archive-org.com » ORG » T » TRIGON-FILM.ORG

Total: 1374

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Turistas (Alicia Scherson) – trigon-film
    Auszeichnungen Tiger Award Competition Rotterdam Materialien DP Turistas 181 kB Flyer Turistas 1084 kB PD Turistas D 238 kB Turistas 85x112 cmyk 676 kB Turistas 85x112 sw 232 kB Turistas 95x113 cmyk 770 kB Pressestimmen Gently comic idyllically picaresque character study of a woman at an emotional crossroads casts a quiet but effective spell The Hollywood Reporter The most satisfying competition film thus far has been Chilean Alicia Scherson s unassuming and graceful second feature Turistas Cinemaechochamber Turistas de Alicia Scherson única película Latina en Rotterdam Blog Tapiz Boasting inventive lensing and an unerring feel for dialogue Variety With its colourful cast of characters crisp shooting style which makes room for a few Tati esque background gags and a beautifully textured central performance from Aline Kuppenheim this is altogether a fine piece of work Timeout Tout l art de la cinéaste réside dans sa manière de donner l impression de capter de purs moments montage de tente nuit en forêt bain de boue découverte d une chute d eau claire ou d une autoroute en construction ponctués de discussions et de timides approches plus intimes Des presque riens amusants ou inquiétants où transparaît la difficulté à être soi même et notre fatal éloignement de la nature Dernière trouvaille de trigon film Turistas enchante Le Temps Norbert Creutz A petits pas bien sentis la réalisatrice chilienne Alicia Scherson impose les bienfaits évidents de la lenteur sur la modernité trépidante Retenez votre souffle 20 minutes Turistas oscille continuellement entre poésie et réalisme sur un rythme lent nullement dérangeant même agréable Weiter Gently comic idyllically picaresque character study of a woman at an emotional crossroads casts a quiet but effective spell The Hollywood Reporter The most satisfying competition film thus far has been Chilean Alicia Scherson s unassuming and graceful second feature Turistas Cinemaechochamber Turistas de Alicia Scherson única película Latina en Rotterdam Blog Tapiz Boasting inventive lensing and an unerring feel for dialogue Variety With its colourful cast of characters crisp shooting style which makes room for a few Tati esque background gags and a beautifully textured central performance from Aline Kuppenheim this is altogether a fine piece of work Timeout Tout l art de la cinéaste réside dans sa manière de donner l impression de capter de purs moments montage de tente nuit en forêt bain de boue découverte d une chute d eau claire ou d une autoroute en construction ponctués de discussions et de timides approches plus intimes Des presque riens amusants ou inquiétants où transparaît la difficulté à être soi même et notre fatal éloignement de la nature Dernière trouvaille de trigon film Turistas enchante Le Temps Norbert Creutz A petits pas bien sentis la réalisatrice chilienne Alicia Scherson impose les bienfaits évidents de la lenteur sur la modernité trépidante Retenez votre souffle 20 minutes Turistas oscille continuellement entre poésie et réalisme sur un rythme lent nullement dérangeant même agréable L étrangeté du film se suffit elle à elle même En l occurrence oui 24 heures Difficile de

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Turistas (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Gatos Viejos (Sebastian Silva Pedro Peirano) – trigon-film
    die beiden Filmemacher Pedro Peirano und Sebastián Silva interessiert sind In ihrem letzten Film La nana dem eine bemerkenswerte Festivalkarriere mit Preisregen beschieden war tasteten sie seismografisch die Seele einer verhärmten Hausangestellten ab die sich durch eine besondere Begegnung nach und nach öffnen lernt Im eigenwilligen Gatos viejos folgen sie nun der Bewegung in die andere Richtung dem Rückzug in die eigene Welt einer Frau die die allerersten Anzeichen von Alzheimer an sich wahrnimmt Die sich derart in die Enge getrieben Gedanken machen muss zu ihrer Wohnsituation aber auch zum Verhalten ihrer rabiaten Tochter Faszinierend an der vierhändigen Arbeit der beiden Filmemacher ist der ihnen eigene Stil der dokumentarisches Beobachten mit fulminantem Schauspiel verbindet und aus dem Schlagabtausch gereifter Charaktere jenen Humor destilliert den das Leben schreibt Da fliegen auch mal die Fetzen und fallen harte Worte Unter Wahrung der Einheit von Ort Zeit und Handlung weitet sich der Film so in drei Akten von der bissigen Komödie zum persönlichen Drama der Hauptfiguren mehr noch zum menschlichen Drama schlechthin Wie fühlt es sich an alt zu werden wachen Bewusstseins zu spüren dass einen die geistigen Fähigkeiten verlassen Zu merken dass einem nur noch wenig Zeit bleibt gewisse Dinge ins Lot zu bringen Mit naturalistischem Blick hält die Kamera die Beschwerlichkeiten im Alter fest registriert Isidoras seelisches Beben in Close ups verwandelt ihr Gesicht in eine eigentliche Landschaft der Emotionen Durch die Perspektive der bejahrten Isidora erfahren wir ihren verzerrten Blick auf die Tochter und das Gefühl beginnender Umnachtung sozusagen aus erster Instanz Zerbrechlich auf der einen steif auf der andern Seite dieses Seilziehen meistert die chilenische Theaterikone Bélgica Castro alias Isidora mit Brillanz Sie blickt mit 90 Jahren auf eine aussergewöhnliche Schauspielkarriere zurück und ist mit ihrem Filmpartner Enrique dem Dramaturgen Alejandro Sieveking auch im richtigen Leben zusammen Fast schon logisch dass der Schauplatz ihre eigene Wohnung ist Katzen inklusive Wenn Isidora sich schliesslich eingestehen muss dass auch sie Schuld trifft dass sie nämlich ihrer Tochter zu wenig Liebe geschenkt hat wird eine kleine Geste der Versöhnung möglich etwas mehr Verständnis ein wenig Zärtlichkeit ohne dass wir deswegen auf ein Happy End zusteuern Nein wir befinden uns mitten im Leben Brigitte Siegrist Alter Tod Kinder Architektur Demenz Weitere Artikel Letzte Tage der DVD Aktion Herbst Spezial mit 50 DVDs Blu rays Weiter Credits Originaltitel Gatos Viejos Deutscher Titel Alte Katzen Französischer Titel Les vieux chats Andere Titel RegisseurIn Sebastian Silva Pedro Peirano Land Chile Kinoformate 35mm DVD Blu ray DCP Drehbuch Sebastian Silva Pedro Peirano Montage Gabriel Diaz Kamera Sergio Armstrong Ton Roberto Espinoza Ausstattung Valentina Silva Produktion Kim José David Robinson Sebastian Silva Länge 90 Min Sprache spanisch d f SchauspielerInnen Bélgica Castro Isidora Claudia Celedon Rosario Catalina Saavedra Hugo Alejandro Sieveking Enrique Alejandro Goic Manuel Materialien Dossier de presse F 825 kB Flyer Gatos viejos fd 128 kB Inseratevorlage f 85x112 478 kB Inseratevorlage f 95x113 558 kB Inseratevorlage sw 85x112 296 kB Mediendossier Deutsch 1165 kB Werberatschlag für Kinos 66 kB Pressestimmen Gatos Viejos c est enfin

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Gatos_Viejos (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • I Love Beijing - Xiari Nuanyangyang (Ying Ning) – trigon-film
    eine persönliche Lebensgeschichte und den Zeitgeist einer grossen Metropole Jury Berlinale 2001 In den letzten zehn Jahren habe ich erlebt wie sich meine Heimatstadt auf erstaunliche Weise verändert hat In meinem neuen Film zeige ich die Wucht der Veränderungen die unser Leben bestimmen und die Hoffnungen und Ängste der jungen Generation in einer rhapsodischen Form aus der Sicht eines Taxifahrers Wenn ich auf meine letzten drei Filme zurückblicke dann ergeben sie für mich eine Trilogie über drei Generationen von Chinesen die Grosseltern in For Fun die Eltern in On the Beat und die Kinder in I Love Beijing Ning Ying Das Beijing das sie hier zeigt ist eine übersprudelnde Energiequelle permanent in Bewegung Weiter Porträt einer pulsierenden Metropole voller schillernder Nachtgestalten Der Spiegel Un film à la fois très critique et complètement à contre courant de ce qu attend la cinéphilie européenne Inventant de radicales collisions entre les imageries classiques et modernes qui ont cours dans les mégapoles chinoises et un traitement naturaliste en total décalage avec ces esthétiques socialement dominantes Ning dessine Pékin comme territoire imaginaire et dangereux en même temps que comme espace trivial travaillé par les mutations économiques actuelles Jean Michel Frodon Der Film erzählt die Geschichte eines Taxifahrer in Beijing Durch seine persönlichen Abenteuer und berufmässigen Streifzüge erhalten wir einen stimmungsvollen Einblick in das urbane Leben dieser modernen Grossstadt mit all ihrer Vielschichtigkeit Die Regisseurin verbindet formal subtil das Besondere mit dem Allgemeinen den Blick auf eine persönliche Lebensgeschichte und den Zeitgeist einer grossen Metropole Jury Berlinale 2001 In den letzten zehn Jahren habe ich erlebt wie sich meine Heimatstadt auf erstaunliche Weise verändert hat In meinem neuen Film zeige ich die Wucht der Veränderungen die unser Leben bestimmen und die Hoffnungen und Ängste der jungen Generation in einer rhapsodischen Form aus der Sicht eines Taxifahrers Wenn ich auf meine letzten drei Filme zurückblicke dann ergeben sie für mich eine Trilogie über drei Generationen von Chinesen die Grosseltern in For Fun die Eltern in On the Beat und die Kinder in I Love Beijing Ning Ying Das Beijing das sie hier zeigt ist eine übersprudelnde Energiequelle permanent in Bewegung Man kann sich darin verlieren wenn man seinen Rhythmus nicht darauf einstellen kann Der Film folgt dem jungen Taxifahrer Dezi der rastlos auf der Suche nach der Liebe ist Wie überall auf der Welt sind Taxifahrer sehr interessante Leute weil sie sechzehn Stunden am Tag in ihren Autos sitzen Radio hören mit Menschen reden und zu allem eine Meinung haben Meinungen hat auch Dezi nur das Ziel in seinem Leben fehlt Er hat aber die Fähigkeit zur Selbstironie was dem Film einen feinen Humor verleiht Gerwin Tamsma 1l jpg 2835 x 1887 2l jpg 1181 x 806 3l jpg 1181 x 800 1l jpg 2835 x 1887 2l jpg 1181 x 806 3l jpg 1181 x 800 Credits Originaltitel I Love Beijing Xiari Nuanyangyang Deutscher Titel I Love Beijing Französischer Titel I love Beijing Andere Titel I love Beijing RegisseurIn Ying Ning Land China Kinoformate 35mm DVD

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/I_Love_Beijing (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Les méduses - Meduzot (Etgar Keret) – trigon-film
    aus Humor Melancholie und auch manchmal kluger Absurdität Luftig leicht kommt das daher unterhaltend aber auch zugleich zum Nachdenken anregend Weiter Kein Wunder verliebte sich der grosse Nanni Moretti in diesen wunderbaren Film Cineman Gut konstruierter clever stilisierter tragikomischer Episodenfilm Grosses Kino Variety Los Angeles Zarte Bilder aus einer fast unmerklich entrückten Welt Tages Anzeiger Zürich Meduzot Jellyfish ist ein poetischer zutiefst menschlicher Film der das Mysterium des Lebens feiert aber nicht banalisiert Independent Pictures Zürich Ein neuer Beleg für die Lebendigkeit des jungen Kinos Le Temps Genf Meisterlich gelingt es den Filmemacher trotz intensiver Nähe zu den einzelnen Personen die Distanz zu deren Welt aufrecht zu erhalten Wie Medusen wandern die Figuren im Lebensstrom auch wenn sie glauben ihr Schicksal selbst gestalten zu können so zumindest verstehen Keret und Geffen ihr Werk Der Film besticht aber auch durch die Leistung der Schauspieler nicht wenige kommen vom Theater die ihre Rollen mit einer selten gesehenen Präsenz und Intensität versehen Gezetera Basel Les méduses ist ein leiser Film der durch kraftvolle Bilder und einen feinen Humor zu überzeugen vermag Students Zürich Träume und Sehnsüchte machen das Leben aus auch davon erzählt dieser märchenhafte Film SF DRS In einer gekonnten Mischung aus Humor Melancholie und auch manchmal kluger Absurdität Luftig leicht kommt das daher unterhaltend aber auch zugleich zum Nachdenken anregend Art TV Ein Porträt von Grossstadtmenschen im heutigen Tel Aviv das sich durch eine edle Mischung aus Humor und Nachdenklichkeit auszeichnet und den ernsten Seiten des Lebens zulächelt Keret und Geffen zählen zu den schönsten Überraschungen am Filmfestival in Cannes Les Inrockuptibles Voller Charme Poesie und Rätselhaftigkeit zwischen Komik und Tragik In den Farben des Lebens Le Figaroscope Etonnant cinéma israélien Certains le voudraient soit engagé soit indigne alors qu il ne cesse de produire des œuvres qui ne sont ni l un ni l autre Des films qui témoignent juste qu à côté de la lancinante question palestinienne la vie continue bien plus riche multiple et chaotique que l image réductrice qu en donnent les nouvelles Norbert Creutz Le Temps Genève Un film bouleversant et difficile à résumer qui croise trois destins La qualité extraordinaire de ce film tous les clichés du film pessimiste glauque de la vie ratée de la solitude la dépression la précarité et pourtant c est un film tonique et drôle qui sait sortir de ces clichés Avec des moments de tendresse C est un film plein d humour Le bonheur est possible Serge Lachat espace 2 Les méduses nouvelle vague en Israël Un couple qui rend encore hommage dans Les méduses à leur ville Tel Aviv rarement aussi bien filmée qu ici Et la générosité du film est tout bonnement communicative Pascal Gavillet Tribune de Genève Im Blick von Keret und Geffen liegt ein diskreter Humor ein Sinn für Komik und das Absurde Les Inrockuptibles Dans une atmosphère joviale et un peu fourre tout Les Méduses raconte le destin de femmes dans une Tel Aviv vivante et pleine de surprises 20minutes Le charme du film

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Jellyfish (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Cheval de vent - Aoud rih (Daoud Aoulad Syad) – trigon-film
    Daoud Aoulad Syad Marokko 2001 Download JPEG 113 x 160 Filmplakate A2 bestellen DVD bestellen Im Shop Filmplakate A2 Download JPEG 113 x 160 Filmplakate A2 bestellen Shop Filmplakate A2 Film Cheval de vent Aoud rih Daoud Aoulad Syad Marokko 2001 Aoud rih ist die Geschichte der Freundschaft zwischen einem alten und einem jüngeren Mann Sie spielt sich im Stil eines Roadmovies ab und ein Motorrad mit Seitenwagen ist das Gefährt Vor dem Hintergrund stumpfer Alltagsroutine erwachen Poesie und Phantasie zum Leben Tahar ein ehemaliger Schmied verlässt das Haus seines Sohnes in der kleinen Stadt Salé da er das Gefühl hat nur noch eine Last ein Ärgernis zu sein Er beschliesst nach Azemmour zu fahren wo er vor seinem Ruhestand ein erfülltes aktives Leben geführt hat Dort will er dem Grab seiner geliebten Frau einen letzten Besuch abstatten Diese Reise ist also auch eine Pilgerfahrt in seine Vergangenheit Driss der jüngere Mann verlässt das Krankenhaus ohne zu wissen ob er geheilt oder unheilbar krank ist Seine gesamte Energie wird von einem merkwürdigen Brief absorbiert in dem ihm mitgeteilt wird dass seine Mutter ein letztes Mal ihre Kinder zu sehen wünscht Driss wurde jedoch von seinem älteren Bruder aufgezogen und hatte bisher geglaubt dass seine Mutter starb als er kaum drei Jahre alt war Tahar und Driss führt die Ähnlichkeit ihrer Suche zusammen Beide haben ihren Blick auf einen trügerischen Horizont geheftet und wollen ihn eher ersehnen als wirklich erreichen Freundschaft Reise Philosophie Mann Roadmovie Credits Originaltitel Cheval de vent Aoud rih Deutscher Titel Das Windpferd Französischer Titel Le cheval de vent Andere Titel Cheval de vent RegisseurIn Daoud Aoulad Syad Land Marokko Kinoformate 35mm Drehbuch Ahmed Bouanani Montage Andrée Davanture Musik Youness Meghri Kamera Thierry Le Bigre Ton Jérôme Ayasse et Bertrand Boudaud Produktion Les Films Du Sud Rabat P

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Cheval_de_vent (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Días de Santiago (Josué Méndez) – trigon-film
    Credits Originaltitel Días de Santiago Deutscher Titel Días de Santiago Französischer Titel Días de Santiago Andere Titel Days of Santiago RegisseurIn Josué Méndez Land Peru Kinoformate 35mm DVD Drehbuch Josué Méndez Montage Roberto Benavides Kamera Juan Durán Ton Francisco Adrianzán Ausstattung Claudia Aguirre Produktion Chullachaki Productions Peru Länge 83 Min Sprache spanisch d f SchauspielerInnen Pietro Sibille Santiago Román Milagros Vidal Marisela Puicón Alheli Castillo Lili Urbina Ricardo Mejia Auszeichnungen Tiger Awards Competition Rotterdam 2004 Regard d Or in Fribourg 2004 Prix des Jeunes Fribourg 2004 Prix oecumenique Fribourg 2004 Prix Fipresci Fribourg 2004 Prix du festival Alba 2004 Preis des Festivals Innsbruck 2004 Prix de l avenir Rencontres internationales de cinéma Paris 2004 Preis für den besten Film Cluj Rumänien 2004 Preis für den besten Darsteller Buenos Aires 2004 Preis für den besten peruanischen Film Lima 2004 Preis der Filmkritik Lima 2004 Jurypreis Festival des Lateinamerikanischen Kinos in La Habana 2004 Materialien dossier de presse fr 60 kB epreuve couleur fr 692 kB epreuve nb fr 179 kB inserat farbig de 692 kB inserat sw de 178 kB mediendossier de 245 kB Pressestimmen Ein überraschend intensiver Erstling Variety Die Kameraführung und die Dichte der Bilder bringen das Publikum unserem Helden sehr nahe und zeigen auf eindrückliche Weise seine Frustration seine Wut die Tragik der Situation Amnesty International Autre trouvaille de Rotterdam le premier film du Péruvien Josué Méndez a étonné par son intensité Libération La performance étonnante de Pietro Sibille est essentielle à la réussite de Dias de Santiago de Josué Méndez un retravail péruvien incroyablement brillant de thêmes et du style de films américains qui traitent du traumatisme post Vietnam déplacée et adaptée à l altitude de Lima Jouant toujours à la frontière entre rétention et soudains coups de colère Sibille donne corps au mémorable portrait d un jeune vétéran de la guerre déchiré entre le désir d intégration et une violence instinctive originelle Fédération Internationale de la Critique Weiter Ein überraschend intensiver Erstling Variety Die Kameraführung und die Dichte der Bilder bringen das Publikum unserem Helden sehr nahe und zeigen auf eindrückliche Weise seine Frustration seine Wut die Tragik der Situation Amnesty International Autre trouvaille de Rotterdam le premier film du Péruvien Josué Méndez a étonné par son intensité Libération La performance étonnante de Pietro Sibille est essentielle à la réussite de Dias de Santiago de Josué Méndez un retravail péruvien incroyablement brillant de thêmes et du style de films américains qui traitent du traumatisme post Vietnam déplacée et adaptée à l altitude de Lima Jouant toujours à la frontière entre rétention et soudains coups de colère Sibille donne corps au mémorable portrait d un jeune vétéran de la guerre déchiré entre le désir d intégration et une violence instinctive originelle Fédération Internationale de la Critique dias 0 jpg 1723 x 1172 dias 1 jpg 720 x 480 dias 2 jpg 720 x 480 dias 3 jpg 2970 x 1542 dias 4 jpg 720 x 480 dias 0 jpg 1723 x 1172 dias 1 jpg 720 x

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Dias_de_Santiago (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Tokyo Sonata (Kiyoshi Kurosawa) – trigon-film
    son goût de l épure Kiyoshi Kurosawa livre un film d une grande beauté formelle chaque plan est minutieusement composé où les gestes et les regards en disent plus que les dialogues Un tout grand film La Liberté Weiter Kiyoshi Kurosawa treibt die Lakonie seiner Normfamilienballade auf die Spitze bis sie verzweifelt komisch wirkt Martin Walder NZZ am Sonntag Der Japaner Kiyoshi Kurosawa nicht verwandt mit dem legendären Akira schildert den Zerfall einer Familie in schönen stillen Bildern die an Antonioni erinnern Tages Anzeiger Zürich Der Film weiss dadurch zu erschüttern dass er die Mechanismen der nicht funktionierenden Kommunikation so präzise und gruselig genau aufzuzeigen weiss Eigentlich fehlt dieser Familie nicht viel sie könnten eine Gemeinschaft sein in der sich jeder wohl fühlt und jeder seinen Platz hat würde es ihnen gelingen miteinander zu reden ARTE Ein Film der die Bedeutung von Kiyoshi Kurosawa als einer der bedeutendsten zeitgenössischen japanischen Regisseure zeigt Kulturinfo Kiyoshi Kurosawa parvient à réaliser un film envoûtant froid et paradoxalement émouvant avec un talent certain Daily Movies Servi par sa lumière et un montage efficace Tokyo Sonata est un arrêt sur images la photographie nette d un Japon traumatisé par l éclatement de ses croyances et structures familiales A 54 ans Kiyoshi Kurosawa s impose en cinéaste majeur Le Courrier Fidèle à son goût de l épure Kiyoshi Kurosawa livre un film d une grande beauté formelle chaque plan est minutieusement composé où les gestes et les regards en disent plus que les dialogues Un tout grand film La Liberté Kiyoshi Kurosawa se confirme ici en grand cinéaste du décalage et de la contamination Le Temps Tokyo Sonata est son plus beau film Celui où il est le plus maître de son geste celui où il ose avec un naturel déconcertant des variations insensées C est surtout son film le plus intime Libération L élégance de la mise en scène une direction d acteur qui ne néglige pas une forme d humour à combustion lente participe de la construction de cette réalité si subtilement spectrale Le Monde En s appropriant un matériau plus réaliste qu à l accoutumée Kiyoshi Kurosawa préserve toute sa puissance anxiogène toute son élégance formelle ajoutant une autre couleur à sa palette une force émotionnelle aussi nue que contagieuse La marque des grands Les Inrockuptibles Tokyo Sonata éblouit parce que Kurosawa y atteint des sommets d expressivité avec une subtilité et une grâce qui n ont pas d équivalent dans son œuvre Les Cahiers du Cinéma Die Szenen in der Familie sind das eigentliche Highlight des Films Die Unfähigkeit Probleme nicht zur Sprache zu bringen wird sehr glaubhaft und bedrückend in Szene gesetzt Students Zürich Tokyo Sonata von Kiyoshi Kurosawa gelingt in eindringlicheren Bildfolgen das Porträt des unaufhaltsamen Untergangs einer japanischen Kleinfamilie ab dem Moment da der Familienvater ohne jede Vorwarnung seinen verantwortungsvollen Job verliert Schnitt An extremely impressive and intricate family drama from Japanese director Kiyoshi Kurosawa The narrative crescendos about three quarters of the way through as the various now

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Tokyo_Sonata (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Les yeux bleus de Yonta - Udju azul di Yonta (Flora Gomes) – trigon-film
    00 Jetzt kaufen Download JPEG 192 x 183 Shop DVD Yonta CHF 21 00 EUR 19 00 Jetzt kaufen Film Les yeux bleus de Yonta Udju azul di Yonta Flora Gomes Guinea Bissau 1992 Der Film erzählt von der bezaubernden jungen Yonta die sich insgeheim in Vincente den Freund ihrer Eltern verliebt Doch Vincente mit dem Schicksal des erst seit 18 Jahren unabhängigen Landes beschäftigt wird nie etwas von Yontas Liebe erfahren So wie Yonta die Leidenschaft die Zé ein sensibler und schüchterner Jugendlicher für sie empfindet nie erkennen wird weil ihr Zé seine flammenden Liebesbriefe anonym schickt Zudem wird Vincente durch seinen ehemaligen Freund der Widerstandsbewegung der in der Gegenwart nicht mehr Fuss fassen kann an die fernen Versprechen des Unabhängigkeitskriegs erinnert Adoleszenz Befreiung Demokratie Erziehung Familie Frau Freundschaft Jugend Kindheit Musik Poesie Politik Stadt Weitere Artikel Letzte Tage der DVD Aktion Herbst Spezial mit 50 DVDs Blu rays Weiter Credits Originaltitel Les yeux bleus de Yonta Udju azul di Yonta Deutscher Titel Die blauen Augen der Yonta Französischer Titel Les yeux bleus de Yonta Andere Titel The Blue Eyes of Yonta RegisseurIn Flora Gomes Land Guinea Bissau Kinoformate 35mm DVD Drehbuch Flora Gomes Mitarbeit I Cesar D Lang M Rambout Barce Montage Dominique Paris Anita Fernandez Musik Adriano Gomes Ferreira Kamera Dominique Gentil Ton Pierre Donnadieu Produktion Vermedia Portugal Cooperativa Cultural Arco Iris Guinea Bissau Eurocreations Productions FR Länge 97 Min Sprache portugiesisch kreolisch SchauspielerInnen Maysa Marta Yonta Pedro Dias Zé Antonio Simao Mendes Vincente Mohamed Lamine Seidi Amilcar Dina Vaz Mana Bia Gomes Belante Auszeichnungen Sélection Officielle Festival Cannes 1992 Tanit in Bronze und Schauspieler Preis für Mohamed Lamine Seidi Karthago 1992 Grosser Spezialpreis und Silberner Alexander Thessaloniki 1992 Yonta 01 jpg 688 x 475 Yonta 02 jpg 5392 x 3556 Yonta 03 jpg 727 x 461

    Original URL path: http://www.trigon-film.org/de/movies/Yonta (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •