archive-org.com » ORG » T » TRANSCRIPT-REVIEW.ORG

Total: 486

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Transcript (Deutsch)
    Development Council und ist ein Hexer der Vorstellungen indem er ein Wales der Autobahnen und High Tech Parks künstlicher Skiabfahrten und keltischer Festivals propagiert Aber er ist auch ein semiotischer Detektiv der entsetzt ist als er die Schichten von Eigennutz Betrug und Korruption abschält die unter dem Glanz dieser Werbekampagne liegen und das Wissen das er dadurch erwirbt gestattet ihm eine positive wenn auch unfreiwillige Schlussfolgerung Morgans Maldwyn Lewis ist ebenfalls gleichzeitig Opfer Kommentator und unwissentlicher Krimineller aber sein Ende ist viel trostloser Gefangen in einem komplexen Kreislauf von frustrierter Suche und Verborgenem fällt er selbst den Massenmördern des walisischen Haus des Schreckens daher die Beton Metapher zum Opfer Islwyns Roman teilt den gleichen Kulturpessimismus aber er erhält das Triebmittel durch Morgans Humor Seine Protagonisten leben davon Antiquitäten bei den Alten und den Toten zu stehlen Diebstahl wird schnell von Mord gefolgt und der Roman beginnt in eine verlagerte Vision eines Wales auszuarten das von Parasiten bevölkert wird die mit dem billigen Trödel seiner Vergangenheit Geschäfte machen Hat es bei den englischsprachigen Autoren in der Anwendung von Genreformen einen ähnlichen Rückstand gegeben Formal gesprochen wahrscheinlich nicht wenn auch nur aus dem Grund weil sie immer Zugang zu Londoner Verlagen hatten Nichtsdestotrotz dauerte es bis in die 90er dass mit der teilweisen Ausnahme von Raymond Williams politischem Thriller The Volunteers 1978 und Ron Berrs schwarzem Roman über Mord und soziale Entwurzelung So Long Hector Bebb 1970 dass sich etwas entwickelte das einem literarischen Genre Noir mit walisischem Inhalt ähnelte Dies geschah wahrscheinlich eher als lokaler Ausdruck eines allgemein britischen Neo Noir denn als ausgesprochen walisisches Phänomen aber in seinem Sinn für das Örtliche wurden keine Kompromisse gemacht Obwohl diese neue Welle des Kriminalromans sich auf amerikanische Vorbilder bezog war es zur gleichen Zeit nachdrücklich ortsbezogen in seiner Sektion des kranken Körpers des deregulierten privatisierten thatcheristischen Großbritannien Während in England Jeremy Camerons Walthamstow Nicholas Blincoes Manchester und John Harveys Nottingham die etwas bekannteren Schauplätze dieser Bewegung waren war in Wales der Pionierroman dieser Periode Duncan Bushs in Cardiff angesiedelter Roman Glass Shot Seren 1991 der zur Zeit des Bergarbeiterstreik 1983 84 spielt und der Vorreiter von etwas wurde was seitdem eine dezidierte Cardiff Stimmung in der ernstzunehmenden Fiktionalliteratur die Thriller Techniken verwendet geworden ist Es wurde von einem walisischen Kritikerestablishment ignoriert das sich mit den konventionellen Erzählungen über die Nation wohler fühlte und doch ist es ein Werk das tief verbunden ist mit ihren Orten und den Bedeutungen die wir mit immer größeren Schwierigkeiten mit ihnen verbinden Im Roman träumt der maltesisch irische Held aus Cardiff der von seiner Frau und seinem Kind getrennt ist davon Hollywood Wahnsinnigen wie Martin Sheen in Badlands nachzueifern Seine Suche nach einer Familie nach einem besseren Anderswo nach einem entschlossenen Selbst nach dem Jemand der er hätte werden könne wäre er in Worcester Massachussets oder Newport Rhode Island anstelle von Cardiff geboren worden endet in psychopathischer Gestörtheit Das Durcheinanderbringen des Selbst und des Örtlichen haben die gleiche Voraussetzung Von der Polizei verfolgt und ohne geeignetes Kartenmaterial

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-14-15--wales-/der-walisische-roman-noir (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Transcript (Deutsch)
    zu und lese Mr Vogels Geschichte schlug in mir eine bestimmte Saite an weil mein Vater durch eine Krankheit aus der Bahn geworfen worden war welche die ersten Missionare in die Gegend gebracht hatten deren Eifer dass wir uns ihrem Gott anschlossen so groß war dass sie uns schnell in großer Zahl sterben ließen damit wir ihm begegnen sollten wobei es Bedingung für diese große Ehre war dass wir elend zugrunde gingen und alles was wir liebten verloren Viele meiner Verwandten begrüßten die Eindringlinge die über das was sie vorfanden sehr erfreut waren Geoffrey von Monmouth beschrieb unsere Gegend im 12 Jahrhundert wie folgt Sie liefert in nie versiegendem Überfluss alles was der Menschheit von Nutzen ist Sie hat weite Felder und Hügel die für die intensivste Landwirtschaft geeignet sind und in der wegen der Fruchtbarkeit des Bodens alle Früchte in der ihnen gemäßen Jahreszeit wachsen Sie verfügt auch über ausgedehnte Wälder die reich an allem möglichen Wild sind Durch die Wälder ziehen sich Lichtungen mit Weideland die unterschiedlichste Futtergräser für das Vieh liefern und es wachsen dort auch Blumen aller Art die ihren Honig den schwärmenden Bienen anbieten Am Fuße seiner windgepeitschten Berge finden sich Wiesen mit grünem Gras schöne Flecken wo klare Quellen in glänzende Ströme fließen die sich sanft wellen und diejenigen die an ihren Ufern liegen mit ihrem Gemurmel in die Sicherheit des tiefen Schlafes wiegen Unsere Berge sind vollkommen und unsere Flüsse rauschen unsere Luft ist klar und unsere Horizonte sind anregend und erhaben Aber wir sind nicht so selbstgefällig es als das schönste Land auf Erden zu betrachten denn es ist bei vielen von uns die Gewohnheit unseren Staub bis zum Tod in viele kleine Portionen aufzuteilen und ihn in alle Teile der Erdkugel zu schicken so dass unsere Seelen sich aussuchen können ob sie woanders bleiben sollen oder daheim bleiben wollen Aber nun zurück zu Mr Vogel Die früheste Erwähnung unseres Helden glaube ich findet sich in den Reisen von Thomas Pennant aber es wird in seinem Buch klar ersichtlich dass er dieses Wissen über Mr Vogel nur aus zweiter Hand erlangt haben kann und ich weiß genau warum Wie klar zeigt dieses Ereignis die unzuverlässigen Wege auf denen Historiker an ihr Material kommen und wie sehr sind sie geneigt sich zu irren Denn Mr Pennant so glanzvoll und faszinierend er auch gewesen sein mag hat nie einem Blick auf Mr Vogel geworfen statt dessen erfuhr er eine Geschichte die ihm von seinem Diener Moses mitgeteilt worden war der im Blue Angel zu Mr Pennants Zimmer hochgeklettert war voll vom Porter kurz vor der Schlafenszeit im Licht der blakenden Kerze um ihm eine unterhaltsame Geschichte über einen Krüppel mitzuteilen von dem das ganze Land sich erzählte Diese Geschichte hatte er von niemand anderem als mir selbst erfahren Darum kennt niemand die Kette und den Schussfaden in Mr Pennants Geschichte besser bevor der fertiggestellte Stoff seinen Webstuhl verlassen hatte Ich erinnere mich an diesen Abend als wäre es heute Reisende vom Schlage eines Mr

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-14-15--wales-/kreuz-und-quer-zu-fu-durch-wales (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Transcript (Deutsch)
    sein Werk Dichter der jungen Generation Von Cardiff nach Luxemburg Der walisische Roman Noir Kreuz und quer zu Fuß durch Wales Walisische Autoren in Transcript Transcript wird von Literature Across Frontiers herausgegeben Walisische Autoren in Transcript Walisische Autoren in Transcript

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-14-15--wales-/walisische-autoren-in-transcript (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Transcript (Deutsch)
    des Krieges auftauchen es schaffen keine Zeile über den Krieg zu schreiben und wenn dann fügen sie ihn als den unvermeidlichen Subtext ihrer Erfahrungen bei Aus dieser Beobachtung resultiert eine Frage wie weit geht der Akt des Schreibens in der Beschäftigung mit den Verwüstungen in der gemeinschaftlichen menschlichen Existenz Vielleicht abschließend gesagt heilt Schweigen Aber wenn dies der Fall ist was ist dann die Berufung des Autors Die von uns vorgestellten Autoren haben keine Zweifel über ihre ganz persönliche Berufung José Luís Peixoto ist ein junger Autor der enormen Erfolg gehabt hat Sowohl die spanische Tageszeitung El Pais und der portugiesische Nobelpreisträger José Saramango beschreiben Peixoto als eine Offenbarung Sein Roman Ein Haus in der Dunkelheit ist eine Allegorie über Entwicklungen die die moderne Zivilisation bedrohen Vor kurzem hat die US amerikanische Regierung Beschränkungen über die Veröffentlichung von Texten aus Ländern wie Sudan Iran Irak und Kuba verhängt die zur Zeit unter einem Handelsembargo stehen Während die Publikation von Artikeln aus Ländern unter Handelsembargo legal ist ist die Lektorierung von Artikeln als Dienstleistung definiert Das Finanzministerium des US Regierung behauptet dass es illegal sei Dienstleistungen für Nationen unter Embargo zu verrichten Lesen Sie über dieses Thema USA beschränken die Publikationsfreiheit

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-13/leitartikel (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Transcript (Deutsch)
    JOSE LUIS PEIXOTO AUS PORTUGAL USA BESCHRÄNKEN DIE PUBLIKATIONSFREIHEIT NACHRICHTEN Drago Glamuzina Ivica Prtenjaca Damir Sodan Rade Jarak Tatjana Gromaca Branko Cegec Kresimir Bagic Miroslav Micanovic Delimir Resicki Transcript wird von Literature Across Frontiers herausgegeben JÜNGERE DICHTER AUS KROATEN Croatian

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-13/jungere-dichter-aus-kroaten (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Transcript (Deutsch)
    TOMAZ SALAMUN JOSE LUIS PEIXOTO AUS PORTUGAL USA BESCHRÄNKEN DIE PUBLIKATIONSFREIHEIT NACHRICHTEN Transcript wird von Literature Across Frontiers herausgegeben R S THOMAS THE COLLECTED LATER POEMS R S Thomas The Collected Later Poems Lesen Sie The Collected Later Poems of

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-13/r-s--thomas---the-collected-later-poems- (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Transcript (Deutsch)
    verboten wurde Er hat in etwa dreißig Gedichtsammlungen veröffentlicht und zählt heutzutage zu den einflussreichsten Literaten in Mitteleuropa Zu den jüngsten Arbeiten von Tomaz Salamun zählen Poker uglyducklingpress New York 2003 The Four Questions of Melancholy Die vier Fragen der Melancholie White Pine Press New York 3 Auflage 2002 A Ballad for Metka Krasovec Eine Ballade für Metka Krasovec Twisted Spoon Press Prag 2001 und Feast Festmahl Harcourt New York

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-13/sloveniens-tomaz-salamun (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Transcript (Deutsch)
    mit dem er sofort Anerkennung erlangte 2001 gewann er mit diesem Werk den Jose Saramago Preis für das beste belletristische Werk eines Autors unter 35 auf Portugiesisch verliehen von der Stiftung Circulo des Leitores Im selben Jahr kam er ins Finale für die beiden prestigeträchtigsten Literaturpreise Portugals den Hauptpreis des portugiesischen Schriftstellerverbandes für Romane und Novellen und den Preis des Pen Clubs Ein Gedichtband A Crianca em ruinos Das Kind

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-13/jose-luis-peixoto-aus-portugal (2016-05-02)
    Open archived version from archive



  •