archive-org.com » ORG » T » TRIGON-FILM.ORG

Total: 1374

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Gori Vatra - Fuse! (Pjer Zalica) – trigon-film
    Komik sorgt für Spannung Das macht die kleine Geschichte zu einer grossen Tragikomödie ORF Wien Gori Vatra Tragikomischer Optimismus nach dem Krieg LIVE Warmherzig brandaktuell und zündend NZZ Ticket Der Film wird in seinen ganz unterschiedlichen doch präzise gesetzten Tonlagen und glänzenden Dialogen in der Schwebe gehalten NZZ am Sonntag Zalica erzählt vom Kleinen und vom Grossen von Pampers Krieg und Frieden Für die tragikomische Realität seiner Heimat hat er die perfekte Form gefunden Der Bund Eine mal heitere mal traurige aber stets zärtliche Geschichte über den Zustand der Frieden genannt wird Weiter Regisseur Zalica sorgt mit bizarrer Komik für Spannung Zudem begeistern die Intelligenz der Dialoge und der Situationsbeschreibungen Tages Anzeiger Die Geschichte eines kleinen bosnischen Dorfes das versucht anlässlich eines Besuchs von Präsident Clinton Korruption und Misstrauen aber auch die Traumata des Krieges hinter sich zu lassen bezaubert durch seine Mischung aus skurril witziger Figurenzeichnung und abgrundtiefer Hoffnungslosigkeit NZZ Der schwarze Humor aus Bosnien hat die Festivaliers verzaubert Auf den Ruinen des alten Jugoslawiens stimmt er zu einem Lied der Hoffnung an mit leichter Ironie die zu enthusiastischen Stürmen führte in Locarno Le Temps Regisseur Pjer Zalica schlägt einen melancholischen Ton an der immer wieder von satirischen Momenten gebrochen wird Gerade die bizarre Komik sorgt für Spannung Das macht die kleine Geschichte zu einer grossen Tragikomödie ORF Wien Gori Vatra Tragikomischer Optimismus nach dem Krieg LIVE Warmherzig brandaktuell und zündend NZZ Ticket Der Film wird in seinen ganz unterschiedlichen doch präzise gesetzten Tonlagen und glänzenden Dialogen in der Schwebe gehalten NZZ am Sonntag Zalica erzählt vom Kleinen und vom Grossen von Pampers Krieg und Frieden Für die tragikomische Realität seiner Heimat hat er die perfekte Form gefunden Der Bund Eine mal heitere mal traurige aber stets zärtliche Geschichte über den Zustand der Frieden genannt wird Sonntagszeitung Director s statement I have shot a dozen films in Bosnia and all of them dealt with the war Some of them were well received and brought me praise and prizes Everyone remarked on the courage and authenticity of what we had done However making films about the horror I saw around me made me ill the dead the blood and the interminable and futile arguments as to who was to blame and who was responsible I would have liked to make films about peace which finally arrived and I continued to make films I then discovered that peace can be worse than war Now I have understood as have many before me the tragi comic optimism which gives the human spirit its inexplicable force and enables it to see the dreadful war and the bitter peace for what they are The ability and courage to laugh and to find humour in the face of difficulties even when life at its most painful refuses to improve helps us to survive and to continue to have faith in the future 1l jpg 3556 x 2369 2l jpg 4132 x 2967 3l jpg 4381 x 2994 4l jpg 4394 x 2981 1l jpg 3556

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Gori_Vatra (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Domésticas, o filme (Fernando Meirelles) – trigon-film
    Menschen hinter den Kulissen einer lateinamerikanischen Grossstadt zu Hauptfiguren macht Es ist eine Komödie mit hervorragenden SchauspielerInnen die so echt wirken dass man mitunter das Gefühl bekommt sie alle seien längst wieder in den Küchen am Putzen Es ist auch ein Film voll kleiner Hoffnungen aus dem Alltag Domésticas ist zunächst ein starkes Stück lateinamerikanischer Realität Wer je auf dem Kontinent unterwegs war und dabei privat unterkam der kennt sie die Hausangestellten die mit unterschiedlichem Geschick den Haushalt besorgen und häufig auf eine durchaus liebevolle Art fester Bestandteil einer Familie sind Sie stammen aus den unteren gesellschaftlichen Schichten und haben meist mehr Kinder zu ernähren als die Leute die ihnen Arbeit geben Sie mögen nicht immer mit grösstem Geschick ans Werk gehen aber es wird ihnen vieles verziehen Die brasilianische Autorin Renata Melo hat sich intensiv mit den Domésticas auseinandergesetzt und basierend auf ihren Recherchen ein Theaterstück geschrieben das einen immensen Erfolg verzeichnete Im Frühjahr 2001 folgte das Kino und auch hier schafft es Melo das Leben hinter den Kulissen auf amüsante und dennoch vielschichtige Art zu beschreiben Während die Arbeit Gebenden gar nicht sichtbar werden sind wir ganz auf der Seite der Hausangestellten Ihr Lebensrhythmus prägt den Film Ihre Statements in denen einzelne immer mal wieder aus der Spielhandlung heraustreten über Gott und die Welt nachdenken und von ihren Träumen reden kommentieren das Geschehen Erfrischend wie das erfahrene Regiepaar Fernando Meirelles und Nando Olival zwischen so unterschiedlichen Formen wie dem sachlichen Statement und der aktionsreichen Handlung switcht Hier ein spielfilmmässig inszenierter Überfall im Linienbus mit den Hausangestellten bei denen es wenig zu holen gibt da die Betrachtung die wie aus einer sorgsam fotografierten Studie wirken dann die Musik die immer wieder rhythmische Akzente setzt und Domésticas zu einem bewegten Erlebnis macht Ganz nebenbei erfahren wir viel über das Leben

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Domesticas (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Maboroshi no hikari (Hirokazu KORE-EDA) – trigon-film
    das die Frau ihrem Geliebten als Schlüsselanhänger geschenkt hatte Über die Vermittlung einer Nachbarin findet Yumiko fünf Jahre später einen anderen Mann der seinerseits die Frau verloren hat und mit seiner kleinen Tochter in jenem Fischerdorf am Meer lebt Kore eda setzt diesen spärlichen Handlungsfaden in meditativ wirkende Bilder um in denen die Menschen sich immer wieder in Durchgängen befinden aus dem Dunkeln auf ein Licht zustreben wo eine Farbe dominiert Das Blau Einem Subplot gleich setzt er den Ton ein schafft sowohl mit der Musik seines taiwanesischen Komponisten als auch mit ganz alltäglichen Geräuschen Raum Wie das Licht im Bild scheint der Glocken Klang im Ton eine Konstante zu schaffen und die Betrachtenden zu führen Man kann Hirokazu Kore edas filmische Sprache vergleichen mit älteren asiatischen Regisseuren etwa in ihrer Beschaulichkeit mit dem Taiwanesen Hou Hsiao hsien Der Puppenmeister Gleichzeitig ist bei ihm aber auch eine japanische Tradition spürbar die von Yasujiro Ozu vorgezeichnet ist zumindest was den Umgang mit den Figuren einer Familie im Cadre des Bildes betrifft Walter Ruggle Adoleszenz Buddhismus Ehe Erinnerung Familie Fantasie Frau Identität Landschaft Liebe Meditation Musik Mutter Natur Poesie Reise Religion Schicksal Seele Sinnlichkeit Tod Trauer Zeit Spiritualität Weitere Artikel trigon film in Cannes Der neue Film des Japaners Hirokazu Kore eda wurde in den Wettbewerb nach Cannes eingeladen Weiter Credits Originaltitel Maboroshi no hikari Deutscher Titel Maboroshi Das Licht der Illusion Französischer Titel Maborosi Andere Titel Maboroshi Illusion RegisseurIn Hirokazu KORE EDA Land Japan Kinoformate 35mm DVD Drehbuch Yoshihisha Ogita Montage Tomoyo Oshima Musik Chen Ming Chang Kamera Masao Nakabori Fumio Maruyama Produktion Naoe Gozu TV Man Union Tokyo Länge 108 Min Sprache japanisch SchauspielerInnen Makiko Esumi Yumiko Takashi Naito Tamio Tadanobu Asano Ikuo Goki Kashiyama Yuichi Naomi Watanabe Tomoko Midori Kiuchi Michiko Akira Emoto Yoshihiro Mutsuko Sakura Tomeno Auszeichnungen Bester Erstling Venedig 1995 Golden Award Chicago First Award Vancouver Prix Sadoul 1995 Prix de l Age d Or Cinédecouvertes 1996 Akutagawa Award für Teru Miyamoto Pressestimmen Ich hatte das Glück Mabaroshi zu entdecken Die unglaubliche Einfachheit des Films tauchte mich in eine Flut von Emotionen liess mich das Leben und Schickal einer jungen Unbekannten tei len einer mir fernen und doch so nahen Frau Ergriffen vom ruhigen friedvollen Fluss der Geschichte wurde ich von grosser Dankbarkeit erfüllt Der Film gab mir diese besondere intime Vertrautheit zurück jene geheimnisvolle Identität welche nur in Japan ihren Ausdruck findet Jeanne Moreau Weiter Ich hatte das Glück Mabaroshi zu entdecken Die unglaubliche Einfachheit des Films tauchte mich in eine Flut von Emotionen liess mich das Leben und Schickal einer jungen Unbekannten tei len einer mir fernen und doch so nahen Frau Ergriffen vom ruhigen friedvollen Fluss der Geschichte wurde ich von grosser Dankbarkeit erfüllt Der Film gab mir diese besondere intime Vertrautheit zurück jene geheimnisvolle Identität welche nur in Japan ihren Ausdruck findet Jeanne Moreau maboroshi 01 jpg 1772 x 1158 maboroshi 02 jpg 2125 x 1417 maboroshi 03 jpg 2126 x 1504 maboroshi 01 jpg 1772 x 1158 maboroshi 02 jpg 2125 x

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Maboroshi (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • El abrazo partido (Daniel Burman) – trigon-film
    Wir sind alle Farben Daniel Burman in einem Gespräch mit der Aargauer Zeitung J ai souvent entendu dire qu on se découvrait une vocation de cinéaste après avoir vu un film particulièrement marquant dans son enfance Ce n est pas mon cas Quand j étais petit je rêvais de devenir avocat comme mes parents Plus tard j ai pensé à devenir chirurgien une profession où l on se sert de ses mains pour sauver des vies Mais je n imaginais pas un seul instant que je ferais des films Cela fait longtemps que je me demande pourquoi j exerce ce métier De temps en temps je suis pris de doutes surtout quand je viens de terminer un film L autre jour j ai vu Le Fils d Elias pour la première fois à la fin j ai ressenti comme un drôle de picotement Comme si on me chatouillait le ventre Une sorte de joie sous jacente comme lorsqu on a soudain envie de rire mais qu on veut que personne ne s en aperçoive Un sentiment de bonheur sans raison apparente Je pense que c est pour retrouver ce sentiment que je fais des films DIRECTOR S NOTE I don t know why I took this up I had read that in their childhood film directors had seen a movie that determined their calling for the rest of their lives This didn t happen to me at all When I was a boy I dreamt of being a lawyer like my parents and to have an office full of books and paper Later I started to dream of being a surgeon To be a person who puts his hands into people to save their life But I never imagined that I would make films It s been a long time since I ve asked myself why I do what I do Every now and then I have doubts particularly after finishing a film The other day I sat down and watched EL ABRAZO PARTIDO Lost Embrace for the first time When it was over I felt a strange tickling sensation inside my body It was as if someone were tickling me in the stomach a feeling of contained joy like when you feel like laughing without wanting anyone to notice A sensation of happiness without any apparent reason I now think that in the end all this confusion was nothing more than that I was looking for that tickling in my stomach And I had to make films in order to find it Daniel Burman 1l jpg 3850 x 2210 2l jpg 1726 x 974 3l jpg 1714 x 966 4l jpg 3925 x 2235 5l jpg 3880 x 2215 6l jpg 3845 x 2200 7l jpg 4500 x 2788 1l jpg 3850 x 2210 2l jpg 1726 x 974 3l jpg 1714 x 966 4l jpg 3925 x 2235 5l jpg 3880 x 2215 6l jpg 3845 x 2200 7l jpg 4500 x 2788 Materialien dossier de presse fr

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/El_abrazo_partido (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Les baliseurs du désert - El Haimoune (Nacer Khemir) – trigon-film
    die Wüstenwanderer sie ziehen einher singen ihre andalusischen Lieder summen vor sich hin wie der Wind Unsere Kinder sagt der Alte sie gehen nach und nach im besten Alter Der Fluch reisst sie in seine Fata Morgana und löscht sie für immer aus Die Wüste verschlingt ihre eigenen Kinder Der Alte hat sein ganzes Leben dem Buch gewidmet hat die Seiten neu geordnet hat es wieder entziffert Die Wüstenwanderer meint er sie sollten es lesen um den Fluch zu erkennen Der Lehrer soll ihm dabei helfen er der Mittler zwischen Vergangenheit und Zukunft Einmal mehr lässt uns der Tunesier träumen einmal mehr zeigt er uns in Gestalt des Uniformierten auch wie Träume ihre Feinde haben Der Offizier jedenfalls regt sich auf fragt erbost ob es nicht schon genug Geschichten gebe Geschichten verunsichern ihn in ihrer Offenheit Er ist es gewohnt nach festen Regeln zu denken und zu handeln Er verliert sich am Ende dafür im Dunkel der Wüste und übrig bleibt ein einziges Rätsel Die Zeit Erinnern wir uns An den Anfang des Films zum Beispiel Der Fahrer des klapprigen Wüstenbusses sagt zum Lehrer der unterwegs in ein Dorf ist Es gibt kein Dorf Erinnern wir uns An die Bilder des Filmes zum Beispiel die wie gemalte Tableaus das Dorf zeigen das es für denjenigen gibt der es aufsucht Es ist verfallen zwar man müsste es auf den alten Grundmauern wieder errichten aber es existiert in seinem Kern noch Da sind die Alten die ihre Weisheit mit sich im Kopf herumtragen die lebendige Tradition das alte Wissen verkörpern Da sind die Kinder die unbekümmert durch die engen Gassen rennen die es dann und wann ans Licht zieht und die sich einen Sport daraus machen mit Spiegelscherben den Garten wieder herbeizuzaubern den sie nur vom Hörensagen kennen Walter Ruggle Adoleszenz Bus Erzählen Sufismus Jugend Märchen Mystik Natur Religion Schule Tradition Traum Weisheit Wüste Zeit Credits Originaltitel Les baliseurs du désert El Haimoune Deutscher Titel Wanderer der Wüste Die Al hâ imoû Französischer Titel Les baliseurs du désert Andere Titel The Drifters RegisseurIn Nacer Khemir Land Tunesien Kinoformate 35mm DVD Drehbuch Nacer Khemir Montage Moufida Tlatli Musik Fethi Zgonda Kamera Georges Barsky Ton Faouzi Thabet Ausstattung Arno Heins Robert Nardonne Kostüme Maud Perl Produktion Latif Productions Satpec Tunis France Média s a Paris Länge 95 Min Sprache arabisch SchauspielerInnen Soufiane Makni Houcine Noureddine Kasbaoui Greffier Sonia Ichti Tochter Fille du Cheikh Abdeladhim Abdelhak Hadj Hedi Daoud Cheikh Nacer Khemir Lehrer Hassen Khalsi Officier de police Jamila Ourabi Grossmutter Hamadi Laghmani Spieler Joueur Mohsen Zazaa Mohamed Ayadi Mongi Tounsi Pressestimmen Ce conte à rêver les yeux ouverts pourrait être un supplément aux Mille et une nuits D entrée Nacer Khemir cinéaste amoureux de la beauté mystérieuse du désert et qui interprète le rôle principal de l instituteur raconte une histoire qui nous fait échapper à la réalité France Soir Weiter Ce conte à rêver les yeux ouverts pourrait être un supplément aux Mille et une nuits D entrée Nacer Khemir cinéaste amoureux de

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Baliseurs_du_desert (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Pequeno dicionário amoroso (Sandra Werneck) – trigon-film
    ans Fundament der Liebe gewagt und in Pequeno dicionário amoroso ein kleines filmisches Wörterbuch des Liebeslebens zusammengetragen Sandra Werneck geht dabei ganz dem Titel ihres Filmes gemäss nach Stichworten vor nach denen sie ihre amüsanten Episoden ordnet Und in den einzelnen Szenen greift sie Momente heraus die allen die schon einmal verliebt waren die es immer mal wieder waren und immer mal wieder sind geläufig vorkommen müssen Die Regisseurin wirft dabei einen Blick ins Leben einer Architektin die gerade mal wieder genug von einem Mannsbild hatte und den schlafenden Liebhaber eines Morgens verlässt und sie betrachtet einen Biologen der sich von seiner Ehefrau getrennt hat und eher verloren durch den Alltag von Rio stolpert In Brasilen war Das kleine Buch der Liebe im Kino ein Riesenerfolg und es steht ein wenig mit für eine Aufbruchstimmung im einst so bedeutsamen lateinamerikanischen Filmland Locker sind die Episoden aus dem Liebesleben inszeniert erfrischend wirkt der Blick der Regisseurin auf eine Entwicklung die sie einerseits nicht zu ernst nimmt und über die sie sich andererseits aber auch nicht lustig macht Gefeit das scheint auch ihr klar ist vor keiner der skizzierten Liebesstufen jemand Einen Reiz ihres Liebesfilmbuchs neben der liebenswerten Hauptdarstellerin Andréa Beltrão macht sein Stichwortcharakter aus der die Emotionen immer wieder versachlicht Entscheidend ist auch das Aufbrechen des Geschehens durch eingeflochtene Kommentare aus dem Freudschaftskreis der Verliebten So erläutert uns die Freundin der Architektin die spürbaren Spass am Mathematischen entwickelt wie klitzeklein doch die Chance ist bei den möglichen Liebesabenteuern im Leben ausgerechnet auf den Richtigen oder die Richtige zu stossen Reinste Lotterie Nichts desto trotz führt uns Sandra Werneck vor Augen dass der Reiz zum Verliebtsein derart gross ist dass ihm Millionen und Abermillionen permanent wieder erliegen Ihr Pequeno dicionário amoroso wird daran nichts ändern aber den Spass der geteilten Erfahrungen den

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Pequeno_dicionario_amoroso (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Le pas suspendu de la cigogne (Theo Angelopoulos) – trigon-film
    Min Der schwebende Schritt des Storchs Theo Angelopoulos Griechenland Shop DVD Der schwebende Schritt des Sto CHF 26 00 EUR 23 00 Jetzt kaufen Film Le pas suspendu de la cigogne Theo Angelopoulos Griechenland 1991 Theo Angelopoulos hat in seinen Filmen nie einfach Geschichten erzählt Er weigerte sich uns mit äusserlichen Handlungen etwas vorzumachen Der Grieche liess Bilder sprechen entwarf über eindringlich gestaltete Sequenzen ganze Seelenlandschaften und setzte sich mit seiner Filmsprache radikal vom verbreiteten gefilmten Theater ab Seine Filme sind Marksteine im europäischen Kino Natürlich gibt es auch bei ihm so etwas wie einen roten Faden doch seine Filme leben von der Variation eines Themas im musikalischen Sinn Im Fall von Le pas suspendu de la cigogne Der schwebende Schritt des Storchs ist es ein inzwischen noch aktuelleres Jenes der Grenze Ein Fernsehjournalist glaubt in einer Flüchtlingsstadt einen Politiker ausgemacht zu haben der vor einiger Zeit spurlos verschwunden war Dieser Marcello Mastroianni hatte sich mit einer persönlichen Erklärung im Parlament verabschiedet und lediglich gesagt Es gab Zeiten da herrschte Ruhe und man konnte die Musik hören im Regen Seine Frau Jeanne Moreau sucht den Fremden auf um zu sehen ob er der Mann ist mit dem sie verheiratet war Der Film liess uns am Ende des 20 Jahrhunderts die Verfassung einer Welt wahrnehmen in der viele unterwegs sind und nirgendwo ankommen können Grenze Politik Migration Ehe Flüchtling Credits Originaltitel Le pas suspendu de la cigogne Deutscher Titel Der schwebende Schritt des Storchs Der zögernde Schritt des Storchs Französischer Titel Le pas suspendu de la cigogne To Météoro vima tou pelargou Andere Titel Il passo sospeso della cigogna The Suspended Step of the Stork RegisseurIn Theo Angelopoulos Land Griechenland Kinoformate 35mm DVD Drehbuch Theo Angelopoulos Tonino Guerra Petros Markaris Thanassis Valtinos Montage Yannis Tsitsopoulos Musik Eleni Karaindrou Kamera Giorgos Arvanitis

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Le_pas_suspendu_de_la_cigogne (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • El entusiasmo (Ricardo Larraín) – trigon-film
    TRIGON 10 Download JPEG 112 x 160 Shop Magazin TRIGON 10 Film El entusiasmo Ricardo Larraín Chile 1999 Der Film El Entusiasmo skizziert anhand einer Liebesgeschichte dreier Menschen die chilenische Gesellschaft im Aufbruch nach der von den USA installierten Militärdiktatur Pinochets Zwei Männer die die gleiche Frau lieben packen die Zukunft sehr unterschiedlich an Der eine von ihnen lässt seiner Euphorie und seiner Unternehmungslust keine Grenzen der andere der Vergeistigtere filmt zwar weiter seine Umgebung kehrt aber immer mehr nach innen Riccardo Larraín der bedeutendste chilenische Filmemacher der Nachdiktaturzeit choreographiert diese Geschichte mit einer hervorragenden Kameraführung in die faszinierende Wüstenlandschaft des Nordens in seiner Heimat hinein gibt ihr eine symphonische Note und lässt als eine Art Subplot in der Handlung immer wieder den Poeten Pablo Neruda aufscheinen Eine wichtige Perspektive im Film nimmt das Kind von Isabel und Fernando ein das den Entwicklungen einerseits ausgeliefert ist und andererseits auch Fragen an sie und an die Vergangenheit stellt Die Dreiecksgeschichte hat als politischen Untergrund die jüngere Geschichte Chiles denn der Volksmörder Pinochet ist noch immer präsent Walter Ruggle Geschichte Diktatur Freundschaft Liebe Familie Wüste Reise Credits Originaltitel El entusiasmo Deutscher Titel Enthusiasmus Französischer Titel L enthousiasme Andere Titel L entusiasmo RegisseurIn Ricardo Larraín Land Chile Kinoformate 35mm Drehbuch Ricardo Larrain Jorge Goldberg Montage Danielle Fillios Musik Jorge Arriagada Kamera Esteban Courtalon Ton Marcos de Aguirre Produktion CineXXI Chile Paraiso Frankreich Cartel Spanien Länge 108 Min Sprache spanisch SchauspielerInnen Maribel Verdu Isabel Alvaro Escobar Fernando Alvaro Rudolphi Guillermo Carmen Maura Maria Gianfranco Lebrini Miguel Pressestimmen Larrain beschreibt den schwierigen Umgang mit der neu gewonnenen Freiheit und er schafft dies in einer visuell und musikalisch ebenso gewagten wie spannungsvollen Art Frankfurter Rundschau Weiter Larrain beschreibt den schwierigen Umgang mit der neu gewonnenen Freiheit und er schafft dies in einer visuell und musikalisch ebenso

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/El_Entusiasmo (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •