archive-org.com » ORG » T » TRIGON-FILM.ORG

Total: 1374

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • An Episode in the Life of an Iron Picker (Danis Tanović) – trigon-film
    Psychologie kein Pathos keine Musik Nur eine beharrlich beobachtende Handkamera Die Zeit Katja Nicodemus Dabei hat der Film eine faszinierende Form Er ist dokumentarisch mit Handkamera gefilmt sorgfältig montiert und dabei durchaus auch bei der Montage inszeniert So fährt die Familie mit dem alten Auto mehrfach an der gleichen rauchenden Industrieanlage vorbei wenn sie vergeblich ins Spital fährt Bei der schliesslich erfolgreichen Fahrt mit der Versicherungskarte der Schwester in eine andere Klinik geht die Fahrt an einem See im winterlichen Morgenlicht vorbei Das geht ziemlich unter die Haut Schweizer Radio SRF Sachlich und nüchtern wie sein sperriger Titel gewährt Danis Tanovićs berührendes sozialrealistisches Drama einen bescheidenen massvollen Einblick in den alltäglichen Kampf einer mittellosen Roma Familie Und lässt uns allem voran an ihrem Schicksal teilhaben und ihre Menschlichkeit spüren Variety Weiter Ein bewegendes Filmerlebnis Neue Zürcher Zeitung Noch authentischer geht s kaum 3sat Kaum zu glauben wie einfach und unaufhaltsam der Bosnier Danis Tanović den Betrachter hineinzieht in seinen Film An Episode in the Life of an Iron Picker Auf ganz nüchterne Art ist Tanovićs Film eine grosse geradezu widerwillige poetische Parabel die die Fragen nach dem Wert des Lebens stellt Es gibt keine Psychologie kein Pathos keine Musik Nur eine beharrlich beobachtende Handkamera Die Zeit Katja Nicodemus Dabei hat der Film eine faszinierende Form Er ist dokumentarisch mit Handkamera gefilmt sorgfältig montiert und dabei durchaus auch bei der Montage inszeniert So fährt die Familie mit dem alten Auto mehrfach an der gleichen rauchenden Industrieanlage vorbei wenn sie vergeblich ins Spital fährt Bei der schliesslich erfolgreichen Fahrt mit der Versicherungskarte der Schwester in eine andere Klinik geht die Fahrt an einem See im winterlichen Morgenlicht vorbei Das geht ziemlich unter die Haut Schweizer Radio SRF Sachlich und nüchtern wie sein sperriger Titel gewährt Danis Tanovićs berührendes sozialrealistisches Drama einen bescheidenen massvollen Einblick in den alltäglichen Kampf einer mittellosen Roma Familie Und lässt uns allem voran an ihrem Schicksal teilhaben und ihre Menschlichkeit spüren Variety Eine wahre Geschichte über diskriminierte Aussenseiter die sich selbst spielen deren Schicksal dann auch noch berührend und stringent erzählt wird Der Westen Die Kamera folgt Nazif Senada und ihren beiden kleinen Mädchen mit unvoreingenommenem Blick 3Sat Eine Roma Familie in Bosnien Herzegowina in einem Ort abseits der grossen Stadt Vater Nazif schlachtet alte Autos aus und verkauft dies Metallteile an einen Schrotthändler Mutter Senada hält das Haus sauber kocht bäckt und sorgt sich um die beiden kleinen Töchter Eines Tages verspürt sie einen stechenden Schmerz im Unterleib In der Poliklinik erhält sie die Nachricht dass etwas mit dem Baby in ihrem Bauch nicht stimmt Sie sagen es sei tot Eine Blutvergiftung droht höchste Eile ist geboten Doch Senada besitzt keine Krankenversicherung Die Operation kostet weit mehr als die Familie aufbringen kann und der Chef des Krankenhauses lehnt es ab die Frau zu behandeln Ein Wettlauf gegen die Zeit und die zunehmende Hoffnungslosigkeit Senadas beginnt Oscar Preisträger Danis Tanović No Man s Land verdichtet die Dramatik der Ereignisse die existenziellen Nöte und die Todesangst der Beteiligten zu

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Life_of_an_Iron_Picker (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Danis Tanović – trigon-film
    Titel bis Rang 31 finden sich in der Edition trigon film gleich 6 der Top 10 01 02 2016 Ein Hauch Havanna an der Aare Fernando Pérez ist fünfter Friedrich Dürrenmatt Gastprofessor an der Universität Bern Dazu gibt s eine Retro mit seinen Filmen Regisseur in Danis Tanović Bosnien und Herzegowina 1 Film im Verleih Geboren 1969 in Zenica Jugoslawien Nach einem Musikstudium begann er an der Filmakademie in Sarajevo zu studieren musste sein Studium aber mit Ausbruch des Bosnienkriegs abbrechen Während des Kriegs begleitete er die bosnischen Armee mit der Kamera und ging anschließend nach Brüssel um dort sein Filmstudium fortzusetzen Für sein Spielfilmdebüt NO MAN S LAND erhielt er 2001 die Goldene Palme in Cannes sowie einen Oscar und einen Golden Globe für den besten ausländischen Film 2003 war er Jurymitglied in Cannes Filmographie 1994 The portrait of the artist in war 1996 L Aube 1999 Buđenje 2001 No Man s Land 2002 11 09 01 September 11 Episiodenfilm Segment BOSNIA HERZEGOVINA 2005 L Enfer 2009 Triage 2010 Cirkus Columbia 2011 Prtljag An Episode in the Life of an Iron Picker 2013 Der Eisenpicker Nazif findet seine schwangere Frau in Schmerzen Der Arzt stellt fest dass das Ungeborene

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/directors/Danis_Tanovi%C4%87 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Bosnien und Herzegowina – trigon-film
    DVD Eine Episode aus dem Leben eines CHF 21 00 EUR 19 00 Jetzt kaufen Children Of Sarajevo Aida Begic 2012 Rahima ist 23 und arbeitet in der Küche eines angesagten Restaurants in Sarajevo Sie lebt mit ihrem 14 jährigen Bruder Nedim zusammen den sie betreut da die beiden ihre Eltern im Krieg verloren haben Es ist nicht einfach für die junge Frau für beide den Lebensunterhalt zu besorgen und mütterliche Pflichten wahrzunehmen Unheimlich dicht erzählt Aida Begić aus dem heutigen Alltag in ihrer verwundeten Heimatstadt Sarajevo Aida Begić die junge Filmemacherin aus Bosnien Herzegowina hat bereits mit ihrem Erstling Snow Schnee Aufsehen erregt und es zu einer Einladung ins offizielle Programm von Cannes geschafft Weiter Im Online Kino anschauen Film an Ihrem Standort nicht verfügbar 90 Min Children of Sarajevo Aida Begic Bosnien und Herzegowina DVD Djeca Children of Sarajevo CHF 21 00 EUR 19 00 Jetzt kaufen Na putu On the Path Jasmila Zbanic 2010 Luna und Amar sind ein verliebtes Paar Sie haben begehrte Jobs und geniessen das Leben im pulsierenden Alltag von Sarajevo Sie ist als Flight Attendant viel in der Luft und er verliert manchmal an Boden wenn er ein Glas zu viel hebt Als man ihn im Tower mit Schnaps im Kaffee erwischt wird Amar suspendiert Beim Ausflug zum Riverrafting trifft er auf einen alten Bekannten findet durch ihn eine Anstellung in einer ultrakonservativen religiösen Gruppierung und beginnt sich zu verändern Weiter DVD Na putu CHF 23 00 EUR 21 00 Jetzt kaufen I don t dream in German Ivana Lalovic 2009 Die siebzehnjährige Lejla arbeitet mit ihrer Freundin Anci 25 in einem edlen Hotelrestaurant über den Dächern von Sarajevo Eines Tages lernt Lejla Milos 43 kennen der seit dem Krieg in Bosnien im Ausland lebt und in Sarajevo auf Geschäftsreise ist Als es

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/countries/Bosnien_und_Herzegowina (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Anaparastasi - Αναπαράσταση (Theo Angelopoulos) – trigon-film
    40 besten japanischen Filme eruiert Dreizehn der Titel bis Rang 31 finden sich in der Edition trigon film gleich 6 der Top 10 01 02 2016 Ein Hauch Havanna an der Aare Fernando Pérez ist fünfter Friedrich Dürrenmatt Gastprofessor an der Universität Bern Dazu gibt s eine Retro mit seinen Filmen Film Anaparastasi Αναπαράσταση Theo Angelopoulos Griechenland 1970 Download JPEG 337 x 443 DVD bestellen Im Shop DVD Rekonstruktion CHF 23 00 EUR 21 00 Jetzt kaufen Download JPEG 337 x 443 Shop DVD Rekonstruktion CHF 23 00 EUR 21 00 Jetzt kaufen Film Anaparastasi Αναπαράσταση Theo Angelopoulos Griechenland 1970 In ein entlegenes Bergdorf im Norden Griechenlands kehrt ein Μann zurϋck der als Fremdarbeiter lange Zeit in der Bundesrepublik Deutschland gelebt hat Daheim slnd die Kinder inzwischen schulreif geworden pflegt die Μυtter eine Liebschaft mit einem anderen Das Liebespaar bringt den Heimkehrer um und verscharrt seine Leiche im Garten Verdacht wird geschopft eine polizeliIiche Untersuchung beginnt und Journalisten treffen im Dort ein Landleben Dorf Berge Armut Migration Diktatur Credits Originaltitel Anaparastasi Αναπαράσταση Deutscher Titel Rekonstruktion Französischer Titel Reconstitution Andere Titel Ricostruzione di un delitto RegisseurIn Theo Angelopoulos Land Griechenland Kinoformate DVD DCP Drehbuch Theo Angelopoulos Stratis Karras Thanassis Valtinos Montage Takis Davlopoulos Kamera Giorgos Arvanitis Ausstattung Mikes Karapiperis Produktion Giorgis Samiotis Länge 100 Min Sprache griechisch d f SchauspielerInnen Toula Stathopoulou Eleni Yannis Totsikas Hristos Gikas Thanos Grammenos Eleni s Brother Petros Hoedas Investigator Mihalis Fotopoulos Kostas Gousis Yannis Balaskas Polizist Auszeichnungen 1970 Best Director Best Cinematography Best Film Best Actress Awards Critics Award Thessaloniki Film Festival 1971 Georges Sadoul Award as Best Film of the Year Shown in France 1971 Best Foreign Film Award Hyeres Film Festival Anaparastasi 01 jpg 1644 x 1262 Anaparastasi 01 jpg 1644 x 1262 Credits Originaltitel Anaparastasi Αναπαράσταση Deutscher Titel Rekonstruktion Französischer Titel Reconstitution

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Anaparastasi (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Theo Angelopoulos – trigon-film
    er das 20 Jahrhundert aus dem 21 heraus betrachten wollte To livádi pou dakrýzei Die Erde weint entstand und I skóni tou chrónou Der Staub der Zeit 2008 zwei Werke die sich nicht davor scheuten vom Schmerz zu reden den Kriege und Migration mit sich gebracht hatten Am 24 Januar 2012 starb Theo Angelopoulos beim Überqueren einer Strasse in Piräus Er war am Drehen seines neuen Spielfilms Das andere Meer in dem er auf die ihm eigene Art die Krise betrachtet in der seine griechische Heimat steckt Angelopoulos hat im Verlauf seiner Karriere als Filmemacher über vierzig internationl bedeutende Preise gewonnen darunter den Europäischen Filmpreis den japanischen Filmpreis die Goldene Palme und den Goldenen Löwen Mehrfach ist er in den letzten Jahren auch für sein Lebenswerk geehrt worden Walter Ruggle Filmographie FILMOGRAFIE 1968 I Ekpombi 1970 Anaparastassi Rekonstruktion 1972 Meres tou 36 Tage von 36 1975 O thiasos Die Wanderschauspieler 1977 I kinigi Die Jäger 1980 O Megalexandros Der große Alexander 1981 Horio ena katikos enas Ein Dorf ein Bewohner 1982 Athina Epistrofi stin Akropoli Athen Rückkehr auf die Akropolis 1984 Taxidi sta Kythira Reise nach Kythera 1986 O melissokomos Der Bienenzüchter 1988 Topio stin omixli Landschaft im Nebel 1991 To meteoro vima tou pelargou Der schwebende Schritt des Storches 1995 To vlemma tou Odyssea Der Blick des Odysseus 1998 Mia eoniotita ke mia mera Die Ewigkeit und ein Tag 2004 To livadi pou dakrisi Die Erde weint 2008 THE DUST OF TIME 2012 L autre mer Eleni 2004 Die Geschichte eines griechischen Waisenkindes dessen Familie im Jahr 1919 aus Odessa vertrieben wird das nach der Ermordung der Eltern in einer Pflegefamilie aufwächst und die Wechselfälle der griechischen Geschichte leidvoll erleben muss Eine bildgewaltige epische Erzählung als politische Bilanz des 20 Jahrhunderts deren artifizielle Bildästhetik immer wieder auf frühere Filme des griechischen Meisterregisseurs Theo Angelopoulos zurückgreift der hier erstmals eine Frau in den Leidens Mittelpunkt stellt Erster Teil einer als Trilogie konzipierten Verdichtung von individuell erlebter Geschichte Weiter L éternité et un jour Mia aioniotita kai mia mera 1998 Zum ersten Mal seit Die Tage von 36 1973 scheint in einem Spielfilm des Griechen Theo Angelopoulos wieder die Sonne Sie erinnert in Die Ewigkeit und ein Tag umso intensiver an die Zeit des Glücks die Jahre zurückliegt Alexander nimmt Abschied Der von Bruno Ganz über verschiedene Zeiten hinweg so gegenwärtig verkörperte Poet aus Saloniki hat noch einen Tag in dieser Welt vor sich Und die Ewigkeit wo auch immer Angesichts des Todes wird dem Schriftsteller das Unvollendete an der menschlichen Existenz so richtig bewusst Weiter Im Online Kino anschauen Film an Ihrem Standort nicht verfügbar 137 Min Die Ewigkeit und ein Tag Theo Angelopoulos Griechenland DVD Die Ewigkeit und ein Tag CHF 23 00 EUR 21 00 Jetzt kaufen To vlemma tou Odyssea 1995 Ein Monument von Film hat der Grieche Theo Angelopoulos über Liebe Leidenschaften und verlorene Unschuld in diesem Jahrhundert geschaffen Mit Harvey Keitel der wie Odysseus durch den Balkan irrt In einer nordgriechischen Kleinstadt weilt ein in

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/directors/Theo_Angelopoulos (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Griechenland – trigon-film
    In einer nordgriechischen Kleinstadt weilt ein in die USA ausgewanderter Filmemacher zu Besuch Man zeigt sein letztes Werk in dem er über Grenzen nachdachte die sich die Menschen derzeit wieder vermehrt schaffen Der Regisseur er wird gespielt vom Amerikaner Harvey Keitel Smoke besucht Weiter DVD Der Blick des Odysseus CHF 26 00 EUR 23 00 Jetzt kaufen Le pas suspendu de la cigogne Theo Angelopoulos 1991 Theo Angelopoulos hat in seinen Filmen nie einfach Geschichten erzählt Er weigerte sich uns mit äusserlichen Handlungen etwas vorzumachen Der Grieche liess Bilder sprechen entwarf über eindringlich gestaltete Sequenzen ganze Seelenlandschaften und setzte sich mit seiner Filmsprache radikal vom verbreiteten gefilmten Theater ab Seine Filme sind Marksteine im europäischen Kino Natürlich gibt es auch bei ihm so etwas wie einen roten Faden doch seine Filme leben von Weiter Im Online Kino anschauen Film an Ihrem Standort nicht verfügbar 143 Min Der schwebende Schritt des Storchs Theo Angelopoulos Griechenland DVD Der schwebende Schritt des Sto CHF 26 00 EUR 23 00 Jetzt kaufen Topio stin omichli Theo Angelopoulos 1988 Zwei Kinder unterwegsVoula und Alexander sind zwei Kinder deren Vater in Deutschland arbeitet Eines Tages besteigen die beiden in Athen den Zug in der Absicht ihn zu suchen Immer wleder werden sie auf ihrer Reise durch Griechenland von Realitäten eingeholt und aufgehalten Sie be gegnen unter anderem der Schauspieltruppe die in O Thiasos un terwegs war sie kommen am Ende zu einem Baum der Hoffnung Weiter DVD Landschaft im Nebel CHF 23 00 EUR 21 00 Jetzt kaufen O melissokomos Theo Angelopoulos 1986 Die letzte Reise Der alternde Lehrer und Imker Spiros hat nach der Trennung von seiner Frau und der Heirat seiner Tochter genug vom Leben und von seiner Familie Er tritt eine letzte Reise in den Süden an mit einem Lastwagen voller Bienenkisten Unterwegs nimmt er eine junge Anhalterin mit zu der eine seltsame Beziehung entsteht die ihn jedoch nicht von seiner Todessehnsucht abbringen kann Der Film besticht durch seine einfühlsame melancholische Darstellung die in erster Linie durch die ausdrucksstarken Bilder und einen sehr sensibel spielenden Marcello Mastroianni geschaffen wird Weiter DVD Der Bienenzüchter CHF 23 00 EUR 21 00 Jetzt kaufen Im Kino Brugg 19 März Taxidi sta Kythira Voyage to Cythera Theo Angelopoulos 1984 Was ist Heimat Spiros ein ehemaliger Partisan kehrt nach 32 Jahren Exil in der Sowjetunion in seine griechische Heimat zurück Hier wird er in jenem Dorf das er einst verteidigt hat Zeuge eines in Gang befindlichen Ausverkaufs von Boden wie von Idealen Spiros versucht sich zu wehren derweil sein Sohn der Filmemacher Alexander die Geschichte seines Vaters in einem Film fassen möchte Theo Angelo poulos selber Weiter DVD Reise nach Kythira CHF 23 00 EUR 21 00 Jetzt kaufen Athina epistrofi stin Akropoli Athen Theo Angelopoulos 1983 Angelopoulos was born and grew up in Athens The Athens that starts from the Acropolis and extends to the small Byzantine churches of the old quarter the remains of the neo classical homes the quiet squares the apartment buildings the narrow

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/countries/Griechenland (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Andrej Rubljow (Andrei Tarkowski) – trigon-film
    inszenierte Tarkowski sprach von der Gegenwart Auch wenn er von der Gegenwart sprach Seine Filme haben etwas Transzendentes an sich wal Künstler Mittelalter Geschichte Religion Weitere Artikel Tarkowski restauriert Endlich in guter Qualität im Original Weiter Credits Originaltitel Andrej Rubljow Deutscher Titel Andrej Rubljow Andrei Rubliow Französischer Titel Andreï Roublev Andere Titel Andrej Rubljow Andrei Rublev RegisseurIn Andrei Tarkowski Land Russland Kinoformate Blu ray DCP Drehbuch Andrei Michalkow Kontschalowski Andrej Tarkowski Montage Ljudmila Feiginowa Tatjana Jegorytschewa O Schewkunenko Musik Wjatscheslaw Owtschinnikow Kamera Wadim Jusow Länge 186 Min Sprache russisch d SchauspielerInnen Anatolij Solonizyn Andrei Rubljow Iwan Lapikow Kyrill Nikolaj Grinko Daniel Tschorni Nikolaj Sergejew Theophanes Irma Rausch Närrin Nikolaj Burljajew Borischka Juri Nasarow Grossfürst Rolan Bykow Gaukler Michail Kononow Foma Stepan Krylow Glockengiesser Pressestimmen Unversöhnlich treffen Künstler und Staatsmacht in Andrej Rubljow aufeinander Der in acht Kapitel gegliederte monumentale Cinemascope Film zeigt den legendären Ikonenmaler Rubljow etwa 1360 1430 als humanistischen aufgeklärten Künstler an der Schwelle zur Neuzeit Menschenverachtende Macht und Kriegspolitik seiner Auftraggeber stürzen ihn in eine tiefe schöpferische Krise gleichzeitig werden sie aber auch zur Triebfeder für die Auseinandersetzung mit der komplexen Position des Künstlers in der Gesellschaft Als künstlerisch unausgereift und mit dem Vorwurf das damalige Russland in einem zu negativen Licht zu zeigen wird der Film sechs Jahre lang zurückgehalten Arsenal Berlin Tarkowski zeigt sich hier als Meister der epischen Erzählkunst In dynamischen Montagesequenzen wechselt er von präzis kadrierten Grossaufnahmen zu exakt komponierten Totalen Jörg Hüssy Am Beispiel von Rubljow wollte ich die Psychologie des schöpferischen Tuns verfolgen und zugleich die seelische Verfassung und die gesellschaftlichen Emotionen eines Künstlers erforschen Andrei Tarkowski Weiter Unversöhnlich treffen Künstler und Staatsmacht in Andrej Rubljow aufeinander Der in acht Kapitel gegliederte monumentale Cinemascope Film zeigt den legendären Ikonenmaler Rubljow etwa 1360 1430 als humanistischen aufgeklärten Künstler an der Schwelle zur Neuzeit Menschenverachtende Macht und Kriegspolitik seiner Auftraggeber stürzen ihn in eine tiefe schöpferische Krise gleichzeitig werden sie aber auch zur Triebfeder für die Auseinandersetzung mit der komplexen Position des Künstlers in der Gesellschaft Als künstlerisch unausgereift und mit dem Vorwurf das damalige Russland in einem zu negativen Licht zu zeigen wird der Film sechs Jahre lang zurückgehalten Arsenal Berlin Tarkowski zeigt sich hier als Meister der epischen Erzählkunst In dynamischen Montagesequenzen wechselt er von präzis kadrierten Grossaufnahmen zu exakt komponierten Totalen Jörg Hüssy Am Beispiel von Rubljow wollte ich die Psychologie des schöpferischen Tuns verfolgen und zugleich die seelische Verfassung und die gesellschaftlichen Emotionen eines Künstlers erforschen Andrei Tarkowski rubljow 01 jpg 3496 x 2536 rubljow 02 jpg 500 x 269 rubljow 03 jpg 3496 x 2536 rubljow 04 jpg 3496 x 2536 rubljow 01 jpg 3496 x 2536 rubljow 02 jpg 500 x 269 rubljow 03 jpg 3496 x 2536 rubljow 04 jpg 3496 x 2536 Weitere Artikel Tarkowski restauriert Endlich in guter Qualität im Original Weiter Credits Originaltitel Andrej Rubljow Deutscher Titel Andrej Rubljow Andrei Rubliow Französischer Titel Andreï Roublev Andere Titel Andrej Rubljow Andrei Rublev RegisseurIn Andrei Tarkowski Land Russland Kinoformate Blu ray DCP Drehbuch Andrei Michalkow

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Andrei_Rubljow (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Andrei Tarkowski – trigon-film
    auch im STALKER wieder verwendet werden Aus der eigenen Seele herausgeschrieben entwerfen diese Filme mit visionärer Kraft das Bild einer Welt in die menschliche Sehnsucht nach Geborgenheit und Selbstverwirklichung immer wieder verletzt wird durch äussere Umstände wie die Tatarenfeldzüge in ANDREI RUBLIOW Die Sehnsucht nach einer Heimat die in NOSTALGHIA ausgeprägt auch eine spirituelle ist erweitert sich in STALKER um den Wunsch zu sich zu gelangen Hier stellen die Reisenden bei der Ankunft in der Zone die ihnen Antworten auf die letzten Fragen verspricht als erstes fest So wir sind daheim Welche Stille hier Es ist schön hier 1972 weilte Andrei Tarkowski als Jurymitglied am Festival von Locarno in der Schweiz Er notierte in sein Tagebuch Die Schweiz ist ein unglaublich sauberes gepflegtes Land in dem sich wohlfÅülen kann wer von der Hast des Alltags ausruhen möchte Sie gleicht in gewisser Weise einem Irrenhaus Überall Stille höfliche Krankenschwestern freundliches Lächeln Seine Filme würde ich mit auf die einsame Insel nehmen weil sie stets ein Geheimnis bewahren und ich sie bei jedem Wiederschauen neu erlebe Man müsste sie sich auch so alle paar Jahre anschauen Auf der Insel Kino zum Beispiel Walter Ruggle Filmographie 1962 Iwanowo detstwo Iwans Kindheit 1964 66 Andrei Rubljow 1972 Soljaris Solaris nach dem Roman Solaris von Stanisław Lem 1974 75 Serkalo Der Spiegel 1979 Stalker 1983 Nostalghia 1985 86 Offret Opfer Nostalghia 1983 Die Heimat in sich tragenAndrei Gortschakow ein russischer Schriftsteller reist auf den Spu ren eines Komponisten aus seiner Heimat durch Italien um dessen Biografie zu schreiben Mit sehr viel Feingefühl für innere Stimmungen fern der Heimat zeichnet Andrei Tarkowski unterstützt vom dramaturgischen Sensi torium des italienischen Drehbuchpartners Tonino Guerra die Begegnung der Kulturen und Zeiten Da wird in unerreichter Dichte spürbar dass jenes Gefühl Weiter Im Online Kino anschauen Film an Ihrem Standort nicht verfügbar 126 Min Nostalghia Andrei Tarkowski Italien Blu ray Nostalghia CHF 26 00 EUR 24 00 Jetzt kaufen Im Kino Basel Neues Kino 25 und 26 Februar Stalker 1979 Eine in Zeit und Ort nicht näher beschriebene Stadt die am Rande eines als Zone bezeichneten Gebietes liegt In dieser Zone geschehen seltsame Dinge es gibt rätselhafte Erscheinungen deren Ursache zum Zeitpunkt der Handlung schon Jahre zurückliegt und nur vermutet werden kann War es eine Atomkatastrophe oder ein Meteoriteneinschlag man weiss es nicht Das Gebiet wurde evakuiert abgesperrt und steht unter schwerer Bewachung Im Vorspann des Films heisst es was es war Der Fall eines Meteoriten Der Besuch von Bewohnern des menschlichen Kosmos Wie auch immer in unserem kleinen Land entstand das Wunder aller Wunder die ZONE Weiter DVD Stalker CHF 23 00 EUR 21 00 Jetzt kaufen DVD Andrei Tarkowski CHF 86 00 EUR 79 00 Jetzt kaufen Der Spiegel Zerkalo 1975 Der Russe Andrei Tarkowski wollte uns in seinen Filmen nie einfache Geschichten erzählen Er lädt uns heute noch ein in seinen Filmflu ssen aufzugehen das wahrzunehmen was wir selber ahnen mögen was sich uns aber so einfach nicht zeigt Er selber notierte Das Unendliche ist etwas das

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/directors/Andrei_Tarkowski (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •