archive-org.com » ORG » V » VCD.ORG

Total: 864

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Fragen und Antworten zum Abgasskandal - Was Sie als Verbraucher jetzt wissen müssen.
    Spende machen Sie sich stark für mehr Platz für Fahrräder und Fußgänger innen ein gutes Bus und Bahnangebot und Sicherheit im Straßenverkehr Jetzt spenden Die Stadt von Morgen Testament und Gedenkspende Gedenkspende Testament und Vermächtnisdarlehen Ratgeber Testament bestellen Geschenkspende Bußgelder und Geldauflagen Für Unternehmen VCD Partner werden Unsere Partner Spendenservice Verantwortung und Transparenz Service Presse Pressemitteilungen Pressemitteilungen per Mail abonnieren Pressemitteilungen als RSS abonnieren VCD Landesverbände Bildmaterial Porträtfotos Aktionsfotos Freianzeigen Jobs VCD intern Kontakt Start Themen Auto Umwelt Reale Verbrauchsmessungen Fragen und Antworten zum Abgasskandal Fragen und Antworten zum Abgasskandal Abgasskandal bei VW und Co Was Verbraucher innen jetzt wissen müssen Quelle Matthias Enter fotolia Mit VW flog es auf Abgaswerte wurden mit Hilfe einer speziellen Software manipuliert Wir beantworten die wichtigsten Fragen die sich Autobesitzer jetzt stellen 9 Fragen zum Abgasskandal Was ist der Kern des Skandals wo und was wurde manipuliert Die amerikanische Umweltbehörde Environmental Protection Agency EPA hat den Volkswagen Konzern überführt bei Diesel Fahrzeugen in den USA eine Software verwendet zu haben die erkennt wann der offizielle Abgastest erfolgt und dafür sorgt dass in diesem Moment sauber gefahren wird Dies hat dazu geführt dass lediglich im Test die Stickoxid Grenzwerte eingehalten werden bei Messungen im Realverkehr liegen die Werte allerdings um ein Mehrfaches höher Mittlerweile gab VW bekannt dass auch CO 2 Werte und Spritverbrauchsangaben bei den Tests zur Zertifizierung gefälscht wurden Dafür wurde z B Diesel ins Motoröl gemischt damit die Fahrzeuge leichter laufen Welche Autos Automodelle sind überhaupt betroffen Bisher betroffen ist der Dieselmotor EA 189 1 6 und 2 0 Liter TDI der bei VW Audi Seat und Skoda in den Baujahren 2007 bis 2013 eingesetzt wurde VW spricht von weltweit rund 11 Millionen betroffenen Fahrzeugen alleine in Europa sind es mindestens 8 in Deutschland ca 2 8 Millionen Dabei handelt es sich in Europa ausschließlich um Fahrzeuge die die Euro Norm 5 erfüllen Fahrzeuge mit Euro 6 sind nicht betroffen VW Audi und Skoda haben bereits einen Online Service eingerichtet Hier könne Fahrzeughalter anhand der Fahrgestellnummer prüfen ob Ihr Auto betroffen ist VW Audi Skoda Wie gefährlich sind die Luftschadstoffe Stickoxide Stickoxide NO x gehören zu den gesundheitsschädlichen Luftschadstoffen Mehr als eine Million Tonnen werden pro Jahr davon in Deutschland freigesetzt Sie wirken sich schädlich auf die Atemwege aus können zu Asthma Bronchitis und Herz Kreislauferkrankungen führen Stickoxide entstehen vor allem bei der Verbrennung von Benzin und Diesel im Straßenverkehr Zusammen mit Kohlenwasserstoffen sind sie darüber hinaus für die sommerliche Ozonbildung verantwortlich Darf ich mit einem manipulierten Auto noch in die Umweltzone fahren bzw besteht die Gefahr dass mir die Umweltplakette weggenommen wird Die farbigen Umweltplaketten beziehen sich auf die jeweilige Abgasnorm und haben den gesundheitsschädigenden Partikelausstoß Feinstaub im Fokus Die bei VW aufgedeckte Manipulation bezieht sich dagegen auf den Ausstoß von Stickoxiden Zur Minderung der Partikelemissionen sind geschlossene Rußpartikelfiltersysteme in das Fahrzeug fest eingebaut Solange diese nicht beschädigt oder ausgebaut werden reduzieren sie die Partikel um etwa 99 Prozent Von daher sind die Plaketten erst mal nicht in Gefahr Welche Konsequenzen

    Original URL path: https://www.vcd.org/themen/auto-umwelt/reale-verbrauchsmessungen/fragen-und-antworten-zum-abgasskandal/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Getrickst - Getäuscht - Betrogen - Manipulierte Abgastests bei VW - nur die Spitze des Eisbergs
    fairkehr VCD Verkehrsberatung Fragen Antworten Aktiv werden Quelle VCD Aleksander Slota VCD Mobilitätstipps Sie wollen ganz persönlich aktiv werden und das Klima schonen Wir geben Ihnen verlässliche Informationen und praxisnahe Tipps rund um eine ökologische Mobilität Quelle VCD Mitmachen beim VCD Sie wünschen sich mehr Nachhaltigkeit im Verkehr Unsere Ziele erreichen wir nur gemeinsam Als VCD Mitglied haben Sie viele Möglichkeiten sich aktiv zu beteiligen Endlich Schluss mit der Pkw Maut Rückschau Mitmachen beim VCD Aktivenforum Shop VCD Akademie Mobilitätstipps Spenden Quelle VCD Wie wollen wir leben Wie können wir gut mobil sein Wie sieht eine lebenswerte Stadt aus Unsere Spendenseite Die Stadt von Morgen zeigt Ihnen für was wir uns beim VCD einsetzen Quelle Mike Kiev istock Spenden Sie jetzt Mit Ihrer Spende machen Sie sich stark für mehr Platz für Fahrräder und Fußgänger innen ein gutes Bus und Bahnangebot und Sicherheit im Straßenverkehr Jetzt spenden Die Stadt von Morgen Testament und Gedenkspende Gedenkspende Testament und Vermächtnisdarlehen Ratgeber Testament bestellen Geschenkspende Bußgelder und Geldauflagen Für Unternehmen VCD Partner werden Unsere Partner Spendenservice Verantwortung und Transparenz Service Presse Pressemitteilungen Pressemitteilungen per Mail abonnieren Pressemitteilungen als RSS abonnieren VCD Landesverbände Bildmaterial Porträtfotos Aktionsfotos Freianzeigen Jobs VCD intern Kontakt Start Themen Auto Umwelt Reale Verbrauchsmessungen Getrickst Getäuscht Betrogen Getrickst Getäuscht Betrogen VW Konzern ist nur die Spitze des Eisbergs Der Autokonzern VW hat zugegeben bei Abgastests zu betrügen und den tatsächlichen Schadstoffausstoß zu beschönigen Das ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs Der VCD kritisiert bereits jahrelang die gängige Testpraxis fordert strengere Verfahren und setzt sich für Nachprüfungen unter realen Bedingungen ein im Sinne der Verbraucher innen und des Klimaschutzes Quelle Grafik Auto burntime555 fotolia de Was ist passiert Der VW Konzern hat zugegeben zunächst in den USA systematisch Abgaswerte auf dem Prüfstand manipuliert zu haben mit Hilfe einer speziellen Software Davon betroffen sind mittlerweile 11 Millionen Dieselfahrzeuge weltweit Der tatsächliche Schadstoffausstoß dieser Fahrzeuge ist in der Wirklichkeit wenn diese Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs sind bis zu einem 25 fachen höher Die Belastung für Mensch und Gesundheit ist somit auch um ein Vielfaches höher Kriminelle Verbrauchertäuschung und vorsätzlicher Betrug Die Autoindustrie hat uns alle betrogen denn es wurden viel mehr krankmachende Abgase in die Luft gepumpt als erlaubt Wir kaufen ein Auto in dem Wissen ein modernes effizientes und sauberes Fahrzeug zu kaufen in Wirklichkeit kommen aus den Auspuffrohren viel mehr krankmachende Schadstoffe raus Wahrscheinlich ist VW aber nur die Spitze des Eisbergs verschiedene Studien belegen dass auch andere Hersteller tricksen um geschönte Abgaswerte zu erzielen Was wir tun und was wir fordern Der VCD weist bereits seit Jahren auf die Diskrepanz zwischen offiziellen Messwerten und realen Emissionen hin nicht nur bei den Schadstoffen sondern auch bei CO 2 und Kraftstoffverbrauch Neben einem realitätsfernen Messverfahren sind zunehmend fragwürdige Praktiken der Autohersteller das Problem Der VCD fordert die sofortige und uneingeschränkte Aufklärung durch die Bundesregierung Die EU will bis 2017 Abgasmessungen im realen Fahrbetrieb einführen Bei den aktuellen Verhandlungen muss sich die Bundesregierung dafür aussprechen dass diese Grenzwerte nicht höher liegen als

    Original URL path: https://www.vcd.org/themen/auto-umwelt/reale-verbrauchsmessungen/getrickst-getaeuscht-betrogen/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Spritsparen - Spritspartipps – Schont Geldbeutel und Umwelt
    aus dem Auspuff geblasen werden Umgerechnet auf den Verbrauch bedeutet das aufs Jahr gerechnet eine Einsparung von 43 Liter Benzin oder 38 Liter Diesel Bei einem Pkw mit einer durchschnittlichen Fahrleistung von 13 000 Kilometern dürfte das kein Problem darstellen Gerade einmal 0 33 Liter müsste jeder Autofahrer und jede Autofahrerin auf 100 Kilometer einsparen Zehn Spritspartipps Der VCD hat zehn Spritspartipps für Sie zusammengestellt Wenn Sie alle Hinweise beachten können Sie Ihren Kraftstoffverbrauch um bis zu 30 Prozent gegenüber einem unbedachten Fahrstil reduzieren 1 Kein Ballast im Auto Spritsparen beginnt vor dem Losfahren Jedes Kilogramm Gewicht erhöht den Verbrauch des Autos Faustregel 100 kg Mehrgewicht kosten einen halben Liter mehr auf 100 Kilometern Dachgepäck lastet besonders schwer auf dem Tank Es macht alle Bemühungen der Autobauer zunichte die Aerodynamik zu verbessern Drei Fahrräder auf dem Dach bedeuten bei Tempo 100 einen Mehrverbrauch von 4 l 100 km Selbst ein unbeladener Skihalter erhöht den Verbrauch eines Mittelklassewagens um etwa einen Liter Also Dachgepäckträger besser im Keller als auf dem Autodach lagern 2 Reifen mit geringem Rollwiderstand Erstens Verlangen Sie beim Kauf eines Neuwagens dass Energy bzw Leichtlauf Reifen montiert sind Diese sind beim Rollwiderstand deutlich optimiert und entsprechen allen Sicherheitsanforderungen für moderne Reifen Auch wenn neue fällig werden sollten Sie Leichtlaufreifen verwenden Welche Sommerreifen sicher und umweltschonend sind erfahren Sie in der Test Übersicht der Stiftung Warentest Ausgabe 03 2009 Hier wurden insbesondere die Umwelteigenschaften der Reifen getestet die Kraftstoffverbrauch Lärmemission und gesundheitsschädlichen Verschleiß durch Abrieb in die Bewertung miteinbeziehen Zweitens Fahren Sie immer mindestens mit dem Reifendruck den der Autohersteller für das vollbeladene Fahrzeug bei Höchstgeschwindigkeit empfiehlt Es darf auch noch ein bisschen mehr sein Dem etwas geringeren Fahrkomfort stehen ein deutlich geringerer Verbrauch weniger Schadstoffe mehr Bremssicherheit und weniger Reifenverschleiß gegenüber Übrigens Breitreifen erhöhen den Verbrauch 3 Kurzstrecken und Verschleiß vermeiden Laut dem Autohersteller VW braucht ein Mittelklassewagen direkt nach dem Start rund 30 bis 40 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer Nach einem Kilometer sinkt der Verbrauch auf etwa 20 Liter Erst nach vier Kilometern ist der Motor betriebswarm und der Verbrauch hat sich normalisiert Daher gilt kurze Strecken lieber zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen Der Verschleiß des Motors ist bei kaltem Motor außerordentlich hoch Besonders schädlich für Motor und Umwelt Warm laufen lassen im Stand Am schonendsten erreicht der Motor seine Betriebstemperatur wenn es sofort nach dem Motorstart losgeht und spritsparend gefahren wird Lassen Sie beim Ölwechsel synthetische Leichtlauföle einfüllen Diese haben bessere Schmiereigenschaften Das schützt vor Verschleiß und senkt den Verbrauch 4 Niedrigtourig fahren Niedrigtouriges Fahren ist das A und O einer umweltverträglichen Fahrweise Leider hält sich immer noch hartnäckig das Gerücht ein Motor liefe am sparsamsten und schonendsten im mittleren Drehzahlbereich Aber für alle Autos die in den letzten zwanzig Jahren gebaut wurden gilt je niedrigtouriger und je gleichmäßiger desto besser Mit einer geringeren Drehzahl zu fahren spart bis zu 30 Prozent Kraftstoff und schont den Motor 2000 Umdrehungen pro Minute U min reichen im Stadtverkehr aus Seit zwei Jahren fragt der VCD

    Original URL path: https://www.vcd.org/themen/auto-umwelt/spritsparen/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Umweltzone - Umweltzonen – Plaketten und Fahrverbote
    des Projekts Tipp des Monats Geschäftsreisen VCD Fahrplankarten Verkehrslärm Fluglärm Schienenlärm Straßenlärm Lärm Aktions Koffer Online Lärm Rechner Rechtlicher Anspruch auf Lärmschutz Verkehrsplanung Verkehrsplanungspreis Shared Space Verkehrspolitik Bundesverkehrswegeplan Kostenwahrheit im Verkehr Fernstraßeninfrastruktur Verkehrssicherheit Tempo 30 Tempolimit auf Autobahnen VCD Städtecheck VCD Städtecheck 2014 VCD Städtecheck 2012 VCD Städtecheck 2011 VCD Städtecheck 2010 Vision Zero Mitgliedschaft VCD Mitgliedsarten im Überblick Einzel oder Haushaltsmitgliedschaft ökologische Pannenhilfe ja oder nein Der VCD hat den passenden Beitrag Quelle Assistance Partner Pannenhilfe vom VCD Mit der Pannenhilfe vom VCD sind Sie europaweit sicher unterwegs Je umweltfreundlicher ihr Auto umso günstiger wird der Beitrag Mitglied werden Beitrittsformular Weiterempfehlen Interessierte empfehlen fairkehr verteilen Mitgliedschaft verschenken Mitglieder werben Mitglieder Jetzt wechseln Informationen anfordern Pannenhilfe Leistungen und Preise Mein VCD VCD Anwaltservice VCD Verkehrsberatung Downloads Meine Daten SEPA Einzugsermächtigung Spendenbescheinigung anfordern Jugend Jetzt einsteigen Gute Gründe Infothek Quelle niroworld fotolia VCD Newsletter Im VCD Newsletter berichten wir über die Arbeit des VCD sowie über wichtige Entwicklungen im Bereich Verkehr und Umwelt natürlich unverbindlich und kostenlos Quelle triocean fotolia Publikationen des VCD In der Publikationsdatenbank finden Sie Hintergrundmaterialien Positionspapiere Broschüren oder auch Faltblätter zum kostenlosen Download Publikationsdatenbank VCD Newsletter VCD Magazin fairkehr VCD Verkehrsberatung Fragen Antworten Aktiv werden Quelle VCD Aleksander Slota VCD Mobilitätstipps Sie wollen ganz persönlich aktiv werden und das Klima schonen Wir geben Ihnen verlässliche Informationen und praxisnahe Tipps rund um eine ökologische Mobilität Quelle VCD Mitmachen beim VCD Sie wünschen sich mehr Nachhaltigkeit im Verkehr Unsere Ziele erreichen wir nur gemeinsam Als VCD Mitglied haben Sie viele Möglichkeiten sich aktiv zu beteiligen Endlich Schluss mit der Pkw Maut Rückschau Mitmachen beim VCD Aktivenforum Shop VCD Akademie Mobilitätstipps Spenden Quelle VCD Wie wollen wir leben Wie können wir gut mobil sein Wie sieht eine lebenswerte Stadt aus Unsere Spendenseite Die Stadt von Morgen zeigt Ihnen für was wir uns beim VCD einsetzen Quelle Mike Kiev istock Spenden Sie jetzt Mit Ihrer Spende machen Sie sich stark für mehr Platz für Fahrräder und Fußgänger innen ein gutes Bus und Bahnangebot und Sicherheit im Straßenverkehr Jetzt spenden Die Stadt von Morgen Testament und Gedenkspende Gedenkspende Testament und Vermächtnisdarlehen Ratgeber Testament bestellen Geschenkspende Bußgelder und Geldauflagen Für Unternehmen VCD Partner werden Unsere Partner Spendenservice Verantwortung und Transparenz Service Presse Pressemitteilungen Pressemitteilungen per Mail abonnieren Pressemitteilungen als RSS abonnieren VCD Landesverbände Bildmaterial Porträtfotos Aktionsfotos Freianzeigen Jobs VCD intern Kontakt Start Themen Auto Umwelt Umweltzone Umweltzone Plaketten und Fahrverbote Aufgrund regelmäßiger Überschreitung der EU Luftqualitätsgrenzwerte für Feinstaub und Stickstoffdioxid haben inzwischen über 60 Städte in Deutschland eine Umweltzone eingerichtet Weitere Städte werden folgen In einer Umweltzone dürfen nur noch Fahrzeuge fahren die ein bestimmtes Schadstoffemissionsniveau nicht überschreiten Damit sollen die vom motorisierten Straßenverkehr ausgehenden ökologischen und gesundheitlichen Belastungen verringert werden Die sogenannte Kennzeichnungsverordnung regelt die einheitliche Kennzeichnung von Kraftfahrzeugen Pkw Lkw und Busse Danach werden Fahrzeuge entsprechend ihres Schadstoffausstoßes in vier Schadstoffgruppen eingeteilt und durch farbige Plaketten gekennzeichnet Diese sind Grundlage für die Ausnahme von Fahrverboten Bei Einführung der ersten Umweltzonen wurde zunächst nur Fahrzeugen ohne Plakette die Zufahrt verwehrt Inzwischen wurden

    Original URL path: https://www.vcd.org/themen/auto-umwelt/umweltzone/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Bahn - Die Bahn - VCD-Themenseite rund ums Bahnfahren
    60 Sicher mobil Mobilitätsbildung FahrRad Familienfreundliche Mobilität 2050 Community mobilität2050 Netzwerk Wissen 2050 Ansprechpartnerinnen VCD Laufbus VCD Mobilitätsfibel Zu Fuß zur Schule Öffentlicher Personennahverkehr ÖPNV Zugänglichkeitscheck ÖPNV selber checken Köln Hannover Bamberg Wittenberg Vogelsbergkreis Landkreis Meißen Umfrage ÖPNV Zugänglichkeit Entspannt ans Ziel Anforderungen an den ÖPNV ÖPNV Finanzierung Personenbeförderungsgesetz Regionalisierungsmittel Radverkehr Fahrradpolitik Fahrradförderung Helmpflicht Dienstfahrräder Elektrofahrräder Lastenräder Lastenrad Händlersuche Tourismus Fahrtziel Natur Auszeichnung des Projekts Tipp des Monats Geschäftsreisen VCD Fahrplankarten Verkehrslärm Fluglärm Schienenlärm Straßenlärm Lärm Aktions Koffer Online Lärm Rechner Rechtlicher Anspruch auf Lärmschutz Verkehrsplanung Verkehrsplanungspreis Shared Space Verkehrspolitik Bundesverkehrswegeplan Kostenwahrheit im Verkehr Fernstraßeninfrastruktur Verkehrssicherheit Tempo 30 Tempolimit auf Autobahnen VCD Städtecheck VCD Städtecheck 2014 VCD Städtecheck 2012 VCD Städtecheck 2011 VCD Städtecheck 2010 Vision Zero Mitgliedschaft VCD Mitgliedsarten im Überblick Einzel oder Haushaltsmitgliedschaft ökologische Pannenhilfe ja oder nein Der VCD hat den passenden Beitrag Quelle Assistance Partner Pannenhilfe vom VCD Mit der Pannenhilfe vom VCD sind Sie europaweit sicher unterwegs Je umweltfreundlicher ihr Auto umso günstiger wird der Beitrag Mitglied werden Beitrittsformular Weiterempfehlen Interessierte empfehlen fairkehr verteilen Mitgliedschaft verschenken Mitglieder werben Mitglieder Jetzt wechseln Informationen anfordern Pannenhilfe Leistungen und Preise Mein VCD VCD Anwaltservice VCD Verkehrsberatung Downloads Meine Daten SEPA Einzugsermächtigung Spendenbescheinigung anfordern Jugend Jetzt einsteigen Gute Gründe Infothek Quelle niroworld fotolia VCD Newsletter Im VCD Newsletter berichten wir über die Arbeit des VCD sowie über wichtige Entwicklungen im Bereich Verkehr und Umwelt natürlich unverbindlich und kostenlos Quelle triocean fotolia Publikationen des VCD In der Publikationsdatenbank finden Sie Hintergrundmaterialien Positionspapiere Broschüren oder auch Faltblätter zum kostenlosen Download Publikationsdatenbank VCD Newsletter VCD Magazin fairkehr VCD Verkehrsberatung Fragen Antworten Aktiv werden Quelle VCD Aleksander Slota VCD Mobilitätstipps Sie wollen ganz persönlich aktiv werden und das Klima schonen Wir geben Ihnen verlässliche Informationen und praxisnahe Tipps rund um eine ökologische Mobilität Quelle VCD Mitmachen beim VCD Sie wünschen sich mehr Nachhaltigkeit im Verkehr Unsere Ziele erreichen wir nur gemeinsam Als VCD Mitglied haben Sie viele Möglichkeiten sich aktiv zu beteiligen Endlich Schluss mit der Pkw Maut Rückschau Mitmachen beim VCD Aktivenforum Shop VCD Akademie Mobilitätstipps Spenden Quelle VCD Wie wollen wir leben Wie können wir gut mobil sein Wie sieht eine lebenswerte Stadt aus Unsere Spendenseite Die Stadt von Morgen zeigt Ihnen für was wir uns beim VCD einsetzen Quelle Mike Kiev istock Spenden Sie jetzt Mit Ihrer Spende machen Sie sich stark für mehr Platz für Fahrräder und Fußgänger innen ein gutes Bus und Bahnangebot und Sicherheit im Straßenverkehr Jetzt spenden Die Stadt von Morgen Testament und Gedenkspende Gedenkspende Testament und Vermächtnisdarlehen Ratgeber Testament bestellen Geschenkspende Bußgelder und Geldauflagen Für Unternehmen VCD Partner werden Unsere Partner Spendenservice Verantwortung und Transparenz Service Presse Pressemitteilungen Pressemitteilungen per Mail abonnieren Pressemitteilungen als RSS abonnieren VCD Landesverbände Bildmaterial Porträtfotos Aktionsfotos Freianzeigen Jobs VCD intern Kontakt Start Themen Bahn Bahn Der Weg zur Arbeit Wochenendausflüge Geschäftsreisen Familienbesuche sieben Millionen Menschen reisen täglich mit der Bahn durch Deutschland Bahnfahren ist praktisch und umweltfreundlich Zudem ist die Bahn eines der sichersten Verkehrsmittel Quelle DB AG Max Lautenschläger VCD Projekt Der VCD Bahntest Zu einem guten Bahnangebot gehören

    Original URL path: https://www.vcd.org/themen/bahn/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • VCD Bahntest - Der VCD Bahntest - jährlich neue Verbrauchertests zur Bahn
    Schule Öffentlicher Personennahverkehr ÖPNV Zugänglichkeitscheck ÖPNV selber checken Köln Hannover Bamberg Wittenberg Vogelsbergkreis Landkreis Meißen Umfrage ÖPNV Zugänglichkeit Entspannt ans Ziel Anforderungen an den ÖPNV ÖPNV Finanzierung Personenbeförderungsgesetz Regionalisierungsmittel Radverkehr Fahrradpolitik Fahrradförderung Helmpflicht Dienstfahrräder Elektrofahrräder Lastenräder Lastenrad Händlersuche Tourismus Fahrtziel Natur Auszeichnung des Projekts Tipp des Monats Geschäftsreisen VCD Fahrplankarten Verkehrslärm Fluglärm Schienenlärm Straßenlärm Lärm Aktions Koffer Online Lärm Rechner Rechtlicher Anspruch auf Lärmschutz Verkehrsplanung Verkehrsplanungspreis Shared Space Verkehrspolitik Bundesverkehrswegeplan Kostenwahrheit im Verkehr Fernstraßeninfrastruktur Verkehrssicherheit Tempo 30 Tempolimit auf Autobahnen VCD Städtecheck VCD Städtecheck 2014 VCD Städtecheck 2012 VCD Städtecheck 2011 VCD Städtecheck 2010 Vision Zero Mitgliedschaft VCD Mitgliedsarten im Überblick Einzel oder Haushaltsmitgliedschaft ökologische Pannenhilfe ja oder nein Der VCD hat den passenden Beitrag Quelle Assistance Partner Pannenhilfe vom VCD Mit der Pannenhilfe vom VCD sind Sie europaweit sicher unterwegs Je umweltfreundlicher ihr Auto umso günstiger wird der Beitrag Mitglied werden Beitrittsformular Weiterempfehlen Interessierte empfehlen fairkehr verteilen Mitgliedschaft verschenken Mitglieder werben Mitglieder Jetzt wechseln Informationen anfordern Pannenhilfe Leistungen und Preise Mein VCD VCD Anwaltservice VCD Verkehrsberatung Downloads Meine Daten SEPA Einzugsermächtigung Spendenbescheinigung anfordern Jugend Jetzt einsteigen Gute Gründe Infothek Quelle niroworld fotolia VCD Newsletter Im VCD Newsletter berichten wir über die Arbeit des VCD sowie über wichtige Entwicklungen im Bereich Verkehr und Umwelt natürlich unverbindlich und kostenlos Quelle triocean fotolia Publikationen des VCD In der Publikationsdatenbank finden Sie Hintergrundmaterialien Positionspapiere Broschüren oder auch Faltblätter zum kostenlosen Download Publikationsdatenbank VCD Newsletter VCD Magazin fairkehr VCD Verkehrsberatung Fragen Antworten Aktiv werden Quelle VCD Aleksander Slota VCD Mobilitätstipps Sie wollen ganz persönlich aktiv werden und das Klima schonen Wir geben Ihnen verlässliche Informationen und praxisnahe Tipps rund um eine ökologische Mobilität Quelle VCD Mitmachen beim VCD Sie wünschen sich mehr Nachhaltigkeit im Verkehr Unsere Ziele erreichen wir nur gemeinsam Als VCD Mitglied haben Sie viele Möglichkeiten sich aktiv zu beteiligen Endlich Schluss mit der Pkw Maut Rückschau Mitmachen beim VCD Aktivenforum Shop VCD Akademie Mobilitätstipps Spenden Quelle VCD Wie wollen wir leben Wie können wir gut mobil sein Wie sieht eine lebenswerte Stadt aus Unsere Spendenseite Die Stadt von Morgen zeigt Ihnen für was wir uns beim VCD einsetzen Quelle Mike Kiev istock Spenden Sie jetzt Mit Ihrer Spende machen Sie sich stark für mehr Platz für Fahrräder und Fußgänger innen ein gutes Bus und Bahnangebot und Sicherheit im Straßenverkehr Jetzt spenden Die Stadt von Morgen Testament und Gedenkspende Gedenkspende Testament und Vermächtnisdarlehen Ratgeber Testament bestellen Geschenkspende Bußgelder und Geldauflagen Für Unternehmen VCD Partner werden Unsere Partner Spendenservice Verantwortung und Transparenz Service Presse Pressemitteilungen Pressemitteilungen per Mail abonnieren Pressemitteilungen als RSS abonnieren VCD Landesverbände Bildmaterial Porträtfotos Aktionsfotos Freianzeigen Jobs VCD intern Kontakt Start Themen Bahn VCD Bahntest Der VCD Bahntest Über die Bahn wird viel und gern geredet Doch bedarf es mehr als subjektiver Eindrücke um Stärken und Schwächen des Schienenverkehrs zu benennen und möglichen Problemen auf den Grund zu gehen Deshalb testet der VCD seit 2001 regelmäßig die Bahn Quelle DB Vertrieb DB AG VCD Bahntest 2015 2016 Tarifsystem der Deutschen Bahn im Test Ticketpreise entscheiden darüber ob Reisende mit der

    Original URL path: https://www.vcd.org/themen/bahn/vcd-bahntest/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • VCD Bahntest 2015/2016 - Preise und Tarife im Schienenfernverkehr aus Sicht der Fahrgäste
    VCD Städtecheck VCD Städtecheck 2014 VCD Städtecheck 2012 VCD Städtecheck 2011 VCD Städtecheck 2010 Vision Zero Mitgliedschaft VCD Mitgliedsarten im Überblick Einzel oder Haushaltsmitgliedschaft ökologische Pannenhilfe ja oder nein Der VCD hat den passenden Beitrag Quelle Assistance Partner Pannenhilfe vom VCD Mit der Pannenhilfe vom VCD sind Sie europaweit sicher unterwegs Je umweltfreundlicher ihr Auto umso günstiger wird der Beitrag Mitglied werden Beitrittsformular Weiterempfehlen Interessierte empfehlen fairkehr verteilen Mitgliedschaft verschenken Mitglieder werben Mitglieder Jetzt wechseln Informationen anfordern Pannenhilfe Leistungen und Preise Mein VCD VCD Anwaltservice VCD Verkehrsberatung Downloads Meine Daten SEPA Einzugsermächtigung Spendenbescheinigung anfordern Jugend Jetzt einsteigen Gute Gründe Infothek Quelle niroworld fotolia VCD Newsletter Im VCD Newsletter berichten wir über die Arbeit des VCD sowie über wichtige Entwicklungen im Bereich Verkehr und Umwelt natürlich unverbindlich und kostenlos Quelle triocean fotolia Publikationen des VCD In der Publikationsdatenbank finden Sie Hintergrundmaterialien Positionspapiere Broschüren oder auch Faltblätter zum kostenlosen Download Publikationsdatenbank VCD Newsletter VCD Magazin fairkehr VCD Verkehrsberatung Fragen Antworten Aktiv werden Quelle VCD Aleksander Slota VCD Mobilitätstipps Sie wollen ganz persönlich aktiv werden und das Klima schonen Wir geben Ihnen verlässliche Informationen und praxisnahe Tipps rund um eine ökologische Mobilität Quelle VCD Mitmachen beim VCD Sie wünschen sich mehr Nachhaltigkeit im Verkehr Unsere Ziele erreichen wir nur gemeinsam Als VCD Mitglied haben Sie viele Möglichkeiten sich aktiv zu beteiligen Endlich Schluss mit der Pkw Maut Rückschau Mitmachen beim VCD Aktivenforum Shop VCD Akademie Mobilitätstipps Spenden Quelle VCD Wie wollen wir leben Wie können wir gut mobil sein Wie sieht eine lebenswerte Stadt aus Unsere Spendenseite Die Stadt von Morgen zeigt Ihnen für was wir uns beim VCD einsetzen Quelle Mike Kiev istock Spenden Sie jetzt Mit Ihrer Spende machen Sie sich stark für mehr Platz für Fahrräder und Fußgänger innen ein gutes Bus und Bahnangebot und Sicherheit im Straßenverkehr Jetzt spenden Die Stadt von Morgen Testament und Gedenkspende Gedenkspende Testament und Vermächtnisdarlehen Ratgeber Testament bestellen Geschenkspende Bußgelder und Geldauflagen Für Unternehmen VCD Partner werden Unsere Partner Spendenservice Verantwortung und Transparenz Service Presse Pressemitteilungen Pressemitteilungen per Mail abonnieren Pressemitteilungen als RSS abonnieren VCD Landesverbände Bildmaterial Porträtfotos Aktionsfotos Freianzeigen Jobs VCD intern Kontakt Start Themen Bahn VCD Bahntest VCD Bahntest 2015 2016 VCD Bahntest 2015 2016 Der Bahnverkehr in Deutschland braucht ein transparentes Tarifsystem Ticketpreise entscheiden darüber ob Reisende mit der Bahn fahren oder nicht Im März 2015 kündigte die Deutsche Bahn eine Kundenoffensive für das Tarifsystem im Fernverkehr an Der VCD nimmt das zum Anlass um mit dem Bahntest bisherige Defizite und konkrete Bedürfnisse der Fahrgäste aufzuzeigen Quelle DB Vertrieb DB AG Fahrgäste der Deutschen Bahn wünschen sich ein einfacheres und transparentes Tarifsystem Von 1 900 Teilnehmer innen einer repräsentativen Online Befragung gaben nur knapp 12 Prozent an das Tarifsystem der Deutschen Bahn sei verständlich Zudem waren die Befragten mehrheitlich der Ansicht die Preise seien willkürlich und änderten sich laufend Fast 95 Prozent der Studienteilnehmer innen wünscht sich ein einfaches und transparentes Tarifsystem Die große Mehrheit befürwortet einen günstigen Festpreis statt vieler Sonderangebote sowie eine kilometerabhängige Preisgestaltung Außerdem wird gewünscht dass das

    Original URL path: https://www.vcd.org/themen/bahn/vcd-bahntest/vcd-bahntest-20152016/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • VCD Bahntest 2014/2015 - VCD Bahntest: Die Bahn im Vergleich mit Fernbus und Auto
    Anspruch auf Lärmschutz Verkehrsplanung Verkehrsplanungspreis Shared Space Verkehrspolitik Bundesverkehrswegeplan Kostenwahrheit im Verkehr Fernstraßeninfrastruktur Verkehrssicherheit Tempo 30 Tempolimit auf Autobahnen VCD Städtecheck VCD Städtecheck 2014 VCD Städtecheck 2012 VCD Städtecheck 2011 VCD Städtecheck 2010 Vision Zero Mitgliedschaft VCD Mitgliedsarten im Überblick Einzel oder Haushaltsmitgliedschaft ökologische Pannenhilfe ja oder nein Der VCD hat den passenden Beitrag Quelle Assistance Partner Pannenhilfe vom VCD Mit der Pannenhilfe vom VCD sind Sie europaweit sicher unterwegs Je umweltfreundlicher ihr Auto umso günstiger wird der Beitrag Mitglied werden Beitrittsformular Weiterempfehlen Interessierte empfehlen fairkehr verteilen Mitgliedschaft verschenken Mitglieder werben Mitglieder Jetzt wechseln Informationen anfordern Pannenhilfe Leistungen und Preise Mein VCD VCD Anwaltservice VCD Verkehrsberatung Downloads Meine Daten SEPA Einzugsermächtigung Spendenbescheinigung anfordern Jugend Jetzt einsteigen Gute Gründe Infothek Quelle niroworld fotolia VCD Newsletter Im VCD Newsletter berichten wir über die Arbeit des VCD sowie über wichtige Entwicklungen im Bereich Verkehr und Umwelt natürlich unverbindlich und kostenlos Quelle triocean fotolia Publikationen des VCD In der Publikationsdatenbank finden Sie Hintergrundmaterialien Positionspapiere Broschüren oder auch Faltblätter zum kostenlosen Download Publikationsdatenbank VCD Newsletter VCD Magazin fairkehr VCD Verkehrsberatung Fragen Antworten Aktiv werden Quelle VCD Aleksander Slota VCD Mobilitätstipps Sie wollen ganz persönlich aktiv werden und das Klima schonen Wir geben Ihnen verlässliche Informationen und praxisnahe Tipps rund um eine ökologische Mobilität Quelle VCD Mitmachen beim VCD Sie wünschen sich mehr Nachhaltigkeit im Verkehr Unsere Ziele erreichen wir nur gemeinsam Als VCD Mitglied haben Sie viele Möglichkeiten sich aktiv zu beteiligen Endlich Schluss mit der Pkw Maut Rückschau Mitmachen beim VCD Aktivenforum Shop VCD Akademie Mobilitätstipps Spenden Quelle VCD Wie wollen wir leben Wie können wir gut mobil sein Wie sieht eine lebenswerte Stadt aus Unsere Spendenseite Die Stadt von Morgen zeigt Ihnen für was wir uns beim VCD einsetzen Quelle Mike Kiev istock Spenden Sie jetzt Mit Ihrer Spende machen Sie sich stark für mehr Platz für Fahrräder und Fußgänger innen ein gutes Bus und Bahnangebot und Sicherheit im Straßenverkehr Jetzt spenden Die Stadt von Morgen Testament und Gedenkspende Gedenkspende Testament und Vermächtnisdarlehen Ratgeber Testament bestellen Geschenkspende Bußgelder und Geldauflagen Für Unternehmen VCD Partner werden Unsere Partner Spendenservice Verantwortung und Transparenz Service Presse Pressemitteilungen Pressemitteilungen per Mail abonnieren Pressemitteilungen als RSS abonnieren VCD Landesverbände Bildmaterial Porträtfotos Aktionsfotos Freianzeigen Jobs VCD intern Kontakt Start Themen Bahn VCD Bahntest VCD Bahntest 2014 2015 VCD Bahntest 2014 2015 Die Bahn im Vergleich mit Fernlinienbus und Auto Seit Anfang 2013 dürfen in Deutschland Fernlinienbusse fahren Doch welche Rolle spielt der Fernbus im deutschen Fernverkehrsmarkt Wie steht er im Verhältnis zum Auto und zur Bahn Was ist das optimale Fernverkehrsmittel Bahn Fernlinienbus oder Auto Die Bahn ist im Mix aus Zeit Kosten und Umweltbilanz das optimale Verkehrsmittel Quelle VCD Im direkten Vergleich zwischen Bahn und Fernlinienbus hat der VCD Bahntest 2014 2015 insgesamt 540 Verbindungen auf zehn ausgesuchten Strecken innerhalb Deutschlands untersucht In 94 Prozent der Fälle war der Fernbus günstiger als die Bahn Um eine ausgewogene Untersuchung zu gewährleisten wurden für Bus und Bahn verschiedene Reisetypen berücksichtigt und auch unterschiedliche Vorlaufzeiten der Ticketbuchung Im Durchschnitt bleibt es

    Original URL path: https://www.vcd.org/themen/bahn/vcd-bahntest/vcd-bahntest-20142015/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •