt sich wie ein sticheln auf der Haut an und alles wird rot Aber ab jetzt ist das Wort kalt und frieren verboten Das Wetter war super blauer Himmel mit einem mittelstarken Wind Am Vormittag bin ich 40 Minuten geschwommen und hatte etwas Schwierigkeiten meinen Rythmus zu finden Am Abend waren es dann 45 Minuten und es lief super gut Die Atmosphäre ist genial es trainieren ca 15 Kanalschwimmer an dieser Stelle 13 September Das geniale am Kanalschwimmen oder open water swim generell ist dass man essen kann wie ein Scheunendrescher und man Fett aufbauen möchte um eine gute Isolierung zu haben sozusagen Biopren anstatt Neopren Nach den Reglen der Channel Swimming Association sind nur eine Badehose eine Bademütze Schwimmbrille und Ohrstöpsel erlaubt sonst kommt die Überquerung nicht in die Wertung D h die Isolierung gegen das k upps nicht so warme Wasser geht nur mit dem körpereigenen Fett oder man schwimmt so schnell das man warm bleibt Heute kam Angikar unser 5 Teammitglied an Er ist am 8 August 2010 den Kanal schon erfolgreich als Soloschwimmer geschwommen Er brauchte 19 Stunden und 24 Minuten und sagte ohne Supreme Grace wäre es nicht möglich gewesen Die längste Strecke die er vorher geschwommen ist war 8 Stunden unglaublich oder auf gut Disciple deutsch mind blowing Er hat auf jeden Fall ordentlich Biopren Heute Nachmittag hat sich das Wetter verschlechtert und es stürmt ziemlich und regnet ein wenig Kein Problem beim Schwimmen wird man eh nass Aber der Wind führt selbst beim Schwimmen zu einem Chill factor d h die Arme und Schultern ragen ja aus dem Wasser und werden abgek mhh wie sage ich das jetzt nicht aufgewärmt sondern das Gegenteil Die Wellen sind eine zusätzliche Herausforderung Mir hat es irre Spass gemacht man spürt die Dynamik des Ozeans und spielt mit den Wellen bzw die Wellen spielen mit einem 14 September Stellt euch vor ihr seid in Bali am Strand Es ist knalle heiß und ihr geht ins Wasser zur Abkühlung aber das Wasser ist fast so warm wie die Luft und deswegen nicht erfrischend So ist es gerade in Dover Wasser und Lufttemperatur 17 C Zum Glück weht aber eine starke Briese so dass es nicht so schwül wie in Bali ist Durch den starken Wind war das Schwimmen heute wie in einer Waschmaschine im Schleudergang Die Boys meinen ich sehe aus wie ein Außerirdischer Alien Heute haben wir unseren Boots Kapitän getroffen Er ist sehr nett ein echter englischer Gentleman Wir sind jetzt in zweiter Position d h vor uns kommt ein Einzelschwimmer dran Voraussichtlich werden wir Samstag um 4 00 Uhr morgens starten Unser Tagesablauf sieht folgendermaßen aus 8 30 Kanalschwimmen Meditation auf Gottes Gnade und Channel Song singen 9 00 Schwimmen 45 bis 60 min je nach persönliches Ziel ab 10 30 Aufwärmen kochen essen essen essen 15 00 ausruhen schlafen 16 45 Kanalschwimmen Meditation 17 15 zweite Schwimm Session kochen essen essen essen auschillen und ins Bett fallen 15 September Heute waren wir an einem Sandstrand bei Folkestone Die Sonne schien und der Himmel war blitzeblau Sonne und Sandstrand wow aber heute viel mir das Schwimmen schwer Um 17 00 sind wir dann nach London zur Meditation gefahren Wir wurden herzlich empfangen und es gab ein riesen Prasad Die Schwimmer durften zuerst nehmen und es war ziemlich klar wer hier die Schwimmer sind alle mit etwas Übergewicht und breiten Schultern Das üppige Prasad war wohl eine zufällige Ausnahme vom Supreme speziell für uns arangiert Die Meditation war sehr schön und wir hatten viel Spass danach beim small talken 16 September Jetzt sind wir wieder zum Sandstrand gefahren Ist einfach angenehmer für die Füsse über den Sand zu laufen anstatt dicke Kieselsteine wie in Dover und gibt einem so ein Urlaub Feeling Eigentlich wollte ich heute pausieren da sich gestern meine Muskeln sehr müde anfühlten habe dann aber beim Meditieren direkt ein Gedicht über Lethargy Faulheit aufgeschlagen und dies als einen Wink mit dem Zahlpfahl interpretiert Mahakulina meinte dann auch noch letzter Tag zum Trainieren morgen ist Pause Ok ok rein ins erfrischende Nass Ich bin eine Stunde geschwommen und es lief suuuuuper gut Ich fühlte mich wie ein Torpedo so schnell bin ich durch das Wasser geflitzt Auf einmal ist Mahakulina neben mir Er ist unser schnellster Schwimmer und kann mindestens 4km h schwimmen Wow ich kann mit ihm mithalten man bin ich heute schnell Ohh nein er wollte nur wissen wie spät es ist und ist dann abgeflitzt keine Chance sein Tempo auch nur annähernd mitzuhalten Ich war trotzdem glücklich da ich meine eigene Geschwindigkeit tranzendiert habe 17 September Heute früh hatte unser Bootskapitän leider eine schlechte Nachricht für uns der Wind ist zu stark und wir können nicht am Samstag früh starten d h weiter warten Mein Verstand war auf eine Pause vorbereitet und musste das erst einmal verarbeiten Diesmal haben wir ein paar lustige Aktionen im Wasser gemacht Synchron schwimmen Rumplanschen usw Wir vertragen alle die Wassertemperatur immer besser Der Körper ist schon eine geniales Instrument er kann sich auf alle Gegebenheiten einstellen Am Nachmittag kam BBC um uns und andere Kanalschwimmer zu interviewen Sie wollen eine Dokumentation über die Kanalschimmen Industrie machen Das war eine interessante Erfahrung 18 September Man kann sagen same procedure as everyday der gleiche Ablauf wie jeden Tag Diesmal waren wir jedoch wieder in Dover Schwimmen Dort ist das Trainieren viel ernster als in Folkestone und es liegt eine Kanalschwimmenspannung in der Luft BBC hat uns gefilmt wie wir synchron losschwimmen gut das wir einen Tag vorher geübt haben Am Abend hat Mahakulina einen super leckeren Nachtisch gezaubert gebratene Äpfelscheiben mit Rosinen Sahne und viiieeel Eiscreme mhhh 19 September Heute morgen war ein großes Hallo auf unserem Caravanplatz ein australischer Soloschwimmer eine australische Soloschwimmerin ein irischer Soloschwimmer und ein Team haben den Kanal besiegt Die Australierin war total aufgedreht sie hat 11h und 3 Minuten gebraucht So ziemlich jeder Schwimmer kennt das Sri Chinmoy Marathon Team und ist begeistert vom Zürichsee Schwimmen Die Austalierin trug ein T Shirt vom Zürichsee Schwimmen beim Interview mit der BBC und sagte zu uns I love Sri Chinmoy Sie war auch schon auf Veranstaltungen in Australien Wegen all dem Gratulieren und Reden waren wir erst um 12 00 Uhr am Hafen zum Trainieren Dort trafen wir Kevin Murphy Er ist mit 34 erfolgreichen Überquerungen der König des englischen Kanals Um 16 00 Uhr haben Evelyn und David die Vermieter unserer Unterkunft eine Party organisiert um die Erfolge zu feiern Kevin Murphy und seine Frau waren auch eingeladen und haben uns viele Geschichten erzählt und Tipps gegeben 20 September Hurra für morgen sind ieale Wetter Bedinngungen vorausgesagt Der Bootskapitän gab sein ok wir starten morgen Dienstag um 6 00 Uhr lokale Zeit 7 00 Mitteleuropäische Zeit Wir sind noch einmal entspannd schwimmen gegangen Es war sehr stürmisch und eine gute Übung wie man bei hohen Wellen schwimmt und atmet Wir wollten eine Satellit Tracker mieten wo ihr in Echtzeit unsere Überquerung sehen könnt Mike Oram war nicht sicher ob der Tracker rechtzeitig zu Verfügung steht Den Tracker kann man unter folgender Adresse beobachten http www ais doverstraits co uk Dort Satellite Tracker Nummer 4 anklicken 21 September Hurra wir haben es geschafft Wir hatten optimale Bedingungen für unser Kanal Schwimmen Die Sonne schien und die Lufttemperatur war zwischen 17 C und 20 C Das Wasser war ruhig und 17 C warm Es hatte fast kein Wind nur die Gezeitenströmung war schon ein wenig stärker da wir am Ende der Niedrig Tide schwammen Bessere Bedingungen kann man fast nicht haben so wurde die Überquerung zu einer entspannten Bootsfahrt mit kraftvollen Schwimmeinlagen In der Staffel schwimmt jeder eine Stunde und hat dann 4 Stunden Pause um wieder eine Stunde zu schwimmen Deshalb konnte man in der Stunde Schwimmen wirklich 100 geben Unser Start war um 6 58 Uhr und der Tag begrüßte uns mit einem wunderschönen Sonnenaufgang Die Schwimmer Reihenfolge war vom schnellsten Schwimmer zum langsamsten Schwimmer Mahakulina Viharin Jatnasheel Harkara Angikar Allen ging es gut niemand wurde seekrank außer unser selbstloser Helfer Vlado Obwohl er leicht seekrank war half er uns trotzdem Nach 10 Stunden meinte der Kapitän wenn wir uns jetzt nicht ranhalten dann trägt uns die Strömung am Ziel Cap Gris Nez vorbei und wir müssen mindestens 5 Stunden mehr schwimmen Mahakulina war als nächstes an der Reihe und so legte jeder noch ein Brikett drauf und gab alles Man konnte Frankreich schon deutlich sehen aber man wird durch die Strömung parallel zur Küste abgetrieben Für ca 20 Minuten begleiteten uns drei Delfine Das war ein tolles Erlebnis Jatnasheel schwam schon in der Dämmerung und bei mir war es dann total dunkel Ich hatte die große Ehre der Finale Schwimmer zu sein Damit die Bootsbesatzung den Schwimmer noch sehen kann trägt man eine Lampe an der Badekappe und an der Hose Kurz vor dem Ziel bleibt das Boot stehen da es nicht bis an das Ufer fahren kann Angikar kam mit ins Wasser und wir schwammen gemeinsam bis zu den Klippen von Cap Gris Nez Meine Muskeln brannten und ich konnte gerade so mit dem ausgeruhten Angikar mithalten Kurz vor den Klippen sieht man schon die Felsen Unterwasser Nur noch ein paar Meter meine Arme waren schwer wie Blei da ich vorher die ganze Zeit schnell gesprintet bin Dann spürte ich die Felsen unter meinen Füssen und bin vorsichtig heraus geklettert Die Felsen sind messerscharf da sie voller Muscheln sind ich habe zum Glück nur ein paar leichte Kratzer abbekommen Geschafft Alle sind glücklich Wir benötigten 13 Stunden und 41 Minuten und sind das erste Männer Team vom Sri Chinmoy Marathon Team seit 25 Jahren die ihren Versuch erfolgreich beendeten und das zweite das die Herausforderung annahm Das erste Team scheiterte 1985 wegen der Kombination aus Seekrankheit starken Wind 13 C kaltem Wasser und Dunkelheit View full article In vier Monaten zum Ärmelkanal Von Harkara Urmoneit 19 Mai 2008 Am 9 September 1985 schwamm die Heidelbergerin Vasanti Niemz als zweite deutsche Frau und erstes Mitglied des Sri Chinmoy Marathon Teams nach den Regeln der Channel Swimming Association durch den Ärmelkanal von England nach Frankreich Die 28 jährige Übersetzerin benötigte für die 33 km von Dover nach Calais die durch Gezeitenströmungen auf über 50 km anwachsen können offiziell 17 Stunden 01 Minuten Der Ärmelkanal hat schon viele Schwimmer herausgefordert Seit 1875 als Captain Mathew Webb die erste Überquerung gelang haben ihn ca 250 Personen durchschwommen Stand 1985 viele sogar mehrmals manche mehrfach 1926 schaffte es im zweiten Anlauf die erste Frau Gertrude Ederle eine deutschstämmige USA Einwanderin mit amerikanischem Pass Die Erfolgsquote jedoch ist sehr niedrig von 100 Versuchen waren 1985 25 30 erfolgreich Der Kanal der als Mount Everest des Schwimmens gilt ist berüchtigt wegen seiner Kälte der Quallen der starken Gezeitenströmungen und des oft unvorhersehbaren Wetters das den Schwimmer mitten bei der Überquerung zum Aufgeben zwingen kann Dazu kommt der rege Schiffsverkehr mit Fähren Tankern und Containerschiffen in einer der befahrendsten Schifffahrtsstraßen der Welt Viele jedoch scheitern an der Wassertemperatur die im Sommer 1985 bei 13 5 Grad Celsius lag und in der Regel nicht über 16 C ansteigt inzwischen dank Klimawandel bis ca 18 Grad und müssen nach einigen Stunden wegen Unterkühlungsgefahr aus dem Wasser geholt werden Dazu kommt der psychische oder geistige Faktor nicht allein die körperliche Fitness und eine gewisse Isolationsschicht sind ausschlaggebend sondern Ausdauer Mut Durchhaltewille und eine positive innere Haltung sind nötig um die Strecke und das lange Alleinsein im Wasser durchzustehen Die Faszination des Kanals ist sicher auch die dass keine Überquerung der anderen gleicht und dass es den meisten nicht um die Zeit sondern allein um das Durchhalten geht um die Herausforderung gegenüber sich selbst Der Rekord lag 1985 bei 7 Std 40 Min aufgestellt von der Amerikanerin Penny Lee Dean im Jahre 1978 überhaupt sind Frauen am Kanal überproportional erfolgreich Aktuelle Rekorde siehe www doverlife co uk Nach den Regeln der Channel Swimming Association oder heute auch der Channel Swimming Piloting Federation ist der Schwimmer bzw die Schwimmerin nur mit einem Badeanzug und einer Badekappe bekleidet und darf keine fremden Hilfsmittel wie Flossen etc verwenden Schwimmbrille und eine spezielle Fettmischung als Kälteschutz direkt auf die Haut aufgetragen sind jedoch erlaubt Man darf während der Überquerung keinen körperlichen Kontakt zu Helfern haben und sich nicht am Begleitboot festhalten von dem aus man verpflegt wird und das einen zwischen den unzähligen Schiffen hindurchlotst und die Richtung vorgibt Ein offizieller Beobachter auf dem Boot nimmt die Zeit und notiert alle Vorkommnisse während der Überquerung Jede Fütterung wird festgehalten stündlich wird die Zahl der Armbewegungen pro Minute notiert die Wassertemperatur gemessen und die Windstärke sowie die Position des Schwimmers aufgeschrieben Nur dann wird die Überquerung auch offiziell anerkannt denn es gibt immer wieder Fälle sportlicher Unfairness wo jemand behauptet den Kanal durchschwommen zu haben und sich später zeigt dass er Hilfsmittel benutzte sich ziehen ließ oder gar nur ein kurzes Stück geschwommen war Vasanti hatte für ihre Überquerung lange warten müssen Zwischen dem 25 und 29 Juli in der zweiten Schwimmperiode des Monats hatte sie den Termin für das Begleitboot gehabt Am 15 Juli war sie nach Dover gereist um sich dort im Hafen an das kalte Wasser zu gewöhnen und einen 7 stündigen Testschwimm bei stürmischsten Bedingungen zu absolvieren Aber das Wetter machte ihr einen Strich durch die Rechnung der schlechteste Sommer seit Jahrzehnten erlaubte nur schnellen Schwimmern einen Versuch wenn der Wind kurzfristig einmal nachließ Die wenigsten wagten es Einer Eric Johnson jedoch brach gleich den Rekord von Frankreich nach England 8 Std 20 Min Interessanterweise schaffte es in diesem Jahr auch der Abenteurer Millionär Stephen Fossett in 22 h 15 Min ebenfalls von Frankreich nach England Am 15 August mußte Vasanti Dover erstmal wieder verlassen flog nach New York und konnte sich dort in Long Island noch besser an Wellen Seetang und Quallen gewöhnen wenn auch das Wasser viel zu warm war Am 31 August flog sie zurück nach Dover und nach einer kurzen Eingewöhnungszeit war am 9 September endlich der ersehnte Tag da Um 7 00 Uhr morgens begann die Überquerung Um 6 00 Uhr war man aufs Boot gegangen wo die Schwimmerin mit dem erlaubten Fett einer weißen Mischung aus Lanolin und Vaseline Channel grease dick eingeschmiert wurde wie eine Torte Dieses Fett löst sich zwar nach ein paar Stunden weitgehend ab schließt aber die Poren der Haut und verhindert so zu großen Wärmeverlust des Körpers Vom Hafen fährt das Boot zum Shakespeare Beach unterhalb der weißen Klippen an dem normalerweise die Versuche von englischer Seite starten und dort begann das Unternehmen Vasanti über ihre Überquerung Am schwierigsten waren eigentlich die ersten beiden Stunden Man muss erst seinen Rhythmus finden und man hat alles noch vor sich Nach vier Stunden sagte der Bootsführer Dave Whyte das Tempo sei schneller als erwartet und statt der geschätzten 16 Stunden werde ich vielleicht nur 12 Stunden brauchen Das gab mir großen Auftrieb Die Zahl der Kraulbewegungen hatte sich nach 2 Stunden auf 70 pro Minute eingependelt und sollte auch bis zum Schluss konstant bleiben Nach 6 Stunden konnte ich vom Wasser aus schon die französische Küste sehen die Hälfte des Kanals war zurückgelegt rein geographisch betrachtet In diesem Augenblick wusste ich dass ich es schaffen würde Nach weiteren vier Stunden heißt es noch 2 3 Stunden Ich konnte es gar nicht glauben da ich wusste dass eigentlich bald die Gegenströmung einsetzen musste aber jetzt genoss ich das Schwimmen in der leichten Dünung um so mehr Das Wasser war relativ klar Sonnenstrahlen tanzten im Wasser hie und da kleine Fische ein paar Schiffe und Fähren in sicherer Distanz nichts Dramatisches Gegen 19 Uhr englischer Zeit setzt die Dämmerung ein die Stimmung wird unendlich friedlich Bei der nächsten Fütterung jedoch heißt es Die Gezeitenströmung die nun aufkommt ist stärker als erwartet und treibt uns etwas ab Wir werden in einer Bucht landen müssen und es wird etwas länger dauern Das Boot macht seine Lichter an und ich bekomme eine Glimmröhre auf dem Rücken befestigt damit ich in der Dunkelheit nicht verloren gehe Dennoch haben Uli und Tina meine beiden Helfer oft keine Ahnung wo ich mich befinde da das Boot immer ein wenig vorausfährt und dann wieder auf mich wartet Ich habe Vertrauen und schwimme brav dem erleuchteten Boot hinterher etwas anderes bleibt mir ja auch nicht übrig Zum Glück macht mir die Dunkelheit nichts aus anders als erwartet Ich kann sogar den Sternenhimmel über mir bei jedem Atemzug bewundern Auch die Kälte stört mich nicht Ich fühle mich ganz wohl freue mich dass ich nach so vielen Stunden noch so viel Energie zu haben scheine und mache mich in Gedanken schon mit der Möglichkeit vertraut noch weitere 3 4 Stunden schwimmen zu müssen 12 Stunden war ich ja im Training schon geschwommen die Herausforderung geht ja erst richtig los Die Zeit zwischen den einzelnen Fütterungen vergeht erstaunlich schnell Manchmal frage ich nach ob wirklich schon 45 Minuten vergangen sind es fühlt sich oft an wie 20 maximal Während ich schwimme versuche ich sehr konzentriert zu sein und keine negativen Gedanken oder Gefühle aufkommen zu lassen Einmal als ich gerade dachte wie warm mir das Wasser vorkommt rief mir Uli aufmunternd zu Das Wasser ist noch genauso kalt wie am Anfang und wollte damit wohl ausdrücken dass es auch jetzt in der Nacht nicht kälter geworden war Als ich das Wort kalt hörte fing mein Körper sofort zu frösteln an Oft sang ich innerlich still vor mich hin Mein Meditationslehrer Sri Chinmoy der von New York aus den Schwimm über Telefonverbindung genau mitverfolgte und wie viele meiner Freunde und Team Mitglieder kraftvolle innere Unterstützung gab hatte eigens ein Lied für den Kanal geschrieben und die Zeile in meinem Herzen und vor meinen Augen fliegt der Vogel der Ekstase gefielt mir besonders Zwar brachte ich Worte und Melodie immer wieder durcheinander aber die Inspiration kam durch Jemand fragte mich später ob ich ein Mantra hatte Dieses Lied war mein Mantra und das Schwimmen selbst my stroke is my mantra sagte eine andere Schwimmerin Nachdem meine Helfer mir noch ein paarmal gesagt hatten Nur noch 1 2 Stunden und der Beobachter notierte still smiling still going strong stoppte das Boot auf einmal endlich und das Schlauchboot wurde heruntergelassen mit dem mich der Beobachter bis zum Strand begleiten musste Jetzte streifte ich auf einmal mit meinen Händen etwas unter der Wasseroberfläche Erst dachte ich vielleicht überwachsene Felsen so dicht unter der Oberfläche dann merkte ich dass es lebendig war Fische Vom Boot rief Uli auf meine Frage nur schwimm weiter und gehorsam steuerte ich auf die Lichter am Ufer zu Noch 10 Minuten schätzte ich Auf einmal schlugen mir Wellen über den Kopf und ich wunderte mich wo die herkamen Da schoss es mir durch den Kopf flacher Sandstrand Vorsichtig streckte ich die Füße nach unten und stand bis zur Hüfte im Wasser Die Wellen spülten mich vollends an den Strand und um 23 55 Uhr hatte ich trockenen Boden unter den Füßen offizielle Zeit allerdings 17 Std 01 Die Lichter von Wissant waren weit im Landesinnern gewesen Ich ließ mich im Schneidersitz nieder um den Augenblick zu genießen aber sofort wurde es kalt und ich ging ins Wasser zurück Ich war glücklich es geschafft zu haben fühlte aber keine Ekstase oder dergleichen einfach nur tiefe innere Ruhe und Dankbarkeit Das war also der Ärmelkanal Eigentlich gar nicht so schwer dachte ich bei mir man muss nur durchhalten Ich hatte aber auch extremes Glück gehabt mit den äußeren Bedingungen Im Schlauchboot wurde ich aufs Boot gebracht und dort freudestrahlend von allen empfangen In Decken gewickelt immer noch das klebrige Fett am Körper konnte ich mich endlich unter Deck legen und erzählen Ich war viel zu aufgedreht um zu schlafen und hatte ein riesiges Mitteilungsbedürfnis während meine treuen Helfer müde und geschafft waren Innerlich hatte ich ein großes Gefühl von Frieden und Heiterkeit Von den drei Stunden der Rückfahrt schlief ich vielleicht eine Stunde Zuhause d h in unserer Pension wusch ich mir in der engen Dusche erst mal das Fett vom Körper Nach zwei weiteren Stunden Schlaf begleiteten wir dann einen Freund Adhirata Keefe aus New York mit seiner Crew zum Strand der an diesem Tag seinen Überquerungsversuch startete Weitere Freunde alles Mitglieder unseres Sri Chinmoy Marathon Teams trafen am Strand mit uns zusammen Sie hatten einige Tage vorher eine Staffel versucht waren aber wegen Seekrankheit einiger Schwimmer zum Aufgeben gezwungen Die Staffel war von Frankreich aus in der Nacht bei hohem Wellengang gestartet und einige waren schon auf der Überfahrt dorthin seekrank geworden und konnten keine Nahrung mehr bei sich behalten Adhiratha der noch ruhigeres Wasser hatte als wir am Vortag schaffte es ebenfalls in nur 14 Stunden 51 Minuten Sofort nach meiner Überquerung rief mich Sri Chinmoy an und lud mich nach New York ein dem Hauptsitz des Sri Chinmoy Marathons Teams wo wir überschwenglich begrüßt und gefeiert wurden Ich musste immer wieder betonen wie erstaunlich leicht mir das Ganze gefallen war dank all der inneren und äußeren Unterstützung aber es war schön zu sehen wie sich alle meine Freunde über diesen Sieg freuten und Inspiration daraus gewannen Das Vertrauen meiner Freunde und das Gefühl die Überquerung nicht nur für mich sondern in gewissem Sinn auch für alle die mitfieberten zu machen hat mir mit Sicherheit stark geholfen Ich selbst hatte Mut und Vertrauen gewonnen z B durch Tarak Kauff der durch alle 50 Staaten der UA gelaufen ist Kanchan Stott die als erste Frau Kanada von einer Küste zur anderen durchquert hat und viele andere nicht zuletzt all die Kanalschwimmer vor mir Und das ist auch eine der schönen Erfahrungen dabei Dass man Dinge erreichen kann die für viele unmöglich erscheinen wenn man nur die Vision den Mut den Enthusiasmus die Entschlossenheit und den Glauben daran hat denn dann erhält man zusätzliche Kraft Wobei mentaler Wille allein nicht reicht Die Inspiration muss aus einer tieferen Quelle kommen Mein Teamkollege Adhiratha der an der UNO arbeitet hat seine Überquerung dem 40 Jubiläum der Vereinten Nationen gewidmet da auch das Ziel einer Welt des Friedens und der Harmonie ohne Krieg und ohne Armut das von vielen als unrealistisch betrachtet wird nur duch Geduld Entschlossenheit starken Willen und eine Vision des Ziels Schritt um Schritt verwirklicht werden kann Aber das bedeutet nicht dass es unmöglich ist Was war für mich die Motivation zu einem solchen Unternehmen Ich habe mit dem Sport erst wieder richtig begonnen seit ich meditiere Früher liebte ich Schwimmen in Seen und im Meer die Unendlichkeit des Wassers Skifahren und Turnen aber nicht den Wettkampf weil ich nur im Schlagballwerfen oder beim Völkerball Siegeschancen hatte Dann kam eine recht ungesunde Studentenzeit und gleichzeitig mit der Meditation und dem Aufgeben des Rauchens begann ich 1981 mit dem Laufen Ich lernte längere Strecken lieben weil man dabei sehr schöne Erfahrungen mit sich selbst machen kann und kein Spitzensportler zu sein braucht Einen Marathon und mehrere 12 Stunden Gehen hatte ich bald hinter mir Wegen einer Schienbeinentzündung bei der Vorbereitung auf den New York Marathon 1984 verlegte ich mich wieder etwas aufs Schwimmen um nicht gar nichts zu tun Aber erst im April 1985 begann ich mit dem Training für den Kanal Wie es dazu kam Ein Teamkollege ein sehr guter Schwimmer hatte es im Jahr zuvor versucht und war gescheitert vor allem an der Kälte Bei einem Treffen in New York im April 1985 kam die Idee wieder auf und einige Freunde beschlossen ernsthaft zu trainieren Sri Chinmoy empfahl zwei Testschwimmen zur Vorbereitung 12 Meilen ca 20 km Ende Mai und 18 Meilen ca 28 km fast die Kanal Distanz für Ende Juni im offenen Gewässer für das Ziel im Juli nach Dover zu gehen eine verrückt kurze Vorbereitungszeit Ich traute mich erst gar nicht zu sagen dass ich schwimmen wollte weil ich an meiner eigenen Disziplin zweifelte Aber die Faszination war da wie eine innere Stimme die rief ich will es versuchen Gute Fettpolster gegen die Kälte waren vorhanden als Folge des Nichtrauchens Ausdauer hatte ich schon immer auch im Schwimmen und vielleicht mit Hilfe der Meditation etwas mehr Optimismus und innere Willenskraft als jemand der 1 2 Jahre trainieren muss Letzten Endes war ich dann diejenige die bei den Testschwimmen übrigblieb Die New Yorker hatten sehr schwierige Bedingungen bei ihren Testschwimmen im freien Gewässer nur Adhiratha wiederholte dann den missglückten 18 Meilen Schwimm und war der einzige New Yorker der sich im September auch ein Solo zutraute Für viele sind Langstreckenerfahrungen eine Art spirituelle Erfahrung und das war sicherlich auch etwas was ich suchte und fand An die vermeintlichen Grenzen seiner eigenen Leistungsfähigkeit zu gehen und zu sehen dass es noch viel weiter geht gegen innere Widerstände zu kämpfen und die tiefe Freude zu empfinden wenn man sie überwindet sind Erfahrungen die man bei Ultra Distanzen beim Laufen wie beim Schwimmen sucht und findet Aus einem mehr oberflächlichen Tagesbewusstsein kann man zu einem tieferen meditationsähnlichen Zustand gelangen und durchaus mystische Erfahrungen machen Julie Ridge spricht vom Einswerden mit dem Wasser und dem Himmel Tom Hetzel sogar etwas zögernd von Gott nahekommen Für mich war der Kanal vor allem mit der kurzen Vorbereitungszeit eine ganz große Herausforderung die mir vielleicht das letzte abverlangen würde der ich mich aber gewachsen fühlte Im Nachhinein habe ich das Gefühl dass mich der Kanal und alles was damit zusammenhängt das Training Erfahrungen mit Menschen etc sehr verändert hat und viele Freunde bestätigen das Ich habe noch nie so intensiv und erfüllt gelebt wie während meiner Trainingszeit von Ende April bis September 1981 Ich bin ausgeglichener geworden besitze eine tiefe innere Zufriedenheit und fühle mich stärker freier und unabhängiger Ich beginne Sport wirklich ernst zu nehmen und zu genießen und habe durch das intensive Training ein gutes Gefühl für gesunde Ernährung bekommen Zwar lebe ich seit 1981 fleischlos war bis zum Kanal aber ein typischer Puddingvegetarier Auch jetzt nach dem Kanal möchte ich weitertrainieren Neue Ziele Schaun wir mal An einem Abend kurz nach unserer Ankunft in New York fragte Sri Chinmoy uns neugebackene Ärmelkanalschwimmer indem er in die Luft schaute als würde er eine Vision vor Augen haben What do you think was haltet ihr davon den Ärmelkanal durchschwimmen 150 Meilen Radfahren 50 Meilen laufen do you find it frightening or challenging empfindet ihr das furchteinflößend oder als eine Herausforderung Ich antwortete Challenging Kurze Zeit später begann ich mit dem Radfahren P S Per Zufall weil ich bei einer Freundin wohnte deren Vermieter die deutsch amerikanische Gesellschaft kennt und von meiner Überquerung erzählte wurde ich zur Steubenparade der deutsch amerikanischen Gesellschaft eingeladen und durfte dort als Ehrengast mit Bürgermeister Ed Koch dem Botschafter der EG und dem deutschen Konsul mitlaufen und auf die Ehrentribüne Beim offiziellen Empfang am Tag zuvor vor dem Rathaus meinte der Vizebürgermeister als er mir eine Nadel mit dem New Yorker Apple an die Jacke meines Trainingsanzuges heftete und das Sri Chinmoy Marathon Team Emblem sah Ah vom Sri Chinmoy Marathon Team Diese Gruppe kenne ich gut Das sind prima Leute Bericht von September 1985 Link zu Vasantis Blog für ihr neues Projekt einen Ärmalkanal Triathlon http www dover heidelberg blogspot com View full article Interview mit Achim Heukemes und Dagmar Großheim Nürnberg 2008 Von Harkara Urmoneit 15 März 2008 am 15 3 08 in Nürnberg anlässlich des 6 Stunden Laufes Vasanti Achim sechs Stunden das war doch jetzt sicher ein Spaziergang für Dich oder Achim Gut sechs Stunden sind auch kein Spaziergang Da geht es ja um die Schnelligkeit Es wird da ja schneller gelaufen als beim 24 Stunden oder beim 48 Stunden Lauf Und für uns ist es halt gut weil man da ein bisschen Tempohärte aufnimmt Man versucht einfach die 50 km unter vier Stunden zu laufen dann hat man eine gewisse Tempohärte die man nachher bei den langen Läufen z B dem 10 Tage Lauf in New York braucht um sich irgendwann auch mal abzusetzen Es ist also ganz wichtig solche Läufe zu machen damit man Tempohärte bekommt Vasanti Wie fandest du den Lauf heute wie war es für dich Achim Ich war jetzt glaube ich zum achten Mal in Nürnberg Das ist der einzige 6 Stunden Lauf den ich noch nicht gewinnen konnte Ich war hier glaube ich viermal Zweiter aber leider klappt es hier nie in Nürnberg mit Gewinnen Aber ich habe ja noch ein paar Anläufe Ansonsten Nürnberg gefällt mir immer gut und zählt mit Stein zu den schönsten 6 Stunden Läufen Vasanti Was gefällt dir speziell an dem Lauf Achim Die Harmonie die Verpflegung das Zählen Den Sinn des Sportes den merkt man hier Es wird nicht nur mit Chip gelaufen was anonym ist Hier hat man noch eine Ansprechperson auch wenn es manchmal ein bisschen hakt mit den Runden weil es einfach zuviele sind von den Teilnehmern her Es ist schwer für die Leute geworden Sie haben dann vier fünf Mann die sie aufschreiben müssen Am Anfang ist das sehr schwer Und trotzdem ist noch der persönliche Kontakt da Das ist eben der Unterschied zu den anderen Läufen Vasanti Was meinst du genau mit dem Sinn des Sports Achim Ja da ist noch ein bisschen Menschlichkeit drin und nicht nur Technik Dagmar Ich finde das auch schön mit den Runden Ich hatte einen tollen Rundenzähler und ich finde es einfach schön wenn man jede Runde persönlich angesprochen und angefeuert wird man lässt dann nicht so schnell nach als wenn man nur so einfach gegen die Uhr läuft Wenn immer wieder einer sagt toll und nächste Runde bekommst du die Fahne Man hat so das Gefühl da freut sich einer mit Ansonsten fand ich es brutal hart heute weil ich eigentlich viel mehr laufen können müsste aber wir sind beide schon in Stein 6 Stunden gelaufen und dann haben wir uns direkt eine Erkältung

    Original URL path: http://de.srichinmoyraces.org/neuigkeiten (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Sri Chinmoy - Sri Chinmoy Marathon Team
    durch sein eigenes Beispiel Er lief 22 Marathons und 5 Ultramarathons bevor eine Knieverletzung seiner Läuferkarriere ein Ende setzte Unverzagt wandte er sich im Juni 1985 dem Krafttraing und Gewichtheben zu und begann schon kurze Zeit später erstaunliche Rekorde in dieser Disziplin aufzustellen die alle Vorstellungen von dem was menschenmöglich ist herauszuforderten Seit seiner Jugend war Sri Chinmoy ein begeisterter Sportler In der spirituellen Gemeinschaft in der er aufwuchs war er ein exzellenter Fussballer und Volleyballspieler sowie der beste Sprinter des Ashrams In den späteren Jugendjahren wurde er ein hervorragender Zehnkämpfer In den 70er und 80er Jahren entwickelte er sich zu einem aktiven Langstreckenläufer und lief zahlreiche Marathons Ultramarathons und auch kürzere Distanzen Über viele Jahre hinweg spielte er fast täglich Tennis und nahm später mehrfach an Leichtathletik Seniorenwettkämpfen teil u a 1983 an den World Masters Games in Puerto Rico und 1993 an den World Veterans Games in Miyazaki Japan Mitte der 80er Jahre begann er mit dem Gewichtheben und seither hat er verschiedene Rekorde im Wadenheben und im einarmigen Gewichtheben aufgestellt Sri Chinmoy war überzeugt dass eine ausgewogene Lebensweise Harmonie und inneren Frieden fördert Seine integrale Lebensphilosophie ermuntert zu körperlicher Fitness und betrachtet Sport als Medium für inneres Wachstum und persönliche Transformation Es gibt unzählige Menschen auf der Erde die nicht an innere Stärke oder ein inneres Leben glauben Sie glauben das äussere Leben sei alles Ich bin anderer Meinung sagte er Es gibt ein inneres Leben es gibt einen Geist und meine Fähigkeit schwere Gewichte zu haben beweist dass das Geistige auch in der Materie wirken kann Ich hebe diese Gewichte zwar mit meinem physischen Körper doch die Kraft kommt aus einer inneren Quelle aus meinem Gebet und meiner Meditation Self Transcendence Sri Chinmoy trieb Sport nicht nur aus Freude an der Sache oder um den Körper

    Original URL path: http://de.srichinmoyraces.org/sri-chinmoy (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Sri Chinmoy 12+24 Stunden-Lauf mit deutscher und schweizer 24h-Meisterschaft - Sri Chinmoy Marathon Team
    übertragen www livestream com srichinmoyraces Liveticker Link folgt kurz vor dem Lauf FRANCAIS Avec 24h Championnat Suisse de Swiss Ultra Running NOUVEAU avec le 28 Championnat Allemagne des 24h du DUV 24H LISTE DES PARTICIPANTS 2016 12H LISTE DES PARTICIPANTS 2016 PROGRAMME 2016 information pour les participants INSCRIPTION 2016 Transmission en direct de Bâle www livestream com srichinmoyraces ENGLISH With Swiss Championships in the 24 Hour Race by Swiss Ultra Running NEW with the 28th German Championship in the 24h roadrace by the DUV We are happy to announce that next to the 24h Swiss Championships we shall also hold the 24h GERMAN CHAMPIONSHIPS Due to cancellations there are a few starting lots available again If you are interested to run please contact us through KONTAKT top right 24H LIST OF PARTICIPANTS 2016 12H LIST OF PARTICIPANTS 2016 PROGRAM race information for participants 2016 RACE INFORMATION 2016 The event will be broadcasted live www livestream com srichinmoyraces Liveticker Link will be published shortly before the race STATISTIK 1988 bis 2015 sortiert nach Resultat sorted by result sortiert nach Anzahl Teilnahmen sorted by number of participations sortiert nach Total KM sorted by number of total km sortiert nach Namen sorted by name Alle Resultate all results Regeln DUV 28 Deutsche Meisterschaften im 24 Stunden Lauf 1 Startberechtigung Startberechtigt für die Deutschen Meisterschaften der DUV sind alle Athlet innen die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und am Tag der Veranstaltung das 18 Lebensjahr vollendet haben Bei mehreren Staatsangehörigkeiten kann nur dann eine Wertung bei den DUV Meisterschaften erfolgen wenn der die Athlet in in den letzten drei Jahren nicht an einer nationalen Meisterschaft eines anderen Landes teilgenommen hat bzw für eine ausländische Nationalmannschaft an Internationalen Meisterschaften der IAU teilgenommen hat Für ausländische Starter innen mit deutschem Startpass gelten die gleichen Regularien wie beim Deutschen Leichtathletikverband DLV zur Teilnahme an offiziellen Deutschen Meisterschaften des DLV in der jeweils gültigen Fassung An der Deutschen Meisterschaft der DUV nehmen automatisch alle gemeldeten Teilnehmer des offenen Laufes teil sofern sie die oben beschriebenen formellen Voraussetzungen besitzen 2 Wertungsklassen der DUV Meisterschaften 2 1 Allgemeine Meisterschaften Gesamtwertung unabhängig von der Zugehörigkeit zu den AK 2 2 Altersklassenmeisterschaften M W 23 M W 23 34 M W 35 39 und weiter in 5 Jahres Klassen nach oben offen 2 3 Allgemeine Mannschaftsmeisterschaften Männer und Frauen Gesamtwertung unabhängig von der Zugehörigkeit zu den AK Es gelangen die drei am besten platzierten Läuferinnen bzw Läufer eines Vereins einer Startgemeinschaft in die Wertung 2 4 Senioren Mannschaftsmeisterschaften Seniorinnen W50 Senioren M 50 Es gelangen die drei am besten platzierten Läuferinnen bzw Läufer eines Vereins einer Startgemeinschaft in die Wertung die der AK W 50 bzw M 50 oder älter angehören Bei der Mannschaftswertung können nur dem DLV angeschlossene offizielle Vereine Leichtathletikgemeinschaften gem VAO berücksichtigt werden 3 Auszeichnungen der DUV 3 1 Einzelwertung Medaillen für Platz 1 2 und 3 Gesamtwertung und in den AK Wertungen Urkunden für Platz 1 2 3 4 5 und 6 in der Gesamtwertung und in den AK

    Original URL path: http://de.srichinmoyraces.org/self-transcendence-1224-stunden-lauf-basel (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Veranstaltungen in Basel - Sri Chinmoy Marathon Team
    weltweit Upcoming Events April 30 Mai 1 Basel Sri Chinmoy 12 24 Stunden Lauf mit deutscher und schweizer 24h Meisterschaft Details Über Uns Über das Marathon Team Sri Chinmoy Team Gründer Veranstaltungen Alle zeigen Ergebnisse Frühere Veranstaltungen Weltweite Ergebnisse Globale Homepage Länderseiten W Europe Austria Finland France Germany Great Britain Iceland Ireland Italy Netherlands Norway Portugal Switzerland Central E Europe Belarus Bulgaria Croatia Czech Republic Hungary Latvia Macedonia Russia Serbia

    Original URL path: http://de.srichinmoyraces.org/events/basel (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •