archive-org.com » ORG » T » TRANSCRIPT-REVIEW.ORG

Total: 486

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Transcript (Deutsch)
    sind zwar ähnlich gebaut stecken jedoch voller Poesie In der bereits zitierten Erzählung über ein Pärchen das seine Entscheidung kinderlos zu bleiben sowie die Untreue des Mannes aufarbeitet ist der Haushalt voll von neuen Haushaltsgeräten Sie hatten Geräte gekauft um ihr Leben zu vereinfachen eine Geschirrspülmaschine eine Waschmaschine mit integriertem Wäschetrockner eine Mikrowelle ein zweites Telefon weil die Wohnung groß war Siekkinen fährt unbeirrt fort Das Leben ging weiter es gab genug Zeit auch um nachzudenken über das was war über das was hätte sein können und was kommen würde Siekkinens Geschichten waren von Anfang an Bestandsaufnahmen von Mittelklasse Leben in dem das Materielle nicht als Gegengewicht zur dunklen Seiten der Seele fungieren muss Aber während die Charaktere aus den früheren Erzählungen vor den Problemen des Lebens in eine Sphäre femininer Innerlichkeit und Meditation flüchten ist ihr jüngstes Buch Kalliisti ostetut päivät Teuer erworbene Tage 2003 Zeugnis einer neuen robusteren Haltung Viele der weiblichen Charaktere haben Karriere gemacht und auch in ihrem Privatleben einen beachtlichen Grad an Selbstbestimmung erreicht Die Erzählung Yöllä kello kolme Drei Uhr nachts beginnt in auffallend getragenem Ton Diese Nacht fuhr sie schon wieder auf und war schlagartig hellwach und obwohl sie nicht auf die Uhr sah wusste sie dass es der dunkelste Moment der Nacht war und in ihr der Tod atmete Am Ende der Erzählung nach einem ganz unvermittelten Tonartwechsel von Moll nach Dur im allerletzten Takt entwickelt die Hauptperson anstatt über ihr trauriges Schicksal nachzugrübeln eine subtile Überlebensstrategie derart subtil dass der Leser einen Moment braucht um mit den Geschehnissen Schritt zu halten Und die Erzählung Aikaero Zeitverschiebung ebenfalls in dieser Ausgabe von Transcript enthalten berichtet keineswegs von einer neuen Form der Unterordnung sondern vom Sieg über eine Phobie Als Übersetzerin ins Englische habe ich festgestellt dass die Prosa Siekkinens einen fesselnd unkomplizierten

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-11-12/raija-siekkinen (2016-05-02)
    Open archived version from archive


  • Transcript (Deutsch)
    ein Mädchen doch außer ihr gibt es noch reichlich andere Personage Frauen Männer Kinder Schmerz ist in Menschengestalt durch mich hindurchgezogen Die Figuren glauben dass es viele Arten gibt durch Dinge hindurch oder auch auf sie zuzugehen Sie folgen den Zeichen die sie auf ihrem Weg finden vom Erdgeschoß teils unterirdisch gelegen eines zugigen Hauses empor bis in den fünften Stock der frei zu schweben scheint Diese Räumlichkeiten sind ganz eindeutig in der menschlichen Psyche angesiedelt aber darum nicht weniger möbliert und sie verfügen über ein gutes baraka das arabische Wort für die Atmosphäre die von einem Bewohner auf seinen Raum übergeht Diese Räume legen Zeugnis ab davon dass in ihnen gelebt wurde geistig wie emotional selbst wenn es sie in Wirklichkeit gar nicht gibt Es scheint als wäre jeder Mensch ein Haus in dem viele Geschichten und Personen leben manche davon sind Vorfahren manche künftige Daseinsformen des Selbst manche sind Menschen die wir geliebt haben manche wiederum ungeborene Kinder Susiluoto Jahrgang 1971 ist anders natürlich denn das hat eine Dichterin schließlich auch zu sein nur auf diese Weise kann sie Dinge sehen die andere sehen und doch nicht sehen Wichtig ist es man selbst zu sein Das ist nicht so einfach wie sich das immer so anhört im Leben oder in der Literatur Es geht nicht darum im technologischen Sinne eine vermeintliche Grenze weiter hinauszuschieben sondern im künstlerischen Sinne Mozart hat gesagt seine Musik sei nicht origineller als seine Nase und Susiluotos Gedichte sind nicht origineller als ihre Finger oder Fußabdrücke Dennoch finden sich auch bei ihr Bezüge beispielsweise zu Lewis Carroll oder der östlichen Welt Jede Seite des Gedichtbandes ist mit einem anderen Hexagramm aus dem I Ching dem chinesischen Buch der Wandlungen versehen und offenbar stellen diese einen okkulten Code oder einen Kommentar zu der Reise durch

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-11-12/nichts-als-licht--saila-susiluoto (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Transcript (Deutsch)
    beschreibt der unter einer Bakterienphobie leidet Piiloutujan maa schildert eine Reihe von Menschen die sich vom alltäglichen Leben bedroht fühlen und in ein Versteck ausweichen wollen es ist sowohl ein Handbuch für den modernen Ausweicher wie auch eine Studie über seine Einstellung dem Leben gegenüber Zu den Verstecken die jeder kennt zählen natürlich der Dachboden oder Mamas Schoß aber auch Bibliotheken Flughäfen und diverse Transportmittel bieten gute Versteckmöglichkeiten Günstige Gelegenheiten um sich zu verbergen finden sich jedoch ebenso in bestimmten Momenten wieder in scheinbar unbedeutenden Einzelheiten Ein Baum der in der morgendlichen Rush hour an einem vorüberzieht oder eine Lüftungsanlage im Sozialamt an der die Stoffbespannung abgelöst werden kann Es ist klar dass bestimmte Berufe bessere Versteckmöglichkeiten bieten als andere Die labyrinthartigen Gänge von großen Büros Verwaltungsgebäuden und Rathäusern halten perfekte Verstecke bereit Menschen die in diesen Bauten arbeiten können tagtäglich über diese Schlupfwinkel verfügen Angestellte können jederzeit in die verborgenen Verliese des Archivs abtauchen Im ewigen Dunst alternden Papiers können sie sich in jahrzehntealte Dokumente versenken in 70er Jahre Möbel in Bücherregale die wiederum hinter anderen Bücherregalen sichtbar werden Sie kennen den Weg in den Keller und zu den entlegensten Toiletten Wenn sie zurückkehren an ihren Arbeitsplatz sind sie erfüllt von Energie und einem geheimen inneren Frieden Wer sich verstecken will braucht eine Strategie so rät Tamminen Sein Versteck findet man nie sucht man es erst im Moment der Not Der Kluge hält unentwegt nach Verstecken Ausschau Wenn Sie verehrter Leser cholerisch sind und einen Hang zur Sprache der Fäuste haben so mag es sein dass Sie Petri Tamminens Interpretationen von Existenzangst nicht in ihrer ganzen Tragweite genießen können Möglicherweise werden Sie mit folgender These Tamminens nicht einverstanden sein Ein vernünftiger Mensch wird nicht genervt und dann fuchsteufelswild Er wird bedrückt Die Bedrücktheit ist ein Versteck Bedrücktheit befreit Die

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-11-12/petri-tamminen (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Transcript (Deutsch)
    Enten die Ziegen die Gänse die Katze geht morgen früh um sechs ab sie wird in speziellen Kisten geladen die von Helfern getragen werden Die Strömung hat mein Herz geraubt und die Stromschnellen meinen Verstand Kaarina Valoaalto geboren 1948 verkörpert den Mythos der kreativen Verrücktheit des Dichters indem sie schreibt wie sie lebt und lebt wie sie schreibt In einem ihrer Gedichte namens Räppiä saarnaspöntöstä Rap von der Kanzel 1997 ziehen zwei Schwestern Eine und Tyyne in ihr Traumhaus auf dem Land nur um dort von einem scharfen Geruch empfangen zu werden dem von Schimmel Die Wirklichkeit im Herzen des Landes offenbart sich den Neuankömmlingen auf tragikomische Weise Die Poesie von Kaarina Valoaalto Valoaalto der zweite Teil ihres Pseudonyms bedeutet Lichtwelle erfordert sowohl Mut als auch einen Sinn für Humor Versucht die Dichterin die ganze Welt in ihren komplexen Gedichten unterzubringen Darin liegt für sie ein verlockendes Chaos Die Bühne auf der ihre Gedichte spielen vereint Szenographien verschiedenster Dramen Der Leser wird mit philosophischer Wahrheit konfrontiert mit einem Aufschrei direkt aus dem Herzen eines Mitmenschen der Dichterin selber und mit alltäglicher beiläufiger Ironie an Leute gerichtet die sich über die Geschehnisse in der Welt auf dem laufenden halten wollen alles auf einmal Möglicherweise findet der Leser das alles schwer verdaulich aber er oder sie ist gezwungen Partei zu ergreifen In den vergangenen zwanzig Jahren hat Kaarina Valoaalto vierzehn Bände mit Gedichten und Prosa veröffentlicht vieles darin ist im Niemandsland zwischen den beiden Genres angesiedelt Ihr neuestes Buch Einen keittiö Eines kök Eines Küche Tammi 2002 basiert zum großen Teil auf Erinnerungen an die Jahre der Kindheit und der Jugend und könnte vom Genre her ebenfalls als anders beschrieben werden Ja es ist möglich seine Memoiren als Prosagedicht zu schreiben Das Buch spielt im Helsinki der 1950er jener spartanischen Jahre direkt

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-11-12/kaarina-valoaalto (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Transcript (Deutsch)
    Haut der unterschiedlichsten literarischen Figuren hineinzuversetzen und ihre Geschichten voranzutreiben Förklädnader ist nur ein schmaler Band und doch eine ausgedehnte Reise durch Raum und Zeit In vierzig Prosaminiaturen begegnen wir unter anderem dem Minotaurus Hänsel und Gretel Aphrodite und Dornröschen Wir fahren nach Griechenland in die USA in die finnische Wildnis und in den Regenwald wo minderjährige Soldaten kämpfen Märchen Legenden Parabeln Zeitungsausschnitte und moderne Mythen wechseln einander ab und erkunden aus vierzig verschiedenen Perspektiven die Menschheit die so scheint es häufig einen bequemen ignoranten oder gewalttätigen Weg geht anstatt sich für Besonnenheit und Freundschaftlichkeit zu entscheiden Thomas Warburton verleiht seinen Männern seinen zahlreichen Geschöpfen eine Stimme und meidet jegliches Pathos durch eine gelungene Mischung aus Ironie und Empathie Hans Christian Andersens Mädchen mit den Schwefelhölzern kommt daher wie jemand aus Karl Marx Kapital Sie friert hat Hunger und zündet ein Streichholz an um sich zu wärmen Der Rest ist Geschichte Eine Fabrik brennt ab doch der betagte Besitzer erhält eine Entschädigung von Königin Viktoria Archimedes ist der heroische Erfinder des Krieges und der Feindschaft muss sich am Ende jedoch selbst dem Schwert ergeben Und tief im finnischen Wald lebt ein altes Paar das sich eines Tages in Bäume verwandelt die den Kettensägen einer großen Bauholzfirma zum Opfer fallen Fortan werden der Mann und die Frau an einem Sägewerksweiher als Holzblöcke genutzt und somit in Kapital verwandelt ein trauriger Geschichtsverlauf In Warburtons erster Gedichtsammlung Du människa Du Mensch 1942 im zweiten Weltkrieg veröffentlicht melden sich viele Verstorbene zu Wort vor allem Soldaten vom Schlachtfeld In diesem Buch lässt Warburton auch einige finnischsprachige Dichter zu Wort kommen Da verwundert es nicht dass Warburton später Edgar Lee Masters Spoon river anthology übersetzt hat und nun sechzig Jahre später ein Buch veröffentlicht in dem so viele Stimmen flüstern und brüllen Förklädnader das der

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-11-12/thomas-warburton--forkladnader (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Transcript (Deutsch)
    Olli Jalonen Leena Krohn Pereat mundus Von A bis Z Susanne Ringell Raija Siekkinen Nichts als Licht Saila Susiluoto Petri Tamminen Kaarina Valoaalto Die Grausamste Politik Thomas Warburton Förklädnader Links Transcript wird von Literature Across Frontiers herausgegeben Links Links Useful

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-11-12/links (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Transcript (Deutsch)
    verschwunden Die aufeinanderfolgenden französischen Republiken haben die linguistische Uniformität unbarmherzig und systematisch vorangetrieben Doch ist Frankreich nicht mehr das Land das es einmal war Die Schulden im öffentlichen Gesundheitswesen sind außer Kontrolle geraten Einschnitte bei der Erziehung haben die Menschen aus den Klassenzimmern und den Forschungslaboren auf die Straße gebracht Die Wirtschaft schwächelt Ideen der Rechtsextremen sind in Umlauf und jeden Monat werden Gesetze verabschiedet um die Sicherheitskräfte zu stärken und die Bürgerrechte weiter zu beschneiden Der Elan und die hehren Ziele in der Außenpolitik scheinen das Ausmaß einer Korruption zu kaschieren wie sie 1789 eine Revolution vom Zaun brechen konnte Ist es vor diesem Hintergrund des nationalen Verfalls jetzt denkbar das der Regionalismus den Republikanismus in Frankreich überleben wird Die Republik könnte auch die Regionen aus denen sie besteht mit sich hinabziehen Einige Denker und Autoren in der Bretagne und in Katalonien arbeiten weiter in der Hoffnung dass dies nicht der Fall sein wird Unter ihren sind Yann Gerven aus der Bretagne und Patrick Gifreu und Jordi Pere Cerdà aus Nord Katalonien Transcript traf Yann Gerven auf seinem Bauerhof im bretonischsprachigen Teil der Bretagne Er sprach über den unverhältnismäßigen Anteil den die von der Kirche beeinflusste Literatur in der

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-8/leitartikel (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Transcript (Deutsch)
    Finistère zu bewundern Maler schwärmten nach Pont Aven aus Gestalten aus der Artussage spazierten durch den Wald von Broceliande Einstmals ein Ort der Romantik trägt die Bretagne heute die Zeichen der Depression Wir fahren Anfang Februar durch die Wälder Es sieht so aus als hätten die Zähne der Kettensägen mehr Schaden angerichtet als der frühere Kahlschlag für große Schiffsflotten Wegweiser zeigen den Weg nach Loudéac und St Brieuc Millionen von Schweinen haben die Erde hier mit so viel Gülle gefüllt dass große Laster jetzt Ladungen davon transportieren um bisher unzerstörte Orte damit zu verseuchen Seit Jahren sind die Nitrate aus dem überbewirtschafteten Ackerland flussabwärts zu den Küsten gespült worden die nun unter Fluten von Grünalgen ersticken die wiederum auf den Stränden zu Schlamm verrotten Die Leute haben hier einst Bretonisch gesprochen Einige sprechen es heute noch Viele sitzen in ihren Katen und glotzen Gameshows im Fernsehen Wie sieht die sprachliche Situation in Katalonien im Vergleich dazu aus Heute sind die meisten Katalanischsprecher in Frankreich über sechzig und leben auf dem Land Die jungen Leute müssen in ihrem sozialen und Arbeitsumfeld mehr und mehr Französisch sprechen Nord Katalonien wird heute aber nicht mehr nur von seiner einheimischen Bevölkerung bewohnt sondern auch von Nord Afrikanern von französischen Rentnern und anderen Aber der demographische Faktor erklärt nicht alleine den Verfall des Katalanischen Die Gründe sind vielmehr im Prestige zu suchen welches dem Französische in der Verfassung eingeräumt wird und der Tatsache dass jede andere Sprache vom öffentlichen Leben ausgeschlossen ist Folglich wurde Französisch lange Jahre mit Fortschritt Bildung und Wohlstand in Verbindung gebracht Seit mehreren Jahrzehnten sind Fragen in Umlauf gewesen wie die Regionalsprachen und kulturen überleben sollen Aber Frankreich ist nicht mehr das Land das es einmal war Die Schulden im öffentlichen Gesundheitswesen sind außer Kontrolle geraten Kürzungen im Erziehungswesen haben die

    Original URL path: http://transcript-review.org/de/issue/transcript-8/zwei-regionen-frankreichs (2016-05-02)
    Open archived version from archive



  •