archive-org.com » ORG » S » SWISS-LASER.ORG

Total: 416

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • COMMUNITY BUILDING IN SAILING: UMFRAGE » Swiss Laser Association
    UMFRAGE Dezember 22 2015 Heutzutage ist es oftmals so dass Segler nicht mehr nur eine Bootsklasse segeln sondern vielmehr von Bootsklasse zu Bootsklasse wechseln Dies macht es umso schwieriger dass sich die anerkannten Bootsklassen etablieren resp weiterentwickeln können Eine Umfrage resp eine Bachelor Thesis soll Aufschluss darüber geben wie der Zusammenhalt innerhalb der Klassen gestärkt werden kann damit sich die einzelnen Klassen etablieren und wachsen können Das Ziel der Arbeit ist es Einheitsklassen eine Empfehlung darüber abzugeben wie sie den Zusammenhalt innerhalb ihrer jeweiligen Klasse stärken können Dies mit der Absicht die Attraktivität der jeweiligen Einheitsklasse zu erhöhen um bisherige Mitglieder an eine Bootsklasse zu binden und langfristig ein Wachstum der jeweiligen Klasse zu begünstigen Durch steigende Mitgliederzahlen in attraktiven Einheitsklassen sollte letztendlich die sportliche Leistungsdichte an Segelwettkämpfen steigen Durch eine höhere Leistungsdichte könnte sich der Segelsport im Allgemeinen stärker positionieren um beispielsweise auch die Aufmerksamkeit der Medien vermehrt auf sich zu ziehen Das Ressort Regatta freut sich über Ihre Meinung Zur Umfrage Hinweis zur Umfrage Zwecks Neutralität ist die Umfrage ausschliesslich in Englisch verfügbar Somit entsteht für keine Sprachregion der Schweiz ein Vor oder Nachteil Related posts Umfrage Trainingspraxis im leistungsorientierten Segelsport Swiss Open Laser Championship 2010 Yverdon Day4

    Original URL path: http://www.swiss-laser.org/newsde/snewsde/community-building-in-sailing-umfrage-5880/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • ANNOUNCEMENT: 2016 Laser World Championships in Mexico » Swiss Laser Association
    Division 2016 Laser Masters World Championship Standard Division We encourage you to complete an entry application as soon as possible Please be aware that if you do not apply by the application deadline for an event you may have little chance of receiving an entry offer The links below will take you to the event information sites with access to applications and additional information about each championship including the Notice of Race and the country entry allocations 2016 Laser Radial Women s World Championship Dates Tuesday 12 April Wednesday 20 April 2016 Venue Nuevo Vallarta Mexico Application Deadline 6 December 2015 23 59 PM US Central time Click HERE for Radial Women Information Application 2016 Laser Standard Men s World Championship Dates Tuesday 10 May Wednesday 18 May 2016 Venue Nuevo Vallarta Mexico Application Deadline 28 December 2015 23 59 PM US Central time Click HERE for Standard Men Information Application 2016 Laser Masters World Championships RADIAL Division Dates Friday 22 April Saturday 30 April 2016 Venue Nuevo Vallarta Mexico Application Deadline 28 December 2015 23 59 PM US Central time Click HERE for Masters RADIAL Information Application 2016 Laser Masters World Championships STANDARD Division Dates Friday 20 May Saturday

    Original URL path: http://www.swiss-laser.org/newsde/ilca-eurilca-newsde/announcement-2016-laser-world-championships-in-mexico-5876/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Laser Class Announces New Sail Design » Swiss Laser Association
    also features tapered battens with Velcro batten pocket closures a larger window for improved visibility and a patented re designed luff tube to eliminate wrinkles at the mast joint This is a quantum leap forward for our class says ILCA President Tracy Usher For several years the number one complaint about the Laser has been the outdated sail design We ve put a lot of time and effort into this new sail design and we re really happy with the result As with all changes to the Laser the new sail has been carefully designed to be backwards compatible with the existing equipment meaning it was not designed to provide improved performance Instead the Mark II promises improved durability and ease of use According to ILCA Technical Officer Clive Humphris The main objective of the design project for the Mark II was to create a sail with equal performance to the existing sail but with better durability We worked very hard to ensure that the Mark II was not a faster sail and wouldn t make all the existing sails obsolete overnight The original Laser standard sail will continue to be available through authorized Laser dealers and we fully expect to see the two designs racing side by side for a number of years The initial run of class legal Mark II sails will be available starting 1 November 2015 with worldwide availability by early 2016 Because of the timing of the release by agreement with International Sailing Federation ISAF the Mark II will not be used in the 2016 Olympic Games or any Olympic country qualifying events for 2015 or 2016 The use of the sail will be controlled by the Notice of Race for each event until after the 2016 games After that time the Mark II will

    Original URL path: http://www.swiss-laser.org/newsde/ilca-eurilca-newsde/laser-class-announces-new-sail-design-5867/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Championnats Suisses Laser 2015 » Swiss Laser Association
    trotzdem gelungen die für die SM nötige Anzahl Läufe segeln zu lassen Dafür gebührt ihm und seinem Organisationsteam ein ganz besonderer Dank Vor 10 Jahren habe ich zum letzten Mal an einer SM teilgenommen Das war 2005 in Biel Seither hat sich die Laserklasse verändert Erfreulich ist wie mit der Einführung der 4 7 Klasse der Laser für den Nachwuchs an Attraktivität gewonnen hat Das zeigen die Teilnehmerzahlen bei den 4 7 und den Radials an der diesjährigen SM Nebenbei bemerkt Erkennbar ist diese Entwicklung auch an der zunehmenden Anzahl an Begleit und Trainerbooten deren Wellen bei den schwachwindigen Vorwindkursen die Segel hin und zurückklatschen liessen Die Kehrseite der zunehmenden Teilnehmerzahlen bei den 4 7 und den Radials ist der Teilnehmerschwund in der Standardklasse Rund ein Dutzend waren bei Anmeldeschluss eingeschrieben Als klar war dass in dieser Klasse keine SM durchgeführt werden kann dazu wären mindestens 18 Boote nötig meldeten sich noch ein paar ab oder wechselten in die Radialklasse Am Schluss waren s noch drei Das kann mich als SLA Präsident nicht gleichgültig lassen kann Die Situation der Standards an der SM in Neuenburg ist ja kein Sonderfall der auf irgendwelche besondere Ereignisse zurückzuführen ist Es ist vielmehr ein Trend der schon über Jahre erkennbar ist und in Neuenburg einen Tiefpunkt erreicht hat Als ich in den 90er Jahren meine ersten Regatten auf dem Laser gesegelt bin bildeten die Standards die Hauptklasse und die Radials wurden vorwiegend durch Junior innen und Frauen gesegelt Das hat sich spätestens seit der Einführung der 4 7 geändert Das Durchschnittsalter der Laserseglerinnen und segler an PM und SM Regatten hat sich insgesamt nach unten verschoben was durchaus positiv ist Die Radialklasse ist so immer mehr zur Hauptklasse mit den grössten Teilnehmerzahlen geworden Der Nachteil ist dass die Standardklasse dadurch an Attraktivität verloren hat

    Original URL path: http://www.swiss-laser.org/newsde/championnats-suisses-laser-2015-5863/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • L’Association » Swiss Laser Association
    S affilier à la SLA L Association Allemand Le Logo de la Swiss Laser Association L association suisse des Laser regroupe pas loin de 250 membres issus de toutes les régions de Suisse qui se retrouvent régulièrement dans une ambiance amicale et détendue pour courir des régates en Suisse et à l étranger Concrètement l association propose à ses membres le développement des activités de la série Laser en Suisse un site internet www swiss laser org mis à jour régulièrement un Championnat Suisse et un Championnat Suisse par points regroupant une palette de régates nationales et internationales des entraînements pour ses membres et en particulier pour ses membres juniors étudiants l envoi de courriers avec les dernières nouvelles de la série le suivi des jeunes talents en collaboration avec Swiss Sailing et Swiss Sailing Team la fédération nationale de voile le lien avec l ILCA International Laser Class Association pour tout ce qui concerne le développement de la série Laser sur le plan international Si vous avez des questions ou besoin d aide les membres du comité sont à votre disposition n hésitez pas à prendre contact par email ou par téléphone Lien Permanent pour cet article http www

    Original URL path: http://www.swiss-laser.org/fr/association/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Swiss Laser Association › Passwort verloren
    deinen Benutzernamen oder deine E Mail Adresse hier ein Du bekommst eine E Mail zugesandt mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst Benutzername oder E Mail Adresse Anmelden

    Original URL path: http://www.swiss-laser.org/wordpress2/wp-login.php?action=lostpassword (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Anmelden » Swiss Laser Association
    der Punktemeisterschaft EC Trophy Ranking List Training Junioren Regionalverantwortliche SST Talentpool SLA Forum Kontakt Bootsmarkt Downloads Deutsch Anmelden Log In Username Password Remember Me Passwort verloren Permanentlink zu diesem Beitrag http www swiss laser org login Login or register Anmelden

    Original URL path: http://www.swiss-laser.org/login/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Le Laser » Swiss Laser Association
    au temps et même avec un bateau relativement ancien on peut encore prétendre à une bonne place en régate Son prix est abordable et plus de 200 000 unités ont été vendues à ce jour Le Laser est une série monotype stricte où seules les capacités du navigateur font la différence en régate On distingue trois versions du Laser le Laser 4 7 surface vélique de 4 7 m2 pour les plus jeunes au sortir de l Optimist le Laser Radial surface vélique de 5 7m2 pour les jeunes filles et garçons après le Laser 4 7 et pour les dames le Laser Standard surface vélique de 7m2 pour les garçons après le Laser Radial hommes grands gabarits Dans les trois versions du Laser seul le gréement change la coque et l accastillage restent identiques Le Laser est reconnu par Swiss Sailing et par la majorité des fédérations de voile du monde comme série espoir pour les jeunes Le Laser Standard est une série olympique depuis 1996 Men s one person dinghy Le Laser Radial est série olympique depuis 2008 Women s one person dinghy L ILCA International Laser Class Association et la SLA Swiss Laser Association offrent la possibilité

    Original URL path: http://www.swiss-laser.org/fr/le-laser/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •